BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 14 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 140

Ramush Haradinaj kommt frei

Erstellt von Mbreti Bardhyl, 08.05.2012, 23:23 Uhr · 139 Antworten · 11.131 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Veq prite kur te vijne sie qent e qartun


    Zitat Zitat von Freakimwahn Beitrag anzeigen
    Mos po e bajn prap deni Aksion si kohen e fundit ne Preshav bre....gjunah per preshevart...
    Hajt mos ta nin se krejt i kthehet shkive.

  2. #12
    Avatar von Freakylol

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.257
    Zitat Zitat von Adem Beitrag anzeigen




    Hajt mos ta nin se krejt i kthehet shkive.
    Dein Wort in Gottes Ohr!

  3. #13
    Avatar von KUQeZI

    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    469
    Po kthehet djali te nena kosove...
    Kurr nuk harrohen Luani dhe Shkelzëni dhe asnje deshmore cili ka vdek per lirin e kosoves !!!!

  4. #14
    Avatar von Ikxs Maximo

    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    1.800
    ehhh Baca Rambo, endlich kommste frei, wurde auch zeit!! ich trinke einen auf deine entlassung...

    und hashim sollte sich ne bleibe in DeathValley oder Disneyland suchen, bevor er ne kugel aus Deqan sich einfängt

  5. #15
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Ramush

  6. #16
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Wie Obama mal sagte: "Justice has been done"

    Solche Berichte bezeugen , das es noch Gerechtigkeit auf dieser Welt gibt.

    Heroj i Kosovës , je i mirëseardhur ne atdheun tënd.

  7. #17

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    keine ahnung was an ramush haradinaj heldenhaft sein soll, ich hab zumindestens keine vorstellung wie dies abgelaufen sein soll.... jemand der mit einer waffe aus dem zweiten weltkrieg ausgestattet ist kämpft also gegen soldaten die eine militärische ausbildung genossen haben und waffen die welten besser sind......

    wir leben nicht zu skenderbeu zeit, da zählte eben sowas wie kampfwille und kriegertauglichkeit, weil man da eben mit schwertern gekämpft hat, da waren "heldentaten" eben möglich es war möglich mit einer unterzahl gegen eine überdimensionale armee zu gewinnen, aber heute hat das lange nichts mehr mit kampfwillen und moral zu tun, sondern einzig und allein die technik machts.... wie gesagt ich verehre adem jashari weil er für etwas stand und dafür sein eigenes blut vergossen hat und ich verehre alle anderen die gestorben sind für die vereinigung, die überlebenden aber , das gibts eben heutzutage viel zu viel geschichten und nach jahren werden aus 2 panzern auf einmal 20 panzer die der eine kaputt gemacht hat und aus 4 soldaten werden nun 40 soldaten usw..... achja ich weiß dass ihr gleich mit euren beleidigungen kommt aber das juckt mich keinen meter ich sag einfach wie es ist

  8. #18
    Avatar von KUQeZI

    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    469
    Zitat Zitat von Mahangsh Beitrag anzeigen
    keine ahnung was an ramush haradinaj heldenhaft sein soll, ich hab zumindestens keine vorstellung wie dies abgelaufen sein soll.... jemand der mit einer waffe aus dem zweiten weltkrieg ausgestattet ist kämpft also gegen soldaten die eine militärische ausbildung genossen haben und waffen die welten besser sind......

    wir leben nicht zu skenderbeu zeit, da zählte eben sowas wie kampfwille und kriegertauglichkeit, weil man da eben mit schwertern gekämpft hat, da waren "heldentaten" eben möglich es war möglich mit einer unterzahl gegen eine überdimensionale armee zu gewinnen, aber heute hat das lange nichts mehr mit kampfwillen und moral zu tun, sondern einzig und allein die technik machts.... wie gesagt ich verehre adem jashari weil er für etwas stand und dafür sein eigenes blut vergossen hat und ich verehre alle anderen die gestorben sind für die vereinigung, die überlebenden aber , das gibts eben heutzutage viel zu viel geschichten und nach jahren werden aus 2 panzern auf einmal 20 panzer die der eine kaputt gemacht hat und aus 4 soldaten werden nun 40 soldaten usw..... achja ich weiß dass ihr gleich mit euren beleidigungen kommt aber das juckt mich keinen meter ich sag einfach wie es ist
    Ich geb dir recht bruder aber du darfst eins nicht vergessen....
    Für die Freiheit hat sein Vater 2 seiner Söhne opfern müssen und der 3te also Ramush musste jahre lang ohne seine frau und kinder zu sehen im gefängnis verbringen, und wofür ?? weil er sein vaterland verteidigt hat gegen die shkavells...

    egal ob Adem jashari, Ramush haradinaj oder zahir pajaziti es sind einfach helden die sich gegen die Tyrannei aufgelehnt haben...

