BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 32 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 313

Eure persönlichen Erfahrungen - Der Krieg im Kosovo

Erstellt von Pejani1, 21.02.2009, 18:28 Uhr · 312 Antworten · 15.642 Aufrufe

  1. #1
    Pejani1

    Eure persönlichen Erfahrungen - Der Krieg im Kosovo

    Heute bin ich richtig "threaderöffnungssüchtig"

    Ich habe bemerkt, dass in letzer Zeit die Vertreibungen, Massaker und Tötung der Albaner im Kosovo als Lüge dargestellt werden. Dies stört mich gewaltig.

    In diesem Thread sind vor allem die Albaner und Serben aus dem Kosovo angesprochen.

    Ich möchte mal nen Sammelthread über Eure Erfahrungen machen. Was habt ihr erlebt, falls ihr unten wart. Was haben euch eure Verwandten so alles erzählt?

    Ein anderes Mal werde ich selber meine Erfahrungen, bzw. die meiner Angehörigen dort unten reinschreiben. Muss aber erstma wieder ein bisschen den Grossvater fragen.

    Mit freundlichen Grüssen,

    Pejani

  2. #2
    pqrs
    Ignorier einfach solche beschränkte Idioten. Das sind Ignoranten die keine Ahnung haben.


    Die sollen sich selbst unterhalten.

  3. #3
    Soulino
    yoo shqipe, das was dort unten alles geschehen ist.. kann man in keinem text zusammenfassen und beschreiben

    was solch mancher verwandter, von mir erlebt hat.. as vet sun e besoj.
    die meisten wollen auch nicht mehr drüber reden und so den hass, der ins uns allen steckt.. nicht rauslassen.

    ich frag mich einfach nur was die kampfgriechen, die selbst nichts mit dem krieg zutun haben, es immer wieder aufrolle.. was wollen sie damit bezwecken`?
    das vielleicht der hass zwischen den albaner und serben immer noch besteht soll.

    und sie bringen immer wieder die gleiche quelle.
    obwohl viele sachen in dieser "quelle" gefälscht wurden..

  4. #4
    Pejani1
    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    Ignorier einfach solche beschränkte Idioten. Das sind Ignoranten die keine Ahnung haben.


    Die sollen sich selbst unterhalten.
    Weisst Du Ilan, es regt mich einfach auf, dass mir irgendwelche Griechen und Serben aus der Sumadija erzählen wollen, was im Kosovo passiert ist. Sie wollen es besser wissen als ein KS-Albaner selbst!

  5. #5
    Avatar von valamala

    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    167
    Zitat Zitat von Soulino Beitrag anzeigen
    yoo shqipe, das was dort unten alles geschehen ist.. kann man in keinem text zusammenfassen und beschreiben

    was solch mancher verwandter, von mir erlebt hat.. as vet sun e besoj.
    die meisten wollen auch nicht mehr drüber reden und so den hass, der ins uns allen steckt.. nicht rauslassen.

    ich frag mich einfach nur kampfgriechen, die selbst nichts mit dem krieg zutun haben, es immer wieder aufrolle.. was wollen sie damit bezwecken`?
    das vielleicht der hass zwischen den albaner und serben immer noch besteht soll.

    und sie bringen immer wieder die gleiche quelle.
    obwohl viele sachen in dieser "quelle" gefälscht wurden..
    Da schliesse ich mich an

  6. #6
    pqrs
    Zitat Zitat von PEJANI Beitrag anzeigen
    Weisst Du Ilan, es regt mich einfach auf, dass mir irgendwelche Griechen und Serben aus der Sumadija erzählen wollen, was im Kosovo passiert ist. Sie wollen es besser wissen als ein KS-Albaner selbst!
    Das Wort gewinnt ja langsam wieder Bedeutung.

    Glaub mir, im Endeffekt merkt man, das diese Bauern keinen Nerv wert sind. Ich war anfangs auch so, mittlerweile betrachtet man das ganze nur mit einem Lächeln. (grins auf Balkanrassist Sprache)

    Wird bei dir früher oder später auch so sein.

    PS: Versucht es nicht, jeder ablenkende Beitrag wird ohne Ankündigung gelöscht.

  7. #7
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Mich regts auch nur auf, wenn man diesen Mist hört mit "Es begann mit einer Lüge","Es gab keine Massaker", eigentlich gabs ja gar keinen Krieg, keine tote, albanische Kinder, Frauen, alte Menschen, das haben wir doch alles erfunden, um von den Serben loszukommen! es ist viel im Krieg passiert und bestimmt haben auch einige Albaner selbst viele Serben getötet usw. aber es ist wirklich widerlich wie manche das zu rechtfertigen versuchen.

    oder dieses Kosove gings unter Serbien besser, als wären die unten gewesen hätte dort in dem letzten Jahrhundert gelebt!

    Aber wenn uns unter Serbien so gut ging, wenn es keine unbegründbare Festnahmen, Folterungen, Morde gegenüber den Albanern gab, warum zum Teufel gabs dann immer schon Aufstände?

