BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

"Ohne Anerkennung des Kosovo, gibt es keine EU für Serbien"

Erstellt von Alba-Playa, 09.11.2009, 17:52 Uhr · 24 Antworten · 4.411 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Clint

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    3.112
    Zitat Zitat von Bruno_HR Beitrag anzeigen
    Die EU ist sowieso ein Haufen Scheiße
    jep wie recht du doch hast ! wir sollten wohl alle auswandern und in das Pardies Namesn Bosnien gehen, das land mit den unbegrenzten möglichkeiten.

  2. #12

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Wie oft denn noch?

  3. #13
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von dhjetshi Beitrag anzeigen
    jep wie recht du doch hast ! wir sollten wohl alle auswandern und in das Pardies Namesn Bosnien gehen, das land mit den unbegrenzten möglichkeiten.
    Wieso? Du hast doch das Paradies Kosovo, welches total von der EU unterstützt wird und bald eine Wirtschaftsgrossmacht wird. Bosnien ist zumindest überlebensfähig und es sind nicht alle blöd, die Zweifel an der EU haben.

  4. #14
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von Trilistik Beitrag anzeigen
    Wie oft denn noch?
    Ach lass doch, einige von uns haben sich doch auch über die ganzen Illyria-Threads eins abgelacht also seien wir jetzt frei von Doppelmoral

  5. #15
    Avatar von Clint

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    3.112
    Bosnien ist zumindest überlebensfähig

    guter witz von wegen überlebensfähig, Bosnien ist ganuso wie Kosovo von der EU abhängig!

  6. #16
    Avatar von El Malesor

    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    5.438
    Zitat Zitat von Veles Beitrag anzeigen
    Wieso? Du hast doch das Paradies Kosovo, welches total von der EU unterstützt wird und bald eine Wirtschaftsgrossmacht wird. Bosnien ist zumindest überlebensfähig und es sind nicht alle blöd, die Zweifel an der EU haben.
    Bosnien ist das korrupteste Land Europas. Passend zum Thema: Am Mittwoch bei arte.

    (1): Korruption in Bosnien-Herzegowina
    Bosnien-Herzegowina ist eines der korruptesten Länder Europas. In der Hauptstadt Sarajevo prangert eine Gruppe unabhängiger Journalisten das mafiose Verhalten der Politiker an. Ihren Recherchen zufolge ist die Republik Srpska, einer der beiden im Dayton-Vertrag von 1995 anerkannten Landesteile von Bosnien-Herzegowina, besonders korrupt. In dieser Hochburg von Ministerpräsident Milorad Dodik bestimmt ein kleiner Clan über die Verwendung öffentlicher Gelder und versucht, die politischen Institutionen lahmzulegen. Was unternimmt die EU bzw. die Friedenstruppe für Bosnien-Herzegowina (EUFOR) und der EU-Sonderbeauftragte, der über weitreichende Befugnissen in Bosnien verfügt, gegen die Korruption unter den bosnischen Serbenführern?

  7. #17
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Bruno_HR Beitrag anzeigen
    Die EU ist sowieso ein Haufen Scheiße

    und wieso lebst du dann in der EU?

  8. #18
    Lance Uppercut
    Erpressung nennt man sowas.

  9. #19
    Vincent Vega
    Zitat Zitat von Ali Pashë Gusia Beitrag anzeigen
    Bosnien ist das korrupteste Land Europas. Passend zum Thema: Am Mittwoch bei arte.

    (1): Korruption in Bosnien-Herzegowina
    Bosnien-Herzegowina ist eines der korruptesten Länder Europas. In der Hauptstadt Sarajevo prangert eine Gruppe unabhängiger Journalisten das mafiose Verhalten der Politiker an. Ihren Recherchen zufolge ist die Republik Srpska, einer der beiden im Dayton-Vertrag von 1995 anerkannten Landesteile von Bosnien-Herzegowina, besonders korrupt. In dieser Hochburg von Ministerpräsident Milorad Dodik bestimmt ein kleiner Clan über die Verwendung öffentlicher Gelder und versucht, die politischen Institutionen lahmzulegen. Was unternimmt die EU bzw. die Friedenstruppe für Bosnien-Herzegowina (EUFOR) und der EU-Sonderbeauftragte, der über weitreichende Befugnissen in Bosnien verfügt, gegen die Korruption unter den bosnischen Serbenführern?
    ich denke, daß dodik deswegen so sehr auf eine abspaltung drängt bzw. nicht mit den anderen bosnier kooperieren will.
    es geht nur um machterhaltung bzw. persönliche interessen.

  10. #20

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Ali Pashë Gusia Beitrag anzeigen
    Bosnien ist das korrupteste Land Europas. Passend zum Thema: Am Mittwoch bei arte.

    (1): Korruption in Bosnien-Herzegowina
    Bosnien-Herzegowina ist eines der korruptesten Länder Europas. In der Hauptstadt Sarajevo prangert eine Gruppe unabhängiger Journalisten das mafiose Verhalten der Politiker an. Ihren Recherchen zufolge ist die Republik Srpska, einer der beiden im Dayton-Vertrag von 1995 anerkannten Landesteile von Bosnien-Herzegowina, besonders korrupt. In dieser Hochburg von Ministerpräsident Milorad Dodik bestimmt ein kleiner Clan über die Verwendung öffentlicher Gelder und versucht, die politischen Institutionen lahmzulegen. Was unternimmt die EU bzw. die Friedenstruppe für Bosnien-Herzegowina (EUFOR) und der EU-Sonderbeauftragte, der über weitreichende Befugnissen in Bosnien verfügt, gegen die Korruption unter den bosnischen Serbenführern?
    Sry Mr. Albo, aber dieser Titel gebürt noch immer Albanien und der Provinz Kosovo.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 16:22
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 21:29
  3. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 12:50
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 12:38
  5. Kostunica:"Kein demokratisches Serbien ohne Kosovo"
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 07.06.2005, 18:19