BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 14 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 137

Rückkehr in mein Vaterland

Erstellt von originalshqiptar, 06.09.2011, 08:14 Uhr · 136 Antworten · 6.409 Aufrufe

  1. #41
    El Hefe
    Tu was du willst. Es ist dein Leben, die Uhr tickt. Schlussendlich musst du einfach nur für dich das beste draus machen und den Krug möglichst füllen.

    1'200 E sind oke.

    ...Gut, die Infrastruktur ist nicht so ausgebaut. Okay, bürokratisch sind sie langsam und am Arsch. Das Gesundheitssystem mag auch nicht das Passende sein etc.
    Aber wovon du wirklich profitierst, was deine Rechnung am Schluss wirklich aufgehen lässt, sind ja nicht einfach nur diese Papierfaktoren oder das in Zahlen messbare.
    Es ist einfach das Zwischenmenschliche, die guten Seiten an der Mentalität, das Feeling überhaupt, der 'innere Frieden'. Solche Dinge sind essentiell, und gerade die kannst du nicht kaufen.
    Was bringen mir die 10'000 SFR und das volle Portemonnaie in dieser zwar wohlhabenden, aber menschlich trist-grauen Einöde...? Die freie Zeit hat für mich einfach hier nicht die gleiche Qualität wie unten. Unten ists wie 'erfüllender', allen negativen Dingen zum Trotz.

    Du wirst mit den 1'200 zwar keine Probleme haben, über die Runden zu kommen (ausser du hast kein Mass für Geld). Aber reich wirst du auch nicht.
    Aber was zählt hab ich dir ja schon gesagt. Die Zeit.

    Bravo t'koft. Un perveti me mendu mendoj, amo n'fund t'fundit e di se s'kisha muj. Bin finanziell gesehen einfach zu paranoid dafür.

  2. #42
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von El Hefe Beitrag anzeigen
    Tu was du willst. Es ist dein Leben, die Uhr tickt. Schlussendlich musst du einfach nur das beste draus machen.

    1'200 E sind oke.

    ...Gut, die Infrastruktur ist nicht so ausgebaut. Okay, bürokratisch sind sie langsam und am Arsch. Das Gesundheitssystem mag auch nicht das Passende sein etc.
    Aber wovon du wirklich profitierst, was deine Rechnung am Schluss wirklich aufgehen lässt, sind ja nicht einfach nur diese Papierfaktoren oder das in Zahlen messbare.
    Es ist einfach das Zwischenmenschliche, die guten Seiten an der Mentalität, das Feeling überhaupt, der 'innere Frieden'. Solche Dinge sind essentiell, und gerade die kannst du nicht kaufen.
    Was bringen mir die 10'000 SFR und das volle Portemonnaie in dieser zwar wohlhabenden, aber menschlich trist-grauen Einöde...? Die freie Zeit hat für mich einfach nicht die gleiche Qualität wie unten.

    Du wirst mit den 1'200 zwar keine Probleme haben, über die Runden zu kommen (ausser du hast kein Mass für Geld). Aber reich wirst du auch nicht.
    Aber was zählt hab ich dir ja schon gesagt. Die Zeit.

    Bravo t'koft. Un perveti me mendu mendoj, amo n'fund t'fundit e di se s'kisha muj. Bin finanziell gesehen einfach zu paranoid dafür.

    1200Euro = 2400 thas speca = Eine Stadt ernähren. Mos ban hajgare shoki

  3. #43
    El Hefe
    N'cilin qytet ki me punu? N' Prishtin mendoj..nicht wahr?

  4. #44
    El Hefe
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    1200Euro = 2400 thas speca = Eine Stadt ernähren. Mos ban hajgare shoki
    Ti dhefsha specat. Amo bash m'lodhe me ta.

  5. #45
    PašAga
    Bei einem Durchschnittsgerhalt von 250 € sind 1200 € schon viel und bei diesen niedrigen Preisen würde ich für 1200 Euro auch hinziehen, das sind 5 Durchschnittsgehälter, ein Gehalt eines Ministers.

