BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 53 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 521

Priština: Der Wind gegen den Westen dreht sich

Erstellt von Der_Buchhalter, 02.12.2008, 16:34 Uhr · 520 Antworten · 15.173 Aufrufe

  1. #101

    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    2.317
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Schon klar das Kosovo sich nicht selber verwalten kann da in Jugoslawien Kosovo nur Geld für Beograd gescheffelt hat. Dann noch der Krieg und danach wolltet ihr wie immer keinen Kompromiss. (Zumindest keinen fairen) Und bevor ein Serbischer Bürger erzählt wie schlimm es in Kosovo ist solltet ihr euch lieber um Mladic kümmern. Und das die USA am ''abkacken'' ist stimmt nur teilweise. Die USA wirds schon richten darauf kann man sich verlassen.
    Klar, vieleicht tauschen die Amis die Karibik mit dem Balkan wer weiss. Da sollen sich letztlich ne menge hungernde russen rumtreiben.

  2. #102

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    So, zemo, jetzt sei mal wieder friedlich, ja? Das ist doch deppert was du da schreibst.

    Der Kosovo ist unter kulturellen und religiösen Aspekten gesehen, sehr wohl das Zentrum des Serbentums, ganz gleich wie sehr sich die Albaner auch wünschen, dass dies nur "Propaganda" oder "Volksverblödende Verschleierung" ist.

    Die USA ist schwer am abkacken. Dank Vater Bush, der ja nur Driss fabriziert hat in seiner Amtszeit.

    Serbien ist auf einem guten Weg, so wie die anderen Balkanstaaten (allen voran Kroatien -würde ich sagen) auch. Kosovo hat es in den letzten fast 10 Jahren noch nicht einmal geschafft sich einigermaßen selber zu verwalten. Was sagt uns das?

    Und jetzt habt´s euch wieder lipp, ja?



    ja aber die serben haben nicht mehr anrecht auf kosovo als die albaner,
    du weisst doch,amerika wird nicht zu grunde gehen und russland wird auch nie eine macht werden weil ausser serbien in osteuropa niemand russland mag.
    und das kosovo nichts geschafft hat,stimmt auch nicht wir sind unabhängig kosovo war zu 80%völlig zerstört und auch früher war sie eine arme provinz,und du musst es zu geben das serbien sich sehr viel mühe gibt um kosovo zu hindern wo es nur geht, serbien ist und wird nie ein stabilitätsfaktor im balkan so wie viele von euch träumen.
    und die un ist auch nicht gerade das beste was den kosovaren passieren konnte.

  3. #103
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    ja aber die serben haben nicht mehr anrecht auf kosovo als die albaner,
    Hab ich nie behauptet; jeder Anwohner des Kosovos hat das gleiche Recht dort zu wohnen. Und zwar frei und uneingeschränkt. Das beinhaltet auch den Respekt dem Anderen gegenüber (also auch dessen Glauben).

    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    du weisst doch,amerika wird nicht zu grunde gehen und russland wird auch nie eine macht werden weil ausser serbien in osteuropa niemand russland mag.
    Amerika wird seinen Status als Führer der Welt verlieren, bzw. hat ihn schon verloren. Europa und Asien sind die neuen echten Weltmächte, mit unter den Top 5 dabei ist Russland. Wurscht ist dabei ob man Russland nun mag oder nicht mag; Fakt ist, Russland ist wirtschaftlich stark genug um ganz vorne mitzumischen.

    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    und das kosovo nichts geschafft hat,stimmt auch nicht wir sind unabhängig kosovo war zu 80%völlig zerstört und auch früher war sie eine arme provinz,und du musst es zu geben das serbien sich sehr viel mühe gibt um kosovo zu hindern wo es nur geht,
    Nö, Kosovo kann 100 Mal seine Unabhängigkeit ausrufen, solange sie jedoch nicht in der Lage ist sich selber zu verwalten und sich selber als Staat zu tragen, ist sie es nicht. Das ist nun mal leider so, auch wenn das jedes euphorische Gejubel verstummen lässt: Kosovo ist der derzeitige Spielplatz der Weltmächte, wo sich jeder mal ein Stück vom Kuchen abschneidet und es dann fallen lässt, wenn es zu heiß wird. Sorry, ey.

