BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 75

Rettung von Juden in Albanien

Erstellt von Liiinaaa, 05.05.2012, 16:09 Uhr · 74 Antworten · 4.367 Aufrufe

  1. #41
    Kejo
    Labert keine Scheiße. Einstein war weder Albaner noch hatte er die albanische Staatsbürgerschaft. Auf dem Teppich bleiben, Leute, auch wenn ich das Land liebe.

  2. #42

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    vergleich mal die heutige albanische jugend mit den albanern von damals.. eine sehr traurige entwicklung, wie ich finde.
    Unsere Vorfahren hätten sich für uns geschämt wenn sie sehen würden wie die Albaner heute sind.
    Treue, Mut und Ehre sind für die meisten Fremdwörter

  3. #43
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Labert keine Scheiße. Einstein war weder Albaner noch hatte er die albanische Staatsbürgerschaft. Auf dem Teppich bleiben, Leute, auch wenn ich das Land liebe.
    Quelle? Er sagte selber "une Jam Shqiptar" als er in Albanien war.

  4. #44
    Kejo
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Quelle? Er sagte selber "une Jam Shqiptar" als er in Albanien war.
    Google mal, die einzige Quelle ist das Balkanforum.

  5. #45
    Avatar von Ilir O

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    3.516
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Labert keine Scheiße. Einstein war weder Albaner noch hatte er die albanische Staatsbürgerschaft. Auf dem Teppich bleiben, Leute, auch wenn ich das Land liebe.
    Vieles mag Legende sein. Wahr ist, dass Albert Einstein 1935 mit einem albanischen Pass nach Amerika flüchtete, den er bei einem kurzen Aufenthalt im Königreich bekommen hatte. Wahr ist auch, dass der albanische Monarch weder während der Okkupation durch die Italiener 1939 noch nach der deutschen Besatzung Anfang 1943 bei der Deportation von Juden kollaborierte.

    Quelle: Holocaust-Gedenktag: "Besa" rettete die Juden vor dem sicheren Tod - Nachrichten Politik - Ausland - WELT ONLINE

    Besser Informieren und nicht gleich seinen Senf dazu geben.

  6. #46

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    190
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Labert keine Scheiße. Einstein war weder Albaner noch hatte er die albanische Staatsbürgerschaft. Auf dem Teppich bleiben, Leute, auch wenn ich das Land liebe.
    Er ist mit einem albanischen Pass in die USA gereist, das ist Fakt.

  7. #47
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Google mal, die einzige Quelle ist das Balkanforum.
    Nagut, solange wir noch Napoleon Bonaparte haben, kann man das verkraften.

  8. #48
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Google mal, die einzige Quelle ist das Balkanforum.
    ne bessere quelle gibts net

  9. #49
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Dovakhin Beitrag anzeigen
    Er ist mit einem albanischen Pass in die USA gereist, das ist Fakt.
    Vergiss nicht Den Doppelkopfadler auf seiner Brust, und Skanderbeg auf seiner Rechten Schulter als Tattoo.

  10. #50
    Liiinaaa
    versteck Xhemal war erst 15, als er mit seinem Maulesel aus Tirana loszog, um die jüdische Familie Ben Yosef in seinen Heimatort Kruja zu führen. Tagelang ging es auf versteckten Pfaden durch die schroffen Berge Albaniens, um nicht deutschen Soldaten zu begegnen. In Kruja fanden sie gemeinsam mit den Mandils, einer weiteren jüdischen Flüchtlingsfamilie aus Tirana, tagsüber Unterschlupf in einer nahegelegenen Höhle. Die Nächte verbrachten sie in einem kleinen Zimmer des Elternhauses.
    Der schlanke alte Mann mit dem sanften, aber durchdringenden Blick lächelt kurz, als er sich an die damalige Situation erinnert: »Alle Einwohner von Kruja wussten, dass wir Juden verstecken. Die Mandils waren manchmal sehr unruhig. Ich fragte mich, wie die Angst haben können, wo sie doch so sicher bei uns sind! Wir selbst wollten nicht an die Gefahren denken, die uns drohten, wenn die Deutschen sie entdeckt hätten.«

    gastrecht Dutzende weiterer albanischer Familien versteckten jüdische Flüchtlinge während des Holocaust. Das immer wieder zitierte Zauberwort in den Erzählungen der albanischen Retter heißt »Besa«, was so viel wie »Ehrenwort« bedeutet. Dieser Begriff besagt, dass in Zeiten der Not jeder die Verantwortung auch für das Leben des anderen übernehmen muss. Die Besa ist Bestandteil des uralten Kanun, des traditionellen Sitten- und Ehrenkodex der muslimischen Albaner, der schließlich auch zur Rettung der jüdischen Flüchtlinge beitrug. »Das Haus des Albaners gehört Gott und dem Gast«, heißt es im Kanun.
    Im Heimatland von Mutter Teresa, die weltweit als Symbol des Humanismus gilt, kannte man Antisemitismus nicht. In der Vorkriegszeit war Albanien ein sehr isolierter Teil Europas, die rassistische Unkultur weit entfernt. Vier verschiedene Religionsgemeinschaften lebten friedlich miteinander. Es gab eine große religiöse Toleranz, wie es auch heute der Fall ist.
    Anfang der 30-er Jahre lebten rund 200 Juden in Albanien. Bis 1945 stieg ihre Zahl auf über 3.000.



Ähnliche Themen

  1. Jüdisches Leben in Europa - Rettung in Albanien
    Von Claire Asil im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 09:52
  2. Die Türkei und die Rettung der Juden vor dem Holocaust
    Von Popeye im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.03.2008, 06:34
  3. Rettung für Juden
    Von Ban187 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.09.2007, 16:53
  4. Rettung der Juden in Albanien im zweiten Weltkrieg
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 11.12.2006, 22:47
  5. Die Rettung der Juden durch die Albaner
    Von Nitec im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.11.2004, 19:19