BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 40 von 48 ErsteErste ... 30363738394041424344 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 400 von 480

Republik Kosovo und Serbien

Erstellt von Jehona_e_Rahovecit, 27.05.2008, 15:13 Uhr · 479 Antworten · 16.288 Aufrufe

  1. #391

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    ein sehr bekannter serbischer politiker sagte mal:

    YouTube - Vojislav Seselj: Macedonia, Montenegro, Dubrovnik is SERBIA

    deine aussage ist nicht anders..

  2. #392
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hallo ...

    komisch marko , dass niemand was zu deinem vorletzten beitrag was geschrieben hat , der dir wirklich gut gelungen ist !!!

    super ..

  3. #393

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    manchmal wissen einige serben nicht, was sie schreiben.


    die zeit läuft für die albanische regierung.
    der 15.06.2008 ist feiertag, dass wars mit der uno.
    mal schaun was das russische veto für die serben gebracht hat...

    die armee im aufbau, grenzsicherung wird das erste sein,
    natürlich mit nato-unterstützung..



    die amerikaner bewaffnen uns, die ami´s investieren in ks,
    bieten schutz und mit der zeit wird es auch mit der wirtschaft laufen.

    heute wurden als krönung 4 uno-mitarbeiter angeklagt,
    bevor sie das land verlassen, werden die erst einmal ein kosovarisches gefängnis von innen sehen...

  4. #394
    Avatar von Jana

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    643
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Während der über 150 jährigen Dauer unserer Familienlinie auf dem Kosovo ist mir das glatt nicht aufgefallen. ALBANISCH war die amtliche Landessprache????????????????????????????????????? ??????????
    Eine Sprache die man in der Schule nicht lernt ist für mich definitiv keine Landessprache!!!

  5. #395
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Reyna Beitrag anzeigen
    Eine Sprache die man in der Schule nicht lernt ist für mich definitiv keine Landessprache!!!

    Nationalsprache ist die Bezeichnung für die Hoch- bzw. Standardsprache einer Nation, im weiteren Sinne auch Sammelbezeichnung für alle Dialekte, Soziolekte und funktionalen Sprachvarianten im Rahmen einer historisch-politisch definierten Sprachgemeinschaft. Die Definition des Begriffs Nationalsprache ist jedoch problematisch, da der Defintionsrahmen von Nation, Staat und Sprache oft nicht einheitlich ist.[1]
    Der Begriff Nationalsprache ist als neuzeitlicher Begriff eng mit der Vorstellung der Kulturnation verknüpft, die als sprachlich, kulturell und politisch einheitliches Gebiet definiert wurde. Wie der moderne Begriff Nation bildete sich auch im Frankreich des 16. Jahrhunderts der Pariser Dialekt der Langues d’oïl zur ersten Nationalsprache im neuzeitlichen Sinn heraus. Nationalsprachen wurden in vielen Fällen durch Sprachpolitik bewusst gefördert oder künstlich geschaffen und waren ein wichtiges Werkzeug zur Herausbildung von Nationalstaaten im 18. und 19. Jahrhundert. Die politisch gewollte Durchsetzung des alleinigen Gebrauchs von Nationalsprachen in manchen Staaten führte in der Geschichte zur Unterdrückung und Zurückdrängung vieler Minderheitensprachen.
    Heute definieren viele Staaten in ihren Verfassungen oder gesetzlich eine oder mehrere Sprachen als Nationalsprachen, die dann zumeist auch Amtssprachen sind. Dies schließt jedoch die Verwendung weiterer Amtssprachen nicht aus. Zusätzlich haben weitere Sprachen den Status einer Minderheitensprache. Nationalsprache und Amtssprache können, müssen aber nicht deckungsgleich sein. So haben beispielsweise viele afrikanische Staaten Französisch oder Englisch als Amtssprache, jedoch verschiedene Nationalsprachen.
    National- und Minderheitensprachen sowie weitere Sprachen, die sich ebenfalls historisch aus dem Sprachgebrauch einer Ethnie entwickelt haben, werden verallgemeinernd unter dem Begriff Ethnosprachen zusammengefasst.


    Ergo war albanisch eine Ethnosprache, da der Kosovo zu Serbien gehört(e).