    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    serbien ist und wird nie ein stabilitätsfaktor im balkan so wie viele von euch träumen.
    Serbien hat just einen diplomatischen Erfolg in der Kosovo-Frage erzielt. Serbien steht im regen wirtschaftlichen Austausch mit anderen Balkan-Staaten und auch der westlichen EU-Staaten. Noch mal mein Apell an alle Paranoiden: Milosevic ist tot, der Krieg ist vorbei. Serbien hat keinen Grund den Balkan zu destabilisieren. Jede Nation auf dem Balkan ist darum bemüht wieder auf die Beine zu kommen und in der Welt mitzuhalten. Schade, dass diese Massages in vielen Köpfen noch nicht angekommen ist.

    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    und die un ist auch nicht gerade das beste was den kosovaren passieren konnte.
    Hm, da habe ich auch schon mal ganz andere Töne gehört. Aber da sieht man mal, wie leicht sich so ein Blatt wenden kann

  4. #104
    Bloody
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Hab ich nie behauptet; jeder Anwohner des Kosovos hat das gleiche Recht dort zu wohnen. Und zwar frei und uneingeschränkt. Das beinhaltet auch den Respekt dem Anderen gegenüber (also auch dessen Glauben).



    Amerika wird seinen Status als Führer der Welt verlieren, bzw. hat ihn schon verloren. Europa und Asien sind die neuen echten Weltmächte, mit unter den Top 5 dabei ist Russland. Wurscht ist dabei ob man Russland nun mag oder nicht mag; Fakt ist, Russland ist wirtschaftlich stark genug um ganz vorne mitzumischen.



    Nö, Kosovo kann 100 Mal seine Unabhängigkeit ausrufen, solange sie jedoch nicht in der Lage ist sich selber zu verwalten und sich selber als Staat zu tragen, ist sie es nicht. Das ist nun mal leider so, auch wenn das jedes euphorische Gejubel verstummen lässt: Kosovo ist der derzeitige Spielplatz der Weltmächte, wo sich jeder mal ein Stück vom Kuchen abschneidet und es dann fallen lässt, wenn es zu heiß wird. Sorry, ey.



    Serbien hat just einen diplomatischen Erfolg in der Kosovo-Frage erzielt. Serbien steht im regen wirtschaftlichen Austausch mit anderen Balkan-Staaten und auch der westlichen EU-Staaten. Noch mal mein Apell an alle Paranoiden: Milosevic ist tot, der Krieg ist vorbei. Serbien hat keinen Grund den Balkan zu destabilisieren. Jede Nation auf dem Balkan ist darum bemüht wieder auf die Beine zu kommen und in der Welt mitzuhalten. Schade, dass diese Massages in vielen Köpfen noch nicht angekommen ist.



    Hm, da habe ich auch schon mal ganz andere Töne gehört. Aber da sieht man mal, wie leicht sich so ein Blatt wenden kann
    ja es kann sein das amerika nicht mer der führer der welt ist aber trotzdem unter den top 3 dabei ist .

    das mit der wirtschaft russlands kann ihn 20-25 jahre ganz anders ausschauen siehe rohstoffe

  5. #105
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Du redest wiedermal bullshit! Ihr Albaner hattet doch alles und habt alles selbstverwaltet bis 1989, Belgrad hatte kein Einfluss und wie war die Lage 1989 als Milosevic die Autonomie entzogen hat? Kosovo war da schon das ärmste gebiet Jugoslawiens. Seit 9 Jahren habt ihr wieder Selbstverwaltung und was ist pasiert seit 1999, Kosovo ist ärmer und hat mehr Arbeitslose als unter der Milosevic Diktatur.

    Den --> kannst du sammt deiner Lügenpropaganda selber in dein A**** stecken.
    Bitte hört doch auf zu labern. Ihr seit solche spinner. Insbesonders diese typischen forums serben die keine Ahnung haben, aber einfach was sagen damit sie ihr erniedrigung irgendwie überwinden.

    Du bist ein hochstapler deki...

    Und selbst wenn wir in Gold gebadet hätten wir würden nich gerne unter euch leben. Und uns jedes mal von solchen spastis wie dir anhören müssen serben haben ehre bla bla bla. Wir haben es nicht nötig in unseren land die flagge eines fremden zu hiessen. Unser Land, unsere Flagge, unsere sprache waren ist und wird immer Albanisch sein.

