BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 22 ErsteErste ... 6121314151617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 220

NATO gegen Bildung von Kosovo Armee!

Erstellt von Marcoo, 10.02.2013, 21:00 Uhr · 219 Antworten · 12.032 Aufrufe

  1. #151

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Türkei erklärt sich bereit die FSK zu bewaffnen



    Turqia gati ta armatosë FSK-në



    Republika e Turqisë është shprehur e gatshme që ta ndihmojë armatosjen e Forcës së Sigurisë së Kosovës. Ministri i Mbrojtjes i Turqisë, Ismet Yilmaz, ka thënë se ky shtet dëshiron që Kosova të jetë shtet funksional, ta këtë ushtrinë dhe policinë e vet dhe në këtë çështje Turqia do ta jap kontributin e vet

    “Nuk duhet të këtë dallime ndërmjet Kosovës dhe shteteve tjera të Ballkanit. Kosova duhet të jetë e barabartë me të gjitha shtetet e Ballkanit, as ma pak e as ma shumë “, ka thënë ministri Turk.
    Ai ka premtuar se Turqia do ta mbështesë në vazhdimësi Forcën e Sigurisë së Kosovës në rrugën e saj drejt transformimit në ushtri të rregullt.
    I pyetur nëse duhet ndërhyrja ushtarake për shpërbërjen e strukturave ilegale serbe të cilat funksionojnë në territorin e Kosovës, ministri turk është shprehur kundër një ndërhyrje të tillë, duke theksuar se zgjidhja e vetme në këtë drejtim është përmes dialogut.
    Ai këto komente I ka bërë pas takimit që ka pasur me homologun e tij Agim Çeku. Ndërsa ministri Çeku duke falënderuar ministrin turk për kontributin e dhënë ka thënë se Turqia është ndër vendet që me se shumit e ka ndihmuar forcimin e FSK-së.
    “Turqia na ka furnizuar FSK-në me disa autoblinda, ndërsa sot morëm premtimin edhe për një ndihme tjetër, po ashtu me disa autoblinda të cilët do të ndihmojnë në forcimin edhe me të madh të FSK-së.
    Postuar nga Lajmonline: 12:50; 08/2/2013

    http://lajmonline.com/sq/Kombetare/T...e-FSK-ne-18364

  2. #152
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Man kann sich alles positiv drehen und reden -so wie du die Verbindungsoffiziere zu Botschaftern gemacht hast - oder eine zeitlich begrenzte Verwaltungslinie, deren Einnahmen an die Serben im Norden gehen - von daher nehme ich dich nicht weiter ernst. Dein Ziel ist eben auch nicht das Miteinander, sondern das Aufzwingen deines Willens, dieses Stammtischgespräch kannst du mit Gleichgesinnten führen.
    Für Pishtina sind es Botschafter, für Belgrad Offiziere.
    Aber was ist der Unterschied zw. einer Botschaft und einem Verbindungsbüro bzw. Konsulat? Man hat die gleichen diplomatischen Aufgaben.

    "zeitlich begrenzte Verwaltungslinie"
    Was wollt ihr denn machen, Vojska hinschicken und die Grenze niederreißen?

    Ich denke du redest dir alles schön. Du lebst in einer Fantasiewelt die noch im Jahr 1999 festhängt.
    Aber ich versuche dich erst garnicht mehr da rauszuholen, da man Träumende nicht wecken soll.

  3. #153
    Avatar von Aurel Mbreti

    Registriert seit
    29.01.2013
    Beiträge
    72
    Zitat Zitat von Mitro94 Beitrag anzeigen
    Po mire e ki.Tash pom kujtohet para do vite jena shku prej Tirane ne Kosove.Edhe u thejke rruga ne midist.Tash u deshte me ndru traken palidhje.E kurr ish terr nuk u pake hiq as shej nuk ka qene per qe nuk vazhdohet ajo rrug mo as nuk ka pas ndonje signal per me te kallxu qe traka duhet mu ndru.


