BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 49

Oravačkisprachige Albaner

Erstellt von Hamëz Jashari, 08.04.2012, 20:29 Uhr · 48 Antworten · 4.462 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Pejan Beitrag anzeigen
    Kosovo war halt eine lange Zeit auch bulgarisch. Dass dieser Dialekt 'torlakisch' ist (auch wenn Torlakisch zu Serbisch gezählt wird) beweist auch nur mal wieder, dass schon lange bevor Serbien unter das Osmanische Reich kam, im Kosovo Albaner lebten.
    Nach einer Volkszählung von ca. 1880 haben im Kosovo 250 000 Albaner, 100 000-120 000 Serben und 80 000-90 000 Bulgaren gelebt, also nicht verwuderlich wieso eventuell das Bulgarische Spuren hinterlassen hat.


    Mein Bruder hat eine Zeit lang bei der Bundeswehr in Rahovec gearbeitet und wenn ich bei ihm zu Besuch war, hat man diesen Dialekt schon ab und zu auf der Strasse gehört, aber man hat meistens nur Wortfetzen gehört, so extrem war das nicht. Ein paar junge Leute liefen mir mal entgegen und der eine hat dem anderen eine Telefonnummer vorgesagt und alle Nummern auf Albanisch, als ich dazwischen eine "Cetri" höre Hab meinen Bruder gefragt, was es auf sich hat und ob das Serben waren die Albanisch sprechen, um nicht aufzufallen. Er meinte, dass das Albaner sind aber Serbisch-Bulgarischen Einfluss haben und das Albanische mit Serbisch-Bulgarisch vermischt haben.

    Zitat Zitat von Dragan Mance Beitrag anzeigen
    Bei uns redet man Torlakisch in der Region um Gnjilane,

    Wir fragen auch immer mit "a"

    A si se naspaja?
    A si se najeja?
    A cides dole u leto?
    A ce dodjes posle?
    A mozes da mi pozajmis deset franke? Ce ti gi vratim majke mi

    Und wir sagen auch "Kromid" für Zwiebel.

    Kommst du aus dem Kosovo? In Gjilan haben ja die Serben eine eigene Kommune gegründet "Partesh", kommst du eventuell von da?

  2. #22
    Avatar von Dragan Mance

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    5.391
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Nach einer Volkszählung von ca. 1880 haben im Kosovo 250 000 Albaner, 100 000-120 000 Serben und 80 000-90 000 Bulgaren gelebt, also nicht verwuderlich wieso eventuell das Bulgarische Spuren hinterlassen hat.




    Kommst du aus dem Kosovo? In Gjilan haben ja die Serben eine eigene Kommune gegründet "Partesh", kommst du eventuell von da?
    Ja gibt ja viele Serben um GL.

    Ja komme aus dem Dorf Parteš,welches nun zusammen mit den Doerfern Pasjane und Budriga die Kommune Parteš bilden.

  3. #23
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Dragan Mance Beitrag anzeigen
    Ja gibt ja viele Serben um GL.

    Ja komme aus dem Dorf Parteš,welches nun zusammen mit den Doerfern Pasjane und Budriga die Kommune Parteš bilden.

    Ich glaube, die Beziehungen zwischen Serben und Albanern in der Region sind nicht schlecht?! Habe einen Freund aus Gjilan und der hat mir das zumindest mal erzählt. Kann von Prishtina sprechen, da ich von da komme, und da gehts zu, als hätte es nie Krieg gegeben (so wie es eigentl. sein sollte) In der Region um Gjilan wurde ich auch schon von Kosovo-Serbischen Polzisten angehalten, musste leider sein Albanischer Kollege dolmetschen, weil ich nichts verstanden habe

  4. #24
    Avatar von Dragan Mance

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    5.391
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Ich glaube, die Beziehungen zwischen Serben und Albanern in der Region sind nicht schlecht?! Habe einen Freund aus Gjilan und der hat mir das zumindest mal erzählt. Kann von Prishtina sprechen, da ich von da komme, und da gehts zu, als hätte es nie Krieg gegeben (so wie es eigentl. sein sollte) In der Region um Gjilan wurde ich auch schon von Kosovo-Serbischen Polzisten angehalten, musste leider sein Albanischer Kollege dolmetschen, weil ich nichts verstanden habe
    Achso

    Ja die Beziehungen sind eig. sehr gut. Aber man lebt halt trotzdem jeder fuer sich aber gibt selten Mal Zwischenfaelle oder so. Aber ich finde es ganz gut wie es ist momentan.

    Der wahre Krieg fand ja auch eher im Westen statt.

  5. #25
    Pejan
    Zitat Zitat von Dragan Mance Beitrag anzeigen
    Achso

    Ja die Beziehungen sind eig. sehr gut. Aber man lebt halt trotzdem jeder fuer sich aber gibt selten Mal Zwischenfaelle oder so. Aber ich finde es ganz gut wie es ist momentan.

    Der wahre Krieg fand ja auch eher im Westen statt.
    Drenica und Dukagjin-Region. Vor dem Krieg fand damals 1990 bei den Verrat e Llukes bei Deçan die "Falja e Gjaqeve statt" (Vergebung der Blutrache). 500 000 Dukagjinas haben sich dort beim Dorf Llukë in der Nähe von Lumbardh versammelt und haben sich das Blut vergeben, um in Einigkeit dem Feind die Stirn bieten zu können.

    War heute dort.


