BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 29 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 288

NEWS aus Kosovo

Erstellt von StankovicD, 23.07.2009, 10:44 Uhr · 287 Antworten · 13.891 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Sagt einer der behauptet, das Albanien seine Unabhängigkeit einem Staat wie Serbien zu verdanken hat
    Das haben ihm bestimmt die Stimmen aus dem Olymp gesagt, die er jeden Tag hört.

  2. #172

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Sagt einer der behauptet, das Albanien seine Unabhängigkeit einem Staat wie Serbien zu verdanken hat
    wollt ihr ihm seinen Thread nicht gönnen?
    Respektiert doch seinen Wunsch, er hat einen News-Thread eröffnet, und ich finde die Idee durchaus gut.

    Nun hört auf, hier rumzuspammen, dieses Verhalten wird langsam langweilig.
    Das hier ist ein News-Thread.

  3. #173

    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    465
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Dann schlage ich vor, dass du in Zukunft deine, unter epilleptischen Anfällen geschriebenen geistigen Kotzbrocken dort veröffentlichst und nicht diesen Thread Vollspamst.

    Nein, wie schon gesagt.Es wäre besser diesen Thread zu schließen weil dieser dazu dient gegen Kosovo zu hetzen.

  4. #174
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Dado-SG Beitrag anzeigen
    Hatte ich gesagt, in den Ärschen der Amerikaner!


    Sagt eine dessen Land sein gedenken in den Ärschen der Mächtigsten hing.

    Allen voran zu erwähnen der russen Arsch.

  5. #175

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Lächeln

    Zitat Zitat von StankovicD Beitrag anzeigen
    da ich hier in serbien jeden tag unsere politik verfolge werde ich nachrichten aus der suedserbischen provinz kosovo alle in ein thread posten. da es ein unterforum kosovo gibt dacht ich mir mach ich auch ein extra thread auf. fuer serbien news wird es ein extra thread geben in politik.
    [...]

    [...]
    Der Leitgedanke zur Threaderöffnung sollte so langsam respektiert werden.
    Der Threadersteller hat einen News-Thread über Kosovo-Metochia eröffnet.

  6. #176

    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    465
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Sagt eine dessen Land sein gedenken in den Ärschen der Mächtigsten hing.

    Allen voran zu erwähnen der russen Arsch.

    Was ist Serbien ohne Russland?

  7. #177

    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    465
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Der Leitgedanke zur Threaderöffnung sollte so langsam respektiert werden.
    Der Threadersteller hat einen News-Thread über Kosovo-Metochia eröffnet.
    Kosovo-Metochia (Serbien) gibt es nicht.
    Deshalb wäre es angebracht den Thread-Namen zu ändern.

    Ich könnte jetzt ebenfalls ein Thread eröffnen mit der Überschrift "News aus der osmanischen Provinz Athen".
    Wie würde dir das gefallen?

    Oder für unseren netten serbischen Freund ein Thread mit der Überschrift "News aus Pashalyk Belgrad".

  8. #178

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Lächeln

    Zitat Zitat von Carinius Beitrag anzeigen
    Kosovo-Metochia (Serbien) gibt es nicht.
    Deshalb wäre es angebracht den Thread-Namen zu ändern.

    Ich könnte jetzt ebenfalls ein Thread eröffnen mit der Überschrift "News aus der osmanischen Provinz Athen".
    Wie würde dir das gefallen?

    Oder für unseren netten serbischen Freund ein Thread mit der Überschrift "News aus Pashalyk Belgrad".

    persönlich habe ich an so manchen idiotischen und rassistisch-nationalistischen Hetzthread aus einer bestimmten Ecke gewöhnt, weiß ich doch, daß es hier Kräfte gibt, die solches schützen und fördern, es wäre mir also egal, welchen Müll DU als Threaderöffnung anbötest.

    -
    So, nun lasst uns aufhören mit dem Spam

  9. #179
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Für Aufsehen innerhalb der Albanienwissenschaft sorgt das in jüngster Zeit

    erschienene Werk des Freiburger Historikers Gottfried Schramm25, der nach
    Jahrzehnten der Funkstille unverhofft mit einer neuen Theorie in der "albanischen
    Frage" aufwartet, indem er sich gegen die Autochthonie und das Illyrertumder Albaner
    ausspricht und ihre Einwanderung aus der Mitte der Balkanhalbinsel in ihre heutigen
    Wohnsitze vermutlich zu Beginn des 9. Jahrhunderts mit philologisch-historischen
    Mitteln zu beweisen versucht. Seine Hypothese setzt sich aus einer langen Folge von
    Einzelbehauptungen zusammen, die sich großteils auf sprachhistorische Indizien
    stützen.
    Bei den Vorfahren der heutigen Albaner handle es sich um jene im Gebirge lebenden
    thrakischen Ethnien, die die Griechen und Römer seit der Kaiserzeit unter dem
    Sammelnamen "Bessen" zusammenfaßten.26 Der ursprüngliche Stamm, der den Namen
    gab, hatte seine Heimat im Quellgebiet der Marica, nahe des höchsten Berges Musala.
    Das Siedlungsgebiet aller später unter diesem Namen zusammengefaßten
    Hirtenstämme war die zentrale balkanische Gebirgsgruppe, d.h. die westliche
    Balkankette, die Rila, die westlichen Rhodopen und das Piringebirge, also im großen
    und ganzen die von Kaiser Aurelian in den siebziger Jahren des 3. Jh.s errichtete röm.

