BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 52

Regierung in Pristina muss Rückkehr von 200.000 Serben und Roma ermöglichen

Erstellt von Zivan, 04.05.2010, 05:52 Uhr · 51 Antworten · 4.103 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    117
    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen
    viele serben die "geflohen" sind haben ihr hab und gut an albaner verkauft, jetzt daher kommen und von den kosovarischen behörden verlangen sie sollen ihnen doch noch mals häuser bauen damit sie wieder kommen ist "realitätsfremd".

    und ausserden waren viele dieser "flüchtlinge" familienmitglieder von serbischen polizisten und soldaten die in kosovo stationiert waren und eigentlich von anderen teilen serbiens abstammen.
    Es stammen mehr Serben aus Kosovo ab als du denkst vielleicht mehr als Albaner selbst. Du verstehst da was nicht wenn die zurück wollen sollte man es ihnen ermöglichen. Die Serben aus Prizren sollen zurück immerhin sind sie die letzten wirklichen Bewacher der mittelalterlichen serbischen Kultur Kosovos. Es muss ein multietnisches Leben aufgebaut werden so geht da ja nicht.

    Was meint ihr wieviel albanische Verbrecher und Kriegsberbrecher frei im Kosovo rumlaufen und es nicht verdient hätten also wenn wir damit anfangen dann solltet ihr erst bei euch aufräumen. Ich will nicht wissen wieviele schwarz aus Albanien momenten im Kosovo leben. Ich will das Herzstück meiner Kultur immer besuchen kommen wann ich will und ihr müsst verstehen das wir uns niemals vom Kosovo trennen und immer ein Bezug dazu haben werden und wenn es zur Monglei gehört. Das wäre als wenn ihr auf euer Herzstück in Albanien verzichten müsst was auch immer das ist.

  2. #12

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    2.438
    Zitat Zitat von Zivan Beitrag anzeigen
    Während Albaner neben Dörfer vor allem in Städten bewohnten lebten die Mehrheit der Serben in Ländereien, Dörfern und kleineren Ortschaften. Serben besiedelten ein viel grösseren Teil Kosovos als sie ethnsich ausmachten.





    EDIT:

    Heute

    In Gjakova gibt es keine serben und wird es auch nie geben.

  3. #13
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Zivan Beitrag anzeigen
    Es stammen mehr Serben aus Kosovo ab als du denkst vielleicht mehr als Albaner selbst. Du verstehst da was nicht wenn die zurück wollen sollte man es ihnen ermöglichen. Die Serben aus Prizren sollen zurück immerhin sind sie die letzten wirklichen Bewacher der mittelalterlichen serbischen Kultur Kosovos. Es muss ein multietnisches Leben aufgebaut werden so geht da ja nicht.

    Was meint ihr wieviel albanische Verbrecher und Kriegsberbrecher frei im Kosovo rumlaufen und es nicht verdient hätten also wenn wir damit anfangen dann solltet ihr erst bei euch aufräumen. Ich will nicht wissen wieviele schwarz aus Albanien momenten im Kosovo leben. Ich will das Herzstück meiner Kultur immer besuchen kommen wann ich will und ihr müsst verstehen das wir uns niemals vom Kosovo trennen und immer ein Bezug dazu haben werden und wenn es zur Monglei gehört. Das wäre als wenn ihr auf euer Herzstück in Albanien verzichten müsst was auch immer das ist.

    herz da herz dort blablabla, euer herzstück ist in den karpaten und nicht in kosovo.

  4. #14

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Das kann man alles tun machen zivan, aber Serbien muss uns anerkennen.

    Ausserdem finde ich tut die Regierung in Prishtina genug für die Rückkehr der Serben, man hat sehr viele Häuser gebaut etc.

    Die Politiker in Belgrad verhindern die Rückkehr selber

  5. #15

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    2.438
    Zitat Zitat von Zivan Beitrag anzeigen
    Es stammen mehr Serben aus Kosovo ab als du denkst vielleicht mehr als Albaner selbst. Du verstehst da was nicht wenn die zurück wollen sollte man es ihnen ermöglichen. Die Serben aus Prizren sollen zurück immerhin sind sie die letzten wirklichen Bewacher der mittelalterlichen serbischen Kultur Kosovos. Es muss ein multietnisches Leben aufgebaut werden so geht da ja nicht.

    Was meint ihr wieviel albanische Verbrecher und Kriegsberbrecher frei im Kosovo rumlaufen und es nicht verdient hätten also wenn wir damit anfangen dann solltet ihr erst bei euch aufräumen. Ich will nicht wissen wieviele schwarz aus Albanien momenten im Kosovo leben. Ich will das Herzstück meiner Kultur immer besuchen kommen wann ich will und ihr müsst verstehen das wir uns niemals vom Kosovo trennen und immer ein Bezug dazu haben werden und wenn es zur Monglei gehört. Das wäre als wenn ihr auf euer Herzstück in Albanien verzichten müsst was auch immer das ist.
    Herzstück das Herzstück dort ich scheiss auf dein Herzstück ich weiss nicht wie man Kosovo als euer Herzstück sehen kann da ihr absolut nichts mit dem Kosovo zu tun habt, ihr habt Kosovo erobert und habt es wieder verloren, weil ihr albanische Kirchen zu serbischen Kirchen umgewandelt habt gibt eeuch nicht das recht Kosovo als das Herzstück zu sehen euer herzstück liegt irgendwo zwischen Ukraine und Sibirien

