BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Neues über: Ausbildung Syrischer Oppositionen im Kosovo

Erstellt von Bloody_Alboz, 14.05.2012, 21:49 Uhr · 11 Antworten · 1.198 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Bloody_Alboz

    Registriert seit
    12.02.2012
    Beiträge
    1.679

    Neues über: Ausbildung Syrischer Oppositionen im Kosovo

    Das Kosovo will nach Angaben des russischen Außenministeriums Kämpfer für die syrische Opposition ausbilden. Dabei könnten die Trainingslager der ehemaligen paramilitärischen Organisation UCK in Anspruch genommen werden.In einer Mitteilung am Montag hat das Moskauer Außenamt auf Medienberichte über Kontakte zwischen der syrischen Opposition und der Regierung des Kosovo verwiesen. „Dabei handelt es sich nicht nur um einen Erfahrungsaustausch bei der Organisierung von Separatistenbewegungen, die auf Umstütze orientiert sind, sondern auch um eine Ausbildung der syrischen Kämpfer im Kosovo“, hieß es.Für die Zwecke der Ausbildung sollten die Landschaften genutzt werden, die denen in Syrien ähnlich seien. „Auch die Entstehung von Ausbildungszentren in den ehemaligen Lagern der Kosovo-Befreiungsarmee ist möglich.“Diese Pläne würden den international unterstützten Friedensbemühungen des UN-Beauftragten Kofi Annan widersprechen und daher Besorgnis erregen, so das russische Außenamt weiter. Das Kosovo als Ausbildungsstätte für diverse bewaffnete Formationen wäre ein bedeutender destabilisierender Faktor. Das Außenministerium rief die internationalen Organisationen im Kosovo auf, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um diese Pläne zu vereiteln.Bereits Ende April hatte die serbische Agentur Tanjug unter Berufung auf einen syrischen Oppositionssprecher gemeldet, dass die Regime-Gegner in Syrien die Kampftaktiken der Kosovo-Separatisten nutzen wollten.

  2. #2
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903
    ...und so einen Scheiß soll denen wer glauben. Hauptsache Negativschlagzeilen aus Russland

  3. #3
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.791

  4. #4
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Wie sie mit jedem Mittel Kosovo in den Dreck ziehen wollen, um sich anschließend zu rechtfertigen, dass die Unabhängigkeit des Kosovo falsch war und ferner neue Anerkennungen zu vereiteln Jeder der die Situaton im Kosovo und die der UCK kennt, weiß, dass eine solche Ausbildung syrischer Oppostioneller unmöglich ist:
    1. Waren die Trainigslager der UCK allesamt in Kasernen der Albanischen Armee in Albanien, dazu müssten sie also in Albanien ausgebildet werden, was natürlich eine Verantwortung Albaniens diesbezüglich bedeuten würde und nicht der der Kosovo-Regierung.
    2. Sollten die Kosovo-Regierung die syrische Opposition im Kosovo ausbilden wollen, würden sie in weniger als 12 Stunden auffliegen, dank der internationalen Präsens der KFOR und EULEX.
    3. Hat Kosovo kein Interesse die syrische Opposition im Kampf auszubilden, um sich selbst unnötig politischen Gefahren auszusetzen. Denn ohne dass solche Ausbildungen stattfinden, wird man beschuldigt. Ich will gar nicht wissen, welchen politischen Terror Serbien und Russland machen würden, wenn sowas wirklich passieren würde.

    In Endeffekt kann man den Thread wieder schließen, weil das nur ein Fake-Bericht ist, den Kosovo in den Dreck zu ziehen und keiner Diskussion würdig ist.

  5. #5
    Ilon
    Ich weiss nicht was ihr habt, ist doch eine feine Sache die syrische Opposition zu unterstützen!

  6. #6
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Ilon Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht was ihr habt, ist doch eine feine Sache die syrische Opposition zu unterstützen!
    Ich finde, dass Kosovo nicht die nötigen Kapazitäten hat, eine Opposition syrischen Ausmasses auszubilden. Daher ist es gut, dass sich Kosovo aus der ganzen Sache raus hält. Im Endeffekt würden wir uns nur die Hände schmutzig machen und doch nichts in dieser Hinsicht erreichen und wären so leichtes Zielobjekt von (un-)berechtigter Kritik. Es gibt genügend Staaten, die die nötigen Kapazitäten für solche Unterfangen haben, aber definitiv nicht Kosovo.

