BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 32 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 316

Vor und Nachteile bei der Unabhängigkeit Kosovos!?

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 28.04.2005, 22:34 Uhr · 315 Antworten · 11.248 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Shqiptar_Kosovar

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    121
    Zitat Zitat von vuk
    Komisch letztens habe ich noch einen kosovoalbaner im serbischen konsulat gesehen. Ich weiß nicht was du da hast, aber offiziell bist du staatsbürger von SiCG. Der Kosovo ist völkerrechtlich ein teil SICGs, oder willst du das in deinem propagandistisch-nationalistischen lügenwahn leugnen?!!
    also ich kenn keinen aus meinem bekanntenkreis der einen serbischen pass hat, und glaub mir mein bekanntkreis ist sehr groß


    Zitat Zitat von vuk
    Damit entlarvst du dich als terrorist.
    warum das denn, bist du jetzt ganz durchgedreht??
    nur weil kostunica will das wir an seine wahlen teilnehen und uns damit zum serbischen staat bekennen sind wir jetzt terroristen oder wie??

    übringens die terroristen sind die kosova-serben die, die kosovarischen wahlen boykottiert haben!! aber im endefekt haben sich selber damit schaden zugefügt!! mir kanns recht sein

    Zitat Zitat von vuk
    Ein Widerspruch in sich selbst, ihr wartet noch auf die unabhängigkeit, hauptsache ihr werdet unabhängig, aber ihr seid schon unabhängig, hä? Hat da wiedermal die Baumschul-Logik zugeschlagen?? Wieso wollt ihr die unabhängigkeit und wartet darauf wenn ihr eh schon unabhängig seid??? Du führst dich doch immer wieder selber aufs glatteis. Damit wären auch deine letzen lügen entlarvt.
    nana
    nicht meine aussagen verdrehen!!
    ich habe gesagt das wir uns der lage die wir uns gerade befinden sehr wohl fühlen, und wir sind schon unabhängig,.,.,alb. unterricht- kinder werden nicht von serbischen terroristen getöttet- alte leute werden nicht verprügelt von serbischen terroristen- und wir können uns frei bewegen!!
    zwar ist der staat kosova noch nicht im atlas zu sehen, aber wir haben jetzt 6jahre gewartet also was sind da noch 2-3 jahre (das hab ich gemeint mit uns ist es egal = wann und wie wir unabhängig werden)


    Zitat Zitat von vuk
    Willst du uns provozieren?
    nein niemalssssssss

    Zitat Zitat von vuk
    Übrigens wieso schreibst du nur tief nachts, bist du ein vampir??
    weil ich einen arbeitskollegen vertreten muss, und komm immer erst 23:00 uhr zu meinen verdienten feierabend!!
    aber die theorie mit dem vampier war auch nicht schlecht, haste das etwar von jürgen elsäßer??
    [/quote]

  2. #72
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von Shqiptar Kosovar
    also ich kenn keinen aus meinem bekanntenkreis der einen serbischen pass hat, und glaub mir mein bekanntkreis ist sehr groß
    Letztens habe ich einen Kosovo-Albaner in dem Serbischen Konsulat gesehen. Mit eigenen Augen. Also lass gleich deine Propaganda Scheisse. Der Kosovo ist völkerrechtlicher Teil von SiCG, und die albaner somit staatsbürger von SiCG, willst du dir wirklich antun, diesen Fakt zu leugnen?


    Zitat Zitat von Shqiptar Kosovar
    warum das denn, bist du jetzt ganz durchgedreht??
    nur weil kostunica will das wir an seine wahlen teilnehen und uns damit zum serbischen staat bekennen sind wir jetzt terroristen oder wie??
    Wenn du demokratische wahlen als terroristisch bezeichnest dann beweist du damit das du eine terrorist bist der gegen demokratie und zivilisation ist.

    Zitat Zitat von Shqiptar Kosovar
    übringens die terroristen sind die kosova-serben die, die kosovarischen wahlen boykottiert haben!! aber im endefekt haben sich selber damit schaden zugefügt!! mir kanns recht sein
    1.Ist das das volle recht der serben, da sie so ihren widerstand gegen bestrebungen für einen unabhängigen kosovo zeigen
    2.Wieso sollten sich die Serben daran beteilligen obwohl sie nichtmal menschenrechte zugestanden bekommen, den serben wird das wasser und der strom abgedreht von den albanern, die serben machten aufmerksam auf ihre verheerende situation...

