BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 32 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 313

Eure persönlichen Erfahrungen - Der Krieg im Kosovo

Erstellt von Pejani1, 21.02.2009, 18:28 Uhr · 312 Antworten · 15.646 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Wow, was für ein Trubel

    @Pejani: mach dich mal wieder locker. Manchmal hast du eine Schreibe drauf, die dein Alter nur allzu sehr erahnen lässt.

    @alle anderen: na, wenn sein Opa so denkt, was will man da machen? Es gibt sicher genug Serben, die so über Albaner denken. Das sind die widerlichen Konsequenzen eines widerlichen Krieges.

    Geilt euch nicht immer an sowas an, und Pejani: wir sind hier net im Kindergarten. Man kann solche Mißverständnisse auch ruhig und ggf. per PM lösen

  2. #102
    Romantika
    Zitat Zitat von PEJANI Beitrag anzeigen
    Heute bin ich richtig "threaderöffnungssüchtig"

    Ich habe bemerkt, dass in letzer Zeit die Vertreibungen, Massaker und Tötung der Albaner im Kosovo als Lüge dargestellt werden. Dies stört mich gewaltig.

    In diesem Thread sind vor allem die Albaner und Serben aus dem Kosovo angesprochen.

    Ich möchte mal nen Sammelthread über Eure Erfahrungen machen. Was habt ihr erlebt, falls ihr unten wart. Was haben euch eure Verwandten so alles erzählt?

    Ein anderes Mal werde ich selber meine Erfahrungen, bzw. die meiner Angehörigen dort unten reinschreiben. Muss aber erstma wieder ein bisschen den Grossvater fragen.

    Mit freundlichen Grüssen,

    Pejani
    Ich könnte eine Geschichte erzählen, was meiner Cousine Ihrer Familie wiederfahren ist, zu welchen mitteln der serbische Staat damals in der lage war, aber ich lass es lieber, da es einfach zu grausam ist.
    Und man einfach nur wieder von Hass erfühlt ist!..
    und man sachen machen will, die nicht O.k sind.
    Bilder sagen mehr als Worte, also lasst die leute Schwätzen, denn auch ein Schwerverbrächer sagt er ist Unschuldig !..
    Man sollte versuchen irgendwie das was hinter einem liegt zwar nicht zu vergessen, aber man sollte auch nicht in der vergangenheit leben.

  3. #103

    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    289
    Bilder sagen mehr als Worte,und Bilder lügen gerne......

  4. #104

    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    606
    Wisst ihr die Medien können mit jedem Quatsch kommen was die wollen, im Endeffeckt geht es mir am Arsch vorbei, sorry für meine Wortwahl.

    Doch ich brauche keine Medien um über den Krieg zu wissen. 100.000 Albaner starben, davon 70% nur an Zivilisten, viele davon massakriert , misshandelt und und und.
    Dafür gab es genug Privatvideos die in der Zeit vom Krieg aufgenommen worden sind, Leichen wurden gezeigt und wie sie hingerichtet worden sind.
    Verwandte von mir haben den blutigen Tod durch der Hand eines Serbens gespürt und dann kommen Leute mit Propagandan angeblich Lügen? Recak kein Massaker, ich kenne Leute sie haben das mitgesehn sie schlafen heute noch nicht .
    Ich kenne Mädchen die heute noch kaum essen können weil sie vergewaltigt worden sind, weil Väter ihre Kinder in Stücken fanden und der ein und der andere das eigene Kind aufessen musste.
    Ich selber war nicht im Krieg, Elhamdullillah, doch ich habe Verwandten , Cousings.. Onkels etc. die waren und wissen wie es war, nur der Weg um das eigene Land zu verlassen war schrecklich, die ganzen Sniperschüsse von den Serben.

    Ich kenne da etliche Geschichten und nicht nur durch eine 3te Person, sondern von Menschen dir vor mir geheult haben, Wörter können falsch sein doch die Gesichtsausdrücke die Tränen die ich gesehn haben lügen nicht. Und der Tod von meinen Verwandten war auch kein Schauspiel.


    MfG Istog

  5. #105

    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    289
    Echt?? 100000 Lalbaner starben?? Die Zahl hast du bestimmt von Oli Rehn,dem EU-Erweiterungskommissar ),der hat auch Märchen erzählt,eines davon waren die angeblich 100000 toten Lalbaner,die es NIE gegeben hat. Dann,als er erwiscvht wurde bei der Lüge,hat er sehr schnell Abstand von der Zahl genommen...

