BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 20 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 192

Die osmanisch-albanische Kolonisierung des Kosovo (1389-1912)

Erstellt von Superman23, 21.12.2010, 09:45 Uhr · 191 Antworten · 15.835 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    BULL SHIT hoch 10.

    klar 5% muslime im ersten jahrhundert osmanischer herrschafft, damals waren ja auch alle albaner katholiken und orthodoxen.
    denken schadet ab und zu nicht.

  2. #62
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von LION Beitrag anzeigen
    In der Türkei leben 1 Millionen Albaner(Türken mit Albanischen Wurzeln), ehemals Janitscharen kämpfer.
    falsch mein freund.

    mein opa seine verwandten onkels und viele viele hunderttausende albaner wurden nach dem abzug der osmanen nach türkei vertrieben.
    es gab zwei wellen .
    die eine nach dem jahr 1913 die andere in gewalt von rankovic 1956.
    janitcharen das ist bullshit .
    schau dir die türkei sendeungen von RTK von letztes jahr wo die ganzen albaner erkundigt worden sind in TÜRKEI. da hats reine albanische dörfer .
    opa 93 jahre alt in türkei zu welt gekommen spricht perfekt albanisch war noch nie in KS sein vater wurde mit 15 vertrieben.. da habe ich geheult mein fraund...
    es gibt dort ganze dörfer - in wälder und bergen die versuchen sich vor asimilierung zu schützen. genau so wie es die illyrer gemacht haben als die slaven kamen nach baklan.
    ein grosser teil jedoch leider ist schon asimiliert und hat sich mit denn türken vermischt.

  3. #63

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    So habe ichs aber mehrmals gelesen.
    was du so alles in den serbischen Geschichtsbüchern liest.....

  4. #64
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Die Slawen sind dort nie eingewandert sondern waren schon immer dort.

    hmhh... da hat jmd. große Lücken in Geschichte.

    Entweder man lernt das nciht in der Sonderschule oder du hast nicht aufgepasst.

  5. #65

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    hmhh... da hat jmd. große Lücken in Geschichte.

    Entweder man lernt das nciht in der Sonderschule oder du hast nicht aufgepasst.
    hahahahha

    ich hab gedacht der meint das nicht ernst


    hahahahahahahha

  6. #66
    Avatar von TheAlbull

    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    2.492
    Zitat Zitat von Superman23 Beitrag anzeigen
    Vieles über die traurige Entwicklung kann man hier nachlesen es gibt aber nch einige andere Quellen
    Powered by Google Docs


    In diesem Text steht, dass für die Juden die Albaner und Kroaten die Bösen waren und die Serben die Guten. Ich habe zwar in dieser Zeit nich gelebt nur weiss ich, dass die Juden Schutz bei den Albanern gefunden haben. Die Cetniks haben sie allesamt den Nazis übergeben oder selber ermordet.
    In Europa war Jugoslawien das erste Land, das "Judenfrei" war.
    Herr Heinz Ohme das war ein Griff ins Klo!












    ...

  7. #67

    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    1.136
    Thealbul, wobei man nicht vergessen darf, dass albanien unter italienischer herrschaft stand und diese verwaltung nicht im gleichen umfang entschlossen gegen juden vorging wie die deutschen im osten. Und so weit ich weiss, gabs in albanien keinen antisemitismus, dh die italiener haetten die ganze arbeit selbst und ohne willige helfershelfer machen. Wieviele juden lebten in albanien? Ich hab gedacht, es seien vielleicht höchstens 1000 gewesen.

  8. #68
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Ich würde gerne wissen, worber sich hier einige User lustig machen bzw. beschweren. Der Junge hat im Anfangspost die Geschichte ein wenig plump beschrieben, doch der Ablauf ist gar nicht mal so unwahr.

    Nehmen wir mal an, die Albaner sind die Nachfahren der Ilyrer ( was nicht 100 % bewiesen ist ) waren sie vor uns auf dem Balkan. Nachdem die Serben auf das heutige serb. Terrain ankamen, vertrieben sie alle Albaner und okkupierten telweise sogar heutige albanische Gebiete z.b unter den Balsici. Unter Car Dusan erreichten die Serben ihren Höhepunkt, indem sie fast den ganzen Balkan einnahmen und über ihn herrschten. Des Weiteren hatte man den Kosovo zu der Zeit fast ethnisch serbisch "rein".

