BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 48 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 480

Republik Kosovo und Serbien

Erstellt von Jehona_e_Rahovecit, 27.05.2008, 15:13 Uhr · 479 Antworten · 16.278 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von bekajan

    Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    53
    ich mach mal den ersten Schritt. mhhhhhhhghhhhghgh
    Ich mag Eigene Serben.

  2. #162
    Avatar von bekajan

    Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    53
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Du Trottel die waren doch in ihrem eigenen Land
    Ja weil 98% der In kosovo lebenden menschen Albaner sind.
    Was sollen wir mit serbisch??? Als hauptsprache

  3. #163

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    Zitat Zitat von Srs Beitrag anzeigen
    Sag mal bist du überhaupt noch bei bewusstsein wenn du sowas schreibst ?

    Die Vertreibung der Serben begann nach Tito´s Zeiten, was sich nach der Zeit immer weiter ausgebreitet hat.

    Die UCK hatte sich im Untergrund formiert, wir sprechen hier von Terroristen, du hast sie wohl nicht mehr alle was du da schreibst.

    Hinzu kommt noch das die Albaner schon immer einer Abspaltung Kosovos haben wollten, unter anderem waren die Forderungen mehr als Obszön, in dem sie gefordert haben generell albanischen Unterricht einzuführen.

    Das ist Absurd, denn wenn es dir in einem Land nicht passt dann hast du deine Koffer zu packen und in dein Land zu gehen , so einfach ist das.

    gab es die uck als die autonomie kosovas aufgelöst wurde?
    war ibrahim rugova kein mann der einen friedlichen weg bevorzugte und diesen bis zu seinem tod verfolgte?
    nahmen nicht die albaner (und uck) den vertrag von raboillet an,
    während serbien sich weigerten zu unterschreiben?
    man wollte mehr töten.
    albanerfreies kosova!


    die auflösung der autonomie kosovas war völkerrechtswiedrig,
    und jetzt beruft ihr euch auf dieses recht????

  4. #164
    Avatar von brigada 172

    Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    1.453
    DIe serben müssen Albanisch lernen jetz
    was soll da Multikulturell sein wenn 95 % albaner leben im kosovo

  5. #165
    Avatar von brigada 172

    Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    1.453
    Zitat Zitat von BG-Zemun Beitrag anzeigen
    Finde lustig, wie der Brigada hier selbstgespräche führt. xD
    hahahahaahhaah du bist witzig man

  6. #166
    Lopov
    Zitat Zitat von Srs Beitrag anzeigen
    denn wenn es dir in einem Land nicht passt dann hast du deine Koffer zu packen und in dein Land zu gehen , so einfach ist das.
    Bye Bye

  7. #167
    Avatar von bekajan

    Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    53
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Naja derzeit kann man nicht viel machen, weil Serbien z.b. garnicht erst den Staat anerkennt.
    Es wäre halt sehr nützlich gewesen wenn die Demokraten die letzte Wahl gewonnen hätten, aber was ich jetzt mitgekriegt habe kommen jetzt doch wieder die radikalen an die Spitze, also sehe ich für die Beziehung zurzeit schwarz.

    Also in erster Linie denk ich mal wärs nicht schlecht wenn man den Staat anerkennen würde, denn ich glaub kaum dass die Unabhängigkeit wieder rückgängig gemacht wird. Und dann halt am besten die Vergangenheit ruhen lassen - und das gilt für beide Seiten.
    YouTube - goodbye srbijo

  8. #168
    Avatar von brigada 172

    Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    1.453
    Zitat Zitat von bekajan Beitrag anzeigen
    ich mach mal den ersten Schritt. mhhhhhhhghhhhghgh
    Ich mag Eigene Serben.
    hahahahahaahh

  9. #169

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    877
    Zitat Zitat von napoleon Beitrag anzeigen
    gab es die uck als die autonomie kosovas aufgelöst wurde?
    war ibrahim rugova kein mann der einen friedlichen weg bevorzugte und diesen bis zu seinem tod verfolgte?
    nahmen nicht die albaner (und uck) den vertrag von raboillet an,
    während serbien sich weigerten zu unterschreiben?
    man wollte mehr töten.
    albanerfreies kosova!


    die auflösung der autonomie kosovas war völkerrechtswiedrig,
    und jetzt beruft ihr euch auf dieses recht????
    Naja komm, ich bitte dich... so wie du es hier schilderst klingt das ja fast schon Rosig muss man ja leider schon sagen.

    Entweder du versuchst wirklich das zu glauben was du schreibst weil dein Inneres die Realität vertuscht oder aber du bist wirklich einer der sich durch die Medien so verblendet lassen hat das er das einfach glaubt.

    Die UCK fing an sich langsam nach dem Tod von Tito zu formieren, zwar in ungefährlichen mengen aber nichts desto trotz bildete sich hier eine Organisation die nicht "Legal" ist.

    Zu Ibrahim Rugova kann ich dir sagen das er zwar nicht mit Thaci zu vergleichen ist, aber auch er hatte die UCK unterstützt, d.h im Umkehrschluss er hat sie befürwortet anstatt sie zu unterbinden.

  10. #170
    Avatar von brigada 172

    Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    1.453
    Kjo tok Viq e duron kamen e Shqiptarit


    HAMZH JASHARI

Ähnliche Themen

  1. Ferizaj (Republik Kosovo)
    Von CrazyDardanian im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 15.07.2013, 14:41
  2. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 27.03.2013, 11:14
  3. REPUBLIK SERBIEN/REPUBLIKA SRBIJA
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 19:58
  4. Die unvermeidliche Republik Kosovo
    Von Kusho06 im Forum Politik
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 17:15
  5. Republik Kosovo
    Von Albanesi2 im Forum Sport
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.09.2005, 11:13