    I kom rra asajde edhe e kom pa at "rruge" te vjeter prej autostrades prap.Tani e pytsha veten a i kom rra perime asaj rruge.Asoj veq mej than rruge ashtu qysh jena nis athere me autobus naper bjeshke.Gati me met autobusi edhe me rra teposhte...
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Was ist das bitteschön für ein Staat, der beispielsweise nicht in der UEFA ist, der nicht bei dem ESC mitmachen kann, dem allgemein nicht alle Tore offen sind.
    Du lebst in einer Traumwelt, das ist absolute Utopie, einen kosovarischen Staat wird es nicht geben und gibt es nicht. Der Status wurde in der Resolution 1244 geklärt, der Kosovo ist ein Teil Serbiens. Außerdem habt ihr nicht einen Beobachterstatus in der UN, da kannst du auch vor Neid zerplatzen, welch ein Pelch aber auch...

    Wieso sind die Ungarn mit einer Autonomen Provinz mehr als zufrieden, sie kämpfen für kein Groß-Ungarn, sondern für den Frieden und erhalt der Republik Serbien. Wir bieten den Ungarn mehr als nur ein paar Rechte, genauso wie den Albanern. Kosovo und Metochien ist und bleibt Serbien. Wir haben den Kosovo nicht umsonst von den Osmanen befreiet, wieviel Blut doch in geflossen ist, wieviele Manistire und historische Ereignisse am Kosovo stattfanden, die für das Serbentum sehr wichtig sind.

    - - - Aktualisiert - - -



    Es geht hier um die territoriale Integrität der Republik Serbien, die hier in Frage gestellt wird, hier fehlt keinem Politiker der Verstand!
    Außerdem sind die Grenzen nicht anerkannt, ebenso wie die Pässe der vorübergehenden Institution des Kosovos.
    Eine Flagge, ich persönlich tendiere zur Flagge der Republik Albanien und nicht zu der Flagge der vorübergehenden Institution des Kosovos sowie eine Hymne, ein Parlament usw. gibt es auch in einer Autonomen Provinz. Was wollt ihr denn mit einer Unabhängigkeit? Dieser Staat kann nicht exestieren, ich handle im Wohl des albanisches Volkes, die Amerikaner haben euer Land eingenommen, besitzen die wohl größte Basis in Europa und habt immer noch den einen Feind, nämlich die Serben. Schaut darüber weg, wir können viel erreichen, wenn wir's wollen. GEMEINSAM sind wir stark!
    Also zunächst mal hoffe ich, dass du mit "vorübergehenden institutionen" diese kriminellen von keiner regierung kontrollierrten jedoch von serbien finanzierten parallel strukturen im morden der republik kosovo meinst, falls dem nicht so ist bringt es sich nichts hier mit mir ein gespräch zu führen da ich realitätsfremde menschen für unzurrechnungsähig einstufe!

    Tipps für eine erfolgreiche genesung:

    Grenzen nicht anerkannt? Aber serbien hat sich bereit erklärt die grenzen gemeinsam zu verwalten (praxis: mit dem auto durch die serbische grenze und danach die kosovarische) somit ist deine territorialen integrität serbiens im bezug zu der ehemaligen provinz flöten gegangen.

    Pässe? Auf den pässen steht republik kosovo und die besitzersind demenentsprechen kosovarische staatsbürger die sogar von ländern anerkannt wurden die den kosovo noch unter der resolution ansehen ( praxis: wenn meine mama nach griechenland will dann darf sie das aich als kosovarin)

    Es gab, gibt und wird niemals ein gemeinsam geben!

    * I don't hate serbs but I hate the serbian policy and jovanovics mind about the republic of kosovo

  4. #154
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von BIG-Eagle Beitrag anzeigen
    Für Pishtina sind es Botschafter, für Belgrad Offiziere.
    Aber was ist der Unterschied zw. einer Botschaft und einem Verbindungsbüro bzw. Konsulat? Man hat die gleichen diplomatischen Aufgaben.

    "zeitlich begrenzte Verwaltungslinie"
    Was wollt ihr denn machen, Vojska hinschicken und die Grenze niederreißen?

    Ich denke du redest dir alles schön. Du lebst in einer Fantasiewelt die noch im Jahr 1999 festhängt.
    Aber ich versuche dich erst garnicht mehr da rauszuholen, da man Träumende nicht wecken soll.
    1. Ne, nicht die gleichen Aufgaben, die beiden Verbindungsmännelein sind ausschließlich zur Kommunikation eingesetzt und diese Kommunikation beschränkt sich auf die Umsetzung der Absprachen in Brüssel.

