BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 92

Organhandel: Verdächtige Albaner-Familie lehnt Kontakt zu Ermittlern ab

Erstellt von specialForces, 11.08.2009, 23:26 Uhr · 91 Antworten · 3.516 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759

    Organhandel: Verdächtige Albaner-Familie lehnt Kontakt zu Ermittlern ab

    Organhandel: Verdächtige Albaner-Familie lehnt Kontakt zu Ermittlern ab



    19:45 | 11/ 08/ 2009
    SARAJEVO, 11. August (RIA Novosti). Eine albanische Familie, die des Handels mit Organen von Menschen verdächtigt wird, die während des Konfliktes von 1998-1999 in der südserbischen Region Kosovo entführt worden waren, lehnt jeglichen Kontakt zu Ermittlern des Europarats ab.
    Wie serbische Medien am Dienstag weiter berichten, wird vermutet, dass bei etwa 300 nichtalbanischen Bürgern im Kosovo in illegalen Kliniken gewaltsam Organe entnommen worden waren. Die Verbrechen kamen im vergangenen Jahr ans Licht, als die ehemalige Hauptanklägerin des Internationalen Strafgerichtshofes für Ex-Jugoslawien (ICTY), Carla del Ponte, ein Buch über die Kriegsverbrechen auf dem Balkan veröffentlichte.
    In der Dokumentation wird das „gelbe Haus“ im Dorf Ripe nahe der Kleinstadt Burrel in Nordalbanien erwähnt, wo bei entführten Menschen vermutlich Spendeorganen entnommen worden waren. ICTY-Ermittler hatten im Jahr 2004 im Haus der Familie Katuci Blutspuren, Injektionsspritzen und medizinische Präparate sichergestellt, zu deren Herkunft Ortsansässige widersprüchliche Aussagen machten.
    Eine Gruppe des Europarats hat am Montag die Familie Katuci in Begleitung des albanischen Justizministers besucht. Laut serbischen Medien „hat die große Familie Katuci, in deren Haus vermutlich die Organe von entführten Menschen entnommen worden waren, es abgelehnt, mit Vertretern des Europarates zu sprechen“.
    Der schweizerische Abgeordnete Dick Marty hatte bereits Anfang August in Serbien und Albanien versucht, Kontakt zur Familie Katuci herzustellen. Er war von der Parlamentarischen Versammlung des Europarats beauftragt worden, einen Bericht über den illegalen Handel mit Spendeorganen während des Kosovo-Konfliktes zu verfassen.
    Dem Abgeordneten wurden ein Augenzeugenbericht und Angaben über mindestens eines der identifizierten Opfer zur Kenntnis gebracht.
    Es wird unter anderem vermutet, dass die aus dem Handel mit Spendeorganen erwirtschafteten Gelder zur Finanzierung der paramilitärischen Gruppierung der Kosovo-Separatisten „Befreiungsarmee des Kosovo“ (UCK) genutzt werden könnten.
    Laut del Ponte waren in ihrem Büro zahlreiche Berichte eingelaufen, denen zufolge UCK-Angehörige Serben, Roma und Albaner entführt hatten. Demnach hatten Kosovo-Albaner im Sommer 1999 insgesamt 300 entführte Menschen in Lastkraftwagen nach Nordalbanien verschleppt. Das von ICTY eingeleitete Ermittlungsverfahren ist laut del Ponte in eine Sackgasse geraten. Die Dorfmitbewohner der Katucis sollen es nicht erlaubt haben, Leichname auf einem nahe gelegenen Friedhof zu exhumieren.
    Serbien ermittelt seit März 2008 selbständig zu dem Fall. Die albanischen Behörden haben ihre Teilnahme an der Untersuchung verweigert.
    Die Kosovo-Führung hat die Berichte über den Menschenraub zur anschließenden Entnahme von Spendeorganen zurückgewiesen und Dick Marty wegen „albanienfeindlicher Ansichten“ kritisiert.

  2. #2
    Avatar von lulios

    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    915
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    RIA Novosti
    ab da habe ich aufgehört zu lesen.RIA Novosti die russische propagadaseite die direkt vom kreml gesteuert wird das weiss mittlerweile jeder

    ps: diese seite ist so glaubwürdig wie die chinesisch-kommunistische zensur

  3. #3
    Avatar von donmarkos

    Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    94
    Es gibt genug leute hier, die etwas von "Ora-online" und ähnlichen seiten posten und versuchen einen zu überreden sie wäre glaubwürdig

  4. #4
    Avatar von lulios

    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    915
    Zitat Zitat von donmarkos Beitrag anzeigen
    Es gibt genug leute hier, die etwas von "Ora-online" und ähnlichen seiten posten und versuchen einen zu überreden sie wäre glaubwürdig
    aber die seiten wie z.b ora-online werden nicht direkt durch ne regierung gesteuert und bezahlt und zensiert wie z.b Ria Novosti z.b oder hast schonmal auf der ria novosti seite schonmal was kreml-kritisches gelesen wer dieser seite tatsächlich glaubt dem ist nicht mehr zu helfen

  5. #5
    Avatar von lulios

    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    915
    übrigens wurden heute auf RTK videos gezeigt wie die 3 kürzlich verhafteten serbischen terroristen im kosovo menschen im kosovo geld anboten damit sie falschaussagen machen bezüglich dieser angeblichen organhandel-affäre wenn ich die videos irgendwo finde werde ich sie hier posten war sehr interessant sie reden serbisch

  6. #6
    Avatar von donmarkos

    Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    94
    aber auf ora-online hab ich noch nie was albaner kritisches gelesen oder pro-serbisches

  7. #7

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    und zurecht denn Albanien hat solche Untersuchungen von Serbien gestiftet, nicht erlaubt. nur dann dürfen diese Ermittler Untersuchungen durchführen.

  8. #8
    Avatar von lulios

    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    915
    Zitat Zitat von donmarkos Beitrag anzeigen
    aber auf ora-online hab ich noch nie was albaner kritisches gelesen oder pro-serbisches
    doch doch dort wird sehr hart kritik an der regierung ausgeübt man muss es nur richtig verstehen bzw. zwischen den zeilen lesen können.und was das berichten von pro-serbischen sachen angeht was gibt es den schon pro-serbisches was man berichten könnte? mir fällt nichts ein

  9. #9
    Avatar von Gento

    Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    818
    jaja immer die albaner

  10. #10
    Prizren
    Zitat Zitat von Gentian Beitrag anzeigen
    jaja immer die albaner
    Wir sind ein geiles Volk einfach was soll man machen?!

Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schändung der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem - Verdächtige festgenommen
    Von Muratoğlu im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 04:42
  2. Serbische (verdächtige) Verbrecher und Mafiosi in Spanien festgenommen
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 20:25
  3. Journalisten-Mord in Kroatien: Verdächtige festgenommen!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 10:45
  4. Türkei erhebt Terroranklage gegen 86 Verdächtige
    Von El Greco im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 14:46
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.06.2005, 16:52