    As une nuk thom se asht Ramushi ma i madh ose ma i rendesishem se tjert po edhe ky e familja vet kan perjetu boll...
    Jeder von uns hat in seiner Familie min. ein Opfer zu beklagen und sie sind AUF KEINEN FALL "unwichtiger" als zb ein Ramush aber freut dich td dass es wenigsten einige lebend geschaft haben und zu ihren Kindern zurück können...

  9. #19

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    Zitat Zitat von KUQeZI Beitrag anzeigen
    Ich geb dir recht bruder aber du darfst eins nicht vergessen....
    Für die Freiheit hat sein Vater 2 seiner Söhne opfern müssen und der 3te also Ramush musste jahre lang ohne seine frau und kinder zu sehen im gefängnis verbringen, und wofür ?? weil er sein vaterland verteidigt hat gegen die shkavells...

    egal ob Adem jashari, Ramush haradinaj oder zahir pajaziti es sind einfach helden die sich gegen die Tyrannei aufgelehnt haben...

    As une nuk thom se asht Ramushi ma i madh ose ma i rendesishem se tjert po edhe ky e familja vet kan perjetu boll...
    Jeder von uns hat in seiner Familie min. ein Opfer zu beklagen und sie sind AUF KEINEN FALL "unwichtiger" als zb ein Ramush aber freut dich td dass es wenigsten einige lebend geschaft haben und zu ihren Kindern zurück können...

    richtig ich sage nicht, dass man ihn nun garnicht beachten sollte, aber ich verehre eher die als helden die dann dafür gestorben sind als die die überlebt haben und um sie mythen und geschichten entstanden sind..... sagte ja nicht, dass die haradinaj familie wertlos war, aber es wird immer so dargestellt als gäbe es nur diese helden, an die tausend anderen gefallen uck- soldaten denkt keiner, das ist wie mit der skenderbeu verehrung , ich verehre ihn wegen der vereinigung aller stämme weniger für die verteidigung von 25 jahren vor den türken, weil er alleine hätte das nicht geschafft ......


    sieh das als fußballteam, alle schreien immer nach ronaldo und messi aber beide spieler wären ohne xavi,iniesta oder özil,benzema aufgeschmissen hier ist es aber allein die tatsache dass man ihn rambo nennt.... weiß nicht wie gesagt die größte ehre bring ich denen die dafür gestorben sind und selbst wenn sie keinen einzigen cetnik mit in den tod reißen konnten

  10. #20
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von Mahangsh Beitrag anzeigen
    keine ahnung was an ramush haradinaj heldenhaft sein soll, ich hab zumindestens keine vorstellung wie dies abgelaufen sein soll.... jemand der mit einer waffe aus dem zweiten weltkrieg ausgestattet ist kämpft also gegen soldaten die eine militärische ausbildung genossen haben und waffen die welten besser sind......

    wir leben nicht zu skenderbeu zeit, da zählte eben sowas wie kampfwille und kriegertauglichkeit, weil man da eben mit schwertern gekämpft hat, da waren "heldentaten" eben möglich es war möglich mit einer unterzahl gegen eine überdimensionale armee zu gewinnen, aber heute hat das lange nichts mehr mit kampfwillen und moral zu tun, sondern einzig und allein die technik machts.... wie gesagt ich verehre adem jashari weil er für etwas stand und dafür sein eigenes blut vergossen hat und ich verehre alle anderen die gestorben sind für die vereinigung, die überlebenden aber , das gibts eben heutzutage viel zu viel geschichten und nach jahren werden aus 2 panzern auf einmal 20 panzer die der eine kaputt gemacht hat und aus 4 soldaten werden nun 40 soldaten usw..... achja ich weiß dass ihr gleich mit euren beleidigungen kommt aber das juckt mich keinen meter ich sag einfach wie es ist
    Ich finde Heldentaten sollten belohnt werden und die Familie Haradinaj hat gewiss eine Heldentat begangen . Hier geht es gar nicht mit was für Waffen etc , sie gekämpft haben sondern viel eher um ihren Mut . Sie haben wenigstens gekämpft und alles gegeben was in ihrer Macht steht , im Gegensatz zu anderen Millionen Albaner die vor dem Feind abgehauen sind , und heute einen auf Patriot machen aber wo es Zeit war ihren Patriotismus zu beweisen sind sie abgehauen wie kline Ratten .

    Zu Ramush H . , ich hatte Respekt vor dem mann aber seid dem er sich in die Politik einmischte nur wegen dem Ruf den er hat , habe ich den Respekt vor ihm verloren .

Seite 2 von 14 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 23.12.2010, 16:57
  2. Gemeinsam für Ramush Haradinaj
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 22:48
  3. Ramush Haradinaj
    Von napoleon im Forum Politik
    Antworten: 288
    Letzter Beitrag: 19.07.2008, 02:45
  4. Ex-Premier Ramush Haradinaj freigesprochen
    Von lulios im Forum Kosovo
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 06:29