BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Prinz Michael von Kent zu Besuch in der Republik Kosova

Erstellt von Fatmir_Nimanaj, 04.06.2010, 13:50 Uhr · 4 Antworten · 790 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501

    Prinz Michael von Kent zu Besuch in der Republik Kosova

    Nach dem Treffen mit dem kosovarischen Präsidenten Fatmir Sejdiu sagte Prinz Michael von Kent dass der Besuch in Kosova für ihn ein Moment des großen Stolzes ist, der ihm ermöglicht zu sehen inwiefern Grossbritanien Kosova weiterhin helfen kann.

    Der Prinz aus Grossbritanien fügte hinzu dass in Grossbritanien ein besonderes Gefühl für Kosova herrscht, welches Grossbritanien durch seine Engagment in den letzen Jahren bewiesen hat.

    "Mit dem Prinzen Michael haben wir uns über die kommenden Fortschritt und der Unterstützung für Kosova geeinigt.
    Ich bedanke mich beim Prinzen für die kraftvolle Unterstützung, die Grossbritanien in den letzen Jahren unserem Land gegeben hat und seine Hingebung damit Kosova ein wirtschaftlich entwickeltes Land wird.", so Herr Sejdiu.

    Ein Foto von unserem Präsidenten und dem Prinzen:










    Uploaded with ImageShack.us

  2. #2

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Prinz Michael von Kent (* 4. Juli 1942 in Iver, Buckinghamshire, England), GCVO, (voller Name Michael George Charles Franklin Windsor) ist ein Mitglied der britischen königlichen Familie, ein Enkel des Königs Georg V. Er ist nach dem Bruder des letzten Zaren von Russland, Michail Alexandrowitsch Romanow, benannt. Er führt die Höflichkeitsanrede „His Royal Highness, the Prince Michael of Kent“, wobei sich die Anrede „Prince“ nur auf Großbritannien bezieht und der Zusatz „of Kent“ seine Abstammung vom „Duke of Kent“ ausdrückt. Michael ist daher nicht als „Prince of Kent“ zu bezeichnen. Prinz Michael von Kent führt keine regelmäßigen königliche Aufgaben im Auftrag von Königin Elisabeth II. aus, statt dessen führt er sein eigenes Beratungsgeschäft und übernimmt verschiedene kommerzielle Aufträge überall in der Welt. Er hat auch einige Fernsehdokumentarfilme präsentiert, in denen königliche Familien Europas vorgestellt werden.



    [Verbergen]
    Frühes Leben [Bearbeiten]

    Prinz Michael von Kent wurde am 4. Juli 1942 in Iver bei Buckinghamshire geboren. Sein Vater war Prince George, 1. Duke of Kent, der viertälteste Sohn von König Georg V. und Königin Mary. Seine Mutter war Marina, Duchess of Kent, eine Tochter des Prinzen Nikolaus von Griechenland und der Großfürstin Elena Vladimirovna von Russland, einer Enkelin von Zar Alexander II. Als Enkel eines britischen Herrschers wurde er als ein „Prinz des Vereinigten Königreichs Großbritanniens und Nordirlands“ mit dem Präfix „Seine Königliche Hoheit“ geboren. Seine Anrede lautet „Seine Königliche Hoheit Prinz Michael von Kent“. An seiner Taufe am 4. August 1942 nahmen Franklin Delano Roosevelt, König Georg II. von Griechenland, König Haakon VII. von Norwegen, die Königin der Niederlande Wilhelmina, Prinzessin Patricia of Connaught, Prinzessin Viktoria von Hessen-Darmstadt, die Kronprinzessin Griechenlands Friederike von Hannover und Henry, Duke of Gloucester, teil. Michaels Vater Georg Eduard starb bei einem Flugzeugunglück in der Nähe von Caithness in Schottland am 25. August 1942, nur ein paar Wochen nach der Taufe seines Sohnes.
    Ausbildung und Wehrpflicht [Bearbeiten]

