BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 92

Ohne Ausweg...

Erstellt von Zurich, 20.06.2008, 14:44 Uhr · 91 Antworten · 4.431 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Wenn der Norden zu Serbien kommt dann gehen wir unter Albanien.

    und dann soll man die srpska auflösen welche unter vertreibungen entstanden ist....

  2. #32

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    und dann soll man die srpska auflösen welche unter vertreibungen entstanden ist....
    Genau wie die USA, die ja auch auf Vertreibung der Indianer basiert

  3. #33
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Genau wie die USA, die ja auch auf Vertreibung der Indianer basiert

    jap.....
    und die ganze welt dazu.

    beginnen sollte man mit spanien ,portugal und england...

  4. #34
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    und dann soll man die srpska auflösen welche unter vertreibungen entstanden ist....
    Hör auf zu Hetzen! Du weisst, ganz genau, dass jeder Serbe darin eine Beleidigung empfindet, wie wenn man dir Sagen würde, dass Kosovo (selbst die Autonomie) abschaffen würde (also das was Milosevic gemacht hat). Wie würdest du dich fühlen?

    Wie die RS entstanden ist, weshalb, wieviele vertribene Serben jetzt dort wohnen und welche anderen Gebiete um die RS ebenfalls vertrieben und gesäubert haben, das wurde hier schon X-tausend mal durchdiskutiert in X verschiedenen Threads. Da es du jetzt aber doch noch bringst (in diesem Thema) und so provokativ deinen Satz gestaltest (obwohl du die Reaktionen kennst), kann ich draus schliessen, dass du nur auf das eine Scharf bist: Provokation und Hetzerei.

    Und du nennst dich links, liberal, demokratisch, verständnisvoll, kein Serbenhasser,....etc...etc... Mein Gott

  5. #35
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Hör auf zu Hetzen! Du weisst, ganz genau, dass jeder Serbe darin eine Beleidigung empfindet, wie wenn man dir Sagen würde, dass Kosovo (selbst die Autonomie) abschaffen würde (also das was Milosevic gemacht hat). Wie würdest du dich fühlen?

    Wie die RS entstanden ist, weshalb, wieviele vertribene Serben jetzt dort wohnen und welche anderen Gebiete um die RS ebenfalls vertrieben und gesäubert haben, das wurde hier schon X-tausend mal durchdiskutiert in X verschiedenen Threads. Da es du jetzt aber doch noch bringst (in diesem Thema) und so provokativ deinen Satz gestaltest (obwohl du die Reaktionen kennst), kann ich draus schliessen, dass du nur auf das eine Scharf bist: Provokation und Hetzerei.

    Und du nennst dich links, liberal, demokratisch, verständnisvoll, kein Serbenhasser,....etc...etc... Mein Gott
    5 feuferli und sweggli chas nöd nur für serbä gäh.....

    alles andere von dir zeigt nur dein wahres gesicht .

    wer menschenrechte mit vertreibungen gleichsetzt der bedient sich der rethorik von nationalisten.


  6. #36
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090

    Daumen hoch

    hier mal eine quelle mit der sicher alle zufrieden sein werden.....