    Zitat Zitat von Shqiptar Kosovar
    nana
    nicht meine aussagen verdrehen!!
    ich habe gesagt das wir uns der lage die wir uns gerade befinden sehr wohl fühlen, und wir sind schon unabhängig,.,.,alb. unterricht- kinder werden nicht von serbischen terroristen getöttet- alte leute werden nicht verprügelt von serbischen terroristen- und wir können uns frei bewegen!!
    zwar ist der staat kosova noch nicht im atlas zu sehen, aber wir haben jetzt 6jahre gewartet also was sind da noch 2-3 jahre (das hab ich gemeint mit uns ist es egal = wann und wie wir unabhängig werden)
    Falsch! Von fühlen irgendwas hast du nichts gesagt, du hast gesagt ihr seid unabhängig, was du auch schon die ganze zeit quer durch behauptest, das kosovo unabhängig ist, und euch albanern gehört, was aber grundweg falsch ist, der kosovo ist teil serbiens, sonst würdet ihr albaner nicht auf die unabhängigkeit warten ganz klar. Albanische Schulen usw., hat es weit vorher auch schon alles gegeben, und noch vielmehr. Die Albaner konnten sich schon immer frei bewegen, aber die Serben können sich nciht frei bewegen, die serben werden terrorisiert, sie müssen von militär zur kirche eskortiert werden und die jüngsten ausschreitungen und ethnischen säuberungen die die albaern an dern serben verübt haben, waren nur die spitze des eisbergs die die serbische situation im kosovo widerspiegeln. Aber du solltest nun ednlich damit aufhören lügen zu verbreiten das der kosovo unabhängig sei. Denn du bist längst entlarvt.


    Zitat Zitat von Shqiptar Kosovar
    nein niemalssssssss
    also doch.

    Zitat Zitat von Shqiptar Kosovar
    weil ich einen arbeitskollegen vertreten muss, und komm immer erst 23:00 uhr zu meinen verdienten feierabend!!
    aber die theorie mit dem vampier war auch nicht schlecht, haste das etwar von jürgen elsäßer??
    Sicher war das mit dem vampir gut, aber deine antwort mit elsäßer ist einfach nur peinlich schlecht.

  3. #73
    Avatar von Shqiptar_Kosovar

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    121
    Zitat Zitat von vuk
    Letztens habe ich einen Kosovo-Albaner in dem Serbischen Konsulat gesehen. Mit eigenen Augen. Also lass gleich deine Propaganda Scheisse. Der Kosovo ist völkerrechtlicher Teil von SiCG, und die albaner somit staatsbürger von SiCG, willst du dir wirklich antun, diesen Fakt zu leugnen?
    du erwartest doch nicht das ich dir glaube oder??

    und übrigens ich fühle mich nichtmal als staatsbürger kosovas sondern albaniens, den kosova gehört ja zu albanien!! :wink:

    Zitat Zitat von vuk
    Wenn du demokratische wahlen als terroristisch bezeichnest dann beweist du damit das du eine terrorist bist der gegen demokratie und zivilisation ist
    hab ich was verpasst oder nennst du die wahlen in serbien als demokratisch??

    nein ich bin weder gegen demokratie als auch zivilisation, sondern die wahlen in serbien gehen mich nichts an weil ich kein serbe bin ich bin staatsbürger kosovas!!

    Zitat Zitat von vuk
    1.Ist das das volle recht der serben, da sie so ihren widerstand gegen bestrebungen für einen unabhängigen kosovo zeigen
    2.Wieso sollten sich die Serben daran beteilligen obwohl sie nichtmal menschenrechte zugestanden bekommen, den serben wird das wasser und der strom abgedreht von den albanern, die serben machten aufmerksam auf ihre verheerende situation...
    1. von mir aus können die wahlen boykotieren, aber von serbien brauchen sie keine hilfe zu erhoffen, man hat ja gesehen zu was der boykott geführt hat!!
    aber uns albaner ist das ja recht denn damit beweißt ihr nur wiedermal
    welche integrationbemühungen ihr anstrebt nähmlich keine!! aber dann rechte einfordern, warum fordern sie nicht die rechte bei kustunica ein??

