BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 55 von 77 ErsteErste ... 54551525354555657585965 ... LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 550 von 761

Nachrichten aus der Republik Kosovo / Kosova

Erstellt von Aligatori, 12.12.2015, 23:49 Uhr · 760 Antworten · 44.743 Aufrufe

  1. #541
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    8.890
    Zitat Zitat von BIG-Eagle Beitrag anzeigen
    Es hätte niemand überlebt. Denkst du wirklich, die Familie hätte sich zurückziehen können, ohne in einen Kugelhagel zugeraten?
    Und vielleicht wollten sie nicht weg, wäre auch eine Möglichkeit. Welcher Albaner hätte den Serben damals geglaubt, wenn die sie forderten, das Haus mit erhobenen Händen zu verlassen und man ihnen dabei nix antue?

    Jashari ist früher als die meisten seiner Familienmitglieder gefallen. Warum hat man das Feuer nicht eingestellt und die überlebenden Familienmitglieder verhaftet?
    Schon Tage bevor man das Haus stürmte wurden diverse Einheiten in der Region zusammengezogen - Gelegenheiten zu entkommen gab es zu Genüge.

    Grundsätzlich denke ich, dass man Jashari schon früher hätte eliminieren sollen - eigentlich schon im Königreich Jugoslawien, als diese sich schon gegen den Staat stellten.

  2. #542
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Gäbe es Leute wie ihn nicht, die sich nicht gegen unterdrückende Regime wehren, gäbe es auch Serbien nicht. Also ist es ok wenn man sich damals gegen die Osmanen auflehnt, nur gegen Belgrad wiederum ist es "Terrorismus"?

    The police attacked Prekaz and the Jashari compound again on March 5, 1998, this time in a more prepared and determined manner. All evidence suggests that the attack was not intended to apprehend armed Albanians, considered “terrorists” by the government, but, as Amnesty International concluded in its report on violence in Drenica, “to eliminate the suspects and their families.”

    -Human Right Watch, https://www.hrw.org/legacy/reports/r...421_51838Human


    Mal abgesehen davon, dass die Albaner ohnehin misstrauisch den Serben gegenüber waren, würde ein echter Albaner eher im Kampf sterben, als sich von diesem Ungeziefer was damals im Kosovo wütete verhaften zu lassen.

  3. #543
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.047
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Princip hat sich selbst geopfert, Jashari seine Familie der ehrlose Spast.
    Ja er hätte sich und seine Familie lieber lebend den Serben ausliefern sollen.Und man weiß genau wie sie von denen behandelt worden wären. Jetzt ist die Jashari-Familie schuld, weil die serben sie umzingelt und beschossen haben. Die Bewohner von Sarajewo waren nach eurem kranken Weltbild bestimmt auch Schuld, dass sie von allen Seiten von euch beschossen worden sind. Ihr seid echt krank im Kopf. Eher wird bis zum letzten Tropen Blut gekämpft als, dass man sich dem Feind ergibt und sich ihm ausliefert.
    Nach dem Mord der Jashari-Familie wurde das albanische Volk erst so richtig wachgerüttelt und gezeigt was für einen hohen Preis man zahlen muss um sich von Serbien, dass auch nicht davor scheut Kinder zu töten, zu befreien.

    - - - Aktualisiert - - -

    eher im Kampf sterben, als sich von diesem Ungeziefer was damals im Kosovo wütete verhaften zu lassen.
    Genau das ist es. Serbien hat von den Genfer Konventionen genauso viel gehalten wie ISIS. Nämlich garnichts. Denen würde sich wohl auch keiner mit klarem Verstand freiwillig in ihre Hände begeben.

    - - - Aktualisiert - - -

    The police attacked Prekaz and the Jashari compound again on March 5, 1998, this time in a more prepared and determined manner. All evidence suggests that the attack was not intended to apprehend armed Albanians, considered “terrorists” by the government, but, as Amnesty International concluded in its report on violence in Drenica, “to eliminate the suspects and their families.”
    Es ging darum ganze Familien auszulöschen.Ihr Ziel waren nicht nur die Bewaffneten. Es waren ja nicht bei weitem alle Mitglieder der Jashari-Familie bewaffnet. Wollte die serbische Polizei ihn umbringen hätten sie Gelegenheiten dazu gehabt aber sie haben es nunmal auf die ganze Familie abgesehen.

