BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 46

Rankovic und die "Entwaffnung"

Erstellt von Ikxs Maximo, 20.11.2013, 21:46 Uhr · 45 Antworten · 3.148 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Ikxs Maximo

    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    1.800
    legija du verdammtes stück scheisse. wer hat gehetzt du voll idiot a ?? siehe was dissi fragte und wie ich im antwortete du eledes arschloch. den thread habe ich aufgemacht und darüber zu diskutieren, was die leute wissen, ob es über das kosovo hinaus bekannt ist. im kosovo gab es auch bekanntlich serbische opfer, wilslte darüber disskutieren ?? kein ding mach nur, ich hab kein problem damit, sogar wünsche ich mir normale disskusionen in dem jeder dazu steht was war. aber so ein hirngeschissenes stück scheisse das kein leben hat kriegverbrecher und taten gutheisst und scheisse labbert von morgens bis abends der kann mal gar nichts melden. du lebende mülltonne

  2. #22

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    833
    Zitat Zitat von VoxPopuli Beitrag anzeigen
    Hat man ein anderes Vorgehen erwartet von jemanden, der offen sagte, dass die Albaner, als minderwertige Rasse, vor wenigen Jahrhunderten noch Schwänze bessessen hätten und dann langsam von den Bäumen heruntergeklettert seien?
    Ranko hat das gesagt?

  3. #23
    Mudi
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    ich bestreite keine verbrechen von unserer seite ,bestien gibt es überall aber könig hinterfotz der den thread eröffnet hat greift user an wenn sie serb berichte posten und lallt sich beleidigungen zsm von privat bis nationalist faschist und pups die welt an aber macht selber ein verschissenen hass thread auf wo er von hören sagen müll lallt den er in seinen örtlichen albanischen vereinen aufgeschnappt hat von irgendwelchen schein veteranen die ihm liebe vorheucheln um ihn danach durchzubumsen..... ....also moe nix gegen dich bre

    http://staff-www.uni-marburg.de/~naeser/kos-alp.htm
    Legija, das sind keine aufgeschnappten Kneipenstorys, sowas gab es öfters und das überall im Kosovo. Ich sehe das nicht als Hass-Thread, ich kenn Sali schon ein wenig und er ist hier der letzte aus der albanischen Seite, der etwas gegen Serben hat. Diese Dinge sind passiert und ist keine Propaganda.

    Zitat Zitat von Valmir Beitrag anzeigen
    Was gehst du überhaupt auf ihn ein. Der kommt doch nicht mal aus Kosovo und redet nur Müll. Jedesmal wenn es um Verbrechen der Serben geht kommt er mit der selben Leier an (Serben wurden erschossen blabla obwohl jeder weiß das es eine Lüge war und nur der rts propaganda diente.
    Ich weiß schon, aber man kann nicht immer sowas mit gleichem bekämpfen, es gibt Dinge, die sie nicht verstehen können, Wir Albaner haben im Kosovo genügend gelitten, mal mehr und mal weniger, ich kenne Serben persönlich, die sowas nie wirklich wussten und durch mich zumindest ein wenig aufgeklärt wurden. Aber wenn mir ein Serbe sagt, dass ihnen auch etwas angetan wurde, wieso soll ich es also nicht glauben? Selbst unsere eigenen Leute haben uns damals verraten.

    Das is eigentlich ein Wunder wie wir die Serben jahrhundert lang überlebt haben.
    Unser Volk ist einfach nicht unterzukriegen, von keinem.

  4. #24
    Gast829627
    Zitat Zitat von Sali Shabani Beitrag anzeigen
    legija du verdammtes stück scheisse. wer hat gehetzt du voll idiot a ?? siehe was dissi fragte und wie ich im antwortete du eledes arschloch. den thread habe ich aufgemacht und darüber zu diskutieren, was die leute wissen, ob es über das kosovo hinaus bekannt ist. im kosovo gab es auch bekanntlich serbische opfer, wilslte darüber disskutieren ?? kein ding mach nur, ich hab kein problem damit, sogar wünsche ich mir normale disskusionen in dem jeder dazu steht was war. aber so ein hirngeschissenes stück scheisse das kein leben hat kriegverbrecher und taten gutheisst und scheisse labbert von morgens bis abends der kann mal gar nichts melden. du lebende mülltonne