    Provinz Dacia mediterranea.
    27 Die Christianisierung der Bessen erfolgte bereits in der
    zweiten Hälfte des 4. Jahrhunderts durch den in der Stadt Remesiana ansässigen Bischof
    Niceta.28 In der Folge erbauten die Bessen eigene Klöster, stellten eigene Mönche als
    Missionare und sollen sogar eine eigene Kirchensprache gehabt haben. Aufgrund der
    slawischen Landnahme im 6. und 7. Jahrhundert floh die romanische Bevölkerung aus
    den Städten ins umliegende Gebirge, wo sie mit den dort wohnenden Bessen eine
    Symbiose eingingen, von der sprachliche Übereinstimmungen des Albanischen und
    Rumänischen zeugen würden, und von ihnen die transhumane Weidewirtschaft
    übernahmen.29 In den nächsten Jahrhunderten sei es nur zu einer teilweisen slawischen
    Assimilierung der Bessen gekommen. Am Anfang des 9. Jahrhunderts seien sie der
    Christenverfolgung durch die heidnischen Bulgaren ausgesetzt gewesen, was
    denjenigen Teil der Bessen nach dem Friedensvertrag 816/17 zw. Byzanz u. Bulgaren
    zur Abwanderung nach Westen bewogen haben soll, der wahrscheinlich nur westlich
    der Gipfelkette wohnte.30 Den Bessen sei das Bergland Arbanon zwischen den Flüssen
    Shkumbi und Mati zur Absicherung der byzantinischen Küstenfestung Dyrrachion
    gegen bulg. Angriffe vom Osten zugewiesen worden. Die Zuwanderer hätten den
    Namen "Arbaniten" bekommen und seien durch den griechisch-orthodoxen Bischof in Kruja betreut worden, weshalb die bessische Lithurgie eine Gräzisierung erfahren
    hätte.31 Die im zentralen Balkangebirge zurückgebliebenen Bessen hingegen seien
    irgendwann slawisiert worden.
    Schramm zeichnet sich durch die historische Auswertung des philologischen
    Materials, in diesem Fall der Lehnortsnamen, für die Erhellung der quellenarmen
    Abschnitte der Spätantike und des Frühmittelalters aus. Er bringtmehrere philologische Belege dafür, daß die Albaner in ihrem heutigen Siedlungsgebiet nicht autochthon sein können.

    Indem er sprachwissenschaftliche Vergleiche anführt, zeigt er auf, daß das
    Albanische schon vor der Berührung mit dem Lateinischen eine Satemsprache gewesen sein müsse, d.h. daß es nicht die Tochtersprache des kentumsprachlichen Illyrisch sein könne.




    Mit ziemlicher sicherheit der Größte schwachsinn was ich bis jetzt gelesen habe. Versucht euch bitte nicht gegen Tatsachen zu lehnen. Was ist das ist nunmal und war so und kann nicht geändert werden. Jetzt will uns ein Herr erzählen das eine Handvoll Bessen die nachfahren der Illyrier seien. Das ist doch durchaus so, dass Völker wie Bessen nach Südillyrien auswanderten, doch gibt es einen ähnlichen Fall mit illyrischen Stämmen aus Kroatien, die nach der Einwanderung der Slawen richtung Süden wanderten. Und wieso taten sie das ??? Genau weil da schon Leute lebten die ihre Kultur hatten. Und was sagt uns das, wenn wir Logisch nachdenken???? Genau dieses Gebiet war von einer nicht slawischen Bevölkerung bewohnt. Der Herr wird durchaus Sprachähnlichkeiten zwischen Albanern und Bessen finden, aber dieses dient nur dem Beweis, dass die Albaner tatsächlich ein autochtones Volk sind. Wenn wir uns heute die fetzen illysche Wörter mit dem Thrakischen vergleichen, dann sieht man schon, dass sich diese beide Sprachen geähnelt haben. Zudem ist es eher undenkbar das Südillyrien mit dakischen Völkern bewohnt werden muste, da schon zu Römerzeit mehrere illyrische Stämme nach Dakien transportiert wurden, aufgrund das in Dakien durch Römische Kriegszüge sehr wenige Menschen lebten.

    P:S.

    1981 griffen die Serben die Idee, dass die Dardaner ein illyrischer Stamm sind energisch an, nicht weil sie aufgrund von wissenschaftlichen Erkenntnissen dazu gekommen sind, sondern , weil Kosova angeblich die „Wiege der serbischen Geschichte“war und als solche nicht von einem Volk bewohnt gewesen sein konnte, das dem illyrischen Stamm der Dardaner angehörte und deshalb von den Albanern, deren Nachfahren, beansprucht werden könnte.




  10. #180
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    wollt ihr ihm seinen Thread nicht gönnen?
    Respektiert doch seinen Wunsch, er hat einen News-Thread eröffnet, und ich finde die Idee durchaus gut.

    Nun hört auf, hier rumzuspammen, dieses Verhalten wird langsam langweilig.
    Das hier ist ein News-Thread.

    Albern ist deine und sein verhalten.

Ähnliche Themen

  1. www..............com
    Von Kosova-Albo-USA im Forum Kosovo
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.07.2012, 01:08
  2. Kosovo NEWS
    Von Fushe Kosove im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 23:06
  3. Kosovo News
    Von SRB_boy im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 21:43