    Und was Racak angeht. Vor zwei Monaten hat Helena Rantha,ihr Lalbaner könnt ihr sicherlich sehr gut an sie erinnern,zugegeben,das in Racak KEIN Massaker stattgefunden hat. Aufgrund von Morddrohungen ht sie damals sagen müssen,das es ein "Massaker" war. Darfst gerne ihr Buch lesen..... Also verschon uns mit deinen Märchen,die kannst du jemanden Anderen erzählen......

  6. #106

    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    606
    Zitat Zitat von Generalstab Beitrag anzeigen
    Echt?? 100000 Lalbaner starben?? Die Zahl hast du bestimmt von Oli Rehn,dem EU-Erweiterungskommissar ),der hat auch Märchen erzählt,eines davon waren die angeblich 100000 toten Lalbaner,die es NIE gegeben hat. Dann,als er erwiscvht wurde bei der Lüge,hat er sehr schnell Abstand von der Zahl genommen...

    Und was Racak angeht. Vor zwei Monaten hat Helena Rantha,ihr Lalbaner könnt ihr sicherlich sehr gut an sie erinnern,zugegeben,das in Racak KEIN Massaker stattgefunden hat. Aufgrund von Morddrohungen ht sie damals sagen müssen,das es ein "Massaker" war. Darfst gerne ihr Buch lesen..... Also verschon uns mit deinen Märchen,die kannst du jemanden Anderen erzählen......
    In Büchern findest du Märchen und gelabber einer Frau.
    Wenn Leute einen erzählen was sie erlebt haben und wie in einer Scheune alles massakriert worden sind an Frauen und Kindern, das ist kein Buch und somit kein Märchen mehr.
    Es gibt genug Zeugen das dieses Massaker geschehn ist, nur hört auf mit euren Frauen die mal Bücher schreiben. Ich glaube keinem Deutschen und keinem anderen der was im Fernsehn reinstellt. Ich glaube Menschen die reingarnichts mit der Politik zu tun haben und selbst gesehn haben wir ihr Bester Freund enthauptet worden ist.

    Das kann keine Lüge mehr sein !!!

  7. #107

    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    289
    Uhh,gerade Labaner nehmen das Wort "Wahrheit" in den Mund. Gerade ihr müßt davon schwätzen,die besten Märchenerzähler weit und breit. das fing ja schon beim angeblichen KZ im Stadion von Pristina an,das Märchen ging dann weiter in Racak,nur um zwei Beispiele zu nennen. Übrigens Helena Rantha ist die Pathologin,die damals die Leichen in Racak untersucht hat,also nicht irgendeine Frau.
    Aber das war schon immer so bei euch: Ändert jemand seine Meinung über euch,dann heißt es gleich,er lügt,denn die "Wahrheit" kennt ja nur ihr,siehe Racak... )

  8. #108

    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    606
    Zitat Zitat von Generalstab Beitrag anzeigen
    Uhh,gerade Labaner nehmen das Wort "Wahrheit" in den Mund. Gerade ihr müßt davon schwätzen,die besten Märchenerzähler weit und breit. das fing ja schon beim angeblichen KZ im Stadion von Pristina an,das Märchen ging dann weiter in Racak,nur um zwei Beispiele zu nennen. Übrigens Helena Rantha ist die Pathologin,die damals die Leichen in Racak untersucht hat,also nicht irgendeine Frau.
    Aber das war schon immer so bei euch: Ändert jemand seine Meinung über euch,dann heißt es gleich,er lügt,denn die "Wahrheit" kennt ja nur ihr,siehe Racak... )
    Hast du ein Problem mit dir selber? Versuch keine Satzzeichen zu setzen wenn du nicht mal die Groß und Kleinschreibung beherrschst, du möchtergern Besserwisser.

    Ja klar, immer wir ne ? Ist es nicht so das du jetzt mit dem Wort Labaner hier nur pure Fantasie, Neid und inerre Wut und Hass zeigst? Und solche Menschen sind in der Lage zu lügen weil sie nicht argumentieren können.
    Bei einer Wut erhöht sich der Blutdruck und somit kann man nicht mehr klar denken und man fühlt sich zu etwas gezwungen was man vor ein paar Minuten nicht wolte, zur Agressivität und anderem, vermeide mal Koffein und vielleicht auch weniger Drogen oder Alkohol.Falls es nicht klappt, emfehle ich dir einen Psychotherapeuten er kann dir helfen deine Agressivität in die Hand zu nehmen.

