BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 60 von 60

Prishtina überlegt "Sonderstatus" für Serben

Erstellt von Caki02, 14.08.2011, 10:14 Uhr · 59 Antworten · 3.784 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Ich bewundere Euch, dass ihr immer noch versucht die Wand zu überzeugen....
    Überzeugen ist das falsche Wort.

  2. #52
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Hier muss ich mal kurz einschreiten:

    mitnichten kannst du alle Serben Mitrovicas in dieses Licht stellen. Es gab durchaus Serben die dort schon lange lange Zeit gewohnt haben. Was den Grenzkonflikt angeht: es war Thaci durchaus bekannt, dass die im Norden lebenden Serben Pristina nicht anerkennen. Dann einfach Leute los zu schicken um die Grenze "einzunehmen" war einfach mal ein Schuss ins Blaue, ein Versuch, der scheiterte. SO kann man das Nordkosovo-Problem sicher nicht lösen. So gesehen kann man sagen, hätte Thaci seine Jungs nicht los geschickt, wären auch keine Grenzposten in Flammen aufgegangen.

    Was die Problematik im Norden angeht, so muss eine Lösung gefunden werden. Aber bitteschön eine, die allen gerecht wird. Denn so wie man sich das in Pristina und (!) Beograd denkt, wird es nicht funktionieren.

    Meine Güte, wie oft noch? Nicht alle. Es gab ne ausführlich erklärung von mir, n'paar Beiträge weiter zurück.

    11 Jahre sind 11 Jahre zuviel, in denen man die Kriminellen dort geduldet hat. Es war Falsch Ordnung schaffen zu wollen? Ihr versucht auch den Mord an den Polizisten mit solchen Aussagen zu rechtfertigen.
    Der Grenzposten ist innerhalb der Rep. Kosovo und somit kann auch die Regierung entscheiden wann und wen er dort hinschickt, da können n'paar serbische Verbrecher rumheulen solaut sie wollen. Es gibt denen noch lange nicht das Recht Staatseigentum zu zerstören und Menschen zu erschiessen.

    Und es ist Falsch eben solche Verbrecher mit einer Autonomie oder dergleichen zu belohnen.

  3. #53
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Meine Güte, wie oft noch? Nicht alle. Es gab ne ausführlich erklärung von mir, n'paar Beiträge weiter zurück.

    11 Jahre sind 11 Jahre zuviel, in denen man die Kriminellen dort geduldet hat. Es war Falsch Ordnung schaffen zu wollen? Ihr versucht auch den Mord an den Polizisten mit solchen Aussagen zu rechtfertigen.
    Der Grenzposten ist innerhalb der Rep. Kosovo und somit kann auch die Regierung entscheiden wann und wen er dort hinschickt, da können n'paar serbische Verbrecher rumheulen solaut sie wollen. Es gibt denen noch lange nicht das Recht Staatseigentum zu zerstören und Menschen zu erschiessen.

    Und es ist Falsch eben solche Verbrecher mit einer Autonomie oder dergleichen zu belohnen.
    Ja, das liest sich alles super. Wär ja auch toll, wenn das alles immer so wäre, wie es auf einem Stück Papier geschrieben steht. Fakt ist jedoch, dass Thaci sehr wohl weiß, dass der Norden nicht unter Pristinas Kontrolle steht. Wurscht, ob das so sein sollte oder nicht. Es STEHT NICHT UNTER PRISTINAS KONTROLLE. Dann da Soldaten hin zu schicken ist -taktisch gesehen- nicht die hellste Idee des Thaci gewesen, wenn du verstehst. Denn: es war mehr als nur abzusehen, dass das eskalieren würde. Ich hoffe, du kannst mir folgen.

  4. #54
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Ich bewundere Euch, dass ihr immer noch versucht die Wand zu überzeugen....

    Und, hat dir deine Wand rechtgegeben?

  5. #55
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Und, hat dir deine Wand rechtgegeben?
    Mach dir mal keine Sorgen um mich

    Aber ich geb dir nen Tip als guter Mensch, du hast schon ne Verwarnung kassiert und behauptest den gleichen Mist immer und immer wieder, lass es einfach

  6. #56
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Ja, das liest sich alles super. Wär ja auch toll, wenn das alles immer so wäre, wie es auf einem Stück Papier geschrieben steht. Fakt ist jedoch, dass Thaci sehr wohl weiß, dass der Norden nicht unter Pristinas Kontrolle steht. Wurscht, ob das so sein sollte oder nicht. Es STEHT NICHT UNTER PRISTINAS KONTROLLE. Dann da Soldaten hin zu schicken ist -taktisch gesehen- nicht die hellste Idee des Thaci gewesen, wenn du verstehst. Denn: es war mehr als nur abzusehen, dass das eskalieren würde. Ich hoffe, du kannst mir folgen.