    Zitat Zitat von vuk
    Falsch! Von fühlen irgendwas hast du nichts gesagt, du hast gesagt ihr seid unabhängig, was du auch schon die ganze zeit quer durch behauptest, das kosovo unabhängig ist, und euch albanern gehört, was aber grundweg falsch ist, der kosovo ist teil serbiens, sonst würdet ihr albaner nicht auf die unabhängigkeit warten ganz klar. Albanische Schulen usw., hat es weit vorher auch schon alles gegeben, und noch vielmehr. Die Albaner konnten sich schon immer frei bewegen, aber die Serben können sich nciht frei bewegen, die serben werden terrorisiert, sie müssen von militär zur kirche eskortiert werden und die jüngsten ausschreitungen und ethnischen säuberungen die die albaern an dern serben verübt haben, waren nur die spitze des eisbergs die die serbische situation im kosovo widerspiegeln. Aber du solltest nun ednlich damit aufhören lügen zu verbreiten das der kosovo unabhängig sei. Denn du bist längst entlarvt.
    kosova ist ja unabhängig, aber was ich dir klar machen will ist, das die unten unabhängig sind, ob sie jetzt heute oder morgen als staat anerkannt werden ist ja im endefekt auch wurst, denn den leuten gehts gut sie werden nicht mehr bedroht von der serbischen regierung!!

    fazit:
    kosova ist praktisch unabhängig, nur auf dem papier noch nicht!!

    tip:
    kommt zeit, kommt rat :wink:



    Zitat Zitat von vuk
    also doch.
    kannst du etwar nicht lesen??
    NEIN



    Zitat Zitat von vuk
    Sicher war das mit dem vampir gut, aber deine antwort mit elsäßer ist einfach nur peinlich schlecht.
    peinlich ist nur dein art von der disskusion abzulenken!!

  4. #74
    Avatar von Shqiptar_Kosovar

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    121
    Zitat Zitat von vuk
    2.Wieso sollten sich die Serben daran beteilligen obwohl sie nichtmal menschenrechte zugestanden bekommen, den serben wird das wasser und der strom abgedreht von den albanern, die serben machten aufmerksam auf ihre verheerende situation...
    wenn man keine strom/wasserrechnung bezahlt kriegt man auch kein strom/wasser!!
    das ist so als würdest du ein eis kaufen, wenn du es nicht bezahlst dann bekommst du auch keins!! :wink:

    in kosova hat jede minderheit rechte nicht wie in serbien!! 8)

  5. #75
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    [quot="Shqiptar Kosovar"]
    du erwartest doch nicht das ich dir glaube oder??[/quote]

    Wie kannst du dann erwarten das ich dir glaube?

    Zitat Zitat von Shqiptar Kosovar
    und übrigens ich fühle mich nichtmal als staatsbürger kosovas sondern albaniens, den kosova gehört ja zu albanien!! :wink:
    Ein Gehirngespinst von dir, aber völlig irrelevant für den sachverhalt. WEnn du dich als Albanischer Staatsbürger fühlst, dann kannst du ja nach Albanien gehen wirst dort eh leicht eine staatsbürgerschaft bekommen als Albaner. Der Kosovo ist Serbien, weder unabhängig noch Albanien. Aber scheint sich um einen primitiven versuch zu handeln um in nachhinein deine widersprüchlichen aussagen von zuerst zu relativieren. Wir stellen fest das der Kosovo ein teil serbiens ist.

    Zitat Zitat von Shqiptar Kosovar
    hab ich was verpasst oder nennst du die wahlen in serbien als demokratisch??
    nein ich bin weder gegen demokratie als auch zivilisation, sondern die wahlen in serbien gehen mich nichts an weil ich kein serbe bin ich bin staatsbürger kosovas!!
    Natürlich sind sie demokratisch, was denn sonst. Es gibt keine staatsbürger kosovas, die bewohner des kosovo sind auch serbische staatsbürger, im kosovo wurde genauso gewählt als es die serbischen wahlen gab. Das die Albaner sich nicht daran beteilligen wollten, ist eigentlich ein beweis gegen sie selbst. Mit welchem recht können sie dann verlangen das die serben sich an den lokal-wahlen beteilligen?

