BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Organdhandel nervt!!!

Erstellt von TheAlbull, 13.02.2011, 13:49 Uhr · 31 Antworten · 1.746 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von TheAlbull

    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    2.492

    Organdhandel nervt!!!

    So Leute, eigentlich wollte ich bei diesen Gesprächen über den Organdhandel der bösen UCK fern bleiben, weil es mich einfach nur nervt. Aber da einige Serben, meinen sie müssen weiter darauf herumhacken, bin ich nicht drumherum gekommen ein Thread zu eröffnen und mal zu zeigen wie ich diese ganze Sache sehe. Und es von einigen nicht fair finde, das dauernd allgemeinen über Albaner schlechtt geredet wird, genauso wenig wie es Serben wollen, wollen wir es auch nicht. (typisch kiko)
    Dabei versuchen ich und einige Albaner im Forum, mit den Serben viel korrekter umzugehen und unserer Nachbarschaft ne Chance zu geben.


    Ich wundere mich immer wieder, wie manche Serben mit dem Finger auf Albaner zeigen, wenns um Organhandel geht. Und dabei selber vergessen, dass um die 3000 Albaner verschwunden sind (abgesehen von verschwunden Kroaten und Bosniaken). In Serbien sind die vorhandenen medizinischen Behandlungen weit fortgeschrittener, in sachen Transplantation, als in Albanien. Weil komischerweise, wenns um Fortschritt geht, wird Albanien von allen überannt "Ihr seid nicht fortgeschritten ihr könnt nichts, ihr seit zurückgeblieben". Aber wenn es um Organhandel geht, das können wird dann aufeinmal doch.
    Kaum ein Albaner behauptet das deren Familienangehörigen desen Organe verkauft wurden.

    Ich finde sogar, dass jetzt die Albaner auch fairer Weise, Untersuchungen einleiten sollten, wo diese knapp 3000 verschwundenen Albaner sind. Wir haben weder Leichen, noch irgendwelche Überreste dieser Toten.

    Als Serbe würde ich mich schämen dauernd, mit dem Finger auf "Organhandel" seitens der Albaner zu zeigen. Wenn man selber weiß, dass man, wenn es sowas gegeben hat, selber Schuld ist (klingt krass nur ohne Krieg wäre das alles nicht passiert) und Serbien nun mal den Krieg Slowenien, Kroatien, Bonsien und Kosovo begonnen haben und den Weltkrieg. 5 Kriege und heute rumheulen.
    Natürlich, es tut weh wenn jemand ermordet, ich kann ich es nachvollziehen. Nur ihr solltet die Klappe halten und warten, und für euch hoffen, dass es Organdhandel gegeben hat.

    Aber auch wenn nichts heruaskommt, werden die Serben sagen, ja 10 Jahren später sind alle Beweise vertuscht worden und es ist klar das man ichts finden kann. Man kann es niemlas Recht machen.

    Seit doch froh, dass es endlich diese Untersuchungen gibt, die von der UN eingeleitet wurde. Wird werden bald, wissen was los war. Organdhandel in der UCK, wenn es sowas gegeben hat, ist nicht heldenhaftes und ich würde/werde mich sehr dafür schämen, wenn es sich bewahrheitet!



    Schämt euch, Serben!



    ...

  2. #2
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von TheAlbull Beitrag anzeigen
    So Leute, eigentlich wollte ich bei diesen Gesprächen über den Organdhandel der bösen UCK fern bleiben, weil es mich einfach nur nervt. Aber da einige Serben, meinen sie müssen weiter darauf herumhacken, bin ich nicht drumherum gekommen ein Thread zu eröffnen und mal zu zeigen wie ich diese ganze Sache sehe. Und es von einigen nicht fair finde, das dauernd allgemeinen über Albaner schlechtt geredet wird, genauso wenig wie es Serben wollen, wollen wir es auch nicht. (typisch kiko)
    Dabei versuchen ich und einige Albaner im Forum, mit den Serben viel korrekter umzugehen und unserer Nachbarschaft ne Chance zu geben.


    Ich wundere mich immer wieder, wie manche Serben mit dem Finger auf Albaner zeigen, wenns um Organhandel geht. Und dabei selber vergessen, dass um die 3000 Albaner verschwunden sind (abgesehen von verschwunden Kroaten und Bosniaken). In Serbien sind die vorhandenen medizinischen Behandlungen weit fortgeschrittener, in sachen Transplantation, als in Albanien. Weil komischerweise, wenns um Fortschritt geht, wird Albanien von allen überannt "Ihr seid nicht fortgeschritten ihr könnt nichts, ihr seit zurückgeblieben". Aber wenn es um Organhandel geht, das können wird dann aufeinmal doch.
    Kaum ein Albaner behauptet das deren Familienangehörigen desen Organe verkauft wurden.

