BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 24 von 53 ErsteErste ... 1420212223242526272834 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 521

Priština: Der Wind gegen den Westen dreht sich

Erstellt von Der_Buchhalter, 02.12.2008, 16:34 Uhr · 520 Antworten · 15.197 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Bildet mal eure Arbeitskräfte schön selber aus. Schuhputzer bei euch, ist das nicht ein akademischer Grad?
    Nein. Für Schuhputzer sind wir nicht gemacht. Dabei wisst ihr besser wie es ist, wenn man Schuhe putzt. Den Ottomanischen und Russischen schuh kennt ihr ja bereits.



    Das einzige was kommt ist die Ungnade der westlichen Länder, du Pfeife. Wenn ich so einen Schmarn lese, muss ich mir ja fast das Schmunzeln verkneifen.
    Das macht dich trotzdem nicht gebildeter.......


    Na, da hättst mal lieber bleiben sollen. Mit deinem Gedankengut passt du nämlich gar nicht so richtig in den Westen
    Wie ist denn mein Gedankengut??? Bist du irgendwie vom Baum gefallen und hast die dein Kopf gestossen??. Ich habe eine andere Meinung was Kosova betrifft. Und du bist die letzte die über westliche Werte reden sollte.


    Nein, dank so Vollpfosten wie dir und deiner Leidens... äh.. Gesinnungsgenossen wird eine echte Ruhe erst einkehren, wenn ihr mal was Hirn in euren Schädel pumpen lasst.
    Und etwa sagen das Kosova serbisch ist ??? Ganz ehrlich du redest scheiße. Und von Vollpfosten solltest du nicht reden kleine Cubrilovic nichte.




    Den Beweis bringst du dir in diesem kleinen Abschnitt eigentlich selber. Der einzige Unruhestifter bist du mit deinen Konsorten , und what the fuck ist ein Weltenhasser (schaust du etwa zuviel Star Wars???). Junge, du bist ein Fascho weil du genau das tust, was du den Serben vorwirst: du hälst dich und deine Ethnie für was Besseres. Es ist -by the way- nicht DEIN Land, pederu jedan.
    Hör mal zu du Mannsweib. Ich bin gegen eure Denkweise. Und dazu stehe ich. Nur habe ich noch nie gesagt das meine Nation was besseres ist. Ihr habt einfach unrecht so bitter die Wahrheit für dich ist. Du sollst endlich mir beweisen in welcher hinsicht ich ein Fascho bin mit was belegst du es ??? Und ob es mein Land ist. Ich bin dort geboren, meine Eltern sind da geboren und meine Vorfahren sind da geboren. Und so lange mir so dumme gesindel wie du ankommen und mir sagen wollen ich sei ein Einwanderer in meinem eigenen Land so werde ich ihnen meine passende antwort darauf geben.

    Das was du mir vorwirfst ist ja so als würde Hitler einen Juden vorwerfen ein Fascho zu sein, weil er sich gegen seine gewalt verteidigt.....

    Soviel zu deinem verstädniss Einauge.



    Junge, geh dich frisch machen, du weißt ja selber net mehr was du da tippst. Du hast doch eben grad noch quasi ein Groß-Albanien befürwortet (siehe "Albania is coming" ROFL), und jetzt willst du einen auf Unschuldslamm machen und mir vorwerfen, ich würde dir was anhängen??? Du bist net nur dumm, sondern auch paranoid.
    Es gibt kein Großalbanien. Es es gibt nur ein Albanien.
    Und wenn ich das behaupte muss es doch nicht heissen das ich zum Mord gegen serben aufrufe. Ich habe davon nicht gesprochen das serben raus sollten. ich habe nur gesagt Kosova ist ALbanisch. 90 % geben mir recht

    Aber wie gesagt deine Logik. Es ist ja nicht Faschistisch, wenn gerade mal 50000 serben in Kosova aufschreien Kosovo je serbija, aber wenn die Mehrheit sagt Kosova je Albania dann heist es uuuuuuuuhhhh schaut sie an die Faschos. Noch witziger ist es, wenn ausgerechnet du davon sprichst du möchtegern westlerin.

