BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54

NATO Einsatz steht kurz bevor....

Erstellt von Furyc, 07.04.2008, 11:23 Uhr · 53 Antworten · 3.414 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580

    NATO Einsatz steht kurz bevor....

    Hmmmmmmmmmmmmmm, aber lest mal selber :



    »Ein NATO-Angriff steht unmittelbar bevor«


    Ukrainische und polnische Soldaten sollen im Kosovo gegen die serbische Minderheit eingesetzt werden. Ein Gespräch mit Scott Taylor


    Interview: Cathrin Schütz

    Scott Taylor war Soldat und ist jetzt Herausgeber und Chefredakteur der kanadischen Militärfachzeitschrift Esprit de Corps. Als Kriegsberichterstatter bereist er Krisenherde in der ganzen Welt. In die Schlagzeilen geriet er, als er im September 2004 von Ansar Al-Islam Mudschaheddin im Nordirak in Geiselhaft genommen wurde.


    Sie sind soeben von einer Recherchereise ins Kosovo zurückgekehrt. Welche Neuigkeiten bringen Sie mit?

    Die mit Abstand wichtigste Information erhielt ich von einem hochrangigen UN-Funktionär. Demnach steht eine NATO-Operation unmittelbar bevor, mit der die Kontrolle über den nördlichen Teil des Kosovo wieder hergestellt werden soll. Vorgesehen ist, die führenden serbischen Persönlichkeiten in Mitrovica zu verhaften und dadurch eine gewaltsame Reaktion der serbischen Bevölkerung zu provozieren. Daraufhin sollen das Kriegsrecht verhängt, die Häuser durchsucht und alle Waffen beschlagnahmt werden. Da vermutet wird, daß die Serben Widerstand leisten, sieht der Plan vor, ukrainische und polnische KFOR-Truppen einzusetzen. Es ist einkalkuliert, daß es unter ihnen Verletzte und vielleicht sogar Tote gibt – man will die Soldaten bewußt ins Messer laufen lassen, um auf diese Weise die bislang noch serbenfreundliche öffentliche Meinung in der Ukraine und in Polen kippen zu können.

    Das heißt also, daß die ­NATO zur Zeit keine Kontrolle über das nördliche Kosovo hat?

    Die Serben im Nordkosovo, wo sie die Mehrheit der Bevölkerung stellen, haben die albanische Herrschaft nie akzeptiert. Da sie sich weigern, die Kappung ihrer Verbindungen zum Mutterland hinzunehmen, haben sie nach der kosovo-albanischen Unabhängigkeitserklärung Ende Februar die UNMIK- Kontrollposten an der Grenze zu Serbien zerstört. Die geplante NATO-Operation zielt aber nicht etwa auf die Wiederherstellung dieser Posten ab, sondern darauf, eine von Kosovo-Albanern kontrollierte Grenze zwischen zwei souveränen Staaten zu errichten.

    Dies war Ihr erster Aufenthalt im Kosovo seit dessen Unabhängigkeitserklärung. Wie ist die Lage dort?

    Die Kosovo-Albaner haben sich zwar für »unabhängig« erklärt – doch nichts ist »unabhängig«. Auf den Straßen sieht man Tausende ­NATO-Soldaten und Hunderte UN-Polizisten. Produziert wird so gut wie gar nichts, der Handel basiert auf dem Umlauf riesiger Summen, die aus der Hilfe des Auslands sowie aus dem Drogenhandel und dem Prostitutionsgeschäft stammen. Die Serben und andere Minderheiten leben weiterhin bedroht in bewachten Enklaven. Die kosovo-albanische Polizei strotzt vor Inkompetenz und Korruption, die Spitzen aller politischen Parteien sind mit ehemaligen UCK-Befehlshabern besetzt. Obwohl die USA eine Flagge für das unabhängige Kosovo entworfen und hergestellt haben, sieht man überall die albanische Flagge wehen. Ich war an der Grenze zu Albanien – sie ist völlig offen, es gibt keine Kontrolle. Nur ein Narr kann bestreiten, daß hier ein Groß-Albanien entsteht.

    Wie die junge Welt berichtete, hat die ehemalige Chefanklägerin des UN-Tribunals zu Kriegsverbrechen im damaligen Jugoslawien, Carla Del Ponte, Hinweise auf schwerste Verbrechen der UCK jahrelang aus der Öffentlichkeit ferngehalten. 300 Serben und Roma sollen 1999 von der UCK nach Albanien entführt, ermordet und ihre Organe nach Westeuropa verkaufet worden sein. Was haben Sie darüber erfahren?

    Schon damals gab es diese Vermutungen – sie klangen aber so abscheulich, daß man sie kaum für wahr halten konnten. Sie wurden als serbische Propaganda abgetan. Hätte man ähnliche Vorwürfe gegen Serben erhoben, hätte es einen Aufschrei in der Weltpresse gegeben.

    Ich möchte nur daran erinnern, daß Del Pontes Vorgängerin Louise Arbour gegen den damaligen jugoslawischen Präsidenten Slobodan Milosevic u. a. deswegen Anklage erhob, weil Serben im kosovo-albanischen Dorf Racak ein Massaker verübt haben sollen. Arbour hatte dabei allerdings viel weniger Beweise in der Hand, als Del Ponte sie in diesem Fall gegen die UCK hatte. Hätte Del Ponte die Hinweise auf den Organhandel damals verfolgt und öffentlich gemacht, hätte die Öffentlichkeit früher erkannt, welches Ungeheuer die NATO mit der UCK erschaffen hat.