    Zitat Zitat von Shqiptar Kosovar
    1. von mir aus können die wahlen boykotieren, aber von serbien brauchen sie keine hilfe zu erhoffen, man hat ja gesehen zu was der boykott geführt hat!!
    aber uns albaner ist das ja recht denn damit beweißt ihr nur wiedermal
    welche integrationbemühungen ihr anstrebt nähmlich keine!! aber dann rechte einfordern, warum fordern sie nicht die rechte bei kustunica ein??
    Ihr Albaner boykottiert doch ständig irgendwelche wahlen und habt der integration immer ins gesicht gespuckt, ihr behandelt die serben wie tiere. Und traut euch auch noch den moralischen zeigefinger zu erheben? Mir wird kotzübel. Die Serben lehnen einen unabhängigen kosovo ab, es gibt keinen unabhängigen kosovo und schon gar nicht unter solchen unmenschlichen bedingungen wo die serben wie tiere und menschen zweiter klasse behandelt werden. Wieso sie die Rechte nicht bei Kostunica einfordern? Ganz einfach, weil es nicht Kostunica ist der sie unterdrückt und ihrer existenziellen menschenrechte beraubt, sondern die Albaner im Kosovo sind es. Und genau dort muss angesetzt werden um diese katastrophale situation zu ändern.

    Zitat Zitat von Shqiptar Kosovar
    kosova ist ja unabhängig, aber was ich dir klar machen will ist, das die unten unabhängig sind, ob sie jetzt heute oder morgen als staat anerkannt werden ist ja im endefekt auch wurst, denn den leuten gehts gut sie werden nicht mehr bedroht von der serbischen regierung!!
    fazit:
    kosova ist praktisch unabhängig, nur auf dem papier noch nicht!!
    tip:
    kommt zeit, kommt rat :wink:
    labber nicht immer so einen blödsinn, kosovo ist nicht unabhängig, wie oft denn noch? Wie du dich fühlst ist doch scheissegal, du kannst dich auch als marsianer fühlen, deswegen bist du es trotzdem nicht. Kapierst du das? Und von fühlen hast du anfänglich nichts gesagt, vielmehr wolltest du mit deiner verlogenen art den eindruck erwecken das der kosovo etwas eigenes und unabängiges ist, und vertuschen das der kosovo ein teil des staates serbien ist. Die ALbaner waren nie irgendwie bedroht oder benachteilligt.

    Zitat Zitat von Shqiptar Kosovar
    kannst du etwar nicht lesen??
    NEIN
    Du sagst das eine aber meinst das andere, offensichtlich.

    Zitat Zitat von Shqiptar Kosovar
    peinlich ist nur dein art von der disskusion abzulenken!!
    Die letzen zeilen sind doch nur nebenschauplatz und haben mit der eigentlichen diskussion auch nichts zu tun, interessanter ist hingegen deine art von realtivismus und die phantastischen märchen und lügengeschichten. die nur so voller widersprüche strotzen. aber egal immerhin kannst du dann ja auch noch im nachhinein alles leugnen, obwohl es ein paar beiträge wieter oben schwarz auf weiß dokumentiert ist. Du wirklich eine kleine witzfigur. LOL

  6. #76
    Avatar von Shqiptar_Kosovar

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    121
    AN VUK

    nur weil du seitenlange texte schreibst muss das nicht bedeuten das es die warheit ist!!

    zusammenfassung:
    kosova ist unabhängig, ihr könnt nicht etwas besitzten das euch nicht gehört!! man kann etwas nicht zusammenfügen wenn es nicht zusammen gehört!!
    und solang meine kosovarischen brüder leben wird kosova niemals serbisch!!

    an den wahlen serbiens wird sich auch niemals ein albaner beteiligen, aber die serben in kosova werden sehr bald lernen müssen, den staat kosova zu respektierung, und die neu demokratische gesetzgebung einzuhalten!!

