BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 27 von 48 ErsteErste ... 1723242526272829303137 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 480

Republik Kosovo und Serbien

Erstellt von Jehona_e_Rahovecit, 27.05.2008, 15:13 Uhr · 479 Antworten · 16.304 Aufrufe

  1. #261

    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    475
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Kristalli, auch wenns dir net passt, es gibt auch Menschen (gottseidank), die eben nicht jedem Albaner aus dem KOSMET (= Kosovo und Metohien) den Arsch lecken. Das hat nichts mit Einsamkeit oder ADS zu tun, sondern einfach nur mit freier Meinungsäußerung.

    Nochmal für alle Sonderschüler hier das komplette Statement meinerseits:
    Von serbischer Seite besteht derzeit absolut kein Grund sich mit kosovarischen Politikern auseinanderzusetzen, da der KOSMET nachwievor ein Teil Serbiens ist (zumindest für eben diese serbischen Politiker), von daher ist es NACHVOLLZIEHBAR, dass sie an Gesprächen kein Interesse haben. Über KURZ ODER LANG wird es aber auf eben solche Zusammentreffen hinauslaufen müssen, da man eine gemeinsame Lösung für das Problem finden muss. Punkt.

    Wo genau habt ihr euch jetzt kollektiv ausgeklinkt und diese Meinung nicht verstanden?

    Editorial: zuerst hieß es Dardania, dann (von Serben)

    @Zhan: nur weil du meine Posts nicht verstehst musst du nicht behaupten, ich würde mir alles zurechtbiegen wie es mir passt. Ich äußere hier meine Meinung, ob dir diese Meinung schmeckt oder nicht ist dein wertes Problem.

    Kosovo i mehtohija alias Kosmet? lebst du im XIV Jahrhundert noch?

  2. #262
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Aha , das ist Wissen basierend auf was nochmal??????
    basierend darauf, dass man von euch nichts gesehen oder gehört hat, dass ihr euch gegen Milos wiedersetzt habt...aber ist klar, man muss ja die vorherrschenden Landesgesetze beachten und respektieren, egal wie scheisse sie sind...kein wunder also dass ihr euch nicht wiedersetzt habt

    aja ich wette jetzt kommt wieder ne rechtfertigung dass das garnicht so gemeint war, man soll sich an alles halten, wie immer eben

  3. #263
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    basierend darauf, dass man von euch nichts gesehen oder gehört hat, dass ihr euch gegen Milos wiedersetzt habt...aber ist klar, man muss ja die vorherrschenden Landesgesetze beachten und respektieren, egal wie scheisse sie sind...kein wunder also dass ihr euch nicht wiedersetzt habt

    aja ich wette jetzt kommt wieder ne rechtfertigung dass das garnicht so gemeint war, man soll sich an alles halten, wie immer eben
    Die Wette hast du verloren, denn offensichtlich kannst du nur mutmaßen und unterstellen, hast aber weniger Wissen über die Bevölkerung unten als ein Durchschnittsmarsianer. Von daher erübrigt sich jede Diskussion. Für dich ist die UCK ein legitimer Knabenchor, jeder Albaner ein Musterknabe und jeder Serbe ein Mörder und Ignorant. Wenn dir keine Argumente mehr einfallen fängst du an jemandem Dinge zu unterstellen, bezeichnest einen als Cetnik oder Fascho und lässt dich dann von den hier anwesenden Teenagern (und denen, die es geistig geblieben sind) feiern.

    Du sagst selber, du kennst unten keine Serben, meinst dir dennoch ein Urteil erlauben zu können wie es den Serben damals sowohl im Kosmet als auch in Zentralserbien erging. Das ist mal vorbildlich für einen Mod.

  4. #264
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von ach-was Beitrag anzeigen
    Kosovo i mehtohija alias Kosmet? lebst du im XIV Jahrhundert noch?

