BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 32 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 316

Vor und Nachteile bei der Unabhängigkeit Kosovos!?

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 28.04.2005, 22:34 Uhr · 315 Antworten · 11.250 Aufrufe

  1. #171

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Zitat Zitat von drenicaku
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Zitat Zitat von Gjergj
    Erstens greifen sie ihre Artgenossen an wie Raubsaurier siehe:
    Kroaten,Bosniaken,Slowenier und Ungaren an und dann noch Uns.
    Als ob sie jemals einen Krieg gewonnen haben.
    Siehe Amselfeld (Rrafshi i Dugagjinit) Haben verkackt gemeinsam mit unseren Vorfahren und anderen Ethnien und nennen Kosova serbisch.

    Tja es muss sehr schön sein wenn man an Fabeln und Propaganda
    glaubt.
    Ja wir haben 1389 unsere Schlacht verloren gegen die Türken und unser Kosovo 1912 wieder zurück erobert.Aber als wir unsere Schlacht 1389 hatten wart ihr noch nicht mal im Kosovo.Ihr seit erst als Zwangsansiedler der Türken gekommen.

    nenne ein grund weshalb die türken/Osmanen die damals katholisch/orthodoxen albaner in kosova ansiedeln sollten?
    einen vernünftigen ihr penner!

    wie mein opa schon sagte:
    der türke unterscheidet sich nur in der religion mit dem serben!
    Um 1500 war Skenderbeu schon 50 Jahre tod und die Albaner haben schon längst den Islam angenommen.Du dummer Trottel! Informiere dich mal lieber.
    Darauf haben die Türken dann im 16 Jahrhundert angefangen muslime Albaner aus Albanien in das Kosovo anzusiedeln.Oder kennst du christliche Albaner im Kosovo,vieleicht 2-3% mehr nicht.
    eine quelle, die beweist das die albaner 50jahre nach dem tod unseres königs kastrioti, das alle albaner zum islam konvertierten.

  2. #172
    Zitat Zitat von Gjergj

    Hahahahahhahaha...
    mich aufschlitzen ahahhahahahahaha...
    Voll der Terrorist ey.
    Genau
    hier ein Bild von mir !!

  3. #173
    Feuerengel
    Ja ja ...
    Mr. Bean!
    :arrow:

  4. #174
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von drenicaku
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Zitat Zitat von drenicaku
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Zitat Zitat von Gjergj
    Erstens greifen sie ihre Artgenossen an wie Raubsaurier siehe:
    Kroaten,Bosniaken,Slowenier und Ungaren an und dann noch Uns.
    Als ob sie jemals einen Krieg gewonnen haben.
    Siehe Amselfeld (Rrafshi i Dugagjinit) Haben verkackt gemeinsam mit unseren Vorfahren und anderen Ethnien und nennen Kosova serbisch.

    Tja es muss sehr schön sein wenn man an Fabeln und Propaganda
    glaubt.
    Ja wir haben 1389 unsere Schlacht verloren gegen die Türken und unser Kosovo 1912 wieder zurück erobert.Aber als wir unsere Schlacht 1389 hatten wart ihr noch nicht mal im Kosovo.Ihr seit erst als Zwangsansiedler der Türken gekommen.

    nenne ein grund weshalb die türken/Osmanen die damals katholisch/orthodoxen albaner in kosova ansiedeln sollten?
    einen vernünftigen ihr penner!

    wie mein opa schon sagte:
    der türke unterscheidet sich nur in der religion mit dem serben!
    Um 1500 war Skenderbeu schon 50 Jahre tod und die Albaner haben schon längst den Islam angenommen.Du dummer Trottel! Informiere dich mal lieber.
    Darauf haben die Türken dann im 16 Jahrhundert angefangen muslime Albaner aus Albanien in das Kosovo anzusiedeln.Oder kennst du christliche Albaner im Kosovo,vieleicht 2-3% mehr nicht.
    eine quelle, die beweist das die albaner 50jahre nach dem tod unseres königs kastrioti, das alle albaner zum islam konvertierten.
    Nicht alle aber 90%,die restlichen christlichen Albaner flüchteten anch Italien oder blieben in Albanien.Dafür brachst du keine Quelle,guck dir mal heute an wie es aussieht,es gibt gerde mal 10% Albaner die Christen sind.Deione Vorfahren sind eine davon die ihren Glauben verraten haben und den in den Arsch krochen.Worauf sie dann aus Albanien in das serbische Kosovo angesiedelt wurden.