    Ich finde sogar, dass jetzt die Albaner auch fairer Weise, Untersuchungen einleiten sollten, wo diese knapp 3000 verschwundenen Albaner sind. Wir haben weder Leichen, noch irgendwelche Überreste dieser Toten.

    Als Serbe würde ich mich schämen dauernd, mit dem Finger auf "Organhandel" seitens der Albaner zu zeigen. Wenn man selber weiß, dass man, wenn es sowas gegeben hat, selber Schuld ist (klingt krass nur ohne Krieg wäre das alles nicht passiert) und Serbien nun mal den Krieg Slowenien, Kroatien, Bonsien und Kosovo begonnen haben und den Weltkrieg. 5 Kriege und heute rumheulen.
    Natürlich, es tut weh wenn jemand ermordet, ich kann ich es nachvollziehen. Nur ihr solltet die Klappe halten und warten, und für euch hoffen, dass es Organdhandel gegeben hat.

    Aber auch wenn nichts heruaskommt, werden die Serben sagen, ja 10 Jahren später sind alle Beweise vertuscht worden und es ist klar das man ichts finden kann. Man kann es niemlas Recht machen.

    Seit doch froh, dass es endlich diese Untersuchungen gibt, die von der UN eingeleitet wurde. Wird werden bald, wissen was los war. Organdhandel in der UCK, wenn es sowas gegeben hat, ist nicht heldenhaftes und ich würde/werde mich sehr dafür schämen, wenn es sich bewahrheitet!



    Schämt euch, Serben!



    ...
    Der Thread ist Spam.

    @Mods
    Bitte mit irgendeinem der 100 organhandelthreads zusammenlegen.

  3. #3
    Avatar von TheAlbull

    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    2.492
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Der Thread ist Spam.

    @Mods
    Bitte mit irgendeinem der 100 organhandelthreads zusammenlegen.


    Ja, weil es dir nicht passt oder wie?



    ...

  4. #4
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274

  5. #5

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Ok ich gebs zu. Ich handel mit Organen, will davon nur ablenken und schiebe alles auf die Albaner.

  6. #6
    ELME
    dein beitrag hört sich aber sehr kiko-like an

  7. #7
    Cvrcak
    Zitat Zitat von TheAlbull Beitrag anzeigen
    So Leute, eigentlich wollte ich bei diesen Gesprächen über den Organdhandel der bösen UCK fern bleiben, weil es mich einfach nur nervt. Aber da einige Serben, meinen sie müssen weiter darauf herumhacken, bin ich nicht drumherum gekommen ein Thread zu eröffnen und mal zu zeigen wie ich diese ganze Sache sehe. Und es von einigen nicht fair finde, das dauernd allgemeinen über Albaner schlechtt geredet wird, genauso wenig wie es Serben wollen, wollen wir es auch nicht. (typisch kiko)
    Dabei versuchen ich und einige Albaner im Forum, mit den Serben viel korrekter umzugehen und unserer Nachbarschaft ne Chance zu geben.


    Ich wundere mich immer wieder, wie manche Serben mit dem Finger auf Albaner zeigen, wenns um Organhandel geht. Und dabei selber vergessen, dass um die 3000 Albaner verschwunden sind (abgesehen von verschwunden Kroaten und Bosniaken). In Serbien sind die vorhandenen medizinischen Behandlungen weit fortgeschrittener, in sachen Transplantation, als in Albanien. Weil komischerweise, wenns um Fortschritt geht, wird Albanien von allen überannt "Ihr seid nicht fortgeschritten ihr könnt nichts, ihr seit zurückgeblieben". Aber wenn es um Organhandel geht, das können wird dann aufeinmal doch.
    Kaum ein Albaner behauptet das deren Familienangehörigen desen Organe verkauft wurden.

    Ich finde sogar, dass jetzt die Albaner auch fairer Weise, Untersuchungen einleiten sollten, wo diese knapp 3000 verschwundenen Albaner sind. Wir haben weder Leichen, noch irgendwelche Überreste dieser Toten.

    Als Serbe würde ich mich schämen dauernd, mit dem Finger auf "Organhandel" seitens der Albaner zu zeigen. Wenn man selber weiß, dass man, wenn es sowas gegeben hat, selber Schuld ist (klingt krass nur ohne Krieg wäre das alles nicht passiert) und Serbien nun mal den Krieg Slowenien, Kroatien, Bonsien und Kosovo begonnen haben und den Weltkrieg. 5 Kriege und heute rumheulen.
    Natürlich, es tut weh wenn jemand ermordet, ich kann ich es nachvollziehen. Nur ihr solltet die Klappe halten und warten, und für euch hoffen, dass es Organdhandel gegeben hat.