    Kosmet ist eine durchaus geläufige Bezeichnung. Wenns dir net passt ... Pech gehabt.

  5. #265
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Die Wette hast du verloren, denn offensichtlich kannst du nur mutmaßen und unterstellen, hast aber weniger Wissen über die Bevölkerung unten als ein Durchschnittsmarsianer. Von daher erübrigt sich jede Diskussion. Für dich ist die UCK ein legitimer Knabenchor, jeder Albaner ein Musterknabe und jeder Serbe ein Mörder und Ignorant. Wenn dir keine Argumente mehr einfallen fängst du an jemandem Dinge zu unterstellen, bezeichnest einen als Cetnik oder Fascho und lässt dich dann von den hier anwesenden Teenagern (und denen, die es geistig geblieben sind) feiern.

    Du sagst selber, du kennst unten keine Serben, meinst dir dennoch ein Urteil erlauben zu können wie es den Serben damals sowohl im Kosmet als auch in Zentralserbien erging. Das ist mal vorbildlich für einen Mod.
    naja dann erklär mir du doch mal, wieso ihr absolut nichts gegen das Milosevic unternommen habt.
    Jetzt kommt wahrscheinlich die Antwort...man durfte nix sagen...gut dann durftet ihr nix sagen...aber wieso habt ihr ihn so tatkräftig unterstützt etc...
    Ich habe es hier schon dutzende male geschrieben, als in Ks Krieg war, als die Großmächte Serbien aufforderten mit dem Krieg aufzuhören, gab es vom Volk nur Zustimmung für Milosevic...es gab nur demos, wo Milosevic zugejubelt wurde und ihm recht gegeben wurde. Wieso gab es nicht das Gegenteil? Gut in Serbien hätten die Ärger gekriegt aber wieso haben die Leute in der Diaspora genauso zu Milos gehalten und haben ihn unterstützt und sind genauso auf die Strassen gegangen, und leugne sowas nicht denn das gab es. Wenn es euch doch so scheisse gegangen ist unter ihm und ihr ihn gehasst habt, wieso gab es dann keinen kleinsten wiederspruch?
    Euch ist es vielleicht scheisse gegangen, aber viel gewehrt habt ihr euch nicht, und also ob das nicht genug wär wählen mehr als genug leute in serbien immernoch dieselbe art von menschen, die für damalige scheisse und derzeitige lage serbiens verantwortlich sind/waren.
    Und nein für mich ist nicht jeder Serbe ein Mörder...es gibt gute es gibt schlecht, es gibt böse serben wie milos, und es gibt leute wie dich die alles leugnen, rechtfertigen und meinen man müsse sich an die landesgesetze halten, egal wie scheisse sie sind (also auch zu milos halten) und besagte missgeburten wie milos dadurch unterstützen

  6. #266
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    naja dann erklär mir du doch mal, wieso ihr absolut nichts gegen das Milosevic unternommen habt.
    Jetzt kommt wahrscheinlich die Antwort...man durfte nix sagen...gut dann durftet ihr nix sagen...aber wieso habt ihr ihn so tatkräftig unterstützt etc...
    Ich habe es hier schon dutzende male geschrieben, als in Ks Krieg war, als die Großmächte Serbien aufforderten mit dem Krieg aufzuhören, gab es vom Volk nur Zustimmung für Milosevic...es gab nur demos, wo Milosevic zugejubelt wurde und ihm recht gegeben wurde. Wieso gab es nicht das Gegenteil? Gut in Serbien hätten die Ärger gekriegt aber wieso haben die Leute in der Diaspora genauso zu Milos gehalten und haben ihn unterstützt und sind genauso auf die Strassen gegangen, und leugne sowas nicht denn das gab es. Wenn es euch doch so scheisse gegangen ist unter ihm und ihr ihn gehasst habt, wieso gab es dann keinen kleinsten wiederspruch?


