BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 20 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 192

Die osmanisch-albanische Kolonisierung des Kosovo (1389-1912)

Erstellt von Superman23, 21.12.2010, 09:45 Uhr · 191 Antworten · 15.834 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    664
    Zitat Zitat von Superman23 Beitrag anzeigen
    Es nur zwei einmal Kroaten und einmal die Serben die Kroaten machten sich westlich breit halt im heutigen Kroatien und West und Zentral Bosnien die Serben westlich heutige Montenegro, Kosovo, Zentralserbien und Teile Nord-West Mazedoniens (FYROM).

    Wieviel Slawen waren es denn nach deiner Theorie
    Wen man es genau nimmt gab es schon vor Serben und Kroaten Slawische Stämme die sich dort ansiedelten, vieles wurde nicht aufgezeichnet oder ist verloren gegangen.

  2. #42
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Der kommt aus Pukë in Nordalbanien.
    in puke hatte leke dukagjini eine kleine festung errichten lassen da sein herrschaftsgebiet in ganz dukagjin reichte wo auch ein teil albaniens dazugehört er ist aber aus LIPJAN
    bring mir nichts über albanische geschichte bei

    lipjan war sogar die hauptstadt von dukagjin (warum ausgerechnet lipjan ???? )

    History
    The Dukagjini region of Northern Albania and Western Kosovo was first created under the leadership of Prince Pal Dukagjini (father of Leka Dukagjini) in around the late 14th century. The original capital of the once princedom was Ulpiana (modern Lipjan), which is now in Kosovo. Lipljan was indeed the birthplace of Lekë Dukagjini, although other sources claim he was born in the Northern Albanian Alps. Roman Catholicism claimed to be the official religion of the region until the invasion of the Turks, forcing most of the Kosovo part of the region to convert to Islam, while the rest of the region still managed to defend their faith.
    Throughout all of the 500 years of Turkish dominance, the region of Dukagjini did acquire most independence of all Albanian lands, along with Malësi e Madhe. Bravery, rough terrain, and unity kept this region from falling to the Turks, as did several other Albanian regions and districts. Dukagjini did reach its climax under the leadership of Lekë Dukagjini, who was Prince right after his father Pal. As a dedicated Prince, Leka managed to spread the concept of unity through his works of the "Kanun", this Kanun was later to be called "Kanuni i Lekë Dukagjinit" as proclaimed by the great Gjergj Kastrioti himself. Leka also managed to defend the Albanian lands from the Ottoman's for another 13 years after Gjergj Kastrioti's death, when finally it had fallen to them on the year of 1480.
    After the death of Leka, the region was no more a princedom but rather a region of lesser hierarchy. Instead of a central power, the region was broken down to smaller powers that acted as one in maintaining unity throughout the whole region. The smaller powers were handed to the Bajraktar (flagbearer) of each Bajrak, meaning tribe.

    http://en.wikipedia.org/wiki/Dukagjin

  3. #43

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    in puke hatte leke dukagjini eine kleine festung errichten lassen da sein herrschaftsgebiet in ganz dukagjin reichte wo auch ein teil albaniens dazugehört er ist aber aus LIPJAN
    bring mir nichts über albanische geschichte bei
    der kennt sich ja besser aus mit unsere geschichte als wir, und da lässt er keine andere meinung zu einfach drüber lachen.

  4. #44
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    in puke hatte leke dukagjini eine kleine festung errichten lassen da sein herrschaftsgebiet in ganz dukagjin reichte wo auch ein teil albaniens dazugehört er ist aber aus LIPJAN
    bring mir nichts über albanische geschichte bei

    ...
    Bla, Bla
    Laut Vatikan ist er aus Puke.
    Dem Vatikan glaub ich mehr als einem Albaner...

  5. #45
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Bla, Bla
    Laut Vatikan ist ers aus Puke.
    Dem Vatikan glaub ich mehr als einem Albaner...

    du glaubst allen mehr wenn es den serben nicht passt

    alle wissen besser über albaner bescheid als die albaner selbst ne

    zeig mir paar quellen wo der vatikan sagt leke ist aus puke

  6. #46

    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    1.546
    Schwachsinn... Was waren dann die Bewohner Dardaniens? Auch Slawen bzw. Serben oder wie? Schaut euch einfach mal Karten von früher an, dann wisst ihr was für ein Volk dort gehaust hat.

  7. #47
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    hab ich das vorhin richtig gelesen, milos obilic war ein albaner?

  8. #48

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    Zitat Zitat von Koma Beitrag anzeigen
    hab ich das vorhin richtig gelesen, milos obilic war ein albaner?
    darauf kannst du gift nehmen!

  9. #49
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    wieso sollte einer der größten serbischen heldenmythen ein albaner sein? gibts dazu auch glaubwürdige quellen?

  10. #50

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    Zitat Zitat von Koma Beitrag anzeigen
    wieso sollte einer der größten serbischen heldenmythen ein albaner sein? gibts dazu auch glaubwürdige quellen?
    er hiess nicht obilic sondern Kopiliq!

Seite 5 von 20 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Osmanisch-Europäische Kriege
    Von Robert im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 479
    Letzter Beitrag: 15.08.2015, 13:43
  2. Antworten: 339
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 09:32
  3. Die Kolonisierung des Kosovo 1918-1941
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 08:31
  4. Serbischer Babarentum in der Vergangenhheit 1912/13 Kosovo
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 21:57
  5. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 02.02.2005, 16:10