BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 28 von 32 ErsteErste ... 18242526272829303132 LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 318

Promo " Sllavet Shqipfoles "

Erstellt von Ciciripi, 14.05.2012, 20:19 Uhr · 317 Antworten · 10.501 Aufrufe

  1. #271

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von PejaniAL Beitrag anzeigen
    sei mal nicht so steif.


    edhe kjo po i bjen metaphorisch.
    Der war gut.

  2. #272
    Mulinho
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Also hängt das Getue alles von der Religion ab? Ein Gläubiger darf sich nicht so benehmen (in einer Diskussion), wie ein Nichtgläubiger?
    Wer über Frieden und Respekt redet und dann was anders vormacht, kann man so eine Person ernst nehmen? Wenn diese Person es im Namen einer Religion tut, bestätigt es nur das Biold, das viele Leute über Religonen haben. Deshalb, und dafür respektiere ich dich auch, du hast ihn kritisierst, er solle nicht so schnell austicken.

    Er soll sich diese Kritik zu Herzen nehmen und alle anderen auch. Denn an solchen Leuten hängt man euch (die den Islam näher bringen wollen) dann auf --> metaphorisch; und ich persönlich finde das schade. Hoffe du verstehst mich.

  3. #273
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen

    Und was die " Wahabisten " in Bosnien angeht , haben sie mehr Recht wie jeder andere Bosnier weil sie waren es die ihr Land verteidigt haben und nicht nach Deutschland flüchteten .


  4. #274
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Wer über Frieden und Respekt redet und dann was anders vormacht, kann man so eine Person ernst nehmen? Wenn diese Person es im Namen einer Religion tut, bestätigt es nur das Biold, das viele Leute über Religonen haben. Deshalb, und dafür respektiere ich dich auch, du hast ihn kritisierst, er solle nicht so schnell austicken.

    Er soll sich diese Kritik zu Herzen nehmen und alle anderen auch. Denn an solchen Leuten hängt man euch (die den Islam näher bringen wollen) dann auf --> metaphorisch; und ich persönlich finde das schade. Hoffe du verstehst mich.

    Ich habe nix im Namen des Islams gesagt sondern in meinem Namen ( Xhelal Muca ) !
    Ich vertrete nur meine Meinung , und nicht den Islam . Ich bin kein Imam oder sonst was .

  5. #275
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Also hängt das Getue alles von der Religion ab? Ein Gläubiger darf sich nicht so benehmen (in einer Diskussion), wie ein Nichtgläubiger?
    nein, ein gläubiger darf sich so nicht benehmen. wenn ich an etwas glaube dann tue ich es mit leib und seele und zu hundert prozent....ich gehe immer davon aus wenn jemand hier so für eine religion schwärmt, wie es einige tun, dann erwarte ich das solche menschen andere nicht beschimpfen,beleidigen,diskriminieren (zigeuner) usw......das zeigt mir nur das es getue ist....

    p.s. das trifft auf alle gläubigen zu, egal welchen glauben sie haben......


  6. #276

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von PejaniAL Beitrag anzeigen
    Der Kernpunkt der Aussage ist richtig. Es ist spürbar, wie versucht wird, die albanischen Muslime auf einen strengeren Weg zu bringen und ihnen eine Art arabischen Islam aufzuzwingen. Und mir völlig schnuppe, ob es keinen arabischen und albanischen Islam gibt. Albaner haben den Islam nie wie die Araber ausgelebt, aber das was versucht wird zu errichten, ist genau diese Art des Auslebens des Islams. Wer sich innerhalb von Albanern unwohl fühlt, der kann ja Pierre Vogels Weg einschlagen und eine Auswanderung nach Saudi-Arabien in Betracht ziehen.
    Ich verstehe dich. Doch eines muss man beachten - nämlich, dass die Mehrheit der Einwohner Kosovos muslimisch ist. D.h. der Islam sollte als Religion mit den meisten Anhängern respektiert werden. Wir sprechen hier nur vom Islam und nicht über radikale Strömungen, denn davor halte ich mich zurück. Aber definier mir den 'arabischen' Islam. Was ist der 'arabische' Islam? Der Islam ist gleich, egal von wem er praktiziert wird - von Arabern, Albanern oder Türken - der Glaube und die Pflichten im Glauben bleiben gleich.

  7. #277
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Ich habe nix im Namen des Islams gesagt sondern in meinem Namen ( Xhelal Muca ) !
    Ich vertrete nur meine Meinung , und nicht den Islam . Ich bin kein Imam oder sonst was .

    du sagst doch aber das du gläubig bist, oder ? ich merke an deinem benehmen keinen unterschied zu einem user der nicht gläubig ist....du pöbelst,beleidigst genau so


  8. #278

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Wer über Frieden und Respekt redet und dann was anders vormacht, kann man so eine Person ernst nehmen? Wenn diese Person es im Namen einer Religion tut, bestätigt es nur das Biold, das viele Leute über Religonen haben. Deshalb, und dafür respektiere ich dich auch, du hast ihn kritisierst, er solle nicht so schnell austicken.

    Er soll sich diese Kritik zu Herzen nehmen und alle anderen auch. Denn an solchen Leuten hängt man euch (die den Islam näher bringen wollen) dann auf --> metaphorisch; und ich persönlich finde das schade. Hoffe du verstehst mich.
    Recht hast du. Aber man legt die Ansprüche viel zu hoch im Gegensatz zu den Nichtgläubigen. In einer Diskussion sollten sich beide Parteien mit Respekt entgegen kommen.

  9. #279
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Wer über Frieden und Respekt redet und dann was anders vormacht, kann man so eine Person ernst nehmen? Wenn diese Person es im Namen einer Religion tut, bestätigt es nur das Biold, das viele Leute über Religonen haben. Deshalb, und dafür respektiere ich dich auch, du hast ihn kritisierst, er solle nicht so schnell austicken.

    Er soll sich diese Kritik zu Herzen nehmen und alle anderen auch. Denn an solchen Leuten hängt man euch (die den Islam näher bringen wollen) dann auf --> metaphorisch; und ich persönlich finde das schade. Hoffe du verstehst mich.
    deswegen habe ich keinen respekt vor solchen heuchlern.....


  10. #280
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Ich verstehe dich. Doch eines muss man beachten - nämlich, dass die Mehrheit der Einwohner Kosovos muslimisch sind. D.h. der Islam sollte als Religion mit den meisten Anhängern respektiert werden. Wir sprechen hier nur vom Islam und nicht über radikale Strömungen, denn davor halte ich mich zurück. Aber definier mir den 'arabischen' Islam. Was ist der 'arabische' Islam? Der Islam ist gleich, egal von wem er praktiziert wird - von Arabern, Albanern oder Türken - der Glaube und die Pflichten im Glauben bleiben gleich.
    Du hast schon Recht das es nur einen Islam gibt , aber er wird verschieden praktiziert .
    z.B bei uns Albanern , Bosniern , Türken wird er gleich praktiziert es liegt halt auch daran das bei uns viele traditionelle Bräuche mit dem Islam vermischt wurden .

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:15
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 23:31
  3. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 16:30