BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 113

Protest " IK HASHIM " 21 März

Erstellt von Cameria, 23.02.2014, 11:30 Uhr · 112 Antworten · 5.565 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von 038er Beitrag anzeigen
    Hej more a pe nin veten qa je tu lof qysh spot vjen marre per kto krahasime o vlla
    A je nen ndikim tbarit a naj sen

    100%
    Ndryshe nuk besoj qe e kish lshu gjeth ket llom neper Komente.

  2. #32

    Registriert seit
    14.02.2014
    Beiträge
    234
    Zitat Zitat von BIG-Eagle Beitrag anzeigen
    Anhang 55629

    Viel Spaß euch noch beim Lynchen von Thaqi, die Polizei braucht sowieso mal dringend Auslauf

    @038er: Nein, ich stehe nicht unter dem Einfluss von Drogen und ja ich höre mir beim Reden zu. Ich habe immer noch nicht gehört, was Ahmeti besser als Thaqi gemacht hat.
    Er hat bisher nur den Wagen des alten Bürgermeisters verkauft, ein wenig um den ausgetrockneten See herumspaziert und dabei 24/7 Wasserversorgung versprochen und einige Häuser abgerissen. Fein.....das soll jemanden überzeugen? Naja...wir werden ja sehen.
    was bist du denn für ein hafensänger........

    1. guck mal wie lange thaqi im amt ist und ahmeti.

    2. ahmeti hat ne andere position als thaqi, daher ist der vergleich sowieso schwachsinnig.

    im endeffekt ist thaqi ein verräter und seine möchtegern patrioten, die ihn unterstützen sind entweder dumm das die nichts checken oder genau so verräterschweine, wie er selbst!!

  3. #33
    Avatar von Cameria

    Registriert seit
    25.05.2012
    Beiträge
    2.360
    Zitat Zitat von BIG-Eagle Beitrag anzeigen
    Anhang 55629

    Viel Spaß euch noch beim Lynchen von Thaqi, die Polizei braucht sowieso mal dringend Auslauf

    @038er: Nein, ich stehe nicht unter dem Einfluss von Drogen und ja ich höre mir beim Reden zu. Ich habe immer noch nicht gehört, was Ahmeti besser als Thaqi gemacht hat.
    Er hat bisher nur den Wagen des alten Bürgermeisters verkauft, ein wenig um den ausgetrockneten See herumspaziert und dabei 24/7 Wasserversorgung versprochen und einige Häuser abgerissen. Fein.....das soll jemanden überzeugen? Naja...wir werden ja sehen.
    Was für ein Idiot bist du eigentlich ?

    Wie kann man das jetzt so als vergleich nehmen ?

  4. #34
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Wie auch immer. Auf ne Diskussion wer oder was besser ist, gehe ich nicht ein. Alle Politiker am Balkan sind Dreck oder haben Dreck am Stecken.
    Ich weiß, dass die Abmachungen mit Serbien nicht die besten sind, aber was wollen wir machen? Den Norden stürmen und Serbien einen Grund vor der UN zum Heulen geben? Wieder gute Polizisten verlieren? Und selbst wenn Kurti an die Macht kommt (was nie passieren wird), wird er einlenken und seine radikalen Töne einstellen. So haben wir es auch von Ultras wie Dacic gesehen. Er kann vielleicht was bewirken, aber da man den Versprechungen von kosovarischen Politikern nicht trauen darf, traue ich weder die von Kurti, noch Ahmeti noch sonst wem.
    Nur ist es so, dass Thaqi wenigstens das eingehalten hat, was er versprach...größtenteils. Er versprach ne Autobahn und ließ eine bauen. Er versprach ein Stabilisierungs-Assoziierungsabkommen mit der EU und dieses ist nun an der Agenda. Er hat nicht gesagt, wie er sowas umsetzen will und das ist auch der Trick darin.
    Ich denke nicht, dass Thaqi dafür schuld ist, wenn wir länger auf die Visafreiheit warten. Wieso ist er schuld, wenn ein Beamter nen Hunderter einsteckt oder wenn jemand den Richter schmiert? Soll er überall präsent sein oder was? Er kann auch nichts dafür, wenn die Arbeitslosigkeit hoch ist. Der Staat schafft keine Arbeitsplätze, Unternehmen schon. Er versucht ja, die Unternehmer dazu zu bewegen in Produktionsbetriebe zu investieren, aber weil das Volk lieber serbische Waren kauft, anstatt heimische, dann ist das die Schuld des Konsumenten.