    typisch budale




    Ich mag es net, Leute die ich gar net kenn zu beleidigen, aber in deinem Fall kann ich einfach net anders. Du bietest dich quasi selber dafür an mit deiner offensichtlichen Dummheit und fast typischen Arroganz

    zeigt nur deinen Sozialen stand. Und so was soll noch vorbild für Kinder sein. Unsere jugend ist echt arm dran

  2. #232

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von delija_rs Beitrag anzeigen
    Die Abneigung, die serbokroatische Sprache zu lernen
    weil das die Sprache eines Okkupators war, was ist dran so schwer zu verstehen? ausser dem was ist Jugoslawische Sprache? das war Serbisch. sagen wir mal so, kannst du nachvollziehen ob jemand in Serbien die Türkische Sprache gelernt hat? oder in KUK-Zeiten, ob jemand Deutsch Bzw Ungarisch gern gelernt hätte Bzw gelernt hat? das glaube ich kaum


    aber drehen wir mal den Spieß um, wie viele Serben die im Kosovo lebten, kannten wirklich Albanisch?

    auch wenn in manchen Gebieten Kosovos manche kaum Kontakt mit serbisch hatten (sei es Radio-TV oder sonst), oder auch keine serbischen Nachbarn hatten, drum ist das eine völlig normale Sache dass man es nicht UNBEDINGT lernen wollte, es sei man hat es gebraucht. dabei gab es sogar ein Gesetz dass man für die 2-sprachigkeit zusätzlich Geld bekommen hat (die im Dienst waren).

    aber ich kann sagen dass die meisten auch "jugoslawisch" kannten, aber wie gesagt UNGERN haben sie es getan nur wenn man es müssen hat (es sei wegen der Arbeit) oder weil man serbische Nachbarn hatte usw

  3. #233
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Nein. Für Schuhputzer sind wir nicht gemacht. Dabei wisst ihr besser wie es ist, wenn man Schuhe putzt. Den Ottomanischen und Russischen schuh kennt ihr ja bereits.

    Bla bla bla bla, ja ja ja, wei was bist du cool. Russen und Osmanen ja? Boah, jetzt hast du es mir aber voll gegeben


    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Das macht dich trotzdem nicht gebildeter.......
    siehe meine erste Antwort

    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Wie ist denn mein Gedankengut??? Bist du irgendwie vom Baum gefallen und hast die dein Kopf gestossen??. Ich habe eine andere Meinung was Kosova betrifft. Und du bist die letzte die über westliche Werte reden sollte.
    Nö, bin ich nicht, denn westliche Werte stehen im krassen Gegensatz zu deinem Separatismus, den du mit deinem "ein Albanien" so gerne praktizieren würdest. Weißt du, Bübchen, im Westen steht nämlich Multi-Kulti hoch im Kurs.


    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Und etwa sagen das Kosova serbisch ist ??? Ganz ehrlich du redest scheiße. Und von Vollpfosten solltest du nicht reden kleine Cubrilovic nichte.
    Doch, ein kompletter Vollpfosten, der offensichtlich auch net lesen kann. Wo habe ich behauptet, Kosovo sei nur serbisch? Ich habe gesagt, Kosovo gehört seinen Bewohnern, gleich ob albanisch oder serbisch.

    Wie gesagt: ein kompletter Vollidiot.




    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Hör mal zu du Mannsweib. Ich bin gegen eure Denkweise. Und dazu stehe ich. Nur habe ich noch nie gesagt das meine Nation was besseres ist. Ihr habt einfach unrecht so bitter die Wahrheit für dich ist. Du sollst endlich mir beweisen in welcher hinsicht ich ein Fascho bin mit was belegst du es ??? Und ob es mein Land ist. Ich bin dort geboren, meine Eltern sind da geboren und meine Vorfahren sind da geboren. Und so lange mir so dumme gesindel wie du ankommen und mir sagen wollen ich sei ein Einwanderer in meinem eigenen Land so werde ich ihnen meine passende antwort darauf geben.

    Das was du mir vorwirfst ist ja so als würde Hitler einen Juden vorwerfen ein Fascho zu sein, weil er sich gegen seine gewalt verteidigt.....