    NationMaster - Encyclopedia: Demographic history of kosovo

    Hier mein Link untermauert meine Aussage.

    Eine albanische Mehrheit gab es erst wieder später unter den Osmanen, nachdem man die Serben vertrieben hat bzw. viele nach Kroatien, Ungarn und Co. geflüchtet sind. Ergo, wären die Osmanen auf den Balkan nicht eingefallen, könnte man sogar mit Sicherheit sagen, dass der Kosovo heute noch ethnisch serbisch geblieben wäre.

  9. #69
    Avatar von TheAlbull

    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    2.492
    Zitat Zitat von perhan007 Beitrag anzeigen
    Thealbul, wobei man nicht vergessen darf, dass albanien unter italienischer herrschaft stand und diese verwaltung nicht im gleichen umfang entschlossen gegen juden vorging wie die deutschen im osten. Und so weit ich weiss, gabs in albanien keinen antisemitismus, dh die italiener haetten die ganze arbeit selbst und ohne willige helfershelfer machen. Wieviele juden lebten in albanien? Ich hab gedacht, es seien vielleicht höchstens 1000 gewesen.

    Einer von den jüdischen Albanern war z.b. der hier Gedeon Burkhard von Kommisar Rex





    In Albanien lebten schon viele Juden,(einen hatten wir ja auch mal hie im BF) genaue Zahlen weiss ich wirklich nicht. Allein mein Nachname soll anscheinend, auch jüdischen Ursprungs sein, was ich aber nicht glaube! Antisemitismus gabs in Albanien nicht. Jeder war gleich egal welcher Religion.



    ...

  10. #70
    Avatar von TheAlbull

    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    2.492
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne wissen, worber sich hier einige User lustig machen bzw. beschweren. Der Junge hat im Anfangspost die Geschichte ein wenig plump beschrieben, doch der Ablauf ist gar nicht mal so unwahr.

    Nehmen wir mal an, die Albaner sind die Nachfahren der Ilyrer ( was nicht 100 % bewiesen ist ) waren sie vor uns auf dem Balkan. Nachdem die Serben auf das heutige serb. Terrain ankamen, vertrieben sie alle Albaner und okkupierten telweise sogar heutige albanische Gebiete z.b unter den Balsici. Unter Car Dusan erreichten die Serben ihren Höhepunkt, indem sie fast den ganzen Balkan einnahmen und über ihn herrschten. Des Weiteren hatte man den Kosovo zu der Zeit fast ethnisch serbisch "rein".

    NationMaster - Encyclopedia: Demographic history of kosovo

    Hier mein Link untermauert meine Aussage.

    Eine albanische Mehrheit gab es erst wieder später unter den Osmanen, nachdem man die Serben vertrieben hat bzw. viele nach Kroatien, Ungarn und Co. geflüchtet sind. Ergo, wären die Osmanen auf den Balkan nicht eingefallen, könnte man sogar mit Sicherheit sagen, dass der Kosovo heute noch ethnisch serbisch geblieben wäre.


    Es ist wie mit der Natur. Zuerst ist sie da, wird dann vom Menschen "vertrieben" und immer mehr. Bis dann eines Tages, die Natur sich das zurückholt was ihr gehört hat.

    Wenn mich jemand aus meinem Zuhause vertreibt, dann komm ich wieder und hole mir Alles was mir gehört hat, ohne Wenn und Aber. Denn das tat er ja auch, als er mich vertrieb.


    Wer weiss, wie es ausgegangen wäre ohne die Osmanen. Vlt wären wir ja richtig Dicke Freunden geworden oder hätten uns so untereinander vermischt das es aus 2 Völkern nur noch eines gegeben hätte.



    ...

Seite 7 von 20 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Osmanisch-Europäische Kriege
    Von Robert im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 479
    Letzter Beitrag: 15.08.2015, 13:43
  2. Antworten: 339
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 09:32
  3. Die Kolonisierung des Kosovo 1918-1941
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 08:31
  4. Serbischer Babarentum in der Vergangenhheit 1912/13 Kosovo
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 21:57
  5. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 02.02.2005, 16:10