    2. Natürlich nicht, das moderne Serbien muss hoffentlich nicht zur Waffengewalt greifen, so wie Herr Taci es gerne im Norden Kosovos tun würde <3

    3. Ich halte mich einfach nur an die Fakten und im Gegensatz zu vielen Landsleuten bin ich für eine schnelle Lösung aller Probleme einschließlich internationaler Anerkennung des Kosovo - wenn Serbien auch was davon hat

  5. #155
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Unterstützung ist immer Gut

  6. #156
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    1. Ne, nicht die gleichen Aufgaben, die beiden Verbindungsmännelein sind ausschließlich zur Kommunikation eingesetzt und diese Kommunikation beschränkt sich auf die Umsetzung der Absprachen in Brüssel.

    2. Natürlich nicht, das moderne Serbien muss hoffentlich nicht zur Waffengewalt greifen, so wie Herr Taci es gerne im Norden Kosovos tun würde <3

    3. Ich halte mich einfach nur an die Fakten und im Gegensatz zu vielen Landsleuten bin ich für eine schnelle Lösung aller Probleme einschließlich internationaler Anerkennung des Kosovo - wenn Serbien auch was davon hat
    Die EU versucht schon ewig lang, Serbien davon zu überzeugen, Kosovo anzuerkennen um den Weg in die EU viel leichter zu machen.
    Aber mir ist es egal, besser für uns wenn Serbien auf stur schaltet, damit punkten sie sicher in der EU.

  7. #157
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von BIG-Eagle Beitrag anzeigen
    Die EU versucht schon ewig lang, Serbien davon zu überzeugen, Kosovo anzuerkennen um den Weg in die EU viel leichter zu machen.
    Aber mir ist es egal, besser für uns wenn Serbien auf stur schaltet, damit punkten sie sicher in der EU.
    Sie wären dumm, wenn sie jetzt anerkennen würden, neben vielen ungelösten Fragen, würden sie auch ihre Trumpfkarte, was den EU-beitritt angeht verspielen.
    Lieber so einen auf Kompromissbereit und jedes Mal etwas für sich rausholen

  8. #158

    Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.157
    Zitat Zitat von dardanos Beitrag anzeigen
    Türkei erklärt sich bereit die FSK zu bewaffnen
    Also vor der aktuellen türkischen neo-ottomanischen Regierung würde ich sowieso Vorsicht walten lassen! Ausserdem ist es als NATO-Mitglied nichts aussergewöhnliches, dass die Türkei die FSK mit Waffen beliefert. Das machen die USA, Deutschland, Italien, Albanien und Österreich schon seit der Gründung der FSK.

  9. #159
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von IN.PE.RA.TO.RE.BT Beitrag anzeigen
    Also vor der aktuellen türkischen neo-ottomanischen Regierung würde ich sowieso Vorsicht walten lassen! Ausserdem ist es als NATO-Mitglied nichts aussergewöhnliches, dass die Türkei die FSK mit Waffen beliefert. Das machen die USA, Deutschland, Italien, Albanien und Österreich schon seit der Gründung der FSK.
    Interessant dass hierzu keiner die amerikansiche, deutsche, italienische oder österreichische Flagge schwingt ^^

  10. #160

    Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.157
    Zitat Zitat von Exorzist Beitrag anzeigen
    Interessant dass hierzu keiner die amerikansiche, deutsche, italienische oder österreichische Flagge schwingt ^^
    Manche fahren halt auf die "neo-ottomanische"-Freundschaft ab.

    Ps.: Ich finde keine Smileys mit den entsprechenden Flaggen

Ähnliche Themen

  1. Betrüger Vater Staat - Regierung gegen kostenlose Bildung
    Von Yunan im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 15:46
  2. Kosovo:Traditionen der Bildung
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kosovo
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 21:46
  3. NATO plant Kosovo-Armee
    Von FREEAGLE im Forum Politik
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 12:00
  4. NATO, die Privat Armee der kriminellen Kosovo Banden.
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 23:08
  5. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 18:47