    Soviel zu deinem verstädniss Einauge.
    Zunächst mal: nur weil ich mehr Eier in der Hose habe als du bin ich noch kein Mannsweib
    Kosovo gehört jedem der dort wohnt. Auch unsere Familie ist dort seit jahrhunderten ansässig. Und was jetzt? Haben die jetzt weniger Rechte als deine?
    Wo habe ich behauptet, ihr seid Einwanderer?????? Diese Statements kommen eher gerne aus eurem Lager (mit "euch" meine ich so Spezialisten wie u.a. dich)

    Indem du Kosovo für deine Ethnie beanspruchst und den Zusammschluß mit Albanien begrüßt setzt du indirekt ein Zeichen, dass du deine Ethnie für etwas besseres hälst (warum sonst sollte irgendjemand diesem Zusammenschluß z.Bsp. zustimmen??)


    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Es gibt kein Großalbanien. Es es gibt nur ein Albanien.
    Und wenn ich das behaupte muss es doch nicht heissen das ich zum Mord gegen serben aufrufe. Ich habe davon nicht gesprochen das serben raus sollten. ich habe nur gesagt Kosova ist ALbanisch. 90 % geben mir recht
    Dann sind halt 90% geisteskrank

    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Aber wie gesagt deine Logik. Es ist ja nicht Faschistisch, wenn gerade mal 50000 serben in Kosova aufschreien Kosovo je serbija, aber wenn die Mehrheit sagt Kosova je Albania dann heist es uuuuuuuuhhhh schaut sie an die Faschos. Noch witziger ist es, wenn ausgerechnet du davon sprichst du möchtegern westlerin.

    typisch budale
    Jepp, es ist faschistisch einen Zusammenschluß mit Albanien anzuvisieren, da es für sowas keinerlei Grund gibt, außer der Wunsch nach einem ethnisch reinen Staat, in dem sich auch der letzte Nicht-Albaner nicht willkommen fühlt, da es den totalen Heimatverlust bedeuten würde. Aber ein Diaspora-Kind wie du kann sowas nicht verstehen, offensichtlich bist du dir der Tragweite der Kacke, die du hier tippst, gar nicht bewusst. Nichts für Ungut, Blechkopf, aber du bist einfach ein Opfer des Systems





    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    zeigt nur deinen Sozialen stand. Und so was soll noch vorbild für Kinder sein. Unsere jugend ist echt arm dran
    Wow, du kannst anhand meiner Einstellung zu deinem faschistischen Gelaber meine soziale Stellung erkennen? Meld dich bei Wetten das...? oder besser noch: babbel mich net voll mit deinem Kinderkram.
    Ich bin für einen Staat in dem Albaner, Serben, SChweden, Türken und egal welche Ethnie sonst noch friedlich miteinander leben können. Deine Idee von "einem Albanien" steht dagegen. Wer von uns beiden hat da wohl mehr Vorbildfunktion, du Looser??

    Blechbüchse, komm, iss gut.

  4. #234
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    weil das die Sprache eines Okkupators war, was ist dran so schwer zu verstehen? ausser dem was ist Jugoslawische Sprache? das war Serbisch. sagen wir mal so, kannst du nachvollziehen ob jemand in Serbien die Türkische Sprache gelernt hat? oder in KUK-Zeiten, ob jemand Deutsch Bzw Ungarisch gern gelernt hätte Bzw gelernt hat? das glaube ich kaum


    aber drehen wir mal den Spieß um, wie viele Serben die im Kosovo lebten, kannten wirklich Albanisch?

    auch wenn in manchen Gebieten Kosovos manche kaum Kontakt mit serbisch hatten (sei es Radio-TV oder sonst), oder auch keine serbischen Nachbarn hatten, drum ist das eine völlig normale Sache dass man es nicht UNBEDINGT lernen wollte, es sei man hat es gebraucht. dabei gab es sogar ein Gesetz dass man für die 2-sprachigkeit zusätzlich Geld bekommen hat (die im Dienst waren).

    aber ich kann sagen dass die meisten auch "jugoslawisch" kannten, aber wie gesagt UNGERN haben sie es getan nur wenn man es müssen hat (es sei wegen der Arbeit) oder weil man serbische Nachbarn hatte usw
    Danke, das war die erste ansatzweise nachvollziehbare Antwort auf diese Frage. Natürlich ohne Beachtung der ersten paar Sätze, da die ein bissl doch a großer Schmarn sind, gell? Hört sich ein bischen nach *DramaQueen* an.