  6. #16

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von Gjakova Beitrag anzeigen
    In Gjakova gibt es keine serben und wird es auch nie geben.
    Genauso wie in meiner Stadt Suhareka.
    Ohne Serben kann man einfach freier Atmen

  7. #17

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich viele Gründe, einen hat ja Fan Noli schon aufgezählt. Also einige wohl wegen der offiziellen serbischen Haltung. Ansonsten sehr wahrscheinlich schon vielleicht die Angst vor Übergriffen und damit einher gehendes mangelndes Vertrauen in kosovarische und internationale Behörden. (Siehe die Übergriffe von März 2004, wo auch deutsche KFOR-Soldaten wohl einfach zugesehen haben).

    Ich finde die Frage schon interessant, wie man auch abgesehen von den serbischen "Enklaven" auch in Städten wie Pristina wieder ein gemeinsames Leben ermöglichen, was man dafür tun kann. Die angesprochenen Städte waren auch die Heimat von Serben. Und da ist es schon traurig, wenn ihnen diese quasi wenigstens durch faktische Verhältnisse verwehrt würde. So sehr ich menschlich wirklich verstehen kann, was für ein auch emotional schwieriges Thema das ist. Wenn es Serben aus diesen Orten gibt, die im Verdacht stehen an Kriegsverbrechen in Gjakova etwa beteiligt gewesen zu sein, soll man versuchen dieser habhaft zu werden und ihrer gerechten Strafe zuzuführen. Aber ansonsten in die Zukunft zu sehen, denn eine Art Kollektivschuld sollte nicht sein meiner Meinung nach.

    Kollektivschuld ist keine Lösung, wenn Fakten gegen einen bestehen der Verbrechen begangen hat, er sei (egal ob im Kosovo oder Serbien) vor Gericht zu bringen.

    Eins muss man berücksichtigen dass die Rückkehr der Flüchtlinge geschieht freiwillig d.h. kein Serbe wird dazu gezwungen zurück zu kehren. Vor kurzem in meiner Gemeinde (Istog) sind 20 Familien zurückgekehrt auch wenn ihr Leben in vorübergehenden Zelten nicht einfach ist und eventuellen Übergriffen (wurde gegen "Verbrecher" protestiert und heimlich jemand mal die Zelte mit Steinen bevorfen) aber leider muss man sagen dass die Haltung Serbiens dem Kosovo (abgesehen von der Politik) viel dazu beitragen würde, eine zumindest neben einander leben zu können.

  8. #18

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    117
    Zitat Zitat von AK47-Psyko Beitrag anzeigen
    Das kann man alles tun machen zivan, aber Serbien muss uns anerkennen.

    Ausserdem finde ich tut die Regierung in Prishtina genug für die Rückkehr der Serben, man hat sehr viele Häuser gebaut etc.

    Die Politiker in Belgrad verhindern die Rückkehr selber
    Serbien muss nicht sein eigenes Staatsterretorium anerkennen darum geht es ja Kosovo ist ja keine Republik der SFRJ sondern eine Provinz der Republik Serbien. Das Land der Nemanjici war/ist Kosovo & Metohija daher sollte man da eine Zwischenlösung finden.

    Was kann man da tun, wie auf ein Nenner kommen?

  9. #19

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Muss nicht, laut Schweiz können diese auch nach Serbien.

  10. #20
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Nein, gab es nicht.
    Schon alles vergessen...oder zu Jung???

    26.06.1999


    [h1]Haß[/h1]
    [h2]Plünderungen und Greuel im Kosovo[/h2]
    Zwischen Albanern und Serben im Kosovo wachsen die Spannungen. In Pristina und mehreren anderen Orten verwüsteten Albaner Häuser und Geschäfte von Serben. Derweil wirf nun Human Rights Watch auch der UCK Greueltaten vor.

    Pristina/Washington - Die UN-Hochkommissarin für Flüchtlinge Sadako Ogata beschrieb die Situation in der im Nordkosovo gelegenen Stadt Kosovska Mitrovica als eine "tickende Zeitbombe" von ethnischem Haß. Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch beschuldigte Mitglieder der Kosovo-Befreiungsarmee (UCK), Morde, Vergewaltigungen und andere Grausamkeiten an Serben und Roma verübt zu haben.

    Menschenrechtsorganisation appellierte an die UCK-Führung, ihre Mitglieder zu Zurückzuhaltung aufzufordern und bei Ausschreitungen zu bestrafen. Mehrere Hundert Serben verließen am Freitag aus Furcht vor albanischen Gewalttaten die Stadt Pec. Lediglich 50 verängstigte Menschen harrten noch in einem Gebäude der serbisch-orthodoxen Kirche aus. Der Befehlshaber der Nato-Friedenstruppe, General Michael Jackson, sicherte der serbischen Bevölkerung am Freitag den Schutz der Nato-Soldaten zu.

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 20:14
  2. serben verhindern rückkehr der flüchtlinge...
    Von rockafellA im Forum Kosovo
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 20:53
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 21:20
  4. Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 18:36
  5. 580 Serben bereit für die Rückkehr ins Kosovo.
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 17:40