    EU will "führende Rolle" bei Gewährleistung von Stabilität im Kosovo spielen



    20:17 | 20/ 06/ 2008
    BRÜSSEL, 20. Juni (RIA Novosti). Die Europäische Union (EU) will die "führende Rolle bei der Gewährleistung der Stabilität im Kosovo" spielen.
    Das geht aus einer nach zweitägigem Gipfeltreffen am Freitag in Brüssel veröffentlichten Erklärung der 27 Staats- und Regierungschefs der EU hervor. Zu diesem Zweck solle die eigene Polizei- und Justizmission (EULEX) eingesetzt und das Institut eines Sondervertreters der EU (im Kosovo) geschaffen werden.
    "Die Europäische Union billigt den Bericht des UN-Generalsekretärs über die UN-Mission im Kosovo (UNMIK) wie auch die von ihr bekundete Absicht, das Format der internationalen zivilen Präsenz im Kosovo zu ändern... Das wird es gestatten, die Aufstellung der EULEX-Mission auf dem gesamten Territorium des Kosovo zu erleichtern wie auch (Pristina) beim Aufbau eines Rechtsstaates zu helfen", heißt es.
    UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon hatte am 12. Juni, drei Tage vor dem Inkrafttreten der Kosovo-Verfassung, den Mitgliedern des UN-Sicherheitsrates einen Bericht vorgelegt. In dem Papier informiert er über seine Absicht, das "Format der internationalen zivilen Präsenz im Kosovo zu ändern", um Bedingungen für die Aufstellung der EULEX-Mission in der Region zu schaffen und ihr einen Teil der UNMIK-Vollmachten zu übertragen.
    Russland und Serbien, das das Kosovo als seinen integrierten Teil betrachtet, halten die geplante Übertragung der Vollmachten und die Aufstellung der EULEX-Mission im Kosovo ohne Sanktionen des UN-Sicherheitsrates für gesetzwidrig. In dem Bericht des UN-Generalsekretärs wird betont, dass das UN-Sekretariat und die UNMIK weiterhin eine neutrale Position zum Status des Kosovo bezögen.
    Bislang wurde die am 17. Februar einseitig ausgerufene Unabhängigkeit des Kosovo von 43 der 192 UN-Mitgliedsländer anerkannt. Moskau unterstützt die Position Belgrads, das die Annexion eines Teils seines Territoriums als einen Verstoß gegen die UN-Charta und die gültige Resolution 1244 des UN-Sicherheitsrates betrachtet, in der die territoriale Integrität Serbiens bekräftigt wurde.



  7. #37

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    2.438
    Kosovo ist jetzt wir 4 Monate als unabhänig und wurdevon 42 Staaten Akzeptiert ganz Locker die nächste welle kommt Bangladesh als sie die unahänigkeit ausruften akzeptierten in denn ersten 4 Monate erst 3 staaten also nimm es locker wir werden es sehen

  8. #38

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    jap.....
    und die ganze welt dazu.

    beginnen sollte man mit spanien ,portugal und england...
    Super Plan, nur bin ich mir nicht sicher ob die USA zustimmt

  9. #39

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Wieso "Ohne Ausweg"? Also ich finde, es läuft bis jetzt immer noch alles nach Plan, zwar mit Zwischenstoppen und gewissen Umwegen, schlussendlich gelangt man aber dennoch ans Ziel. Kosova ist erst vor etwa 4 Monate unabhängig geworden und bereits von über 40 Staaten anerkannt. ich finde, dies ist in Anbetracht der Umstände, wieviele Steine Serbien dem Kosovo und vorallem wieviele Steine Russland dem Kosovo mit Blockierungen wichtiger Entscheide im UN-Weltsicherheitsrat mit ihrem Veto gelegt haben, sehr gut. ich bin überzeugt, dass die Zahl weiter steigen wird, zwar in einem langsamen Tempo, aber es geht schrittweise voran. Ausserdem wird das Kosovo auch weiterhin ihre Unterstützung von der EU und von den USA erhalten, was auch gut so ist.

  10. #40
    Crane
    Was viele ja nicht sehen ist, dass sich das Kosovo meiner Meinung nach in einer gewissen Isolation befindet. Auch zusammen mit Albanien und damit sind im Grunde alle Albaner betroffen.
    Es wird zwar immer davon gesprochen, dass die rechtsradikalen Parteien Serbien in eine Isolation führen könnten, was auch der Fall ist.
    Aber was passiert denn gerade mit den Albanern? Sie haben die strengsten Visabestimmungen in der EU, die Kosovoalbaner wollen nichts mit den Serben zu tun haben, obwohl sie sogar zusammen oder zumindest nebeneinander her leben müssen. Spannungen gibt es auch in MZ zwischen den Slawen und den Albanern dort.
    Also wohin soll das alles führen? Will man sich von allen seinen Nachbarn distanzieren und dann doch in die EU?

    Wer klein ist und kaum Nachbarn hat und nichts mit ihnen zu tun haben will, der isoliert sich zwangsläufig und ganz danach sieht es auch aus.

Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 20:35
  2. Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 11:11
  3. Der Balkan ohne Ausweg
    Von Zurich im Forum Politik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 16:11
  4. ohne heimat und ohne hoffnung
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 03:50
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.12.2005, 13:38