  5. #235

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Danke, das war die erste ansatzweise nachvollziehbare Antwort auf diese Frage. Natürlich ohne Beachtung der ersten paar Sätze, da die ein bissl doch a großer Schmarn sind, gell? Hört sich ein bischen nach *DramaQueen* an.
    auch wenn es für dich ein Schmarren wären, es ist eine Tatsache, es sei man ist Nihilist und man lernt lieber die Sprache eines anderen als die eigene.

  6. #236
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    auch wenn es für dich ein Schmarren wären, es ist eine Tatsache, es sei man ist Nihilist und man lernt lieber die Sprache eines anderen als die eigene.
    Es war ein gemeinsames Land. Es war die Landessprache. Gleich wie sehr sich Albaner an sich gerne rausnehmen aus der Sache, es war EIN GEMEINSAMES LAND mit einer gültigen LANDESSPRACHE, wobei albanisch natürlich auch verankert war.

  7. #237
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Es war ein gemeinsames Land. Es war die Landessprache. Gleich wie sehr sich Albaner an sich gerne rausnehmen aus der Sache, es war EIN GEMEINSAMES LAND mit einer gültigen LANDESSPRACHE, wobei albanisch natürlich auch verankert war.
    Natürlich, deswegen konnten ja auch alle Albaner auch jugo reden, bis dann eben Milosevic an die Macht kam.

  8. #238

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Es war ein gemeinsames Land. Es war die Landessprache. Gleich wie sehr sich Albaner an sich gerne rausnehmen aus der Sache, es war EIN GEMEINSAMES LAND mit einer gültigen LANDESSPRACHE, wobei albanisch natürlich auch verankert war.
    nirgendwo war GESETZLICH geschrieben dass Serbokroatisch ein MUSS für jeden ist (auch für Albaner nicht) daher ich verstehe den ganzen Schmarren auch nicht. man will es nicht lernen und aus, wo liegt das Problem? und wenn derjenige es für dichtig hält, ist es zu respektieren.

    ich hab vorhin auch gefragt, wie viele Serben im Kosovo kannten Albanisch? und wie viele wollten es nicht lernen? wie viele haben es in der Schule gelernt? auch wenn sie im Kosovo lebten, "praktischerweise" wäre für sie (mehr oder minder) notwendig Albanisch zu lernen. und warum haben 99% es nicht getan? oder es nicht tun wollen?

  9. #239
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Gargamel Beitrag anzeigen
    Natürlich, deswegen konnten ja auch alle Albaner auch jugo reden, bis dann eben Milosevic an die Macht kam.

    Nein, das konnten sie eben nicht. Ooops hat schon ansatzweise eine gescheite Antwort gegeben. Pauschal zu sagen: Milo kam und dann war alles grausam für Albaner, und da wurde die Landessprache einfach mal so boykottiert, das ist doch murks.

  10. #240
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Bla bla bla bla, ja ja ja, wei was bist du cool. Russen und Osmanen ja? Boah, jetzt hast du es mir aber voll gegeben






    siehe meine erste Antwort
    bestätigt nur was ich gesagt habe

    Nö, bin ich nicht, denn westliche Werte stehen im krassen Gegensatz zu deinem Separatismus, den du mit deinem "ein Albanien" so gerne praktizieren würdest. Weißt du, Bübchen, im Westen steht nämlich Multi-Kulti hoch im Kurs.
    aha deshalb immer Kosovo je serbia schreien. Deine logik mal wieder.
    Anhand dem kanst du sehen das ich dir es nicht mal geben muss. Du gibst es dir selber Einauge.

    Doch, ein kompletter Vollpfosten, der offensichtlich auch net lesen kann. Wo habe ich behauptet, Kosovo sei nur serbisch? Ich habe gesagt, Kosovo gehört seinen Bewohnern, gleich ob albanisch oder serbisch.
    Nene ich kann lesen. Ich kann auch zwischen Zeile lesen. Nur du hast es so mit dem Text verstädnis oma. Ich habe allgemein gesprochen.

    Wie gesagt: ein kompletter Vollidiot.
    Hilft dir nicht weiter. So was nennt man auch ansicht sache.




    Zunächst mal: nur weil ich mehr Eier in der Hose habe als du bin ich noch kein Mannsweib
    Hör auf krampfhaft cool zu sein.