    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Ich glaube, die Beziehungen zwischen Serben und Albanern in der Region sind nicht schlecht?! Habe einen Freund aus Gjilan und der hat mir das zumindest mal erzählt. Kann von Prishtina sprechen, da ich von da komme, und da gehts zu, als hätte es nie Krieg gegeben (so wie es eigentl. sein sollte) In der Region um Gjilan wurde ich auch schon von Kosovo-Serbischen Polzisten angehalten, musste leider sein Albanischer Kollege dolmetschen, weil ich nichts verstanden habe
    Bei uns sagt man, als hier ein Massaker nach dem anderen angerichtet wurden, haben die Menschen in Prishtina Discos besucht. Prishtina hat nicht den Krieg erlebt, den andere Städte erlebt haben.

  6. #26
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von Pejan Beitrag anzeigen
    Drenica und Dukagjin-Region. Vor dem Krieg fand damals 1990 bei den Verrat e Llukes bei Deçan die "Falja e Gjaqeve statt" (Vergebung der Blutrache). 500 000 Dukagjinas haben sich dort beim Dorf Llukë in der Nähe von Lumbardh versammelt und haben sich das Blut vergeben, um in Einigkeit dem Feind die Stirn bieten zu können.

    War heute dort.



    Bei uns sagt man, als hier ein Massaker nach dem anderen angerichtet wurden, haben die Menschen in Prishtina Discos besucht. Prishtina hat nicht den Krieg erlebt, den andere Städte erlebt haben.

    In Sarajevo haben sie auch während der Belagerung die Disco besucht ,nur mal so
    Das Leben geht ja weiter

  7. #27
    Avatar von Komandant Mark

    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    7.588
    Gibts eine Geschichte oder wahre Begebenheit ,kennt einer vieleicht ,wo ein Albaner serbisches Kind jeden Tag zur Schule oder zum Arzt getragen hat während des Krieges .

    Ich glaube dies mal im serb.TV gesehen zu haben

    Also ,es kann nicht so schlecht sein dort .

  8. #28
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Pejan Beitrag anzeigen
    Drenica und Dukagjin-Region. Vor dem Krieg fand damals 1990 bei den Verrat e Llukes bei Deçan die "Falja e Gjaqeve statt" (Vergebung der Blutrache). 500 000 Dukagjinas haben sich dort beim Dorf Llukë in der Nähe von Lumbardh versammelt und haben sich das Blut vergeben, um in Einigkeit dem Feind die Stirn bieten zu können.

    War heute dort.



    Bei uns sagt man, als hier ein Massaker nach dem anderen angerichtet wurden, haben die Menschen in Prishtina Discos besucht. Prishtina hat nicht den Krieg erlebt, den andere Städte erlebt haben.

    Pejan, das stimmt nicht. Ich komme aus Prishtine und fast alle meine Verwandten leben in Prishtine und ich habe sie oft gefragt wie sie den Krieg erlebt haben. Jeder von ihnen hat mir gesagt, dass Prishtina eine tote Stadt war, kein Albaner hat sich durch die Stadt bewegen dürfen/können. Allein in meinem Dorf in Prishtina (3 Km ausserhalb der Stadt) verlief eine der größten Flüchltingskolonen durch Kosovo (vom Hauptbahnhof Prishtina bis zu meinem Dorf sind es 10 Km und weiter nördlich verlief die Flüchtlingskolone noch mehrere Kilometer, alles Menschen aus Llap und Region), zudem geschah in meinem Dorf eines der schrecklichsten Massaker im Kosovo, ca. 120 Menschen wurden brutal mit Kettensegen und anderem Gerät in einer Autogarage zerstückelt. Ich glaube ein Foto von diesem Massaker wurde hier mehrmals gepostet, wo ein Mann gerade geköpft wird. Hör einfach nicht auf das Dummgeschwätz, in Prishtina hat man genauso gelitten wie in allen anderen Landesteilen im Kosovo.

  9. #29
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Vielleicht sind das Albanisierte Serben ...so wie Die aus dem Sanzack ja Slawisierte Albaner sein sollen


    gruß

  10. #30
    Karim-Benzema
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Pejan, das stimmt nicht. Ich komme aus Prishtine und fast alle meine Verwandten leben in Prishtine und ich habe sie oft gefragt wie sie den Krieg erlebt haben. Jeder von ihnen hat mir gesagt, dass Prishtina eine tote Stadt war, kein Albaner hat sich durch die Stadt bewegen dürfen/können. Allein in meinem Dorf in Prishtina (3 Km ausserhalb der Stadt) verlief eine der größten Flüchltingskolonen durch Kosovo (vom Hauptbahnhof Prishtina bis zu meinem Dorf sind es 10 Km und weiter nördlich verlief die Flüchtlingskolone noch mehrere Kilometer, alles Menschen aus Llap und Region), zudem geschah in meinem Dorf eines der schrecklichsten Massaker im Kosovo, ca. 120 Menschen wurden brutal mit Kettensegen und anderem Gerät in einer Autogarage zerstückelt. Ich glaube ein Foto von diesem Massaker wurde hier mehrmals gepostet, wo ein Mann gerade geköpft wird. Hör einfach nicht auf das Dummgeschwätz, in Prishtina hat man genauso gelitten wie in allen anderen Landesteilen im Kosovo.
    Gab mal ein Video hier, wo Albaner in Züge gebracht wurden. War auch in Prishtina.

    und dieses bild gabs schon oft zu sehen.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 03.03.2017, 21:55
  2. Antworten: 299
    Letzter Beitrag: 11.01.2013, 00:29
  3. Orava: Beckham je dobro, ve? danas vježba
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 15:00
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.01.2005, 17:44