    ja du gargamel du hast natürlich das recht deinen müll ohne quellen zu posten und alle anderen user privat anzugreifen mit deinem hammelbeinen und deinen hähnchenflügeln du junkieschreck......und wenn jemand net weicht vor deinen verbalen lolek sprüchen auf dem niveau eines affen schiebenden junkies dann schreist du in typischer internet rambo schwuchtel manier koooom mmm kooommm junge ichbin der harte albaner.....solche wie dich fress ich gern vor allem weil sie meinen es würde ausreichen wenn sie albaner sind um im schatten von richtigen albaner eine auf hart zu machen........du bist n lutscher vor dem herrn schweinfresse und deine meinung ist die eines hinterfotzigen serben hassers der neben mülltonnen bewachen kein leben hat ausser den harten im internt zu makieren und ich vergaß den leibwächter im kosovo .......ich mobbe niemanden im forum ich disskutiere du fotze aber dich mobb ich weil du einige schon tiefst privat beleidigt hast und gemobbt hast und du weisst wen ....bei mir zieht deine halbe hähnchen welle net du junkie schreck.... also bring quellen du heuchler

  5. #25
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von MOE Beitrag anzeigen
    Legija, das sind keine aufgeschnappten Kneipenstorys, sowas gab es öfters und das überall im Kosovo. Ich sehe das nicht als Hass-Thread, ich kenn Sali schon ein wenig und er ist hier der letzte aus der albanischen Seite, der etwas gegen Serben hat. Diese Dinge sind passiert und ist keine Propaganda.



    Ich weiß schon, aber man kann nicht immer sowas mit gleichem bekämpfen, es gibt Dinge, die sie nicht verstehen können, Wir Albaner haben im Kosovo genügend gelitten, mal mehr und mal weniger, ich kenne Serben persönlich, die sowas nie wirklich wussten und durch mich zumindest ein wenig aufgeklärt wurden. Aber wenn mir ein Serbe sagt, dass ihnen auch etwas angetan wurde, wieso soll ich es also nicht glauben? Selbst unsere eigenen Leute haben uns damals verraten.



    Unser Volk ist einfach nicht unterzukriegen, von keinem.
    Von dir kann unser kleines VV-Äffchen noch was lernen.

  6. #26
    Gast829627
    Zitat Zitat von MOE Beitrag anzeigen
    Legija, das sind keine aufgeschnappten Kneipenstorys, sowas gab es öfters und das überall im Kosovo. Ich sehe das nicht als Hass-Thread, ich kenn Sali schon ein wenig und er ist hier der letzte aus der albanischen Seite, der etwas gegen Serben hat. Diese Dinge sind passiert und ist keine Propaganda.



    Ich weiß schon, aber man kann nicht immer sowas mit gleichem bekämpfen, es gibt Dinge, die sie nicht verstehen können, Wir Albaner haben im Kosovo genügend gelitten, mal mehr und mal weniger, ich kenne Serben persönlich, die sowas nie wirklich wussten und durch mich zumindest ein wenig aufgeklärt wurden. Aber wenn mir ein Serbe sagt, dass ihnen auch etwas angetan wurde, wieso soll ich es also nicht glauben? Selbst unsere eigenen Leute haben uns damals verraten.



    Unser Volk ist einfach nicht unterzukriegen, von keinem.



    moe ich hab nix gegen dich und die meisten net dazu gehört auch tauli der immer politisch unantastbar bleibt auch wenn er sich anders nennt......ihr könnt schreiben was ihr wollt wenn ich bock hab diskutier ich oder ich provozier n bissel aber im endefekt kann ich euch verstehn......der saban aber ist und bleibt ne fotze ...

  7. #27
    Avatar von VoxPopuli

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2.610
    Aus dem SPIEGEL 46/1966

    [...]

    Im serbischen Gefängnis von Nis sollen 2000 skipetarische Häftlinge mit Unterkühlung und Hitze behandelt worden sein. Der Gefängnisdirektor habe bereits unter den deutschen Besatzern gedient.


    In der Haftanstalt von Prizren sei ein Skipetar bei Folterungen zerstückelt worden, zwei Leidensgenossen überlebten - der eine mit gebrochenen Armen und Beinen, dem anderen fehlten ein Auge, ein Ohr, ein Teil der Lippe und der Bart. Resümierte das albanische Parteiblatt: "Die Titoisten haben die skipetarischen Gebiete Jugoslawiens in Gefängnisse und KZ verwandelt." Als völlig unerwartete Zeugen der albanischen Anklage traten Jugoslawiens Partei und Presse auf: Aleksandar Rankovic - im Juli 1966 wegen seiner Putsch-Pläne gegen Staatschef Tito als Vizepräsident gestürzt (SPIEGEL 28/ 1966) - und seine mächtige Geheimpolizei Udba wurden unter anderem auch für das Schreckensregiment in Kosmet verantwortlich gemacht.


