BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 32 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 313

Eure persönlichen Erfahrungen - Der Krieg im Kosovo

Erstellt von Pejani1, 21.02.2009, 18:28 Uhr · 312 Antworten · 15.662 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von HardCorE Beitrag anzeigen
    Wieso hat dann die serb. Armee Kosova nicht platt gemacht? Kannst du mir eine logische, nachvollziehbare Antwort auf deine bescheidene Erkenntnis geben?

    Von wo hast du "deine Erfahrung"? Aus dem FYROM-ischen Märchenbuch 'Makedonija'?
    weil kosovo denen heilig war/ist um alles platt zu machen , aber das verstehst du nicht ,gell ??? ausserdem haben die serben auch auf die zivilisation rücksicht genommen , naja zum grössten teil !!!

    warst du damals in mk , wo die ganzen flüchtlinge aus dem ks kamen ? ich schon und jetzt zisch ab du kind !!!
    die weiber haben rumgehurrt und die typen haben nur geplündert und ihre drogengeschäfte weiter geführt , fakt !!! zwar nicht alle , aber viele

    soviel dazu ...

  2. #142
    Avatar von Jastreb

    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    1.599
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    auuu Taulant Ljuljaj is back, das wird ja was.

    Tungic

    sad znam ciji su mi postovi nedostajali, jebo sliku svoju.

  3. #143

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von HardCorE Beitrag anzeigen
    Wieso hat dann die serb. Armee Kosova nicht platt gemacht? Kannst du mir eine logische, nachvollziehbare Antwort auf deine bescheidene Erkenntnis geben?

    Von wo hast du "deine Erfahrung"? Aus dem FYROM-ischen Märchenbuch 'Makedonija'?

    Die UCK Terroristen waren bis zu den NATO Bomben (März 99) fast erledigt und unter Kontrolle. Mit der NATO (die nicht nötig waren da Serbien alles unter kontrolle hatte) kamen sie dann wieder aus ihren Löchern in etwa so wie in den ersten Szenen im Video.



    Tungic

  4. #144
    Avatar von HardCorE

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    30
    Zitat Zitat von sweet-sour Beitrag anzeigen
    Ich dachte hier geht es um PERSÖNLICHE Erfahrungen und nicht um Statistiken, Berichte und Zitate von anderen...das haben wir doch schon in genug anderen Threads.

    Jeder soll erzählen, was er erlebt oder durch Verwandte und/oder Freunde mitbekommen hat. Wenn jemand diesen Erzählungen keinen Glauben schenken will, ist das ok. Aber diese dämlichen und immer gleichen Diskussionen sind hier überflüssig... Ich würde jeden, der sich nicht an das Thema hält, aus dem Thread sperren und seine überflüssigen Beiträge löschen.
    Um dich nicht zu verärgern, hier mein persönlicher Beitrag:

    Die Leute in meiner Gegend flohen relativ früh von dort, deswegen gab es (fast) keine Todesfälle, sondern Plünderung und Zerstörung. In meiner Familie gab es, ich bin Gott dankbar, keinen Todesfall. Der Konvoi, wo unter anderem auch mein Onkel war, wurde in der Nähe von Pozhoran von den serb. Truppen angehalten. Meinem Onkel wurde eine Ak47 an die Schlefe gesetzt und kurz bevor der betrunkene Serbe abdrückte, kam sein Kommandat, der vermumt war. Ich weiss nicht wieso und wie, aber er erkannte meinen Onkel und dies rettete ihm das Leben.

    Leider ging es bei anderen Dörfern in der Umgebung nicht so glimpflich aus. Es gab Vorfälle, wo fast die Hälfte der Dorfbewohner niedergemezelt wurde.

  5. #145
    Avatar von Jastreb

    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    1.599
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    weil kosovo denen heilig war/ist um alles platt zu machen , aber das verstehst du nicht ,gell ??? ausserdem haben die serben auch auf die zivilisation rücksicht genommen , naja zum grössten teil !!!

    warst du damals in mk , wo die ganzen flüchtlinge aus dem ks kamen ? ich schon und jetzt zisch ab du kind !!!
    die weiber haben rumgehurrt und die typen haben nur geplündert und ihre drogengeschäfte weiter geführt , fakt !!! zwar nicht alle , aber viele

    soviel dazu ...
    Hinzu kommt noch das die KS-Albaner, seitens der MK-Albaner für die Auseinandersetungen in und um Tetovo verantwortlich gemacht werden.

    Taka li e more?

  6. #146

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    weil kosovo denen heilig war/ist um alles platt zu machen , aber das verstehst du nicht ,gell ??? ausserdem haben die serben auch auf die zivilisation rücksicht genommen , naja zum grössten teil !!!

    warst du damals in mk , wo die ganzen flüchtlinge aus dem ks kamen ? ich schon und jetzt zisch ab du kind !!!
    die weiber haben rumgehurrt und die typen haben nur geplündert und ihre drogengeschäfte weiter geführt , fakt !!! zwar nicht alle , aber viele

    soviel dazu ...
    jap das ist das was viele Westeuropäer nicht wissen, sie sahen die vielen Flüchtlinge und Massaker, doch die kamen erst mit & nach den NATO Bomben sprich von März-Juni 99). es gibt auch realistische ALbaner, schön zusehen. Bis März 99 gab es keine humanitäre katastrophe und geplante vertreibungen und Massaker wie die NATO es sich zurecht biegte.

    Merhabic

  7. #147
    Avatar von HardCorE

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    30
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    auuu Taulant Ljuljaj is back, das wird ja was.