    Aber auch wenn nichts heruaskommt, werden die Serben sagen, ja 10 Jahren später sind alle Beweise vertuscht worden und es ist klar das man ichts finden kann. Man kann es niemlas Recht machen.

    Seit doch froh, dass es endlich diese Untersuchungen gibt, die von der UN eingeleitet wurde. Wird werden bald, wissen was los war. Organdhandel in der UCK, wenn es sowas gegeben hat, ist nicht heldenhaftes und ich würde/werde mich sehr dafür schämen, wenn es sich bewahrheitet!



    Schämt euch, Serben!



    ...
    Jbg, so laeuft das Spiel

  8. #8

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Wem sagst du das.
    Es ist nicht mal was bewiesen worden und alle labern hier von ehh Organhandel usw.
    Einfach nur

  9. #9
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von TheAlbull Beitrag anzeigen
    Ja, weil es dir nicht passt oder wie? ...
    Nein, sondern weil du entgegen dem was du wolltest einen zusaetzliche Organhandel-thread eroeffnet hast.
    Zudem hast du nichts geschrieben was nciht auch in einen der schon bestehenden Organhandel-threads passen wuerden.


    Es ist einfach ein weiterer sinnloser Organhandel-thread mehr...unnoetig...

  10. #10
    Avatar von Aktivist Vetevendosje

    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.021
    Zitat Zitat von TheAlbull Beitrag anzeigen
    So Leute, eigentlich wollte ich bei diesen Gesprächen über den Organdhandel der bösen UCK fern bleiben, weil es mich einfach nur nervt. Aber da einige Serben, meinen sie müssen weiter darauf herumhacken, bin ich nicht drumherum gekommen ein Thread zu eröffnen und mal zu zeigen wie ich diese ganze Sache sehe. Und es von einigen nicht fair finde, das dauernd allgemeinen über Albaner schlechtt geredet wird, genauso wenig wie es Serben wollen, wollen wir es auch nicht. (typisch kiko)
    Dabei versuchen ich und einige Albaner im Forum, mit den Serben viel korrekter umzugehen und unserer Nachbarschaft ne Chance zu geben.


    Ich wundere mich immer wieder, wie manche Serben mit dem Finger auf Albaner zeigen, wenns um Organhandel geht. Und dabei selber vergessen, dass um die 3000 Albaner verschwunden sind (abgesehen von verschwunden Kroaten und Bosniaken). In Serbien sind die vorhandenen medizinischen Behandlungen weit fortgeschrittener, in sachen Transplantation, als in Albanien. Weil komischerweise, wenns um Fortschritt geht, wird Albanien von allen überannt "Ihr seid nicht fortgeschritten ihr könnt nichts, ihr seit zurückgeblieben". Aber wenn es um Organhandel geht, das können wird dann aufeinmal doch.
    Kaum ein Albaner behauptet das deren Familienangehörigen desen Organe verkauft wurden.

    Ich finde sogar, dass jetzt die Albaner auch fairer Weise, Untersuchungen einleiten sollten, wo diese knapp 3000 verschwundenen Albaner sind. Wir haben weder Leichen, noch irgendwelche Überreste dieser Toten.

    Als Serbe würde ich mich schämen dauernd, mit dem Finger auf "Organhandel" seitens der Albaner zu zeigen. Wenn man selber weiß, dass man, wenn es sowas gegeben hat, selber Schuld ist (klingt krass nur ohne Krieg wäre das alles nicht passiert) und Serbien nun mal den Krieg Slowenien, Kroatien, Bonsien und Kosovo begonnen haben und den Weltkrieg. 5 Kriege und heute rumheulen.
    Natürlich, es tut weh wenn jemand ermordet, ich kann ich es nachvollziehen. Nur ihr solltet die Klappe halten und warten, und für euch hoffen, dass es Organdhandel gegeben hat.

    Aber auch wenn nichts heruaskommt, werden die Serben sagen, ja 10 Jahren später sind alle Beweise vertuscht worden und es ist klar das man ichts finden kann. Man kann es niemlas Recht machen.

    Seit doch froh, dass es endlich diese Untersuchungen gibt, die von der UN eingeleitet wurde. Wird werden bald, wissen was los war. Organdhandel in der UCK, wenn es sowas gegeben hat, ist nicht heldenhaftes und ich würde/werde mich sehr dafür schämen, wenn es sich bewahrheitet!



    Schämt euch, Serben!



    ...

    Guter Text !

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. es nervt.......
    Von Allissa im Forum Rakija
    Antworten: 190
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 08:36
  2. Was nervt euch?
    Von Bosnian-Boy im Forum Rakija
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 23:35
  3. Fake??? Es nervt :(
    Von Rrushja im Forum Rakija
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 31.08.2008, 03:31
  4. Was nervt
    Von Perun im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 03.05.2007, 13:28
  5. Was nervt
    Von Perun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 01:14