    Datum des Berichts: 05.04.2008
    Quelle: www.jungewelt.de

  2. #2
    Avatar von Jastreb

    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    1.599
    bice rata......

  3. #3
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Jastreb Beitrag anzeigen
    bice rata......
    Nedaj nam boze rata opet. Wundert mich das hier noch keine großen Aufschreie von albanischer Seite gepostet wurden.

    Jastreb, nisam ti ja za rat. Ja sam za da se smiri situacija vec jednom i da narod moze na miru da zivi. Ali NACIN kako pokusavaju da nas (sa oprostenjem) zajebu je stvarno neverovatno.

  4. #4
    Avatar von Jastreb

    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    1.599
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Jastreb, nisam ti ja za rat. Ja sam za da se smiri situacija vec jednom i da narod moze na miru da zivi. Ali NACIN kako pokusavaju da nas (sa oprostenjem) zajebu je stvarno neverovatno.
    niko nije za rat, ali je neizbezan.... ma kako bre nece da nas zajebu? vidi samo ovde po forumu kakvi smo mi srbi, mesto da smo kao narod slozni mi se tu puskaramo zbog nekih gamada iz vlade.....ne bi ovog sranja bilo da smo mi srbi kao narod jedinstveni i da kao narod krenemo na kosmet.... vidi samo one drolje po beogradu sto su krale patike, pu mater im jebem lopovsku....ili one kretene sto su dzumbus pravile pizda im materina smrdljiva....eto koliko je takvima vazno srpstvo, takvima treba taj lopovsko egoisticni mentalitet izbiti.....zamisli samo sta bi bilo da je cela ta masa sa mitinga u bg-u i ostalih gradova krenula na kosmet? tada bi svet video sta nama znaci kosmet i ne bi se sa nama zajebavali.....

    kosmet je grdno sudilista... tu nece nikad mira biti, od davnina su divljacke horde i ostala gamad na njega cijale...

  5. #5
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Jastreb Beitrag anzeigen
    niko nije za rat, ali je neizbezan.... ma kako bre nece da nas zajebu? vidi samo ovde po forumu kakvi smo mi srbi, mesto da smo kao narod slozni mi se tu puskaramo zbog nekih gamada iz vlade.....ne bi ovog sranja bilo da smo mi srbi kao narod jedinstveni i da kao narod krenemo na kosmet.... vidi samo one drolje po beogradu sto su krale patike, pu mater im jebem lopovsku....ili one kretene sto su dzumbus pravile pizda im materina smrdljiva....eto koliko je takvima vazno srpstvo, takvima treba taj lopovsko egoisticni mentalitet izbiti.....zamisli samo sta bi bilo da je cela ta masa sa mitinga u bg-u i ostalih gradova krenula na kosmet? tada bi svet video sta nama znaci kosmet i ne bi se sa nama zajebavali.....

    kosmet je grdno sudilista... tu nece nikad mira biti, od davnina su divljacke horde i ostala gamad na njega cijale...

    U pravu si sto posto. Neko je nekad rekao da ce vise ljudi da se nakupe kad cuju da Ceca pevo u njihovom gradu nego kad im je Kosmet u pitanju. Nazalost jeste tako, brukamo se stime.
    Nedaj boze da se opet zarati, to nas narod nebi preboleo.

  6. #6
    Gast829627
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    U pravu si sto posto. Neko je nekad rekao da ce vise ljudi da se nakupe kad cuju da Ceca pevo u njihovom gradu nego kad im je Kosmet u pitanju. Nazalost jeste tako, brukamo se stime.
    Nedaj boze da se opet zarati, to nas narod nebi preboleo.
    sei ruhig du bist wie ne fahne im wind!!!

  7. #7
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    sei ruhig du bist wie ne fahne im wind!!!

    Bist du immer noch nicht gesperrt??? Na, kann ja nicht mehr lange dauern. Geh dir mal den Mund mit Seife auswaschen, balavko.

  8. #8
    Gast829627
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Bist du immer noch nicht gesperrt??? Na, kann ja nicht mehr lange dauern. Geh dir mal den Mund mit Seife auswaschen, balavko.

    das solltest du tun ...bist ja bekannt für!

  9. #9
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    das solltest du tun ...bist ja bekannt für cum shots!
    Komm schon, Kleiner. Geh und reg dich ab. Wem meinst du denn das deine radikale Scheiße hier was bringt? Also, ako si srbin onda aj da se pomirimo und gut iss. Ako si bezmozgas, samo nastavi dalje.

  10. #10
    Avatar von Jastreb

    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    1.599
    smir'te se .. koji vam je?

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Iran vor dem Wandel - Ein Umbruch steht kurz bevor
    Von Mastakilla im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.08.2016, 11:48
  2. Steht der Krieg gegen Syrien bevor?
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 00:23
  3. Muhammed (S.a.v) kurz bevor er starb
    Von Moschee-Minarett im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 12:04
  4. Steht ein serbischer Bürgerkrieg bevor ?
    Von Grasdackel im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 02.08.2008, 14:12
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.2008, 16:22