  7. #7
    Kejo
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Ich finde, dass Kosovo nicht die nötigen Kapazitäten hat, eine Opposition syrischen Ausmasses auszubilden. Daher ist es gut, dass sich Kosovo aus der ganzen Sache raus hält. Im Endeffekt würden wir uns nur die Hände schmutzig machen und doch nichts in dieser Hinsicht erreichen und wären so leichtes Zielobjekt von (un-)berechtigter Kritik. Es gibt genügend Staaten, die die nötigen Kapazitäten für solche Unterfangen haben, aber definitiv nicht Kosovo.
    Warum nimmst Du diesen Mafia-Typ auch so ernst?

  8. #8
    Ilon
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Ich finde, dass Kosovo nicht die nötigen Kapazitäten hat, eine Opposition syrischen Ausmasses auszubilden. Daher ist es gut, dass sich Kosovo aus der ganzen Sache raus hält. Im Endeffekt würden wir uns nur die Hände schmutzig machen und doch nichts in dieser Hinsicht erreichen und wären so leichtes Zielobjekt von (un-)berechtigter Kritik. Es gibt genügend Staaten, die die nötigen Kapazitäten für solche Unterfangen haben, aber definitiv nicht Kosovo.
    Du siehst es von der negativen Seite. Die Kosovo Regierung hat sich doch demonstrativ in Pristina mit Vertretern der syrischen Opposition getroffen und gezeigt. Die glauben damit Werbung in der arabischen Welt zu machen was die Anerkennung des Kosovo angeht. Die syrische Opposition hat auch mitgeteilt die Unabhängigkeit Kosovos anzuerkennen. Dagegen war die syrische Regierung in den arabischen und islamischen Konferenzen immer Vorreiter einer nicht Anerkennungspolitik gegenüber Kosovo. Vielleicht ist es auch eine Idee von Erdogan der die Verknüpfungen geschaffen hat, könnte ich mir gut vorstellen. Die Türkei versucht schon die ganze Zeit für mehr Anerkennungen für Kosovo in der islamischen Welt zu werben.

  9. #9
    Avatar von Bloody_Alboz

    Registriert seit
    12.02.2012
    Beiträge
    1.679
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Warum nimmst Du diesen Mafia-Typ auch so ernst?
    meinst du mich damit ?!

  10. #10
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Ilon Beitrag anzeigen
    Du siehst es von der negativen Seite. Die Kosovo Regierung hat sich doch demonstrativ in Pristina mit Vertretern der syrischen Opposition getroffen und gezeigt. Die glauben damit Werbung in der arabischen Welt zu machen was die Anerkennung des Kosovo angeht. Die syrische Opposition hat auch mitgeteilt die Unabhängigkeit Kosovos anzuerkennen. Dagegen war die syrische Regierung in den arabischen und islamischen Konferenzen immer Vorreiter einer nicht Anerkennungspolitik gegenüber Kosovo. Vielleicht ist es auch eine Idee von Erdogan der die Verknüpfungen geschaffen hat, könnte ich mir gut vorstellen. Die Türkei versucht schon die ganze Zeit für mehr Anerkennungen für Kosovo in der islamischen Welt zu werben.

    An sich wäre es ja nicht schlimm eine demokratische Opposition zu unterstützen, aber Kosovo hat wie schon gesagt nicht die nötigen Kapazität und würde sich mehr schaden, als sich selbst oder jemand anderem damit helfen. Daher kann man diese ganze Sache nur von der negativen Seite sehen, denn etwas positives erkenne ich leider nicht.

    Die Türkei bspw hätte die nötigen Kapazitäten eine solche Opposition erfolgreich zu unterstützen und zum Umsturz der Regierung in Syrien beizutrage, sie müsste nur den Willen und den Mut dazu haben.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Angeblich doch Oppositionen im Kosovo
    Von Bloody_Alboz im Forum Kosovo
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 12:29
  2. Ich brauche Hilfe über Ausbildung in Österreich
    Von stefanlecko11 im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 23:32
  3. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 16:09
  4. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 16:13
  5. FAS bringt Neues über die Ermordung Kennedys
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 19:25