  6. #396
    Avatar von Jana

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    643
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Wie darf man denn das verstehen? Wir würden ja gerne wieder zurück, jedoch haben leider "Unbekannte Täter" alles was wir uns aufgebaut haben zerstört. Komisch, oder?
    Man hätte vielleicht sein Eigentum nicht 3x verkaufen oder es selber abfackeln sollen um sich heute als vertrieben zu bezeichnen. Wäre heute vielleicht eine Option um zurückzukehren gewesen.

  7. #397
    Avatar von Jana

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    643
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Nationalsprache ist die Bezeichnung für die Hoch- bzw. Standardsprache einer Nation, im weiteren Sinne auch Sammelbezeichnung für alle Dialekte, Soziolekte und funktionalen Sprachvarianten im Rahmen einer historisch-politisch definierten Sprachgemeinschaft. Die Definition des Begriffs Nationalsprache ist jedoch problematisch, da der Defintionsrahmen von Nation, Staat und Sprache oft nicht einheitlich ist.[1]
    Der Begriff Nationalsprache ist als neuzeitlicher Begriff eng mit der Vorstellung der Kulturnation verknüpft, die als sprachlich, kulturell und politisch einheitliches Gebiet definiert wurde. Wie der moderne Begriff Nation bildete sich auch im Frankreich des 16. Jahrhunderts der Pariser Dialekt der Langues d’oïl zur ersten Nationalsprache im neuzeitlichen Sinn heraus. Nationalsprachen wurden in vielen Fällen durch Sprachpolitik bewusst gefördert oder künstlich geschaffen und waren ein wichtiges Werkzeug zur Herausbildung von Nationalstaaten im 18. und 19. Jahrhundert. Die politisch gewollte Durchsetzung des alleinigen Gebrauchs von Nationalsprachen in manchen Staaten führte in der Geschichte zur Unterdrückung und Zurückdrängung vieler Minderheitensprachen.
    Heute definieren viele Staaten in ihren Verfassungen oder gesetzlich eine oder mehrere Sprachen als Nationalsprachen, die dann zumeist auch Amtssprachen sind. Dies schließt jedoch die Verwendung weiterer Amtssprachen nicht aus. Zusätzlich haben weitere Sprachen den Status einer Minderheitensprache. Nationalsprache und Amtssprache können, müssen aber nicht deckungsgleich sein. So haben beispielsweise viele afrikanische Staaten Französisch oder Englisch als Amtssprache, jedoch verschiedene Nationalsprachen.
    National- und Minderheitensprachen sowie weitere Sprachen, die sich ebenfalls historisch aus dem Sprachgebrauch einer Ethnie entwickelt haben, werden verallgemeinernd unter dem Begriff Ethnosprachen zusammengefasst.


    Ergo war albanisch eine Ethnosprache, da der Kosovo zu Serbien gehört(e).
    Für dich gehörte es zu Serbien, für mich nämlich nicht, denn ich habe eine andere Geschichte in der Schule gelernt. Man lernt nur das, was ihm auch 10 Jahre lang gelehrt wird!

  8. #398
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Reyna Beitrag anzeigen
    Man hätte vielleicht sein Eigentum nicht 3x verkaufen oder es selber abfackeln sollen um sich heute als vertrieben zu bezeichnen. Wäre heute vielleicht eine Option um zurückzukehren gewesen.

    Damit hast du den mit Abstand dämlichsten Post gebracht seitdem ich hier im BF bin; du hast es sogar geschafft somit Zhan den Rang abzulaufen (was ich persönlich für unmöglich gehalten habe -bis jetzt).

    Du unterstellst meiner Familie also tatsächlich, sie hätte ihre Häuser SELBER angezündet und geplündert, hätte sich gegenseitig mit Waffengewalt vom Grundstück entfernt????
    Kann man das quasi als Leugnen bezeichnen; also sowas wie die Vertreibung von Serben im Kosovo hätte nie stattgefunden?

    Du bist ein armer, kranker Mensch und tust mir leid. *kopfschüttel*

  9. #399
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Reyna Beitrag anzeigen
    Für dich gehörte es zu Serbien, für mich nämlich nicht, denn ich habe eine andere Geschichte in der Schule gelernt. Man lernt nur das, was ihm auch 10 Jahre lang gelehrt wird!
    Der kluge Mensch bildet sich sein Leben lang. Und wenn du 10 Jahre (wow!) so einen Blödsinn gelernt hast, dann wundert mich auch dein vorheriger Post nicht. Armer Kerl.