  6. #46
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    Zitat Zitat von originalshqiptar Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen

    Ich bin momentan kurz vor meinem Abschluss an der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich. (ETH)

    Meine Vision bzw. Wunsch ist es früher oder später nach Kosovo zurückzukehren. Wie sieht es dort unten mit der Arbeit aus. Wie sicher ist es ? Ein Angebot habe ich schon von IPKO als Informatikleiter. Ich war eben dort unten in den Ferien und habe einen Onkel der bei IPKO arbeitet.

    Ich geh nicht oder werde nicht wegen dem Job gehen ich will einfach nach hause. Ich fühle mich einfach besser und lebendiger dort unten ist ja auch klar.

    Hat das jemand schon gemacht hier von CH, DE oder A zurück nach hause?? also ausgewandert nicht ausgeschafft :
    wenn du dort arbeit suchst brauchst du einen verwandten der einen höheren posten hat, mehr nicht. ohne verwandtschaft oder bekanntschaft hast du sehr schlechte chancen, egal wie gebildet du bist. ich persönlich kenne niemanden der ausgewandert ist, kenne aber richtig viele die das seit jahren machen wollten. sowas sollte man sich gut überlegen.. wenn du mal krank bist oder operiert werden musst, kostet das richtig viel geld. die löhne werden auch nicht immer ausgezahlt. alles läuft über bekanntschaft und verwandtschaft, egal ob bei der arbeit oder beim gesetz.

  7. #47
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von El Hefe Beitrag anzeigen
    Ti dhefsha specat. Amo bash m'lodhe me ta.
    I hash dhe i dhish

  8. #48
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    Zitat Zitat von originalshqiptar Beitrag anzeigen
    es hauen die ab die keine schulbildung haben weil es für die keine arbeit gibt. aber die die gelernt haben UNI etc. die leben dort sehr sehr gut ich rede von erfahrung und kenne selber solche leute und habe auch viel verwandte.

    Scheissdrauf obs gut ist oder nicht ich bin dort zuhause:blob5:
    nein, das ist eben das problem. egal wie gebildet du bist, es hilft nichts wenn du keine kontakte hast. darüber wurde schon oft genug auf albanischen sendern diskutiert.

  9. #49

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    bedenke aber, jobmöglichkeiten oder ein sozialsystem wie in D wirst du dort unten sicher nicht finden.

    ist eben deine entscheidung ob du so ein risiko eingehen willst.

  10. #50
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Sind faule verwöhnte Ärsche die nach Diaspora wollen, weil ihnen Märchen aufgetischt wurden, dass wir spezielle Bäume haben, bei dennen wir jeden Tag Geldscheine pflücken. Wer unten seinen Arsch bewegt, kann anständig Leben und sich Luxus leisten.
    die unten haben keine schuld, sondern die diaspora albaner. hajt se baci na qon pare prej gjermanies ose svicres. wir waren auch so, immer geld geschickt. irgendwann dann haben wir denen klargemacht das es nicht so weitergeht. wir waren natürlich dann das letzte und es wurde erzählt wir würden nicht helfen blabla.. aber die hilfe die über 20 jahre lang kam wurde nie erwähnt. aufeinmal fingen alle an zu arbeiten, weil ja nichts kam. die leben wirklich gut heute, auch ohne diaspora hilfe.

Seite 5 von 14 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. USA: Die Rückkehr der Jesuskrieger
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.01.2012, 20:41
  2. Mazedonien - Rückkehr der UCK?
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 1149
    Letzter Beitrag: 24.12.2010, 12:34
  3. Heil Vaterland!Kroatien und seine Faschisten
    Von Gast829627 im Forum Politik
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 19:59
  4. In den Krieg für euer Vaterland!
    Von Bl4ckR0ck im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 13:19