BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 85

Projekt "Großalbanien"

Erstellt von Adem, 05.11.2011, 16:56 Uhr · 84 Antworten · 12.637 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    614
    Zitat Zitat von -ILIRIDA- Beitrag anzeigen
    ich stimme dir in allem zu bis auf :


    willst du shkup den slaven überlassen? oder manastir? - ilirida muss als ganzes gesehen werden und nicht nur die zu albanien angrenzende flächen

    shkup ist immernoch albanisch und wird es auch weiterhin bleiben

  2. #72

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    335
    Zitat:
    Zitat von -ILIRIDA-
    falsch zwischen 700.000 und 800.000 albaner in ILIRIDA

    Zitat:
    Zitat von I'AM
    die Zahlen sind sowas von falsch

    Wunschdenken.

    lass stecken mit "wunschdenken" die von mir genannten zahlen sind realistisch

  3. #73
    Mirditor
    Zitat Zitat von -ILIRIDA- Beitrag anzeigen
    was ist ??? past dir daran etwas nciht ?



    mag ja sein das wir etwas verschieden sind! und das ist auch gut so!
    wir müssen die unterschiede als bereicherung sehen und nicht als problem

    ich bin ein mischling drenice&tetove und ich bin glücklich ! diese kombination ist hammer, es gibs mentalitäts unterschiede aber die verfligen !
    ich sehe selber das die unterschiede meist zu hoch gewertet werden
    Ist ja nichts schlimmes das wir verschieden sind, trotzdem sind wir ein Volk und ein Volk braucht auch ein Land. Es bleibt halt die Frage ob deine Enkel noch gleicher Meinung sind, oder dann meinen ich scheiß aufs Albaner sein ich bin eh keiner komm aus dem Kosovo bzw. Mazedonien, bin Kosovare oder Mazedonier.

  4. #74
    Avatar von KS.Rosu

    Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    1.380
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    Kosovo muss sich an Albanien anschließen. Vielleicht erkennt ihr die Abneigung der Kosovo Albaner zu den Albanern. Letztens hat mich ein Bauer ziemlich wütend gemacht als er mir sagte der Doppelkopfadler sei nicht unsere Flagge sondern die mit den 6 Sternen, kurz gesagt die Zigeunerflagge sei unsere Kosovo-Albanische. Vielleicht ist er ein Teil von wenigen, aber wer weiß in 50 Jahren bekriegen wir uns wie die Serben mit den Kroaten. Ein Volk das nur zum Schein einig ist wird sich irgentwann entzweien, und bekämpfen. Wir haben nicht mal eine gemeinsame Sprache, wir Albaner aus dem Kosovo von Mazedonien ganz zu schweigen sprechen doch den größten Scheiß, wir verstehen uns nicht mal.
    Wir haben uns schon angefangen aufzuteilen die Kosovaren in Kosovo und Albaner in Albanien. Wenn es so weiter geht vergessen wir wer unsere Brüder sind, da gibt es auch keine zwei Stimmen mehr. Besser ein Land eine Stimme, als zwei Stimmen und zwei Völker. Wir Albaner driften leider dahin


    Du schreibst da absoluten SCHWACHSINN!!!!
    Wir reden alle die selbe Sprache ,nur haben wir verschiederne Dialekte.
    DER unterschied ist das die Albaner in Albanien das sogenannte Hochalbanisch sprechen die ofizielle Sprache (toskerisht).die Albaner aus Kosova und Mazedonien reden dagegen "Bauerndialekt"(gegerisht).
    Ich bin mir sicher das wir uns gegen seitig nie bekriegen werden ,im Gegenteil ich finde das die Solidarität unter und Albanern lange nicht mehr so stark war wie heute ,das zeigt auch das Sahli berisha mehr für die Anerkennung des Kosova tut wie unsere Politiker oder das man uns den Hafen bei Shingjin überlassen hat.Natürlich hat diese Solidarität auch noch reichlich Luft nach oben.

  5. #75

    Registriert seit
    18.09.2011
    Beiträge
    856
    Zitat Zitat von KS.Rosu Beitrag anzeigen
    Du schreibst da absoluten SCHWACHSINN!!!!
    Wir reden alle die selbe Sprache ,nur haben wir verschiederne Dialekte.
    DER unterschied ist das die Albaner in Albanien das sogenannte Hochalbanisch sprechen die ofizielle Sprache (toskerisht).die Albaner aus Kosova und Mazedonien reden dagegen "Bauerndialekt"(gegerisht).
    Ich bin mir sicher das wir uns gegen seitig nie bekriegen werden ,im Gegenteil ich finde das die Solidarität unter und Albanern lange nicht mehr so stark war wie heute ,das zeigt auch das Sahli berisha mehr für die Anerkennung des Kosova tut wie unsere Politiker oder das man uns den Hafen bei Shingjin überlassen hat.Natürlich hat diese Solidarität auch noch reichlich Luft nach oben.
    Wer hat entschieden das Gegerisht ein Baueren Dialekt ist und Toskerisht Hochalbanisch?

  6. #76

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Leute geht pennen und lasst das schreiben den Profis wie mir8-)

  7. #77
    Avatar von KS.Rosu

    Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    1.380
    Zitat Zitat von Shqipja e Kastriotit Beitrag anzeigen
    Wer hat entschieden das Gegerisht ein Baueren Dialekt ist und Toskerisht Hochalbanisch?