    Du kannst ja nichts dafür das deine Vorfahren Zwangsansiedler aus Albanien sind,aber ist nun mal Tatsache.

  5. #175

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698

    Re: Vor und Nachteile bei der Unabhängigkeit Kosovos!?

    Zitat Zitat von Vuk
    Warum ist es ein Witz du Ziegenhirte? Die Albanische Mafia dominiert den Drogen und (vorallem) Menschenhandel. Der Kosovo wird auch Heroinrepublik genannt. Überall haben die Menschen nur schlechte Erfahrungen mit euch Albanern auch im westen, es ist kein geheimniss das ihr kriminell seid. Rassismus ist auch ein fester bestandteil eures Selbstverständnisses, er liegt begründet in euren Mythen das ihr direkte nachfahren der illyrer seid und deswegen den anspruch auf den ganzen balkan habt auch auf den kosovo. Deswegen liegt euch ein tiefer rassismus zugrunde, ihr habt einen Hass auf Slawen, Roma und Juden, deswegen wart ihr auch die besten handlanger der Nazis.

    Kosovo ist das Land der Serben, euere Heimat ist Albanien, von mir aus auch ein reservat in amerika, wie auch immer ihr wollt.


    Weil du dumm bist was du ja schon hinreichend bewiesen hast als du von 100jähriger kommunistischer herrschaft der serben gefasselt hast. Du warst wohl in einer der berühmten albanischen Baumschulen? Hast du auch das Ziegenhirten Diplom? Du bist verblendet von euren rassistischen lügen, ihr stellt einen rassistischen und kriminellen anspruch auf kosovo, das sich auch in der namensänderun in kosov"a" zeigt. Immer wenn jemand kosov"a" sagt, weiß ich sofort das er ein rassist ist und nicht für ein zivilisiertes und friedliches gespräch zugänglich.

    [
    Falsch, Kosovo ist serbisches Land und ihr habt es verschandelt und zum armenhaus gemacht und zu einem hort des verbrechens, einem umschlagplatz für drogen und menschenhandel, und zu einer terrohochburg. GEnauso wie alle anderen Gebiete wo ihr euch ansiedelt, wie auch albanien selbst. Ich habe dir eine einfache frage gestellt ob denn die "bösen serben" auch albanien arm gemacht haben? Albanien war ja nie unter dieser bösen "serbisch-kommunistischen besatzung" (LOL)?? was sagst du darauf albaner?? wohl nichts!!



    Ihr hattet also sogar muttersprachlichen unterricht in unserem land erhalten, wo gibt es sowas den sonst noch? aber wie habt ihr es uns gedankt? indem er die universrtitäten und schulden die wir aus unserer tasche für euch gebaut haben in zentren für seperatismus und albanischen rassismus verwandelt habt, der sich gegen Juden, Zigeuner und Slawische Untermenschen gewandt hat. Irh seid wie Hitler, ihr hattet keine Gnade mit eueren Opfern die ihr jahrzehnte lang terrorisiert habt unter euerer exklusivherrschaft, kein wunder das dies Milosevic an den Plan gerufen hat, ihr hattet das zu verantworten wie ihr euch gegenüber uns verhalten habt. Milosevic hat versprochen die Serben endlich vor albanischem terror zu befreien und sie zu beschützen er sagte (niko nesme da vas dira) was übersetzt heißt niemand darf euch etwas tun. Ohne den Albanischen Terror wäer Milosevic gar nicht Präsident geworden.



    Es gibt kein Volk Kosovaren, ihr seid Albaner die sich unserem kosovo angesiedelt haben. Warum sollten wir euch unser land überlassen? Sonst könnt ihr euch ja überall ansiedeln und damit drohen das ihr die region wieder in ein armenhaus und einen hort des verbrechens verwandeln werdet, und wir geben euch das land dann. Dumme Logik, aber verwundert nicht bei so einem ziegenhirten wie dir.
    Hohoho das was ich rotmarkierte war der Hammer , du willt nur uns Albaner die Auseinanderbrechung Jugoslawiens verantwortlich machen?

    Und wir sind der Grund für die Geburt euer serbischen Nationalismus?

    Und außerdem ist doch scheiss egal wer wann in Kosovo war!

    Die Slawen oder die Albaner!

    Dass Ihr Slawen erst im 6./7. Jhdt. zum Balkan gestossen seid, solltest auch Du endlich mitbekommen haben und nicht die Geschichte nach Belieben drehen!