    Kosovo gehört jedem der dort wohnt. Auch unsere Familie ist dort seit jahrhunderten ansässig. Und was jetzt? Haben die jetzt weniger Rechte als deine?
    Und nochmal für Personen die einfach ihr Hirn nicht zum laufen bringen können. Ich habe nie gesagt das andere kein recht darauf haben. Wie oft noch. ich habe gesagt das 90 % mir recht geben in dem was ich sage. SO schwer von begriff oder was>???

    Wo habe ich behauptet, ihr seid Einwanderer?????? Diese Statements kommen eher gerne aus eurem Lager (mit "euch" meine ich so Spezialisten wie u.a. dich)
    Fast jeder Forums serbe bringt das. Du bist das kein deut unschuldiger Miss cubrilovic.

    Indem du Kosovo für deine Ethnie beanspruchst und den Zusammschluß mit Albanien begrüßt setzt du indirekt ein Zeichen, dass du deine Ethnie für etwas besseres hälst (warum sonst sollte irgendjemand diesem Zusammenschluß z.Bsp. zustimmen??)

    Was für ein Statement. Bitte liest jemand anderes diesen scheiß. Ich sage also indirekt damit aus, dass Albaner etwas besseres sind, weil ich dafür bin das Kosova zu Albanien gehört......
    Ich habe doch gesagt. 90% sprechen Albanisch, leben die Kultur Albaniens. Also habe ich mit dem was ich gesagt habe garnichtmal so unrecht.

    Dann sind halt 90% geisteskrank

    Verwarnt bitte diese ungebildete Frau.


    Jepp, es ist faschistisch einen Zusammenschluß mit Albanien anzuvisieren, da es für sowas keinerlei Grund gibt, außer der Wunsch nach einem ethnisch reinen Staat, in dem sich auch der letzte Nicht-Albaner nicht willkommen fühlt, da es den totalen Heimatverlust bedeuten würde. Aber ein Diaspora-Kind wie du kann sowas nicht verstehen, offensichtlich bist du dir der Tragweite der Kacke, die du hier tippst, gar nicht bewusst. Nichts für Ungut, Blechkopf, aber du bist einfach ein Opfer des Systems
    Es ist absolut nicht faschistisch. In wie fern????. Das ist ein natürlicher wunsch von Menschen mit ihren Landsleuten in einem Land zu leben.
    Wenn das so ist wie du sagst, wieso last ihr nicht die Vojvodina unabhängig werden????
    Du bist eine heuchlerin der Klasse A. Bitte stell dich nicht so als würdest du von irgendetwas eine AHnung haben. Du verzapfst so ein msit das du selbst dabei bist Vatrena zu übertreffen






    Wow, du kannst anhand meiner Einstellung zu deinem faschistischen Gelaber meine soziale Stellung erkennen? Meld dich bei Wetten das...?
    Ich habe mich auf dein gelaber fixiert. Und ausser Beleidigungen hast du nichts gescheites gesagt. Ich habe dich woohl in deine Cetnik pride seele gepackt wa.......

    oder besser noch: babbel mich net voll mit deinem Kinderkram.
    Ich bin für einen Staat in dem Albaner, Serben, SChweden, Türken und egal welche Ethnie sonst noch friedlich miteinander leben können.
    hahahaha jetzt willst du dich auf gebildet aus der affäre ziehen.....
    Heuchlerin hier mit Kosovo ist das Zentrum, ihr albaner habt keine ehre und was weiß ich ankommen und jetzt so was. Du heuchlerin hast keine eigne Meinung. Deine Meinung ist so gebildet um den anderen zu gefallen. Aus überzeugung hast du es nicht gesagt.

    P.s.
    Ich bin weiterhin dafür. Nähmlich für ein Albanien.


    Deine Idee von "einem Albanien" steht dagegen. Wer von uns beiden hat da wohl mehr Vorbildfunktion, du Looser??
    Meine Kultur ist Albanisch. Ich bin Albaner. Und das Land wo ich lebe ist mehrheitlich ALbanisch. Also ist es Albanien.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 21:53
  2. Entfernt sich die Türkei vom Westen
    Von tramvi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 23:03
  3. Der Westen führt Krieg gegen uns
    Von ökörtilos im Forum Politik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 01:22
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 10:24
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 20:25