    Prince Michael besuchte die Royal Military Academy Sandhurst ab Januar 1961, 1963 wurde er ins 11. Husarenregiment versetzt. Er war während seines Dienstes in Deutschland, Hongkong und Zypern stationiert. Seine Staffel bildete einen Teil der UN-Friedenstruppe auf Zypern. 1981 zog er sich aus der Armee zurück. 1994 wurde Prinz Michael Ehrenkommodore der Königlichen Marinereserve, 2002 wurde er Ehrenluftkommandeur des RAF Flughafens Benson. Er ist Ehrenoberst des Essex and Kent Scottish Regiment in Kanada.
    Königliche Aufgaben

    Prince Michael ist das dritte Kind des vierten Sohns von Georg V., es wurde nicht erwartet, dass er königliche und offizielle Aufgaben übernehmen würde. Prince Michael hat daher nie eine parlamentarische Jahresrente erhalten. Trotzdem führen sowohl sein älterer Bruder Prince Eduard Georg, 2. Duke of Kent , als auch seine Schwester Prinzessin Alexandra offizielle königliche Aufgaben aus und erhalten parlamentarische Jahresrenten. Als Mitglied der britischen königlichen Familie wird Prince Michael jedoch stets als eminente Persönlichkeit behandelt. Die Königin gewährte ihm 1978 zu seiner Heirat eine Wohnung im Kensington Palace.
    Prince Michael unterstützt verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen. Er ist unter anderem Commonwealth-Präsident der Königlichen Lebensrettungs-Gesellschaft. Als Freimaurer ist er Großmeister der Grand Lodge of Mark Master Masons of England and Wales and its Districts and Lodges Overseas.
    Da der Prince kein Einkommen für königliche Aufgaben bezieht, erhielt er die Erlaubnis der Königin, sein Leben durch kommerzielle Dienstleistungen zu bestreiten. Neben seinem Beratungsgeschäft ist er auch ein qualifizierter Dolmetscher und beherrscht Russisch perfekt.


  3. #3

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Der Prinz ist mit einer Delegation von britischen Geschäftsleuten und Investoren in Kosova eingereist.
    Heute ist der Prinz und die Wirtschafts-Delegation zu Besuch bei mehreren kosovarischen Produzent und in Trepca-Minen.

  4. #4

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    [h2]Prinici Michael pëlqen verërat e Kosovës [/h2]
    Princi Michael i Kentit, ka theksuar se është i impresionuar me arritjet në Kosovë, si dhe që është optimist për të ardhmen e saj. Ai ka lavdëruar edhe shijen e verës, duke shtuar se këtë pije dëshirojnë ta kenë edhe ne Britani. Princi Michael i Kentit, i cili po qëndron në një vizitë në Kosovë, ka vizituar pasditen e së premtes kompaninë për prodhimin e e verërave “Stonecastle”në Rahavec.
    Menaxheri i kësaj kompanie, Shani Mullaabazi e ka njoftuar Princin dhe delegacionin e biznesmenëve britanikë, që e shoqëronin, si dhe ambasadorin britanik në Kosovë, Andy Sparkes, për veprimtarinë dhe punën e kësaj kompanie vreshtare që nga privatizimi e deri më sot, duke veçuar cilësinë e mire të verës, por duke theksuar nevojën për eksport të verës në tregjet evropiane. Mullabazi kërkoi mbështetje nga Lartëmadhëria e Tij që verërat tona të jenë sa më shumë të pranishme në tregjet dhe në tryezat britanike.

  5. #5
    Avatar von Balkanpeace

    Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    609
    Ich fand die Idee von den einen Serben ganz gut,wir sollten echt einen sammelthread für ihn machen

Ähnliche Themen

  1. Kosova Republik in der Schweiz
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 22:37
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 19:50
  3. REPUBLIK KOSOVA
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 22:21
  4. Nix da mit Kosova Republik
    Von Montenegrin im Forum Politik
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 23:28