    strom/wasser wurde nicht bezahlt also gibts auch kein strom/wasser
    die haben gedacht es ist wie früher, man klaut einfach strom und zahlt nichts dafür!! aber wir haben ja kein komunistisches system wie früher(zum glück)

    wahlboykott der serben war ein terroristische aktion kustinicas, der nicht genug kriegen kann, wie seine landsleute unten leiden, und wenn sie mal hilfe brauchen dreht er sein gesicht um!!
    die sollen weiter auf belgrad hören dann passiert halt mal sowas!!

    alles andere in deinem text wiederholt sich schon seit 2tagen ´´ziegenhierte´´

  7. #77

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.084

    Re: Vor und Nachteile bei der Unabhängigkeit Kosovos!?

    Zitat Zitat von Vuk
    Was sollte sie im falle einer unabhängigkeit daran hindern weiters nach serbien zu kommen, wenn der kosovo platzt, sie werden mit oder ohne unabhängigkeit nach serbien kommen. Wenn sie eine unabhängigkeit haben, haben sie aber dafür sogar noch die besser ausgangsposition.
    Nö eigendlich nicht!
    Du kannst anderen Nationalitäten verbieten in einem Land zu leben!

    Und wenn Kosovo unabhängig ist, haben die Albaner keine serbisch/montenegrienische Staatsbürgerschaft mehr sondern eine Kosovarische, und dadurch sind sie keine Bürger Serbien/Montenegros mehr!

    In Deutschland kann ja auch niecht jeder Abdula kommen und einfach dort leben.
    Früher als man noch Gastarbeiter ins Land holte ja, aber jetzt nicht mehr.
    Der Staat bestimmt wer in seinem Land leben darf und wer nciht!

  8. #78

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.084

    Re: Vor und Nachteile bei der Unabhängigkeit Kosovos!?

    Zitat Zitat von Vuk
    Aber den ganzen Kosovo den Albanern zu überlassen, dafür hättest du kein schlechtes Gewissen??? LOL.
    Nö. Solange die Serben dort weiterleben können ist alles in Ordnung.
    Ich hoffe das es dann wieder zu guten Geburtenraten kommt wie einst.
    Meine Vater z.B. lebte neben 5 anderen Geschwistern, also 6 Kinder.
    Dieser Trend könnte bald wieder kommen, zumal die Serben dort sehr traditionsbewusst leben.
    Die Serben leben verstreut im Kosovo, das bedeutet man könnte das Kosovo von innen heraus überbevölkern!! Fast schon Virusartig im Kosovo ausbreiten!

    Du bist hier der der Serben durchs Kosovo treiben will, und Kosovo dann teilen will. Und bei einer Teilung Kosovos könnten wir nur etwa 10% des Landes bekommen mehr nicht. Und dadurch ist eine rück bevölkerung fast unmöglich!

    Zitat Zitat von Vuk
    weil es niemadnen gibt der sie ausreichend beschützt. weil es niemadnen gibt der ihnen die rückkehr garantiert. mit einem unabhängigen kosovo soll sich das zu unseren gunsten verändern.???
    Ach und mit einem serbsichen Kosovo könnten wir sie beschützen oder was!?
    Achwas! Ob so oder so, wir hätten niemals die Kontrolle über das Kosovo.
    Ich gehe lieber auf die Psyche der Albaner ein. Mann könnte ja so eine Art Diel machen. "Ihr bekommt die unabhängigkeit, dafür dürfen alle Serben zurück und in Frieden dort leben".
    Ich mein es wäre schwachsinnig von den Albanern, die Serben weiter zu hetzten wenn sie doch haben was sie wollten.

    Zitat Zitat von Vuk
    Aus freude über die vertreibung der terroristischen serben, und aus freude über den sieg der albaner über die serben sozusagen. Ein paaar serbische häuser in brand setzen, ein paar serben verkloppen, vergewaltigen und umbrigen.
    Glaub ich weniger aber egal.


