BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Pacolli: Na Kosovu nije bilo rata, nego konflikta

Erstellt von iloveyouvirus, 17.06.2012, 09:50 Uhr · 11 Antworten · 1.044 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    1.924

    Pacolli: Na Kosovu nije bilo rata, nego konflikta

    Pacolli: Na Kosovu nije bilo rata, nego konflikta

    Za zamjenika premijera Kosova, Behgjeta Pacollija, na Kosovu nije bilo rata, nego konflikta. Ovo je njegova izjava koju je dao u Izjavi o imovini u formularu Agencije za borbu protiv korupcije, prenosi portal Editorial pisanje kosovskih medija.
    "To je bio konflikt između Srba i Albanaca", rekao je Pacolli, čime je izazvao oštra reagovanja bivših pripadnika Oslobodilačke vojske Kosova (UÇK).

    Ova njegova konstatacija je naišla na oštre kritike pravnika i domaćih analitičara. Takođe je rekacija došla i od strane veterana rata UÇK-a, koji su izrazili svoju zabrinutost.

    Premijer Hashim Thaçi se za sada nije oglasio, ali je predsjednik udruženja proizašlih iz bivše OVK Muharrem Xhemajilji zatražio Pacollijevu smjenu, uz obrazloženje da Funkciju zamjenika premijera ne može obavljati čovjek koji tvrdi da 1999. godine nije vođen rat, jer se time ne priznaje učinak UÇK-a.

    Predsjednik Organizacije veterana rata UÇK-a, Muharrem Xhemajli je ocjenio da je 1999. godine na Kosovu bilo krvavog rata i kao takav će biti zabilježen u historiji.

    wie soll man diese Aussagen verstehen?

    Nikolic meinte in Srebrenica war kein Genozid sondern nur ein grosses Verbrechen (wo der Unterschied ist, keine Ahnung..)
    und Pacolli meint in Kosovo war kein Krieg sondern nur ein Konflikt?

    Thaci schweigt, nur die UCK äussert sich dazu.

  2. #2
    Avatar von Freakylol

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.257
    Quelle? Woher hast du das?

  3. #3
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903
    Bravo, dieser Pacolli ist nicht so dumm wie die anderen.

  4. #4

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    1.924

  5. #5
    Avatar von Mbreti Bardhyl

    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Dolls Beitrag anzeigen
    Bravo, dieser Pacolli ist nicht so dumm wie die anderen.
    Warum sollen die anderen dumm sein,können Sie mir bitte erklären.

  6. #6
    Avatar von Taudan

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    3.207
    Zitat Zitat von Dolls Beitrag anzeigen
    Bravo, dieser Pacolli ist nicht so dumm wie die anderen.
    Wer sind denn diese anderen die so dumm sind?

  7. #7

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    1.924
    keine Ahnung

  8. #8

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    das habe ich vor kurzem gelesen auf einer albanischen Quelle und das wundert mich nicht, der Mensch ist nicht ernst zu nehmen.

    Neuerlich wurde nach (angeblich) Lobby in Nigeria und dort ein Memorandum im Namen der "europäischen Agency for Business" unterschrieben damit dies nicht in Konflikt mit "Kosovo Agency gegen Korruption" fällt, und dies scheint auch gefälscht zu sein. unter anderen es ist gesetzwidrig im irgendwelche Business-Organisationen zu vertreten solang sie politische Positionen führen (er ist nämlich Thacis Vertreter).

    er unterzeichnete 2 Memoranden, einen mit Wirtschaftsminister von Nigeria, einen mit "Green Spring Ltd."

    Dem Typen ist jede Äußerung und jedes Handeln zurecht solang er zur Selbstprofit kommt, dumm würde ich nicht sagen aber skrupellos asst zu ihm perfekt, betrügen wo es noch geht, ich glaub trotz dem wird nichts passieren, weder gerichtlich verfolgt noch irgendwelche Konsequenzen wird es haben, ja Leute das ist Balkan (besonders Kosovo)

    Pacolli mashtroi Antikorrupsionin - Lajme - Koha Net

  9. #9
    Gast829627
    Bravo, dieser Pacolli ist nicht so dumm wie die anderen.

  10. #10
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.965
    Es ist aber zu erwähnen, dass er niicht direkt von einem Konflikt gesprochen hat, sondern "Konflikt" lediglich in einer Steuerklärung geschrieben hat, also "während des Kosovokonflikts" geschrieben, um eine bestimmte Zeitperiode zu umschreiben. Ob das nur ein Denkfehler oder tatsächlich so gewollt war, steht bislang noch nicht fest;soweit ich weiß, hat Herr Pacolli noch keine Stelluung dazu bezogen. Es bleibt also abzuwarten, ob er diese Schreibweise verteidigt oder sie dementiert.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 19:35
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 18:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 11:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2010, 10:30
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 20:00