BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Razzien schüren Unmut der Serben im Kosovo

Erstellt von Sugarcake, 01.09.2011, 04:01 Uhr · 19 Antworten · 1.272 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Sugarcake

    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    119

    Razzien schüren Unmut der Serben im Kosovo

    Vorgehen gegen "Parallelstrukturen" im Norden.

    Mit Routinekontrollen von Fahrzeugen am Straßenrand war es diesmal nicht getan. Panzer und Bagger zur Räumung von Blockaden ließ die internationale Schutztruppe KFOR auffahren, als sie am gestrigen Mittwoch eine Großrazzia im Norden des Kosovo startete. Sie riegelte weite Teile des serbisch dominierten Gebietes ab, um Hausdurchsuchungen der EU-Justizmission Eulex zu ermöglichen. Diese war auf der Suche nach Verantwortlichen für die Auseinandersetzungen an der Grenze zu Serbien vor einem Monat.(...)

    Die Razzien lösten Unmut unter den Serben aus. Slavisa Ristic, der Bürgermeister der Gemeinde Zubin Potok, wo mehrere Häuser durchsucht wurden, bezeichnete das Vorgehen der EU-Sonderpolizei als "unangemessen und roh". Es handle sich um noch einen Versuch, "das serbische Volk einzuschüchtern".

    Die Serben im Norden des Kosovo erkennen - wie Serbien selbst - die von Pristina ausgerufene Unabhängigkeit der früheren südserbischen Provinz nicht an. Und auch wenn Belgrad offiziell mit den gewalttätigen Auseinandersetzungen an der Grenze nichts zu tun haben will, haben die Spannungen im Kosovo doch auch Auswirkungen auf die Bemühungen Serbiens, ein Mitglied der Europäischen Union zu werden.


    Razzien schüren Unmut im Kosovo - Großeinsatz von KFOR und Eulex gegen Serben nach Auseinandersetzungen an Grenzübergängen - Wiener Zeitung Online

    Ob die es wohl schaffen werden, die Parallelstrukturen im Norden zu beseitigen? Es bleibt spannend.

  2. #2
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Pech gehabt.

    Die Polizei , EULEX und KFOR müssen sich dieses Kasperltheater im Norden nicht mehr gefallen lassen.
    Es wird keine Strukturren mehr geben , seht es ein , die Nordserben werden in die Mangel genommen. Bald weht da nicht mehr die serb. Flagge das verspreche ich euch.

  3. #3

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    das Problem sind nicht "Parallelstrukturen" per se, das Problem sind die Mafiabossen die direk oder indirekt in Verbindung mit diesen Strukturen stehen. es gibt eine Akte von bestimmten Personen die Dort aktiv sind die ausfindig gemacht werden und der Reihe nach auch dingsfest gemacht werden. damit haben nicht nur nicht serbische Ethien ihre Ruhe sondern auch die meisten Serben selbst (zu 80-90% davon)

  4. #4
    Dadi
    Zitat Zitat von BIG-Eagle Beitrag anzeigen
    Pech gehabt.

    Die Polizei , EULEX und KFOR müssen sich dieses Kasperltheater im Norden nicht mehr gefallen lassen.
    Es wird keine Strukturren mehr geben , seht es ein , die Nordserben werden in die Mangel genommen. Bald weht da nicht mehr die serb. Flagge das verspreche ich euch.
    KS kann sich glücklich schätzen so einen wie dich zu haben..

  5. #5

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    99
    die albaner waren jahre lang selber eine paralelstruktur. das diese ehemalige paralelstruktur jetzt selber andere verurteile tut ist eine frecheit.

  6. #6
    Bendzavid
    Zitat Zitat von КОСОВЉАНИН Beitrag anzeigen
    die albaner waren jahre lang selber eine paralelstruktur. das diese ehemalige paralelstruktur jetzt selber andere verurteile tut ist eine frecheit.
    Verpiss dich du Fake.

  7. #7
    Albanese
    Zitat Zitat von КОСОВЉАНИН Beitrag anzeigen
    die albaner waren jahre lang selber eine paralelstruktur. das diese ehemalige paralelstruktur jetzt selber andere verurteile tut ist eine frecheit.
    Die Albaner waren keine Parallelstruktur sondern Opfer einer Okkupation

  8. #8

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    99
    Zitat Zitat von Aurel Marki Beitrag anzeigen
    Die Albaner waren keine Parallelstruktur sondern Opfer einer Okkupation
    Wo war okkupation?

  9. #9
    Albanese
    Zitat Zitat von КОСОВЉАНИН Beitrag anzeigen
    Wo war okkupation?
    In Kosova

  10. #10

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    99
    Zitat Zitat von Aurel Marki Beitrag anzeigen
    In Kosova
    wann war das?
    warte jetzt langsam. wer hat was okkupirt. ich weis die geschichte von kosovo und metohijen und serbien. einzigen okkuatoren waren türken, bugaren und italianer.
    jetzt kann man natürlich sich streiten wer erster war im kosovo ob bugaren oder serben. genau weis man das nicht. die bugaren waren wahrschneilich die ersten. aber auch egal denn es waren slawen da breaucht man sich nicht streiten.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SLOWENEN schüren Konflikt
    Von Zurich im Forum Rakija
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 18:42
  2. Desinformationen über Kosovo schüren Hass
    Von Taulle im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.07.2007, 15:53
  3. Neuer Unmut im Kosovo
    Von TigerS im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.11.2006, 23:58
  4. Unmut gegen geplanten OSZE-Missionschef
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2005, 08:47
  5. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 30.03.2005, 17:15