  10. #400
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Vier Mal der Stinkefinger. Wow, da hat dein Hintern heut ja echte Freude gehabt, höhöhöhhöhö (to sto ti je u ruci u dupe zavuci, schon vergessen?)
    da sprichst du wohl aus erfahrung :
    dir is schon klar dass ich kein wort verstehe von deinem serbischen geblubber :

    Nun zu deinem Post: erstmal muss ich gar nicht mehr erwähnen wie kindisch du bist, das wird mit diesem deinem Beitrag sogar jeder Blinde merken. Von daher erübrigt sich jeder weitere Kommentar in diese Richtung.
    boah da spricht mal wieder die erwachsene naleP wer zeigt nochmal schnell ständig dieses smilie/selbstportrait von dir her

    Abgesehen davon hast du mir eben keine Fragen beantwortet. Somit bist du diejenige, die ausweicht. Ich habe dir Alternativen -sozialer Natur- geliefert. Solltest du der Meinung sein, ich hätte deine Fragen nicht zu deiner Zufriedenheit beantwortet, steht es dir frei sie zu wiederholen; vielleicht habe ich auch was falsch verstanden.
    dann lies meine vorigen beiträge nochmal, und du wirst die fragen schon verstehen, also stell dich nicht dämlicher als du bist

    Und nu nochmal, denn DU bist mir die Antworten auf meine Fragen immer noch schuldig:

    - Warum hattest du nie Kontakt zu serbischen Mitbürgern?
    weil ich erstens nie länger als drei monate dort gelebt habe und in dem Gebiet wo ich bin es nunmal keine Serben gibt. In dem Hochland Gora wo meine Familie herkommt hatte ich z.b. kontakt mit Goranen, in Prizren gibts in der Nähe Türken, Goranen, Bosnjaken usw...
    90% der Bevölkerung besteht aus Albanern in ks, also wie kommst du drauf dass da jeder mit nem Serben Kontakt hat/hätte haben müssen Es gibt Gebiete wo Albaner und Serben nebeneinander gelebt haben, und es gibt gebiete wo es eben keine serben gab, und ich zähle halt zum zweiten

    - Warum hast du die serbische Sprache nie gelernt?
    wozu denn

    - Warum bist du (DU!! persönlich) nie auf serbische Mitbürger zugegangen, um den Dialog oder den Kontakt zu suchen.
    ja schon klar, der ganze staat hatte uns isoliert und euch gings am arsch vorbei, aber ich hätte den Dialog suchen müssen
    Du redest soviel schwachsinn das ist unglaublich, wenn ihr dermaßen scharf auf einen Dialog mit den Albanern gewesen wärt dann wärt ihr schon von selber gekommen und hättet nicht gewartet. Du versuchst hier die Schuld der albanischen Bevölkerung an der Eskalation zu geben, obwohl es eure damalige Drecksregierung war die für die ganze Scheisse verantwortlich ist. Nich wir haben die Mauer gebaut sondern eure Regierung indem sie die Autonomie aufgehoben hat, die Albaner aus allen öffentlichen Ämtern verbannt hat und somit auch aus dem öffentlichen Leben, also geh und erzähl deinen Tschetnikscheiss jemandem dem es auch intressiert.


    So, ach ja, mein Lieblingsverein ist die Alemania Plaidt, denn da spielt mein Sohn Fußball.
    wayne

    Wenn dir einer dabei abgeht, wenn du wissentlich Rechtschreibfehler begehst, solls mir Recht sein.
    scheinst an meinem sexleben ja ein sehr hohes interesse zu haben, gleich zweimal in dem beitrag spielst du darauf an. Sorry aber du bist nicht mein Typ, such dir wen deinesgleichen...also ne fette lesbe halt...wie wärs mit der da:

Ähnliche Themen

  1. Ferizaj (Republik Kosovo)
    Von CrazyDardanian im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 15.07.2013, 14:41
  2. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 27.03.2013, 11:14
  3. REPUBLIK SERBIEN/REPUBLIKA SRBIJA
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 19:58
  4. Die unvermeidliche Republik Kosovo
    Von Kusho06 im Forum Politik
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 17:15
  5. Republik Kosovo
    Von Albanesi2 im Forum Sport
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.09.2005, 11:13