    Ich persönlich mag keinen Politiker am Balkan, aber ich verteidige diejenigen, denen Unrecht getan wurde. Klar, hat Thaqi seine schlechten Seiten, aber ich denke nicht, dass er die Botschafterin unseres engsten Verbündeten attackiert.

    Kurti will serbische Waren verbieten...schön. Kosovo verstößt gegen die CEFTA-Regeln und wird noch isolierter. Uns bleibt keine Wahl, als mit Serbien zu verhandeln und ich wette, sobald Kurti an der Macht wäre, storniert er alle Abkommen. Dann haben wir bei der EU ausgeschissen und schmeißen den wenigen Fortschritt der Integration den wir bisher haben auch noch weg.

    Die VV-Anhäger denken, wir könnten nach unseren Regeln spielen aber NEIN, das geht nun mal nicht, wenn man eine Marionette ist. Und es hat sich noch nie eine Marionette aus ihren Fäden befreit.

  5. #35
    Avatar von Cameria

    Registriert seit
    25.05.2012
    Beiträge
    2.360
    Zitat Zitat von BIG-Eagle Beitrag anzeigen
    Wie auch immer. Auf ne Diskussion wer oder was besser ist, gehe ich nicht ein. Alle Politiker am Balkan sind Dreck oder haben Dreck am Stecken.
    Ich weiß, dass die Abmachungen mit Serbien nicht die besten sind, aber was wollen wir machen? Den Norden stürmen und Serbien einen Grund vor der UN zum Heulen geben? Wieder gute Polizisten verlieren? Und selbst wenn Kurti an die Macht kommt (was nie passieren wird), wird er einlenken und seine radikalen Töne einstellen. So haben wir es auch von Ultras wie Dacic gesehen. Er kann vielleicht was bewirken, aber da man den Versprechungen von kosovarischen Politikern nicht trauen darf, traue ich weder die von Kurti, noch Ahmeti noch sonst wem.
    Nur ist es so, dass Thaqi wenigstens das eingehalten hat, was er versprach...größtenteils. Er versprach ne Autobahn und ließ eine bauen. Er versprach ein Stabilisierungs-Assoziierungsabkommen mit der EU und dieses ist nun an der Agenda. Er hat nicht gesagt, wie er sowas umsetzen will und das ist auch der Trick darin.
    Ich denke nicht, dass Thaqi dafür schuld ist, wenn wir länger auf die Visafreiheit warten. Wieso ist er schuld, wenn ein Beamter nen Hunderter einsteckt oder wenn jemand den Richter schmiert? Soll er überall präsent sein oder was? Er kann auch nichts dafür, wenn die Arbeitslosigkeit hoch ist. Der Staat schafft keine Arbeitsplätze, Unternehmen schon. Er versucht ja, die Unternehmer dazu zu bewegen in Produktionsbetriebe zu investieren, aber weil das Volk lieber serbische Waren kauft, anstatt heimische, dann ist das die Schuld des Konsumenten.

    Ich persönlich mag keinen Politiker am Balkan, aber ich verteidige diejenigen, denen Unrecht getan wurde. Klar, hat Thaqi seine schlechten Seiten, aber ich denke nicht, dass er die Botschafterin unseres engsten Verbündeten attackiert.

    Kurti will serbische Waren verbieten...schön. Kosovo verstößt gegen die CEFTA-Regeln und wird noch isolierter. Uns bleibt keine Wahl, als mit Serbien zu verhandeln und ich wette, sobald Kurti an der Macht wäre, storniert er alle Abkommen. Dann haben wir bei der EU ausgeschissen und schmeißen den wenigen Fortschritt der Integration den wir bisher haben auch noch weg.

    Die VV-Anhäger denken, wir könnten nach unseren Regeln spielen aber NEIN, das geht nun mal nicht, wenn man eine Marionette ist. Und es hat sich noch nie eine Marionette aus ihren Fäden befreit.

    Natürlich ließ er gerne Autobahnen bauen , da er da am meisten davon Profit machte . Gut das du nicht die wahren Probleme anspricht und sondern nur das er eine Autobahn bauen ließ , indem er mit dieser Autobahn Kosova in unendliche Schulden gebracht hat .