    Zitat Zitat von Vuk
    Gewalttätige muss man aussondern und ins gefängniss sperren. So einfach ist das, soll ich aus angst vor randalierenden albanern ihnen mein land überlassen? Dann müssten die Juden ja auch ihren staat aufgeben, und die Briten in Nordirland müssten auch schon längst weg sein. Aber wie man sieht verändert sich das mit der zeit, wenn man nur hartnäckig genug gegen die terroristen vorgeht. Ich habe aufjedenfall gar keine lust ihnen den kosovo zu überlassen.
    Tja wenn du mit der Polizei ins Kosovo marschiesrt wiederholt sich das Spiel von 99 nochmal!
    Und die Juden haben die USA als verbündeten! Die können machen was sie wollen!
    Wenn wir machen was wir wollen bekommen wir eine auf die Schnautze.

    Außerdem überlässt niemand irgendjemanden irgendein Land!
    Die Serben leben da wo sie immer lebten und die Albaner leben dort wo die Albaner immer lebten. Wo ist das Problem? Da muss keiner sein Land aufgeben!!

    Zitat Zitat von Vuk
    Was ist daran Ansichtssache? Die bisschen serben die es noch im kosovo gibt, werden spätestens mit der unabhängigkeit weg sein. Die Albanische Propaganda die heute schon stark präsent ist, und die die serben und allgemein slawen als fremde betrachtet und die behaupten alle kirchen seien von ihnen gebaut worden und alles würde den albanern gehören und vor dem ersten weltkrieg hätte es auch keine serben gegeben, und das die serben auch immer eine kleine minderheit und ausländer waren wird dann offiziell und amtlich sein, und in ein paar jahren ist jegliche serbische existenz im kosovo verschwunden. Das kosovo irgendwas mit serben und serbien zu tun hatt, wird völlig aus dem gedächtniss gelöscht sein.
    Ja! Das ist Ansichtssache! Denn ICH sehe das anderst!
    Die Serben ziehen doch jetzt schon weg!

    Zitat Zitat von Najed
    Jetzt haben wir nicht die Kontrolle, aber jetzt ist eine zwischenphase wo noch die chance besteht, eine gewisse kontrolle zurückzugewinnen, wenn kosovo ersteinmal unabhängig ist sowie du das willst, dann nicht. Wenn wir im kosovo präsent sind, können sie uns viel schwieriger schaden als wenn wir nicht dort sind, ausserdem müssten sie mit konsequenzen unserer seits rechnen, wenn wir dort sind, wenn nicht dann können sie getrost tun was sie wollen.
    Es gibt keine Kontrolle! Die Albaner wollen keine serbische Politik und Institutionen im Kosovo sehen!
    Wenn du die Polizei hinschickst wieder holt sich alles von 99! Nur mit dem Unterschied das wenn es wieder zu einem Kosovokrieg kommt, die Serben endgültig aus dem Kosovo vertrieben werden!!!!
    Deswegen muss ein Krieg um jeden Preis vermieden werden!


    Zitat Zitat von Vuk
    Verschwörungstheorien? Du glaubst also daran das die NATO serbien nur bombardiert hat aus humanitären gründen um die armen albaner zu retten? Armer kleiner irrer, serbe scheinst du ja nicht wirklich zu sein, eher ein halber albaner oder irgendwas in die richtung.
    Was ich glaube ist meine Sache. Jeder hat so seine Meinung.
    Und wenn du denkst nur Serben die so wie du denken sind echte Serben dann bist du der arme irre.

    Zitat Zitat von Vuk
    Weit entfernt nicht, denn offensichtlich gibt es da schon EU pläne für den kosovo und serbien, man wird den ganzen balkan in die EU hinein "integrieren"... verfolgst du überhaupt nachrichten, und welche rollen spielen hier überhaupt zeitspannen von 10-15 jahren? die albaner können jederzeit nach serbien kommen auch ohne EU, wenn sie wollen mit oder ohne unabhängigkeit, eine unabhängigkeit ändert daran nichts ausser das wir unser land verlieren und die chance das serben dort wieder vermerhrt hinziehen und das land bevölkern.
    Siehe Beitrag darüber.

    Zitat Zitat von Najed
    Nicht nur theoretisch sondern auch theoretisch wie auch praktisch, es ist ein aufgeben. Kannst ja jedem Albaner gleich dein Haus schenken der sich neben dir ansiedelt, damit er sich nicht vermehrt, LOL. schenken wir alles den albanern denn sie werden sich ja vermehren. LOL.