    Euch ist es vielleicht scheisse gegangen, aber viel gewehrt habt ihr euch nicht, und also ob das nicht genug wär wählen mehr als genug leute in serbien immernoch dieselbe art von menschen, die für damalige scheisse und derzeitige lage serbiens verantwortlich sind/waren.
    Und nein für mich ist nicht jeder Serbe ein Mörder...es gibt gute es gibt schlecht, es gibt böse serben wie milos, und es gibt leute wie dich die alles leugnen, rechtfertigen und meinen man müsse sich an die landesgesetze halten, egal wie scheisse sie sind (also auch zu milos halten) und besagte missgeburten wie milos dadurch unterstützen

    Konfrontation: Milosevic-Anhänger contra Opposition - Politik - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten

    Es gab Widerstand, auch vor den Bombardierungen. Du bist doch des serbischen gar nicht mächtig, wie willst du also alles mitverfolgt haben was damals im Land geschah??? Du hast doch keine serbischen Bekannten, woher willst also wissen wie die Stimmung der Leute aussah? Was genau hätte das serbische Volk tun müssen? Komm, sags mir. Eine serbische UCK gründen? Auf die Albaner zugehen, die bis dato nur Rugovo vorgeschickt hatten, aber ansonsten an keine Völkerannäherung interessiert waren?

    Mittlerweile glaube ich sogar, du bist der deutschen Sprache nicht mächtig, denn nach wie vor unterstellst du mir Symphatien gegenüber Milosevic, was ich bereits mehrmals verneint habe. Wo genau ist dein Problem?

    Tatsache ist und bleibt dass du nur das nachplapperst was andere albanische Nationalisten (ja, die gibt es auch in deinem Volk) vorquaken. Weder hast du eigene Erfahrungen sammeln können, noch hast du dich mit was anderem beschäftigt als den albanischen Interessen. Das ist doch auch ok, und das werf ich dir auch nicht vor. Einzig deine ewige Klugscheißerei hängt mir zum Halse raus, und das du meinst du müsstest Leuten alles mögliche Unterstellen , nur damit du mehr Zündstoff in eine Diskussion bekommst.

  7. #267

    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    475
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Kosmet ist eine durchaus geläufige Bezeichnung. Wenns dir net passt ... Pech gehabt.

    bei den pseudo-Patrioten schon ja!

  8. #268
    GjergjKastrioti
    toll die opposition wurde erst mächtig, nachdem dermaßen viel scheisse passiert ist dass mal ein paar aufwachten. Aber ich meine wo war der wiederstand vorher. Milosevic hatte jahre zuvor nur mist gebaut

    Es gab Widerstand, auch vor den Bombardierungen. Du bist doch des serbischen gar nicht mächtig, wie willst du also alles mitverfolgt haben was damals im Land geschah??? Du hast doch keine serbischen Bekannten, woher willst also wissen wie die Stimmung der Leute aussah? Was genau hätte das serbische Volk tun müssen? Komm, sags mir. Eine serbische UCK gründen? Auf die Albaner zugehen, die bis dato nur Rugovo vorgeschickt hatten, aber ansonsten an keine Völkerannäherung interessiert waren?
    das wäre mal garnicht so schlecht, hätte es euch so umgebracht wenn ihr euch rugova angeschlossen hättet, ich glaube nicht dass er euch ausgeschlossen hätte.


    Mittlerweile glaube ich sogar, du bist der deutschen Sprache nicht mächtig, denn nach wie vor unterstellst du mir Symphatien gegenüber Milosevic, was ich bereits mehrmals verneint habe. Wo genau ist dein Problem?
    mein problem liegt darin dass du meinst man soll landesgesetze respektieren auch wenn sie scheisse sind. Und das macht dich vielleicht nicht zu einer sympathisantin aber zu ner mitläuferin und das ist genaus so scheisse