    Es gibt einen "kleinen" unterschied zwischen der Armee und Polizei. und die die in Mitrovica geschickt wurden, waren keine Armee/Soldaten.
    Was schlägst du vor? Noch weitere 11 Jahre Warten bis n'paar Serben auf die Idee kommen "ah wir haben genug geplündert, wir geben jetzt ruhe"?
    So schwer ist es auch nicht. Einfach diese Leute die für diese Eskalation verantwortlich waren einsperren und schon gibt es n'paar Randalierer weniger. Und wenns wieder vorkommen sollte, dann wieder n'paar einsperren.
    Das Problem ist Belgrad. Die bezahlen offensichtlich gut, so dass diese Randalierer auch sowas wie Gefängnis in Kauf nehmen

  7. #57
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Mach dir mal keine Sorgen um mich

    Aber ich geb dir nen Tip als guter Mensch, du hast schon ne Verwarnung kassiert und behauptest den gleichen Mist immer und immer wieder, lass es einfach

    Ich sorge mich nur um deine Wand.

    Dankeschön.

  8. #58
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Meine Güte, wie oft noch? Nicht alle. Es gab ne ausführlich erklärung von mir, n'paar Beiträge weiter zurück.

    11 Jahre sind 11 Jahre zuviel, in denen man die Kriminellen dort geduldet hat. Es war Falsch Ordnung schaffen zu wollen? Ihr versucht auch den Mord an den Polizisten mit solchen Aussagen zu rechtfertigen.
    Der Grenzposten ist innerhalb der Rep. Kosovo und somit kann auch die Regierung entscheiden wann und wen er dort hinschickt, da können n'paar serbische Verbrecher rumheulen solaut sie wollen. Es gibt denen noch lange nicht das Recht Staatseigentum zu zerstören und Menschen zu erschiessen.

    Und es ist Falsch eben solche Verbrecher mit einer Autonomie oder dergleichen zu belohnen.
    alles gesagt mit dem einen beitrag mehr braucht man auch nicht sagen.


  9. #59
    Avatar von Sh1pt4r

    Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    559
    nach meiner meinung gehören die serben die im norden von mitrovica leben nicht dahin.
    die können doch nach beldgrad gehen, oder sonst wohin
    raus mit denen.

  10. #60
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Es gibt einen "kleinen" unterschied zwischen der Armee und Polizei. und die die in Mitrovica geschickt wurden, waren keine Armee/Soldaten.
    Was schlägst du vor? Noch weitere 11 Jahre Warten bis n'paar Serben auf die Idee kommen "ah wir haben genug geplündert, wir geben jetzt ruhe"?
    So schwer ist es auch nicht. Einfach diese Leute die für diese Eskalation verantwortlich waren einsperren und schon gibt es n'paar Randalierer weniger. Und wenns wieder vorkommen sollte, dann wieder n'paar einsperren.
    Das Problem ist Belgrad. Die bezahlen offensichtlich gut, so dass diese Randalierer auch sowas wie Gefängnis in Kauf nehmen
    Meinen Vorschlag habe ich bereits genannt: es muss eine Lösung her, die für alle Beteiligten sinnvoll ist. Du kannst die Problematik nicht einfach wegwischen mit irgendwelchen Rechten, die Pristina wohl hat, de facto aber nicht ausüben kann. Ebensowenig kann eine weitere Unterstützung Belgrads auf Dauer nicht gut gehen. Eine Autonomie des Nordens, so wie es Brüssel plant, ist ebenso Murks.

    Eine Lösung, basierend auf Gesprächen zwischen Kosovo und Serbien, das wäre optimal.

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 28.11.2012, 23:55
  2. Antworten: 357
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 00:27
  3. Amerikanische "Komikerin" beleidigt Serben aufs übelste!
    Von Viljuška im Forum Peoples - Stars & Stories
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 20:58
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 19:42
  5. Bei den Serben im Kosovo "unterdrückung der Serben"
    Von Viva_La_Pita im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 21:51