    Tungic
    Falsch. Wer im PF aktiv st/war, weiss wer ich bin.

    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    weil kosovo denen heilig war/ist um alles platt zu machen , aber das verstehst du nicht ,gell ??? ausserdem haben die serben auch auf die zivilisation rücksicht genommen , naja zum grössten teil !!!

    warst du damals in mk , wo die ganzen flüchtlinge aus dem ks kamen ? ich schon und jetzt zisch ab du kind !!!
    die weiber haben rumgehurrt und die typen haben nur geplündert und ihre drogengeschäfte weiter geführt , fakt !!! zwar nicht alle , aber viele

    soviel dazu ...
    In welchem Camp warst du den mein lieber Freund? Ich bin verwundert, wie Frauen, die möglicherweise ihre Männer und Kinder verloren haben, Zeit und Kraft gefunden haben, ihren Körper anzubieten. Die gleiche Frage stellt sich auch den Männern, wie konnten sie aus dem Nichts ihre Drogengeschäfte weiterführen?

    Das logische Denken wurde dir wohl nicht geschenkt..

    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Die UCK Terroristen waren bis zu den NATO Bomben (März 99) fast erledigt und unter Kontrolle. Mit der NATO (die nicht nötig waren da Serbien alles unter kontrolle hatte) kamen sie dann wieder aus ihren Löchern in etwa so wie in den ersten Szenen im Video.



    Tungic
    Ja, es ist Fakt, dass die UCK der serb. Armee unterlegen war. Auch ist es Fakt, dass ohne die Intervention der NATO die UCK keine Chance gehabt hätte. Aber in vielen Gebieten gab es "Hoheitsgebiete" der UCK, wo die serb. Armee nicht eindrigen konnte. Drenica und Rrafshi Dukagjinit sind nur zwei Beispiele.

  8. #148
    Avatar von HardCorE

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    30
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    jap das ist das was viele Westeuropäer nicht wissen, sie sahen die vielen Flüchtlinge und Massaker, doch die kamen erst mit & nach den NATO Bomben sprich von März-Juni 99). es gibt auch realistische ALbaner, schön zusehen. Bis März 99 gab es keine humanitäre katastrophe und geplante vertreibungen und Massaker wie die NATO es sich zurecht biegte.

    Merhabic
    Und wieso waren viele Dörfer schon Monate vor der NATO-Invasion bereits völlig leer? David Copperfield?

  9. #149

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von HardCorE Beitrag anzeigen
    Um dich nicht zu verärgern, hier mein persönlicher Beitrag:

    Die Leute in meiner Gegend flohen relativ früh von dort, deswegen gab es (fast) keine Todesfälle, sondern Plünderung und Zerstörung. In meiner Familie gab es, ich bin Gott dankbar, keinen Todesfall. Der Konvoi, wo unter anderem auch mein Onkel war, wurde in der Nähe von Pozhoran von den serb. Truppen angehalten. Meinem Onkel wurde eine Ak47 an die Schlefe gesetzt und kurz bevor der betrunkene Serbe abdrückte, kam sein Kommandat, der vermumt war. Ich weiss nicht wieso und wie, aber er erkannte meinen Onkel und dies rettete ihm das Leben.

    Leider ging es bei anderen Dörfern in der Umgebung nicht so glimpflich aus. Es gab Vorfälle, wo fast die Hälfte der Dorfbewohner niedergemezelt wurde.

    leider gab es das wirklich das ihr indirekt der NATO zuverdanken habt nach der ihr so sehr geschriehen habt. Viele psycho Serben in der Armee dachten sich, wir bekämpfen Terroristen die stress machen und die bombardieren uns, töten mit Bomben Kinder,Frauen zerstören das was wir Jahrzehnte aufgebaut haben. Klar das da viele austicken besonders wer das stolze serbische Volk kennt der weiss das es ganz schnell geht, leider. Mir wäre auch lieber das alles so geblieben wäre aber ich habe nicht nach NATO geschriehen sondern zum größtenteil die alb Zivilbevölkerung im KS.

  10. #150

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von HardCorE Beitrag anzeigen
    Und wieso waren viele Dörfer schon Monate vor der NATO-Invasion bereits völlig leer? David Copperfield?

    Waren sie nicht Taulant, Propaganda!!! In den gebieten wo die Kämpfe stark am gsange waren waren auch alle Dörfer leer. Alle hatten Angst vor den starken Kämpfen der UCK & der serb Einheit (wohlmöglich auch vor der serb Armee selbst das sie sich wegen der UCK an Zivilisten rächt was aber nicht pasiert ist). Habe Dokus wo viele UCK Terroristen selber ganze albanische Dörfer evakuierten um sich dort in den Häusern zuverschanzen weil sie so mehr Schutz haben. Das dort kein Albaner umkommt mussten sie halt evankuert werden. So mussten die Serben leider auch die zivilen Häuser beschießen wo sich Terroristen aufhielten. War der Kampf vorbei kehrten die Zivilisten meistens in ihre Häuser zurück die zum teil total zerstört waren durch den Beschuß und Kämpfen. Die brennenden Häuser hat man natürlich Serbien zugeschoben, gezielte zerstörung.

Ähnliche Themen

  1. Eure persönlichen lieblings Fussballer
    Von Ikxs Maximo im Forum Sport
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 28.02.2017, 20:45
  2. Eure persönlichen lieblings Fussballer
    Von Ikxs Maximo im Forum Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 19:47
  3. Eure persönlichen Top Ten Komödien.
    Von Perun im Forum Film
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 18:00
  4. Eure persönlichen Sprüche
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 21:31