    Die Belgrader Abendzeitung "Vecernje Novosti" enthüllte Geheimdienstler -Greuel: Aus dem Gefängnis von Prizren seien 200 Häftlinge als Invaliden entlassen worden, und im Gebäude des Sicherheitsdienstes seien seit 1959 acht Menschen getötet oder durch unmenschliche Verhörmethoden in den Tod getrieben worden.
    Das Parteiorgan "Borba" rechnete den Udba-Leuten 19 Morde an Skipetaren vor.

    [...]

    DER SPIEGEL 46/1966 - Ohr ab

    Aus dem SPIEGEL 16/1969

    [...]

    Titos früherer Stellvertreter, Polizeiminister Aleksandar Rankovic, tyrannisierte die Skipetaren mit seiner Geheimpolizei, der "Udba".
    Die Udba gründete und tolerierte illegale Organisationen (unter Namen wie "Skipetaren für die Freiheit" und Maoisten-Revolutionäre") und fing dann deren Mitglieder. Die Udba gab großzügig Waffenscheine aus -- und veranstaltete dann Strafexpeditionen gegen die Pistolenträger:


    * Augenzeuge Rexh Binaku aus Drenovac: "Im Laufe einer Nacht faßte die Udba 34 Leute aus Drenovac und stopfte sie in den Turm Schabana Ibischa. Dort prügelte ein Offizier einen nach dem anderen mit einem metallgefüllten Knüppel durch, wobei den Leuten Beine und Finger zerbrochen wurden."


    * Zeuge Din Sadrija aus Istok bei Pec: "Im Dorf Dubovac hat die Udba furchtbare Torturen unter dem Vorwand der Waffensuche durchgeführt. In den 50 Häusern des Dorfes wurden fünf Monate lang regelmäßig 50 Leute gequält."


    * Zeuge Yhem Zek Haxhija aus dem Dorf Bog bei Rugovo: "Im Januar 1956 nahmen Offiziere der Udba im Verlauf eines Tages 85 Leute fest und quälten sie im Geschäft des Dorfes. Die Quälerei erstreckte sich auch auf Frauen, und zwar in einer Weise, wie sie sich selbst die türkischen Sultane, serbischen und montenegrinischen Könige nicht hatten einfallen lassen."


    Noch 1965 verübte die Udba im Kosmet 41 Morde, Anfang 1966 weitere 25 -- dann stürzte Rankovic, der in seinem Drang nach Alleinherrschaft schließlich sogar Tito hatte überwachen lassen.

    [...]

    DER SPIEGEL 16/1969 - Kampf der Skipetaren

  8. #28

    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    650
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    ja du gargamel du hast natürlich das recht deinen müll ohne quellen zu posten und alle anderen user privat anzugreifen mit deinem hammelbeinen und deinen hähnchenflügeln du junkieschreck......und wenn jemand net weicht vor deinen verbalen lolek sprüchen auf dem niveau eines affen schiebenden junkies dann schreist du in typischer internet rambo schwuchtel manier koooom mmm kooommm junge ichbin der harte albaner.....solche wie dich fress ich gern vor allem weil sie meinen es würde ausreichen wenn sie albaner sind um im schatten von richtigen albaner eine auf hart zu machen........du bist n lutscher vor dem herrn schweinfresse und deine meinung ist die eines hinterfotzigen serben hassers der neben mülltonnen bewachen kein leben hat ausser den harten im internt zu makieren und ich vergaß den leibwächter im kosovo .......ich mobbe niemanden im forum ich disskutiere du fotze aber dich mobb ich weil du einige schon tiefst privat beleidigt hast und gemobbt hast und du weisst wen ....bei mir zieht deine halbe hähnchen welle net du junkie schreck.... also bring quellen du heuchler

    Warum sprichst du dann so gut deutsch? Ich hab eher das gefühl du bist während den Krieg hier her gekommen und machst einen auf Dicke Hose und hast nicht mal den Krieg miterlebt. Wäre mal lustig wenn hier mal ein Admin deine IP Range überprüft ich wette mit dir die ist aus Deutschland

  9. #29
    Gast829627
    Zitat Zitat von Smockil Beitrag anzeigen
    Warum sprichst du dann so gut deutsch? Ich hab eher das gefühl du bist während den Krieg hier her gekommen und machst einen auf Dicke Hose und hast nicht mal den Krieg miterlebt. Wäre mal lustig wenn hier mal ein Admin deine IP Range überprüft ich wette mit dir die ist aus Deutschland

    hä??

  10. #30

    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    650
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    hä??

    Gut 22 bist du und aus Deutschland... Warst ja noch ein kleines Kind als der Krieg unten lief erklärt deine art...

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.10.2013, 22:50
  2. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 08.10.2013, 11:08
  3. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 16:30