    Du behaptest, die Slawen seien viel früher auf den Balkan gestossen - Belege bitte!

    Hier mein Beleg:
    http://www.opitz-hh.de/geschichte/slawen.htm

    Es stimmt, Ihr Slawen gilt als sehr kampfesmutig und auch grausam - während die Nichtslawischen Völker auf dem Balkan sich anscheinend eher dem Handel und anderen nicht-kriegerischen Aktivitäten verschrieben haben!

    Für mich persönlich spielt die Volkszugehörigkeit keine Rolle!
    Ich habe keine Komplexe, sondern spreche lediglich -anscheinende weltweit anerkannte!- Tatsachen aus!
    Während Du aus Mangel an überzeugenden Gegenargumenten
    Dich auf Diffamierungen und Beleidigungen Dir an anderen herablässt!

    Wie Du merkst, beleidige ich weder Dich noch sonst jemanden hier - sondern wir diskutieren hier!

  6. #176
    Avatar von method

    Registriert seit
    03.06.2005
    Beiträge
    465
    ich versteh nicht wieso albaner kosovo als land haben wollen obwohl sie nicht mal mit albanien zurecht kommen,.... albanien das ärmste land in europa!
    dann diese terror akte,.....

  7. #177
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von method
    ich versteh nicht wieso albaner kosovo als land haben wollen obwohl sie nicht mal mit albanien zurecht kommen,.... albanien das ärmste land in europa!
    dann diese terror akte,.....
    Aber echt,wollen dann auch noch fremdes serbisches Land.Die spinnen die Sipos.

  8. #178
    Avatar von method

    Registriert seit
    03.06.2005
    Beiträge
    465
    als tito war(nostalgie scheisse wieder) ging es jedem gut,... als milosevic war gibg es albanern auch gut bis 1998 ,...was haben sie jetzt? terror,.....
    naja ihre sache,....

  9. #179

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Albaner = Massenkonvertierung im 16 und 17 Jhd.! Dannach Zwangsansiedlung im Kosovo mit Privilegien gegenüber den Christlichen Einwohnern um dort stell vertretend für die Türcken zu herrschen.

    Ähnliches fenomen in Bosnien mit den Serben.

  10. #180

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214

    Re: Vor und Nachteile bei der Unabhängigkeit Kosovos!?

    [quote="Vuk"]
    Im Voraus schon mal ganz klar: Kosovo ist Serbien!
    Aber nicht in der albanischen Vorstellungen


    -Wir hätten nur noch ca. 100000 Albaner in Serbien(Presevo/Bujanovac)

    aber auch ein kleineres gebiet auf dem sie verteilt sind. ausserdem glaube ich das die albaner uns so oder so doch wieder heimsuchen würden (im restlichen serbien) auch wenn wir das kosovo hergeben.
    Wir holen nur unser geraubtes Land wieder zurück...

    die serbische bevölkerung erfährt einen rapiden rückgang whärend die albanischen im wachstum inbegriffen ist.
    Das doch der Hund drauf

    In der Abtrennung des Kosovo sehe ich keine Lösung, für dieses Problem ausserdem gerade durch eine abspaltung würden wir jegliche Kontrolle über den Kosovo verlieren. Und auch jegliche Möglichkeit das sich dort wieder vermehrt serben ansiedeln und das land bevölkern.




    Einst bewohnten die Albaner die Gebiete bis nach Nis , Leskovac , Vranje die von euch Serben Ende des 19.Jahundert gesäubert wurden ...warum sollten wir auch noch unser restliches Land das Kosovo , mit euch teilen?

    Mit 5% Serben???

    Weisst du , du Faschichst du kannst mich am Allerwertesten ....

    Es werden albanische Emigranten aus USA , Westeuropa und der Türkei wieder zurückkehren und das sind sch mehr als 5 Millionen ...wie gefällt dir das?

    Markan kriegt schon einen NErvenzusammenbruch wenn er das lesen würde...

Ähnliche Themen

  1. Der Weg des Kosovos in die Unabhängigkeit
    Von Kosova-Albo-USA im Forum Kosovo
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 03:25
  2. USA anerkennen Unabhängigkeit Kosovos
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 18:39
  3. Italien für Unabhängigkeit Kosovos
    Von FREEAGLE im Forum Politik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 05.12.2007, 00:22
  4. Russland ist für die Unabhängigkeit des Kosovos
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 05.03.2006, 16:22
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 09:40