    Tatsache ist und bleibt dass du nur das nachplapperst was andere albanische Nationalisten (ja, die gibt es auch in deinem Volk) vorquaken. Weder hast du eigene Erfahrungen sammeln können, noch hast du dich mit was anderem beschäftigt als den albanischen Interessen. Das ist doch auch ok, und das werf ich dir auch nicht vor. Einzig deine ewige Klugscheißerei hängt mir zum Halse raus, und das du meinst du müsstest Leuten alles mögliche Unterstellen , nur damit du mehr Zündstoff in eine Diskussion bekommst.
    jaja blablabla Tatsache ist nunmal dass der Großteil der Serben hinter milos stand. Ein Staatsoberhaupt ist nur solange mächtig solange der großteil des volkes hinter ihm steht und nichts sagt, und das war bei serbien der fall. Vielleicht gab es kritiker aber die scheinen dermaßen in der minderheit gewesen zu sein, dass sie kaum sichtbar waren
    Und nicht zu vergessen dass Zoran Djindjic sowieso umgebracht wurde

  9. #269
    Jehona_e_Rahovecit
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Kosmet ist eine durchaus geläufige Bezeichnung. Wenns dir net passt ... Pech gehabt.
    IM EU-PARLAMENT GIBT ES KEIN KOSMET; NUR REPUBLIK KOSOVO.

  10. #270
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    toll die opposition wurde erst mächtig, nachdem dermaßen viel scheisse passiert ist dass mal ein paar aufwachten. Aber ich meine wo war der wiederstand vorher. Milosevic hatte jahre zuvor nur mist gebaut



    das wäre mal garnicht so schlecht, hätte es euch so umgebracht wenn ihr euch rugova angeschlossen hättet, ich glaube nicht dass er euch ausgeschlossen hätte.




    mein problem liegt darin dass du meinst man soll landesgesetze respektieren auch wenn sie scheisse sind. Und das macht dich vielleicht nicht zu einer sympathisantin aber zu ner mitläuferin und das ist genaus so scheisse



    jaja blablabla Tatsache ist nunmal dass der Großteil der Serben hinter milos stand. Ein Staatsoberhaupt ist nur solange mächtig solange der großteil des volkes hinter ihm steht und nichts sagt, und das war bei serbien der fall. Vielleicht gab es kritiker aber die scheinen dermaßen in der minderheit gewesen zu sein, dass sie kaum sichtbar waren
    Und nicht zu vergessen dass Zoran Djindjic sowieso umgebracht wurde

    Ah, das finale Zhan Argument: bla bla bla. Sehr gut. Auf dieser Basis kommen wir sicher weiter. Offensichtlich hast du dich da auf etwas versteift und ich lasse dich gerne weiter in Dummheit leben.

    Mir ist wurscht was du von mir oder von anderen Serben hälst. Du bist kein ernstzunehmender Gesprächspartner für das Thema Kosovo, da du nur Parolen bringst die BILD-Zeitungs-Niveau haben.

    Die Landessprache wird in nahezu jedem Land vorrausgesetzt. Das habe ich mit den Gesetzen gemeint, die es zu beachten gilt. Was macht eine Zhan daraus? Du siehst in meiner Äußerung eine Mitläuferschaft zum Milosevic-Regime . Du hattest nie Kontakte zu Serben unten, weißt aber dafür besser als jeder Serbe wie die Stimmung damals im Volk war . Wissen über Wissen der großen Zhan, die am eigenen Leib mal rein gar nichts mitbekommen hat.

Ähnliche Themen

  1. Ferizaj (Republik Kosovo)
    Von CrazyDardanian im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 15.07.2013, 14:41
  2. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 27.03.2013, 11:14
  3. REPUBLIK SERBIEN/REPUBLIKA SRBIJA
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 19:58
  4. Die unvermeidliche Republik Kosovo
    Von Kusho06 im Forum Politik
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 17:15
  5. Republik Kosovo
    Von Albanesi2 im Forum Sport
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.09.2005, 11:13