    Ihr könnt ausrasten und machen was ihr wollt euch schenkt keiner ein Ohr. Ihr habt euer wahres Gesicht gezeigt. Deswegen ist der halbe Balkan auf euch nicht gut zu sprechen. Ihr seit genau die die Milosevic an die Mach gewählt habt, also heult uns nicht voll mit wir sind jetzt demokraten.

    Seht es ein Kosova ist fremdes land. Euer problem ist überhaupt nicht diese Klöster sondern euer faschistisches ego.

  6. #106
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    ich könnte dein dummen lügnerischen Beitrag wieder zerlegen aber auf so welche niveaolosen Trottel gehe ich nicht mehr ein.
    Deki rede nicht von niveau wenn du es net hast.

  7. #107
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Bitte hört doch auf zu labern. Ihr seit solche spinner. Insbesonder diese typischen forums serben die keine Ahnung haben, aber einfach was sagen damit sie ihr erniedrigung irgendwie überwinden.
    Ersetze "serben" mit "Albanern" und du hast die Grundstimmung in diesem Thread sehr gut eingefangen.

    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Wir haben es nicht nötig in unseren land die flagge eines fremden zu hiessen. Unser Land unsere Flagge unsere sprache waren ist und wird immer Albanisch sein.
    Ähm ..... *hust* ..... hast du was verpasst ???






    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Ihr könnt ausrasten und machen was ihr wollt euch schenkt keiner ein Ohr.
    Offensichtlich schon, oder warum sonst ist Arthisaari Geschichte??

    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Ihr habt euer wahres Gesicht gezeigt. Deswegen ist der halbe Balkan auf euch nicht gut zu sprechen. Ihr seit genau die die Milosevic an die Mach gewählt habt, also heult uns nicht voll mit wir sind jetzt demokraten.
    Witzig, du scheinst tatsächlich einiges verpasst zu haben. Warst du im Weltall oder so??

    Alsooo, Milosevic ist tot, der Krieg zu Ende, der Balkan arbeitet wieder zusammen, die Serben heulen nicht, denn der 6-Punkte-Plan ist durch. Die einzigen Tränchen, die es derzeit zu trocknen gibt auf dem Balkan, das sind die der armen, armen Albaner.

    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Seht es ein Kosova ist fremdes land. Euer problem ist überhaupt nicht diese Klöster sondern euer faschistisches ego.
    Das mit dem faschistischen Ego kannst du mal kurz auf dich anwenden, du Fascho. Kosovo ist jedermanns Land, du Penner. Jeder, der dort lebt, hat ein Recht dazu. Dazu gehören Albaner wie Serben, aber auch andere Ethnien. Und wenn du keinen Respekt vor anderen hast, dann hast du tatsächlich nichts mit Ehre zu tun. Spast.

  8. #108

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Hab ich nie behauptet; jeder Anwohner des Kosovos hat das gleiche Recht dort zu wohnen. Und zwar frei und uneingeschränkt. Das beinhaltet auch den Respekt dem Anderen gegenüber (also auch dessen Glauben).
    [quote=NaleP;841566]

    ja da waren aber deine landsleute ganz anderer meinung. (98-99)

    Amerika wird seinen Status als Führer der Welt verlieren, bzw. hat ihn schon verloren. Europa und Asien sind die neuen echten Weltmächte, mit unter den Top 5 dabei ist Russland. Wurscht ist dabei ob man Russland nun mag oder nicht mag; Fakt ist, Russland ist wirtschaftlich stark genug um ganz vorne mitzumischen.


    amerika wird seine status als führer der welt mit europa teilen müssen nicht mehr und nicht weniger,russlands wirtschaft ist nur auf gas und öl aufgebaut die hat keine zukunft den du siehst ja wie der ölpreis im keller gefallen ist.

    Nö, Kosovo kann 100 Mal seine Unabhängigkeit ausrufen, solange sie jedoch nicht in der Lage ist sich selber zu verwalten und sich selber als Staat zu tragen, ist sie es nicht. Das ist nun mal leider so, auch wenn das jedes euphorische Gejubel verstummen lässt: Kosovo ist der derzeitige Spielplatz der Weltmächte, wo sich jeder mal ein Stück vom Kuchen abschneidet und es dann fallen lässt, wenn es zu heiß wird. Sorry, ey.

    kosovo wurde von den wichtigsten ländern der erde anerkannt und es war klar das der westen dort das sagen hat,aber wem interessierts? wenigsten müssen die leute keine angst haben von der polizei "befragt"zu werden und müssen sich auch nicht mehr um ihr leben fürchten das ist es was zählt,und wenn du denkst dass irgend jemand die albaner fallen lässt dan liegst du falsch.


