BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 80

Roma/Aschkali/Ks-Ägypter/Zigeuner Zustand in Kosovo

Erstellt von @rdi, 09.06.2011, 20:19 Uhr · 79 Antworten · 9.817 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen


    Ist das eine Beerdigung ?
    das ist eine albanische tradition
    wenn jemand stirbt geht man die familie des verstorbenen zuhause besuchen und man wünscht der familie kraft und gesundheit

    zum thread
    ich persönlich hatte in albanien paar mal probleme mit jevg
    jedoch tun mir die menschen im video echt leid so ein leben verdienen sie nicht im balkan haben es die romas echt schwer daher sollte man meiner meinung nach die romas und andere diskrimminierende minderheiten aus keinem EU-land abschieben dürfen
    lieber ein paar asylanträge von menschen die in ihren ländern nicht diskrimminiert werden mehr ablehnen und dafür romas hierbehalten

  2. #42
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Pjetër Balsha Beitrag anzeigen
    das ist eine albanische tradition
    wenn jemand stirbt geht man die familie des verstorbenen zuhause besuchen und man wünscht der familie kraft und gesundheit

    zum thread
    ich persönlich hatte in albanien paar mal probleme mit jevg
    jedoch tun mir die menschen im video echt leid so ein leben verdienen sie nicht im balkan haben es die romas echt schwer daher sollte man meiner meinung nach die romas und andere diskrimminierende minderheiten aus keinem EU-land abschieben dürfen
    lieber ein paar asylanträge von menschen die in ihren ländern nicht diskrimminiert werden mehr ablehnen und dafür romas hierbehalten
    dachte jevg nennt man juden ??

  3. #43
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    dachte jevg nennt man juden ??
    nein zu juden sagt man in albanien cifut
    jevg ist was anderes
    wie bei euch in kosovo wo es mehrere bezeichnungen oder besser gesagt mehrere gruppen von roma gibt zb. ashkali, magjup, gabel
    gibt es bei uns cigan und jevg
    die jevg aber sind in der albanischen gesellschaft schlechter integriert und haben den schlechtesten ruf dort

  4. #44
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Ich kenne 5 Roma-Familien, 2 in Österreich und 3 in Griechenland. Etwas negatives kann ich beim besten Willen über sie nicht sagen. Nett, freundlich, hilfsbereit und s e h r sauber.

  5. #45
    Mudi
    In Gjakova gabs vor ca 25-30 jahren einen Vorfall.
    Ein Shqiptar und eine Egjiptiane (Ägypterin) haben sich verliebt.
    Die Eltern der beiden waren gegen diese Liebe.
    Irgendwann waren die beiden so verzweifelt, dass sie Selbstmord begangen haben. Damals hat man das in ganz Gjakova und Umgebung mitbekommen. Sowas darf es nicht mehr geben.
    Überlegt mal wie viele von uns Albanern in Deutschland/Österreich/Schweiz etc. leben. Wir haben Hilfe gebraucht und wir haben alle Möglichkeiten bekommen obwohl wir keine Deutsche sind.
    Wir müssen aufhören diese Menschen zu hassen.

    Jeder Albaner weiss was Roma sind, aber fast keiner weiss was Ashkali oder Egjiptian sind. Das liegt daran, dass sich keiner interessiert dafür.
    Ich respektier alle 3 Minderheiten als eigenständige Minderheiten sie haben ihre eigenen Parteien und Sitze im Parlament.
    Ich denke nicht dass sie alle Roma sind vorallem bei den Ägyptern,
    aber eins haben diese 3 Minderheiten gemeinsam..
    Ihr Schicksaal im Kosovo ist das selbe.

    Hier Pavarsia in Gjakova das ist ein schönes Beispiel,
    dass es auch anders geht, achtet auf die Musik, der Sänger ist ein Egjiptian


  6. #46
    Mulinho
    Zitat Zitat von Azzlack Beitrag anzeigen
    In Gjakova gabs vor ca 25-30 jahren einen Vorfall.
    Ein Shqiptar und eine Egjiptiane (Ägypterin) haben sich verliebt.
    Die Eltern der beiden waren gegen diese Liebe.
    Irgendwann waren die beiden so verzweifelt, dass sie Selbstmord begangen haben. Damals hat man das in ganz Gjakova und Umgebung mitbekommen. Sowas darf es nicht mehr geben.
    Überlegt mal wie viele von uns Albanern in Deutschland/Österreich/Schweiz etc. leben. Wir haben Hilfe gebraucht und wir haben alle Möglichkeiten bekommen obwohl wir keine Deutsche sind.
    Wir müssen aufhören diese Menschen zu hassen.