    ... ma ajde ne seri. Totaler schwachsinn.

    Ich biete hier die ganze Zeit ein Löungsvorschlag!
    Von dir höre ich garnichts, auser eine aggressive Einstellung.
    Wie sieht denn deine Lösung aus?

    Zitat Zitat von Vuk
    Man muss die Albaner europäischer machen und die serben konservativer, sowie es die deutschen mit den türken machen. Oder ansonsten erlasse ich einfach ein gesetz, das die albaner nicht mehr kinder als 1 haben dürfen, bzw. sonst steurrechtlich benachteilligt werden usw..., wenn sie kein geld mehr für ihre herumfickerei bekommen dann überlegen sie sich das ob sie soviele kinder machen.
    Um die Albaner europäischer machen musst du erstmal ein europäisches Land aufbauen!
    Hehe, Deutschland.......Deutschland ist einer der reichsten Staaten der Welt. Die Ausländer dort passen sich nur dem System dort an.
    Also Kosovo ist mit seinen 150€ Monatsgehalt weit von europäischen Ländern entfernt.
    Außerdem ist ein unabhängiges Kosovo schneller in der EU. Ein kleines Land ist besser organiesiert und dadurch kann auch die Wirtschaft schneller wachsen. Alleine Trepca würde viel zur Wirtschaft beitragen.
    Dadurch wird Kosovo schnell europäischer. Und wenn die Albaner das westliche Geld erstmal riechen werden sie automatisch weniger Kinder machen.

    Und einfach zu den Albanern spazieren und ihnen sagen sie sollen doch bitte weniger Kinder machen ist ein Witz.
    Wenn du ihnen für jedes Kind noch steuern aufdrückst wird es Probleme mit der EU geben.
    Außerdem wird die niemand zahlen. Die Albaner werden den serbischen Staat niemals akzeptieren! Die im Kosovo haben ihr eigenes System. Von serbischen Steuereinahmen will dort sowieso keine wissen. Und die serbische Regierung hat soweiso keine Kontrolle über das Gebiet.

  9. #79
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Shqiptar_Kosovar
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Zitat Zitat von Shqiptar_Kosovar
    Zitat Zitat von Vuk
    Zitat Zitat von Albanesi
    HEy Serben , wisst ihr was ihr seid doch echt krank , oder?
    Was wollt ihr gegen die Albaner tuen ?
    Es ist doch echt merkwürdig was für einen Mist ihr immer herausbringt und für Sorgen ihr habt!
    Die Albanische Expansion auf dem Balkan muss gestoppt werden, das ist für die anderen völker von vitaler bedeutung, aber auch für die albaner selbst ist es wichtig das sich das stabilisiert (7 Kinder pro Familie das ist doch auch nichts auf die dauer). ich setze da auf friedliche mittel. Eine Geburtenregelung müsste eingeführt werden. Man kann ja auch die traditionelle familie als wichtigen wert im wertefundament verkanert wissen und trotzdem nur ein Kind haben oder Zwei zum beispiel. In sozialistischen staaten war das auch nie ein Problem.
    du bist auch so ein arbeitsloser wie lupo-de-mare der hier den ganzen tag dahinvegitiert!!

    die unabhängigkeit kosovas wird weder mir, dir oder sonstwenn in diesem forum etwas bringen, und fragen tut uns auch keiner!! kosova ist schon längst unabhängig ist nur noch papierkram was die erledigen müssen!! also da kannst du dir lieber mal einen job suchen, um dir und deiner familie ein ein schöneres leben zu bereiten anstatt hier das forum mit deinem nationalistischen müll vollzuspamen!!

    wünsche euch allen noch einen erholsamen schlaf
    Wieso lügst du? Kosovo ist noch nicht unabhängig und wird es vorraussichtlich auch nicht werden.
    Es ist heute 6 Jahre nach dem Krieg immer noch Serbien und immer noch keine Unabhängigkeit.Es wird nur von der UN verwaltet ist aber immer noch Serbien.Kapierst du Siptaru?

