BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 60 von 60

Putin sichert Serbien-Kosovo-Gesprächen Beistand zu

Erstellt von Maler, 23.03.2011, 22:37 Uhr · 59 Antworten · 5.500 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Auch "alte" Zeichen und Symbole können zumindest eine fragwürdige Bedeutung erlangen. Mir ist bewusst, dass dies wie ein Schwur auf Bibel und serbisch-orthodoxe Kirche schon zu osmanischen Zeiten war. Es ist wohl allerdings schon so, dass die serbisch-orthodoxe Kirche sich in den 90ern dem serbischen Nationalismus angebiedert hat. Und was in dessen Namen und von Nationalisten angerichtet wurde, ist wohl auch jedem klar. Und er wurde auch im Krieg verwendet als Gruß, und sicher auch von sehr fragwürdigen "Parteien". Deswegen sollte sich der Ministerpräsident eines anderen Landes mit solchen Bezeugungen zurückhalten.
    Erkundige dich mal was katholische Priester gemacht haben im zweiten Weltkrieg und was die serbischen machten 1991.

    Das zu vergleichen wär assozial

  2. #52
    IbishKajtazi
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Erkundige dich mal was katholische Priester gemacht haben im zweiten Weltkrieg und was die serbischen machten 1991.

    Das zu vergleichen wär assozial
    Hör auf Tatsachen zu relativieren du gestörtes Tier, dass unter Tage lebt.

  3. #53
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Putin ist ein gesandter Gottes
    Möge ihn Gott deswegen auch für immer schützen

  4. #54
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Putin ist ein gesandter Gottes
    Möge ihn Gott deswegen auch für immer schützen

  5. #55

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    4.087
    wieso verschwinden immer jornalisten die kritisch gegenüber ihm sind ?

  6. #56
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Vielleicht ist es gottes Strafe gewesen.

    Keine Ahnung, kann es dir nicht beantworten.

    Ausserdem glaub tauchen die wieder auf. Wo steht das sie getötet wurden?

  7. #57

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist es gottes Strafe gewesen.

    Keine Ahnung, kann es dir nicht beantworten.

    Ausserdem glaub tauchen die wieder auf. Wo steht das sie getötet wurden?
    ja vielleicht tauchen die wieder auf , Putin hat denen viel geld gegeben damit sie verschwienden am besten irgendwo in tahiti , sie haben eine neue indetät angenommen, und lassen sich dort am strand so richtig gut gehen.

  8. #58
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.293
    Zitat Zitat von Imperatori Beitrag anzeigen
    nö p u t i n macht keinen landklau? die inszenierung dass die georgier provoziert und angegriffen hätten wahr ja so ehrenhaft als russland die hoffnungslosen georgier überrante und abachsien und südosetien annektierte
    Imperatori, wir können über alles diskutieren. Journalistenmorde, Tschetschenien, autoritäres politisches System in Russland usw. Aber das ist Quatsch. Es wurde später durch diverse internationale Gremien festgestellt, dass Saakaschwili mitten in der Nacht Zchinvali, seine eigenen Staatsbürger hatte beschießen lassen. Von mir aus können wir das auch gern in einem eigenen Thread diskutieren. Fakt ist, dass seit sich die georgische Sowjetrepublik von der Sowjetunion losgesagt hatte, Gamsachurdia mit ungeahnten nationalistischen Tendenzen an die Macht kam, es Anfang der 90er einen blutigen Bürgerkrieg zwischen Abchasen und Georgiern, Osseten und Georgiern gab und wiederum diese Völker ihre Freiheit haben wollten und wollen. Das ist alles auch Folge Stalinscher Politik und des willkürlichen Festlegens der Grenzen der Sowjetrepubliken, autonomen Giebeiete usw., womit nationalstaatlichen Bestrebungen entgegen gewirkt werden sollte. In Abchasien haben sich seit dem 90ern ohnehin schon eigentständige staatliche Strukturen entwuickelt und Georgien eigentlich keinen Einfluss. Eines der wichtigsten Punkte von Saakaschwilis Politik schon in seiner Antrittsrede war die Wiederherstellung georgischer territorialer Integrität. Er hat wohl sich und auch mögliche Hilfe des Westens dabei unterschätzt und vielleicht auch die mögliche Reaktion der russischen Seite. Wie gesagt, selbst nach blutigen Bürgerkrieg und Beschuss der südossetischen Hauptstadt Zchinvali 2008 durch den eigenen Staat haben Südosseten und Abchasen nicht das Recht auf Freiheit und Selbstbestimmung. Ist schon alles irgendwie eine verlogene und heuchlerische internationale Politik. Nun ja.

  9. #59
    Cvrcak
    Putin hat zum Abschied Tadić dreimal gekuesst und ihn zaertlich in den Po gekniffen. Er ist so ein freundlicher Mann

  10. #60
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Oh nein, um Gottes Willen, dass Serbien auf sein rechtmäßiges Gebiet Anspruch erhebt, diese Nazis, pfui, scheiß Cetniks
    Als eingewanderter Wolgaflüchtling solltest du mit solchen Behauptungen aufpassen...

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Putin sichert Armenien Wirtschaftshilfe zu
    Von TurkishRevenger im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 20:06
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 16:31
  3. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 15:27
  4. Grossbritanien sichert Kosovo Unterstützung zu
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kosovo
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 11:53
  5. Deutschland sichert dem Kosovo weitere Finanzhilfe zu
    Von Albanesi2 im Forum Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.10.2005, 15:14