  6. #36
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    BIG-Eagle hat schon Recht. Thaçi gehört zu den Grossen des Kosovo, Korruption hin oder her.

    Seine Zeit ist aber gekommen, wie jede eines Politikers. Nächste Woche soll ja ein Vertrauensvotum im Kuvendi durchgeführt werden und neue Parlamentswahlen abgehalten werden. Ich glaube, das reicht. Irgendwelche Proteste sind im Moment überflüssig. Die Zeit der PDK und LDK ist um, jetzt kommen andere Parteien zum Zug. Mal schauen, was die bringen werden.

  7. #37

    Registriert seit
    14.02.2014
    Beiträge
    234
    ich sage entweder dumm oder selber verräter......... anders kann man diese leute nicht beurteilen, die thaqi gut reden!!

  8. #38
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Nenne mir drei Gründe, wieso Thaqi nicht gut ist/war.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Cameria Beitrag anzeigen
    Natürlich ließ er gerne Autobahnen bauen , da er da am meisten davon Profit machte . Gut das du nicht die wahren Probleme anspricht und sondern nur das er eine Autobahn bauen ließ , indem er mit dieser Autobahn Kosova in unendliche Schulden gebracht hat .
    Ach Schulden? Komisch, momentan hat Kosovo am wenigsten Schulden auf dem Balkan und die Gelder dafür kommen alle aus dem Budget, welches jährlich die dafür benötigte Summe inkludierte.
    Und wie gesagt: Er hat eine Autobahnversprochen und auch eine bauen lassen. Anders als die Lappen vor ihm, die alles versprachen und wir noch durch Schlamm fuhren, ja sogar Schotterstraßen waren da Luxus. Und die Unterstellung, dass er davon profitiert hat ist sinnlos, da es keine Beweise gibt. Aber na ja, irgendwie muss man ja den Teufel an die Wand malen.

    Uns ausgerechnet von einem, der die Flagge der Verräter-Partei als Avatar hat. Im Gegensatz zu Rugova, der Kaffeekränzchen mit Slobo machte und ihm die Hand gab, kämpfte Thaqi gegen die Unterdrücker.

    Aber naja.....mal sehen, was auf uns so zukommt.

  9. #39
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Beziehe nicht Rugova hier mit ein. Er spielte in einer anderen Liga.

  10. #40
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von BIG-Eagle Beitrag anzeigen
    Nenne mir drei Gründe, wieso Thaqi nicht gut ist/war.

    - - - Aktualisiert - - -



    Ach Schulden? Komisch, momentan hat Kosovo am wenigsten Schulden auf dem Balkan und die Gelder dafür kommen alle aus dem Budget, welches jährlich die dafür benötigte Summe inkludierte.
    Und wie gesagt: Er hat eine Autobahnversprochen und auch eine bauen lassen. Anders als die Lappen vor ihm, die alles versprachen und wir noch durch Schlamm fuhren, ja sogar Schotterstraßen waren da Luxus. Und die Unterstellung, dass er davon profitiert hat ist sinnlos, da es keine Beweise gibt. Aber na ja, irgendwie muss man ja den Teufel an die Wand malen.

    Uns ausgerechnet von einem, der die Flagge der Verräter-Partei als Avatar hat. Im Gegensatz zu Rugova, der Kaffeekränzchen mit Slobo machte und ihm die Hand gab, kämpfte Thaqi gegen die Unterdrücker.

    Aber naja.....mal sehen, was auf uns so zukommt.
    Rugova und Kaffeekränzchen?
    Wer hat dir denn sowas erzählt?

    Es war ein Treffen, was es erst möglich machte Serbien zu bombardieren!

    Durch das Treffen wurde nämlich festgestellt, dass man auf verbalen Weg nicht mit Serbien verhandeln kann.

    Dies machte eine Bombardierung erst möglich, da damit auch das Treffen mit Bill Clinton und Rugova ermöglicht werden konnte.

    Informiere dich doch über die Hintergründe, warum Rugova das gemacht hat, was er gemacht hat.

Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unabhängiger Staat Kurdistan am 21. März?
    Von tramvi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 185
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 02:54
  2. Kostunica:"Kein demokratisches Serbien ohne Kosovo"
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 07.06.2005, 18:19
  3. Die AACL Mafia, weint über die "Serbische Propanda"
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 18:28
  4. Türkisches Parlament beschließt "Kopftuch-Amnestie"
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.2005, 22:21