    Erst habt ihr gesagt nach max. 3 Jahren wird Kosovo unabhängig.Dann als nichts kam sagtet ihr aber nach 5 Jahren 100% Unabhängigkeit.Jetzt sind schon 6 Jahre um und ihr habt gesdagt dieses Jahr wird es so weit.
    Aber es wird nie dazu kommen,auser weitgehende Autonomie ist nichts drine Sipo.

    Immer wenn ich in unserem Konsulat sind 1/3 Siptari aus dem süd serbischen Kosovo.Warum haben sie alle ein serbischen Pass? Weil Kosovo Serbien ist!

    Warum durfte Kosovo an jeder serbischen Wahl teil nehmen wie die serbischen Parlamentswahlen ende 2003 oder die Wahl um den serbischen Präsidenten 2004? Richtig! Weil Kosovo Serbien ist!
    Zwar haben nur die 100000 Serben im Kosovo gewählt aber das tut nichts zur Sache bei das auch die Albaner wählen durften wenn sie wollten.

    Bist ein armer Siftar der die Wahrheit nicht ertragen kann das er serbischer Staatsbürger ist und aus Serbien kommt was?

    1. ich besitze den unmik pass, und jeder andere albaner aus kosova auch!!
    also kannst du die konsolate nummer an jemand anderem ausspielen!!
    (wie schon einmal gesagt vieleicht glaubt dir ein Deutscher oder Jude)
    2. kein einziger albaner aus kosova hat an den terroristischen wahlen serbiens teilgenommen!!
    3. wir haben zeit mit der unabhängigkeit, wir sind schon unabhängig von mir aus kann sich das noch über jahre ausdehnen, würde mir nichts ausmachen!!
    das wichtigste ist wir werden unabhängig, wann und wie ist für uns egal!!

    p.s ich fahr jetzt bald wieder runter, ach wie schön doch die gläntzenden albanischen flaagen in kosova wehen können!!
    1.Jeder Dijaspora Albaner oder 90% besitzen den serbischen Pass und müssen immer ins serbische Konsulat wenn sie den Pass verlängern wollen weil sie so nicht anders nach süd Serbien(Kosovo) kommen.
    Das die meisten Albaner im Kosovo einen UNMIK Pass haben liegt nur daran das ihnen ihr serbischer Pass 1999 weggenohmen oder verbrant wurde.

    2.Ja,die Albaner haben die Wahlen boykotiert und nicht dran teil genommen.Aber sie konnten dran teil nehmen wenn sie gewollt hätten den Kosovo ist ja Serbien.Die Serben aus dem Kosovo haben dagegen gewählt.Jedem in Serbien bleibt das Recht zu entscheiden ob er nun wählen will oder nicht. 8)

    3.Ja ihr habt Zeit .Schon 1912 wolltet ihr es,1975,1981,1999,2002,2004,jetzt sagt ihr schon 2005 .
    Aber leider wird es nie kommen weil Kosovo ein serbiscvhes Wort,serbische Geschichte und serbisches Land ist.

    ps: Ich fahre auch bald wieder nach Kosovo in paar serbischen Gebiete um unsere Kirchen zu besuchen und ein Auto zu verkaufen.Dort fehen alles serbische Fahen.Kosovo hat eben Autonomie und die Bürger ein Recht ihr Flagge zu hießen.Aber trotzdem ist Kosovo Serbien.

  10. #80
    jugo-jebe-dugo
    @Najed

    Unsere Bevölkerung im Kosovo kann auch so in Frieden leben auch wenn Kosovo bei uns bleibt.Nach der UN Resolution eine ausgemachte Zahl unserer Polizei/Armee rein,die werden dann in den serbischen Gebieten auf unsere Bevölkerung und Kirchengut aufpassen.

Seite 8 von 32 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Weg des Kosovos in die Unabhängigkeit
    Von Kosova-Albo-USA im Forum Kosovo
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 03:25
  2. USA anerkennen Unabhängigkeit Kosovos
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 18:39
  3. Italien für Unabhängigkeit Kosovos
    Von FREEAGLE im Forum Politik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 05.12.2007, 00:22
  4. Russland ist für die Unabhängigkeit des Kosovos
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 05.03.2006, 16:22
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 09:40