    Helena ist eine bezahlte Lügnerin, ich sage nicht das Albaner nicht lügen. Aber in diesem Fall , müssen viele ihr Gesicht zeigen, das Gesicht eines Mörders.Auch Albaner die schreckliche Morde an Kindern und Zivilisten begangen haben, sollten ihr Gesicht zeigen und sich stellen. Keine Ausnahme, Mensch ist Mensch, Mörder ein Mörder.
    Da hilft auch eine Märchenstunde mit Helena nicht. Serbien will das eigene Gesicht schützen, sich als unschuldig darstellen und sogar sich für die grausamen Taten in Kosovo entschuldigen oder hat es. Wie weit wollt ihr noch gehn damit ihr kapiert das die Welt eure Propaganden langsam nicht mehr abkaufen, die Indetität eines Krieg-gierigen Land was sich auch am 1ten Weltkrieg und in Bosnien und Kroatien zeigte (mitsamt Kosovo ) kann man nicht einfach so verschwinden lassen. Auch solche Mitleidstaten und eine Helena helfen euch nicht besser da zu stehn.

    Versucht mal was zu unternehmen damit ihr in Zukunft besser klar kommt mit der restlichen Welt und auch vielleicht eine Chance auf die Nato habt, dazu empfehle ich die Annahme der Unabhängigkeit von Kosova und Piko Fertigo, so können Serben auch ohne "ANGST" im Kosovo leben und sind bestimmt nicht als Ausländer bezeichnet.

  9. #109

    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    289
    Na,na,na,warum denn die Aufregung wegen dem Wort,das euch so gut beschreibt? Kann ich nichts dafür,wenn du damit mnicht klar kommst.

    Übrigens,Helena Rantha hat damals gelogen,als sie behauptet hat,Racak sei ein Massaker gewesen,vor zwei Monaten hat sie dann zugegeben,daß sie damals gelogen hat. Und dann soll sie auf einmal eine bezahlte Lügnerin sein. Wohl eher habt ihr sie damals bezahlt,damit sie falsch aussagen tut. Na sowas,kaum ändert jemand nach langer Zeit seine Meinung zu Ungunsten der Lalbaner,schon geht ihr auf die Barrikaden...
    Übrigens Propaganda,dann ist wohl Josip Boljkovac der angeblichen Propaganda vor zwei Wochen erlegen,als er zugegeben hat,das KRO für den Krieg in den 90-er Jahren verantwortlich war. Wendet sich Einer oder Eine gegen euch,dann ist er oder sie gleich eine bezahlte Lügnerin,das war bei Lalbanern schon immer so.....

    Und noch was: Serbien juckt mich mal gar nicht......

  10. #110
    Avatar von Illyriangirl

    Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    41
    Ich fasse mich kurz...oder ich versuche es =)

    Meine Eltern haben mir nie versucht zu sagen "hasse die Serben" oder mir von kleinauf etwas anzuzwingen. Dieser Hass der in uns Albanern schlummert, kommt von der Erfahrung die wir mit den Serben machten und nicht etwa von unseren Eltern.
    Ich habe den Krieg nie miterleben müssen, doch heisst dies nicht, dass es einfach war, denn ich steckte mitten dadrinne. Ich sah meinen Eltern zu, wie sie um uns weinten und kämpften, sich um ihre Familien sorgten, die das gefangene Land nicht verlassen konnten. Sie kämpften für die Freiheit und für unser Wohlergehen.
    Der Hass der sich bei uns enwickelte, ist etwas natürliches...
    Ein Beispiel:
    Ein Kind wird von eine Person geärgert und nicht respektiert....das Kind verliert automatisch die Anziehungskraft und fängt im schlimmsten Falle an diese Person zu hassen, egal was die Eltern dazu meinen...

Ähnliche Themen

  1. Eure persönlichen lieblings Fussballer
    Von Ikxs Maximo im Forum Sport
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 28.02.2017, 20:45
  2. Eure persönlichen lieblings Fussballer
    Von Ikxs Maximo im Forum Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 19:47
  3. Eure persönlichen Top Ten Komödien.
    Von Perun im Forum Film
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 18:00
  4. Eure persönlichen Sprüche
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 21:31