    Serbien hat just einen diplomatischen Erfolg in der Kosovo-Frage erzielt. Serbien steht im regen wirtschaftlichen Austausch mit anderen Balkan-Staaten und auch der westlichen EU-Staaten. Noch mal mein Apell an alle Paranoiden: Milosevic ist tot, der Krieg ist vorbei. Serbien hat keinen Grund den Balkan zu destabilisieren. Jede Nation auf dem Balkan ist darum bemüht wieder auf die Beine zu kommen und in der Welt mitzuhalten. Schade, dass diese Massages in vielen Köpfen noch nicht angekommen ist.

    falsch.es ist nur ein schein erfolg genau um euch ruhig zu stellen,und wie es aus sieht mit erfolg.
    und nochmals falsch,serbien ist gar nicht interessiert an guten beziehungen zu den nachbarn sieh kroatienklage und bosnien.
    milosevitch ist tot aber seine politik lebt in einem grossen teil der bevölkerung weiter.

    und genau da liegt das problem,serbien will sich wichtiger machen als es ist,für weltpolitik seid ihr eine nummer zu klein kommt runter tito ist tot und jugoslawien auch, wann geht die MASSAGE in euren köpfen


    Hm, da habe ich auch schon mal ganz andere Töne gehört. Aber da sieht man mal, wie leicht sich so ein Blatt wenden kann
    ich meine die unmik und diese 3 weltpolitiker und beamten,die da angestellt waren.

  9. #109
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    wo den genau haben sie den kürzeren gezogen,bei georgien etwa?

    ey man russland ist in etwa so wichtig wie italien und deutschland als eine mittelmacht russland hat nix in asien zu sagen wegen china russland hat nix in afrika nix in europa und nix in der welt russland war ist und wird immer der schrecken der eigen bevölkerung oder der unmittelbaren nachbar sonst von niemanden.
    Russland hat was zu melden und genau das haben sie bei der UNO getan!

    NJET zu unabhängiges Kosovo!:

    Wie du vielleicht bemerkt hast, hat sich das sogar auf die EULEX Mission ausgewirkt, denn diese wird neutral im Kosovo operieren!

  10. #110
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Der Kosovo ist unter kulturellen und religiösen Aspekten gesehen, sehr wohl das Zentrum des Serbentums, ganz gleich wie sehr sich die Albaner auch wünschen, dass dies nur "Propaganda" oder "Volksverblödende Verschleierung" ist.
    Wer sagt das?? In wie fern ist es das Serbische zentrum ?? Was und wer macht Kosovo zum serbischen Zentrum?? Ist es das ganze heutige Kosovo? Wie und wann enstammt der name Kosovo?? Wieso war es seit 5oo jahren mehrheitlich albanisch bewohnt, wenn es doch das zentrum serbiens ist???




    Die USA ist schwer am abkacken. Dank Vater Bush, der ja nur Driss fabriziert hat in seiner Amtszeit
    Schauen mal auf Serbien und Russland wie es denen während der Wirtschaftskrise geht


    Serbien ist auf einem guten Weg, so wie die anderen Balkanstaaten (allen voran Kroatien -würde ich sagen) auch. Kosovo hat es in den letzten fast 10 Jahren noch nicht einmal geschafft sich einigermaßen selber zu verwalten. Was sagt uns das?

    Was habt ihr den in Serbien ???? Ihr habt doch über jahre von Kosovo gelebt. Euer strom haben wir doch unter Tito finanziert. Ihr habt doch von Ländern wie Kroatien oder Slowenien gelebt.... wo seit ihr jetzt???

    Und jetzt habt´s euch wieder lipp, ja?
    Srce Kosova je lepa Albania

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 21:53
  2. Entfernt sich die Türkei vom Westen
    Von tramvi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 23:03
  3. Der Westen führt Krieg gegen uns
    Von ökörtilos im Forum Politik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 01:22
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 10:24
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 20:25