BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 16 ErsteErste ... 5111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 153

Patriarch Irinej: Kein Volk in Europas leidet schlimmer als die Serben im Kosovo

Erstellt von Der_Buchhalter, 01.07.2011, 08:45 Uhr · 152 Antworten · 10.210 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Was ist denn das für ne beschissen dumme Aussage?!! Um das "warum" zu verstehen, du Serbophob, solltest du die Geschichte kennen! Aber dein komplett verblendeter Hass auf Serben, lässt keinen Platz für andere Wahrheiten, ausser jenen die in dein verkorkstes Leben und Weltbild passen!
    Aber wer soweit rechts aussen steht wie du, und mit seinem Leben nichts besseres anzufangen weiss, ausser in diversen Foren seine Phobie auszuleben....der würde mit dem realen Leben und der wahrheit komplett überfordert sein.
    du verehrte dame bist genauso wie dieser herr josip, keinen deut besser. du kritisierst dein spiegelbild.....

  2. #142
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    du verehrte dame bist genauso wie dieser herr josip, keinen deut besser. du kritisierst dein spiegelbild.....
    Hat Black Jack keine Zeit für dich heute?:
    Du bist sowieso total matt! Hängst hier jeden Tag ab auf der Suche nach Komplimenten kleiner Jungs!:
    Total Johnny im Oberstübchen! Von nix ne Ahnung aber überall mitreden!

  3. #143

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Viljuška Beitrag anzeigen
    Die serbische und kosovarisch-albanische Mafia sind enge Verbündete...!
    allerdings aber nicht alle Serben sind Verbrecher und alle Albaner Mafosis. Es muss eine Verabschiedung aus der Vergangenheit geben.

  4. #144
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Original von Alissa
    ich weiss das es auch serbische zivile opfer gab und das auch schreckliches den serben passiert ist, das tut mir auch sehr leid....aber was ich meine ist...hätte die mehrheit des serbischen volkes nicht auf milosevic gehört und sich nicht aufhetzen lassen wäre das alles nicht passiert. serbien hat den krieg begonnen und jedem hätte klar sein müssen das die anderen sich wehren. krieg ist immer schmutzig und grauenvoll...deshalb muss jeder vorher überlegen was er tut und wem er folgt oder die konsequenzen tragen. es kann ja wohl niemand abstreiten das bosnien keinen krieg wollte, es ist uns aufgezwungen worden. es hätte keine serbischen opfer und vertriebenen gegeben hätte sich bosnien nicht wehren müssen. so nahm alles einen schrecklichen lauf.....
    So ganz stimmt das nicht liebe Alissa!

    Der Krieg wurde nicht von Serbien begonnen, er wurde auch nicht von Serben alleine begonnen. Der Krieg war einfach eine Eskalationskette, so etwas wie eine Kettenreaktion, die man nicht mehr kontrollieren konnte.

    Kriegsgrund waren auch die einseitigen Unabhängigkeitserklärungen Sloweniens, Kroatiens und eben Bosniens. Bei Kroatien und Slowenien sehe ich persönlich kein Problem, bei Bosnien war klar das alles in einem Blutbad endet.

    Vergiß nicht das mit der Unabhängigkeitserklärung Bosniesn viele Serben von ihren nachbarschaftlichen Kontakten und familiären Kontakten abgeschnitten waren, genauso übrigens auch Moslems und Kroaten. Wieviele bosnische Kinder studierten denn auch in Belgrad oder Zagreb, schon mal daran gedacht??? Sollten die jetzt ein Visum für ihre Heimat beantragen.

    Wieso musste sich Bosnien unabhängig machen??? Das mir bis heute keiner erklären? Wieso nicht diesen Prozess über Jahre hinweg planen, mit einem Ausgleich für alle Völker? Wieso nicht verhandeln? Wieso die Unabhängigkeit mit der Brechstange? Es gab schon in der Vergangenheit friedliche Umsiedlungen ohne Blutvergießen...mit der Bedingung der Gleichheit der Gebietesverteilungen, das was man vorher hatte, sollte man auch danach haben!

    Den Zerfallsprozess eines Landes kannst du nicht an einem gewissen Punkt mehr aufhalten, wenn sich Bosnien unabhängig machen konnte, dann gibt es keine moralische, überstaatliche, internationale Instanz die die Unabhängigkeit den bosnischen Serben verweigern konnte. Du kannst bei der überkritischen Masse einer Atombombe (Uran oder Plutonium!) auch nicht sagen, "hey halt jetzt darf nur die Hälfte des Materials in die Luft gehen". Das ist doch die Grundnatur eines chaotischen Bürgerkriegkonfliktes.

    Wäre Milosevic friedlich und neutral geblieben in der Bosnienfrage, so wäre er nicht lange an der Macht gewesen. Es war einfach die Zeit der Nationalisten und Aufwiegler, wie Izetbegovic, Milosevic und Tudjman! Milosevic wäre so tot wie Dindic oder so machtlos wie ein Dorfbauer, hätte er diesen Kurs nicht gefahren.

    Nur ein wirklich intelligenter Mensch, mit dem sich alle Völker identifiziert hätten, nur so einer hätte das Chaos abwenden können.

    Man hätte vorher im Frieden, in den 80er Jahren, die Probleme lösen müssen die zur Explosion Jugoslawiens geführt haben!
    Doch dies war die Zeit der Nationalisten aller Seiten, da haben sich die Serben auch nicht mit Ruhm bekleckert.

  5. #145
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.195
    Bereits nach dem ersten Satz muss man gar nicht weiter lesn!

  6. #146

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Hat Black Jack keine Zeit für dich heute?:
    Du bist sowieso total matt! Hängst hier jeden Tag ab auf der Suche nach Komplimenten kleiner Jungs!:
    Total Johnny im Oberstübchen! Von nix ne Ahnung aber überall mitreden!

    naja, ich finde XXXX mal besser Komplimente von Jungs als Komplimente von Fascho-Nationalisten zu bekommen, findest du etwa nicht so?


    P.S: der Eingriff ins Persönliche wenn man (wahrscheinlich deinen Helden) Milosevic angreift oder über politische Ereignisse diskutiert, ist nicht nur billig sondern auch ein Armutszeugnis.

  7. #147
    Sonny Black
    jah der irinej

    mob deep und mc irinej

    IWA

    irinejs wit attitudes

  8. #148
    Bendzavid
    Es ist einfach: Milo kam ihr habt ihn unterstützt und euch somit selbst in die Scheiße geritten. Jetzt könnt ihr es wieder ausbaden. Sucht nicht ständig die Schuld bei anderen.

  9. #149
    Pejan
    Sie leiden so sehr, dass sie T-Shirts mit der meistgehassten Person im Kosovo tragen, ohne angegriffen zu werden.
    So sehr, dass sie Mladic im Kosovo besingen.
    So sehr, dass sie antialbanische Parolen singen.
    Ja sogar so sehr, dass die Flaggen verbrennen müssen.




  10. #150

    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    2.419
    Mal abgesehen davon, dass es nicht stimmt, was dieser Irinej sagt, hätten es es die Serben verdient.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 20:35
  2. Kosovo-Serben das meistgefährdete Volk in Europa
    Von Albokings24 im Forum Kosovo
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 12.08.2012, 21:28
  3. Serbien: Patriarch Irinej würde Papstbesuch 2013 begrüßen
    Von Singidun im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 15:50
  4. Serbischer Patriarch Irinej im Kosovo in Amt eingeführt
    Von ooops im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 19:51
  5. Kein Telekomunikation für Serben im Kosovo
    Von Karadjordje im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 02.02.2006, 16:52