    Das hat keiner entschieden!!!
    Aber die Realität ist so ,alle Tosken sprechen Hochalbanisch,dagegen die Gegen in Albanien ,so um die Gegend um Kukes herum sprechen eher wie wir.
    Ich kann mich noch genau erinnern als Thaqi vor ein paar Jahren gefordert hat das man das gegische mehr in das ofizielle Albanisch berücksichtigen soll.
    Vielleicht war es von mir zu Krass ausgedrückt
    gegisch=Bauernsprache aber das toskisch ist die ofizielle albanische Sprache ,das ist Fakt.

  8. #78
    Mirditor
    Zitat Zitat von Kuq-e-zi Beitrag anzeigen
    Also mit den Albaner aus Mazedonien habe ich es ab und zu auch schwerer zwecks Verständigung.
    Aber in Albanien hatte ich das nirgends. Selbst in den südlichen Gebieten wie Ksamil, Gjirokaster, Korce, Tepelene usw., also dem Toskischen, absolut nicht.
    Dass wir unterschiedliche Dialekte sprechen ist ja ganz normal. Aber wenn man jetzt nicht den übelsten "Bauerndialekt" spricht und eine halbwegs anständige Schule in Kosov besucht hat, dann sollte das schon klappen.
    Auch hatte ich in all den Jahren und Begegnungen in Albanien äußerst selten negative Kommentare über eine Vereinigung gehört!
    Na ich kann eben dieses Bauerndialekt, das ich auch mit Freunden spreche, letztens in der Fahrschule traf ich aber nen Albaner aus Albanien und ja man merkt sie sprechen es flüßiger, schöner, es hört sich nach Albanisch an. Die Sprache war aber auf persönliche Erfahrungen bezogen, natürlich lernen die Albaner im Kosovo gramatikalisch richtiges sprechen, konnte sowas leider nicht genießen .

  9. #79
    Avatar von Kuq-e-zi

    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    311
    Zitat Zitat von KS.Rosu Beitrag anzeigen
    Das hat keiner entschieden!!!
    Aber die Realität ist so ,alle Tosken sprechen Hochalbanisch,dagegen die Gegen in Albanien ,so um die Gegend um Kukes herum sprechen eher wie wir.
    Ich kann mich noch genau erinnern als Thaqi vor ein paar Jahren gefordert hat das man das gegische mehr in das ofizielle Albanisch berücksichtigen soll.
    Vielleicht war es von mir zu Krass ausgedrückt
    gegisch=Bauernsprache aber das toskisch ist die ofizielle albanische Sprache ,das ist Fakt.
    Richtig.

    Und da es ja sehr lange keine vereinheitlichte albanische Schriftsprache gab, war das immer mehr oder weniger ein wenig unklar.

    Es existieren zwei große Dialektgruppen: im Norden die Gegische und im Süden die Toskische Varietät, die sich weiter in zum Teil sehr unterschiedliche lokale Dialekte untergliedern (siehe dazu weiter unten Abschnitt Dialekte). Die heutige moderne Schriftsprache wurde in der Mitte des 20. Jahrhunderts auf der Grundlage toskischer Dialekte entwickelt. 1972 kam dieser Prozess auf einem Kongress in Tirana zum Abschluss. Seit einigen Jahren mehren sich die Stimmen insbesondere aus dem Kosovo, verstärkt gegische Varianten in der Sprachpolitik zu berücksichtigen.
    Albanische Sprache

    Nicht unwesentlich hat in diesem Prozess Enver Hoxha dazu beigetragen, dass der toskische Dialekt überwiegt. Er kommt ja bekanntlich aus Gjirokaster und sprach selbst den toskischen Dialekt.

  10. #80
    Avatar von Kuq-e-zi

    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    311
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    Na ich kann eben dieses Bauerndialekt, das ich auch mit Freunden spreche, letztens in der Fahrschule traf ich aber nen Albaner aus Albanien und ja man merkt sie sprechen es flüßiger, schöner, es hört sich nach Albanisch an. Die Sprache war aber auf persönliche Erfahrungen bezogen, natürlich lernen die Albaner im Kosovo gramatikalisch richtiges sprechen, konnte sowas leider nicht genießen .
    Bauerndialekt war nicht abwertend gemeint, sondern einfach nur stellvertretend für einen sehr starken Dialekt.

    Selbst wenn du in Kosov eine Schule besucht hättest, wäre das keine Garantie, dass du ein "anständiges" Albanisch lernst.
    Ich war auf einer ganz guten Schule und spreche auch Hochalbanisch, allerdings habe ich auch Verwandte, bei denen ich übertrieben gesagt froh bin, wenn sie nicht dümmer aus der Schule kommen, als dass sie hingegangen sind.
    Auch was die Albanische Sprache betrifft.

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Projekt "Einbeziehung der Roma-Kinder" gestartet.
    Von Гуштер im Forum Politik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 20:32
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 15:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 16:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 14:00
  5. Ehemaliges jugoslawisches Projekt "Novi Avion"
    Von Mastakilla im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 13:59