BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 36 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 351

Rumänien lehnt Anerkennung der Unabhängigkeit weiter strikt ab

Erstellt von Vasile, 11.05.2008, 18:21 Uhr · 350 Antworten · 11.024 Aufrufe

  1. #111

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von Priboj_sandzak Beitrag anzeigen

    ich weete was wenn sri lanka euch anerkennt werdet ihr sie in höhsten tönen loben.......

    hab gedacht ich darf schreiben was ich will außer wenn es keine beleidigung ist^^
    Sri Lanka hat seine eigenen Probleme, versteht sich von selbst, das ganze Land ist voll von Seperatisten.

  2. #112
    Avatar von Mardigras

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    801

    hm...

    mal an die serben hier im forum, die glauben, daß der kosovo wieder serbisch wird?

    wie soll das ungefähr gehen?

    europa wird mit wenigen ausnahmen den kosovo im laufe des jahres geschlossen anerkennen. im kosovo selbst sind nato-truppen stationiert - die regierung stellen vor allem albaner, weil die serben nicht mitarbeiten wollen.

    was soll passieren?

    die eu bzw. die staaten, die anerkannt haben sagen "wir haben uns geirrt" und ziehen die nato-truppen an und laden serbien zum wiedereinmarsch ein? glaubt ihr das wirklich?

    bzw. mit waffengewalt... glaubt ihr wirklich, daß es dazu nochmal kommen wird? meiner meinung nach werden dort wie am golan oder in zypern noch sehr lange truppen stehen...


    also was genau soll passieren?

    ich - als unbedarfter mitteleuropär - sehe eigentlich nur eine chance, daß man als serbe wieder problemlos im kosovo umherreisen, arbeiten, land erwerben, bei gericht ordentlich behandelt werden und ähnliches kann... eine mitgliedschaft beider länder in der EU.... aber natürlich (wie ich hier schon oft gehört hab) habe ich keine ahnung von der balkanmentalität

  3. #113

    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    551
    Zitat Zitat von Mardigras Beitrag anzeigen
    mal an die serben hier im forum, die glauben, daß der kosovo wieder serbisch wird?

    wie soll das ungefähr gehen?

    europa wird mit wenigen ausnahmen den kosovo im laufe des jahres geschlossen anerkennen. im kosovo selbst sind nato-truppen stationiert - die regierung stellen vor allem albaner, weil die serben nicht mitarbeiten wollen.

    was soll passieren?

    die eu bzw. die staaten, die anerkannt haben sagen "wir haben uns geirrt" und ziehen die nato-truppen an und laden serbien zum wiedereinmarsch ein? glaubt ihr das wirklich?

    bzw. mit waffengewalt... glaubt ihr wirklich, daß es dazu nochmal kommen wird? meiner meinung nach werden dort wie am golan oder in zypern noch sehr lange truppen stehen...


    also was genau soll passieren?

    ich - als unbedarfter mitteleuropär - sehe eigentlich nur eine chance, daß man als serbe wieder problemlos im kosovo umherreisen, arbeiten, land erwerben, bei gericht ordentlich behandelt werden und ähnliches kann... eine mitgliedschaft beider länder in der EU.... aber natürlich (wie ich hier schon oft gehört hab) habe ich keine ahnung von der balkanmentalität

    Das wird nicht gehen....aber die kirchen und historischen schätze sollten geschütz werden und di 10 % im norden sollten an serbien angegliedert werden dass ist im moment das einzig reale wer glaubt das ganz Kosovo wieder zu serbien kommt der ist ein Idiot.....Das ist so als wenn di russen sagen würden sie wollen Weißrussland wieder haben obwohl 80 % weißrussen dort leben......Im endeffekt heißt das Krieg und einen Krieg breucht jetzt keiner...weil jeder will jetz seinen Lebensstandard im Land erhöhen und alte wunden heilen lassen....

  4. #114
    Avatar von Mardigras

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    801
    Zitat Zitat von Priboj_sandzak Beitrag anzeigen
    Das wird nicht gehen....aber die kirchen und historischen schätze sollten geschütz werden und di 10 % im norden sollten an serbien angegliedert werden dass ist im moment das einzig reale wer glaubt das ganz Kosovo wieder zu serbien kommt der ist ein Idiot.....Das ist so als wenn di russen sagen würden sie wollen Weißrussland wieder haben obwohl 80 % weißrussen dort leben......Im endeffekt heißt das Krieg und einen Krieg breucht jetzt keiner...weil jeder will jetz seinen Lebensstandard im Land erhöhen und alte wunden heilen lassen....
    gut - und was würd einem politiker passieren, der sagt - bitte wir wollen den nordteil des kosovo und schutz für die historischen schätze? glaubst kriegt der in serbien die mehrheit? nein.... die kriegen die die parolen schreien wie kosovo je srbija....

    im übrigen wär das als realistisches ziel durchaus ausverhandelbar gewesen... nur geht das nicht.

    also bevor wir realpolitik machen stellen wir uns lieber stur und wundern uns dann wieso die geschichte an uns vorüberzieht. "wer zu spät kommt den bestraft das leben" - spruch schon mal gehört?

  5. #115
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Mardigras Beitrag anzeigen
    gut - und was würd einem politiker passieren, der sagt - bitte wir wollen den nordteil des kosovo und schutz für die historischen schätze? glaubst kriegt der in serbien die mehrheit? nein.... die kriegen die die parolen schreien wie kosovo je srbija....

    im übrigen wär das als realistisches ziel durchaus ausverhandelbar gewesen... nur geht das nicht.

    also bevor wir realpolitik machen stellen wir uns lieber stur und wundern uns dann wieso die geschichte an uns vorüberzieht. "wer zu spät kommt den bestraft das leben" - spruch schon mal gehört?