  4. #544
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.265
    Vielen Dank auch, so einen bekloppten Vater möchte ich nicht haben, der mich präventiv umbringt.

    Dann soll er im Vorfeld dafür sorgen, dass ich in Sicherheit bin, statt mich "heldenhaft" mitzuopfern. EIn Vater schützt seine Kinder und bringt sie nicht in Lebensgefahr, wenn er es für sich so entschieden hat.

    Das ist und bleibt erweiterter Selbstmord. Pfui.

  5. #545
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.047
    Also ist es ok wenn man sich damals gegen die Osmanen auflehnt
    Nein die Balkaner hätte sich nicht gegen die Osmanen auflehnen sollen, weil das Terrorismus ist sie schuld daran wären, wenn sie dafür getötet worden wären.
    #Ironie off

    - - - Aktualisiert - - -

    EIn Vater bringt schützt seine Kinder und bringt sie nicht in Lebensgefahr, wenn er es für sich so entschieden hat.
    Solange serbisches Militär im Kosovo anwesend war hatte man nicht mal im eigenen Haus Sicherheit. Er hat gegen eine Besatzung gekämpft und das rechtens.

  6. #546
    Avatar von Jean Gardi

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.357

  7. #547
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.512
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Nein die Balkaner hätte sich nicht gegen die Osmanen auflehnen sollten, weil das Terrorismus ist sie schuld daran wären wenn sie dafür getötet worden wären.
    #Ironie off

    - - - Aktualisiert - - -


    Solange serbisches Militär im Kosovo anwesend war hatte man nicht mal im eigenen Haus Sicherheit. Er hat gegen eine Besatzung gekämpft und das rechtens.
    Wie sollen Serben in ihrem eigenen Land Besatzer sein ? Das it unsinnig.

  8. #548
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.047
    Wo soll es denn sicherer sein als im eigenen Haus? Ihr seid schon richtig krank im Kopf. Jemand steht vor deiner Haustür bewaffnet und beschießt dich. Jeder normale Mensch würde sein Haus und seine Familie verteidigen und die Angriffe erwiedern. Die serbische Polizei wusste, dass dort Zivilisten sind und hat somit vorsätzlich ein Gebäude angegriffen wo sich Zivilisten befanden und ihren Tod bewusst in Kauf genommen haben. Das verstößt gegen internationales Recht. Und wie auch aus der amnesty quelle hevorgeht ging es der Polizei darum die ganze Familie auszulöschen. Unfassbar jetzt gibt man Kriegsopfern die Schuld, dass sie von serben getötet wurden. Ihr seid geistig krank. Mehr kann man dazu nicht sagen. Sloba hat tatsächlich gedacht, dass er die albaner mit so einer Aktion einschüchtern könnte aber das Gegenteil war der Fall. Ab dem Moment hat der bewaffnete Kampf gegen serbien so richtig angefangen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Wie sollen Serben in ihrem eigenen Land Besatzer sein
    In unserem Land war Serbien und sein terroristisches und kriegsverbrecherisches Regime ein Besatzer.

  9. #549
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.265
    Wie hieß das Land zu dem Kosovo gehörte und für viele immer noch gehört? Ja, richtig. Serbien.

  10. #550
    Avatar von Jean Gardi

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.357
    Kosova wird niemals zu Serbien bzw. euch gehören diesen Traum könnt ihr ruhig noch weitere 500 Jahre lang träumen und Legenden euren Kindern erzählen, trotzdem wird er niemals Realität. Wir Albaner dagegen leben diesen Traum.

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus der Serbischen Republik (Republika Srpska)
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Politik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 10:16
  2. Schöne Bilder aus der REPUBLIK MAKEDONIEN
    Von Kumanovac im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 00:26
  3. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 00:34
  4. Serben holen ihre Toten aus der Provinz Kosovo
    Von Te-Town im Forum Politik
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 16:19
  5. Bilder aus der Geschichte Kosovo i Metohija
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 254
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 17:11