    Als wir das erste mal nach dem Krieg in Ks waren haben uns die Verwandten vieles vom Krieg erzählt, und alleine die Erzählungen waren grausam, aber mittlerweile will niemand darüber reden, manche, die es net so getroffen hat, haben teilweise auch diesen Krieg vergessen! aber nur wer wirklich davon betroffen ist, weiß wie es war, und wirds nie vergessen!

    Ich kann ihre Einstellung bezüglich Kosove ist Serbien akzeptieren, aber ich kann nicht diese Verleudnungen verstehen!

  8. #8
    Avatar von Franko

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    3.128
    1989-Serbien bricht illegal die Grenzen zu Kosovo und marschiert ein.
    Mit Waffengewalt und illegal wurde die Autonomische Regierung Kosovos aufgehoben.
    Die Albaner rufen nach demokratischen Rechten und Frieden,
    Serbien antwortet mit brutaler Gewalt gegen die albanische Bevölkerung.

    Durch serbische Polizei und Militär verübte Verbrechen ende 80er:
    -700 000 Verhaftungen und Misshandlungen
    -7000 vergiftete Schüler
    -15 ermordete Kinder
    -55 ermordete albanische Rekruten


    1990- Das albanische Parlament ruft außerhalb das vom
    serbischen Militär geschlossene Parlament
    die Republik Kosovo unter der Föderation Jugoslawiens aus.
    Ibrahim Rugova wird zum Präsidenten gewählt.
    Serbien lehnt die Verfassung ab.

    Serbien entlässt alle Albaner aus ihrer Arbeit,die Spitäler und Schulen
    werden geschlossen, Amtssprache wird Serbisch.


    Die Albaner unter Ibrahim Rugova setzten in den 10 weiteren Jahren
    gewaltfreien Widerstand gegen den serbischen Terror ein.
    Bis 1999 der Krieg ausbricht und Serbien die endgültige Phase der
    ethnischen Säuberung erreichte


    Serbien - Kosovo/ Serbien `s Diktatur in Kosovo 1989, Dokumentation in Sinfonie


    Zum Thema:

    Zitat Zitat von PEJANI Beitrag anzeigen
    Was habt ihr erlebt, falls ihr unten wart. Was haben euch eure Verwandten so alles erzählt?

    . . .

    Mit freundlichen Grüssen,

    Pejani

    Das willst Du nicht wirklich erfahren. . .




  9. #9
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen
    1990- Das albanische Parlament ruft außerhalb das vom
    serbischen Militär geschlossene Parlament
    die Republik Kosovo unter der Föderation Jugoslawiens aus.
    Ibrahim Rugova wird zum Präsidenten gewählt.
    Serbien lehnt die Verfassung ab.
    dieser tag müsste gefeiert werden, unter was für umstände die republik kosovas ausgesprochen wurde!

  10. #10
    Avatar von Dragan Mance

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    5.391
    Zitat Zitat von Dardane Beitrag anzeigen
    Mich regts auch nur auf, wenn man diesen Mist hört mit "Es begann mit einer Lüge","Es gab keine Massaker", eigentlich gabs ja gar keinen Krieg, keine tote, albanische Kinder, Frauen, alte Menschen, das haben wir doch alles erfunden, um von den Serben loszukommen! es ist viel im Krieg passiert und bestimmt haben auch einige Albaner selbst viele Serben getötet usw. aber es ist wirklich widerlich wie manche das zu rechtfertigen versuchen.

    oder dieses Kosove gings unter Serbien besser, als wären die unten gewesen hätte dort in dem letzten Jahrhundert gelebt!

    Aber wenn uns unter Serbien so gut ging, wenn es keine unbegründbare Festnahmen, Folterungen, Morde gegenüber den Albanern gab, warum zum Teufel gabs dann immer schon Aufstände?

    Als wir das erste mal nach dem Krieg in Ks waren haben uns die Verwandten vieles vom Krieg erzählt, und alleine die Erzählungen waren grausam, aber mittlerweile will niemand darüber reden, manche, die es net so getroffen hat, haben teilweise auch diesen Krieg vergessen! aber nur wer wirklich davon betroffen ist, weiß wie es war, und wirds nie vergessen!

    Ich kann ihre Einstellung bezüglich Kosove ist Serbien akzeptieren, aber ich kann nicht diese Verleudnungen verstehen!



    Ich kann die ALbaner verstehen die sich über die Verleugner aufregen. Aber genauso regtes mich auf wenn Albaner ihre UCK verteidigen etc.

Seite 1 von 32 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure persönlichen lieblings Fussballer
    Von Ikxs Maximo im Forum Sport
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 28.02.2017, 20:45
  2. Eure persönlichen lieblings Fussballer
    Von Ikxs Maximo im Forum Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 19:47
  3. Eure persönlichen Top Ten Komödien.
    Von Perun im Forum Film
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 18:00
  4. Eure persönlichen Sprüche
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 21:31