    Jeder Albaner weiss was Roma sind, aber fast keiner weiss was Ashkali oder Egjiptian sind. Das liegt daran, dass sich keiner interessiert dafür.
    Ich respektier alle 3 Minderheiten als eigenständige Minderheiten sie haben ihre eigenen Parteien und Sitze im Parlament.
    Ich denke nicht dass sie alle Roma sind vorallem bei den Ägyptern,
    aber eins haben diese 3 Minderheiten gemeinsam..
    Ihr Schicksaal im Kosovo ist das selbe.

    Hier Pavarsia in Gjakova das ist ein schönes Beispiel,
    dass es auch anders geht, achtet auf die Musik, der Sänger ist ein Egjiptian

    Schön zu wissen, dass es auch solche Menschen gibt

  7. #47
    Mulinho
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Dein Gedanke in allen Ehren, aber das würde erstens kein Staat machen und ausserdem das Problem nicht lösen. Denn selbst wenn unwahrscheinlicher Weise z.b. Rumänien als Staat mit der größten Roma-Minderheit ein selbstständiges oder autonomes Roma-Territorium zur Verfügung stellen sollte, würden ja deshalb nicht automatisch alle Roma aus anderen Ländern dort hinziehen und zwingen sollte man sie ja auch nicht.

    Dein Beitrag davor hat es allerdings richtig getroffen:

    "Integration von Minderheiten fängt bei der Akzeptanz der Haupt-Bevölkerung an."

    ....hier sollte angesetzt werden und z.b. wie in Rumänien bereits geschehen in den betroffenen Ländern eine Arbeitsplatz-Minderheitenquote für Roma eingeführt werden.




    Ist das eine Beerdigung ?
    "Pamje" heisst so viel wie sehen/gesehen werden. Nach der Beerdigung gibt es - je nach Region und Familie - tagelang/wochenlang die Möglichkeit, die Angehörigen des Verstorbenen zu besuchen und ihnen dein Beileid auszudrücken. Das macht man traditionellerweise nicht über das Telefon, sondern nimmt den langen Weg auf sich als Zeichen des Respekts.

  8. #48
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    was kann man schon gegen die haben?
    ..die haben mir persönlich nie was schlimmes getan.

  9. #49
    benutzer1
    also mit albanischen zigeunern hatte ich noch keine schlechten erfahrung, aber wenn ich die zigeuner hier zulande seh, krieg ichs kotzen. (ich weiß nicht, woher die sind, ob das welche aus bulgarien, rumänien sind, kein plan)
    normalerweise bin ich echt nicht so eingestellt, aber mir sind so n paar sachen passiert, die waren so dreist von ihnen... da reg ich mich jetzt wieder auf.
    und sowas kommt nur von denen!

  10. #50
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von Carlito Beitrag anzeigen
    Wenn dann Rumänien!



    Man sollte ihnen auf dem Balkan ein Stück Land geben, weil dort haben sie immer noch die stärksten Ballungsgebiete !
    Wie kommt man auf 2 Mill. in Rumänien? Das ist doch völlig bescheuert.
    Wie auch immer, rechen in jedem Land auch der Anteil der Roma an der gesamten Bevölkerung.

Ähnliche Themen

  1. Wie sind die Roma-Zigeuner nach Europa gekommen?
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.10.2008, 18:10
  2. ROMA UND ASCHKALI IM KOSOVO: Verfolgt, vertrieben, vergiftet
    Von Rehana im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 16:13
  3. ROMA UND ASCHKALI IM KOSOVO: Verfolgt, vertrieben, vergiftet
    Von Rehana im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 11:05
  4. Kosovo-Präsident Rugovas Zustand verschlechtert
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 10:38
  5. Roma, Sinti Zigeuner Konferenz in Warschaw
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.10.2005, 21:07