    Hast du schon mal was von einer realen UN Resolution 1244 gehört die Kosovo als integralen Bestandteil Serbiens ansieht?
    Dieser Realität entziehen sich die USA auch, da sie sich ja bekannterweise über die UN stellen.....

  6. #116
    Avatar von Mardigras

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    801
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Hast du schon mal was von einer realen UN Resolution 1244 gehört die Kosovo als integralen Bestandteil Serbiens ansieht?
    Dieser Realität entziehen sich die USA auch, da sie sich ja bekannterweise über die UN stellen.....
    ja natürlich *g* so wie einige un-resolutionen nicht mehr befolgt werden (theoretisch ist der teilungsplan von 1947 in israel noch aufrecht). und jetzt? was soll passieren, wenn ihr böse, böse usa und böse, böse eu schreit und das himmelschreiende unrecht nie anerkennen werdet? glaubst du, daß wir uns dann schämen und alles rückgängig gemacht wird und dass da die albanischen bewohner des kosovo mitspielen? glaubst du das ernsthaft?

  7. #117
    Popeye
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Boomt die Türkei? Womit denn?
    Mit scheiße boomt die Türkei genauso wie dein Hirn damit boomt.

    Und zum Thread.
    Die Kosovaren genießen jetzt ihre Freiheit. Die Freiheit reicht für den Anfang.
    Insallah werden noch weitere Staaten Kosovo anerkennen. Die wichtigsten Länder wie Frankreich, England, Deutschland oder USA haben den Kosovo bereits anerkannt.

    Wenn die Länder, die das Kosovo nicht anerkennen ihre Probleme mit den Minderheiten nicht hätten, würden sie das Kosovo sicherlich anerkennen.

    Das Kosovo wird bestimmt nicht verarscht von USA nur wegen irgendeinem militärischen Stützpunkt. Der wichtigste Stützpunkt der Amerikaner ist in der Türkei.

    Warum erkennt Russland nicht das Kosovo? Ja klar sie denken bestimmt "Serben sind unsere orthodoxen Brüder" Denen geht das sowas von am Arsch vorbei, wer ihre Brüder sind. Russland denkt genauso wie USA nur an sich selbst.

    Und China, ja warum wohl? Steht doch eindeutig fest, in China gibts satte ~50 Minderheiten. Ja sie wollen diesen Minderheiten keine Recht geben und unterdrücken sie auf brutalster Weise (Die Tibeter und die Uyguren).
    Den Tibetern und Uyguren einen Staat verbieten, aber den Kosovaren schon? Nur weil China das Kosovo nicht anerkannt hat, sind die Chinesen schon die besten und größten Freunde der Serben geworden, wie lächerlich ist das denn?

    Und warum Rumänien das Kosovo nicht anerkannt wissen wir doch sowieso.
    Sowie die Albaner sagen, erst habt ihr mit "Ihr werdet nie unabhängig werden" angefangen, nachdem das Kosovo unabhängig wurde, fängt ihr jetzt an mit "Amis nutzen euch aus oder ihr wurdet grad ma von 40 Ländern anerkannt" etc.

    Mal schauen, wenn in 5-10 Jahren die meisten Länder das Kosovo anerkannt haben, mit was ihr dann anfangen werdet.

    Ich gebe euch Recht, viele Länder, die das Kosovo nicht anerkannt haben, sind Boom Länder.

    Die meisten der Länder, die das Kosovo nicht anerkannt haben, haben doch eh nur Probleme mit ihren Minderheiten

    In Sri Lanka z.b wollen die Tamilen ihren eigenen Staat
    etc etc.

  8. #118
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Mardigras Beitrag anzeigen
    ja natürlich *g* so wie einige un-resolutionen nicht mehr befolgt werden (theoretisch ist der teilungsplan von 1947 in israel noch aufrecht). und jetzt? was soll passieren, wenn ihr böse, böse usa und böse, böse eu schreit und das himmelschreiende unrecht nie anerkennen werdet? glaubst du, daß wir uns dann schämen und alles rückgängig gemacht wird und dass da die albanischen bewohner des kosovo mitspielen? glaubst du das ernsthaft?

    Nein, wir Serben sollten das alles natürlich viel gelassener sehen und vor lauter Dankbarkeit vor den guten Amis und der netten EU auf die Knie gehen!

  9. #119

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Nein, wir Serben sollten das alles natürlich viel gelassener sehen und vor lauter Dankbarkeit vor den guten Amis und der netten EU auf die Knie gehen!
    dein kranker,giftiger nationalistischer/fascho stolz lässt es nicht zu das du seinen post verstehst.

  10. #120
    Avatar von Mardigras

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    801
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Nein, wir Serben sollten das alles natürlich viel gelassener sehen und vor lauter Dankbarkeit vor den guten Amis und der netten EU auf die Knie gehen!
    was ist die alternative? in einem land wo ihr jeden realen machtanspruch verloren habt? du ich wäre wie du von meinen postings her möglicherweise wissen könntest eher für eine autonomie des kosovo gewesen.... aber der zug ist abgefahren. was bringt ein "kosovo je srbija" serbien jetzt außer isolation?

Ähnliche Themen

  1. Schlacht um Kosovos Unabhängigkeit geht weiter
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Kosovo
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 23:54
  2. Antworten: 189
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 12:47
  3. Antworten: 246
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 10:45
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 09:00
  5. Spanien lehnt Anerkennung des Kosovos ab
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 13:15