BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 34 von 36 ErsteErste ... 2430313233343536 LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 351

Rumänien lehnt Anerkennung der Unabhängigkeit weiter strikt ab

Erstellt von Vasile, 11.05.2008, 18:21 Uhr · 350 Antworten · 11.027 Aufrufe

  1. #331
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von ach-was Beitrag anzeigen
    und zur Serbischen Mafia, sage ich nur das.

    Guckst du hier: Serbian mafia - Wikipedia, the free encyclopedia
    Oh, Mann, jetzt wird die albanisch-serbische Feindlichkeit auch in Wikipedia, unetr der Form von Artikeln fortgesetzt.

  2. #332
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von ach-was Beitrag anzeigen
    hier könnt eine Analyse des "pseudo-möchte-gern-wichtig-staat-sein" Rumänien


    Ein gewisser Stolz aus der Reihe der europäischen Großmächte zu tanzen

    Abgesehen von der Ungarnfrage hat die rumänische Regierung aber noch eine Reihe anderer Gründe, dem Kosovo die Anerkennung zu verweigern. Zum einen möchte man einen Präzedenzfall auch mit Hinblick auf Transnistrien vermeiden, dem Landstrich zwischen der Republik Moldau und der Ukraine, wo ein rückwärtsgewandtes kommunistisches Regime seit 1992 mit der Unterstützung russischer Truppen einen kleinen Möchtegern-Staat unterhält. Zweitens ist Rumänien daran interessiert, über eine gute Verbindung zu Serbien seinen Einfluss auf dem Balkan zu stärken. Ein erster Erfolg war die Stippvisite des serbischen Präsidenten Boris Tadic, der kurz nach der Unabhängigkeitserklärung des Kosovo nach Bukarest fuhr und für die Unterstützung dankte. Drittens zeigt die rumänische Öffentlichkeit einen gewissen Stolz, dass ihre Regierung erstmals bei einer Entscheidung von beträchtlicher Tragweite aus der Reihe der europäischen Großmächte tanzt und selbstbewusst eine eigene Position vertritt.

    Rumänien: Nein zum unabhängigen Kosovo - Eurasisches Magazin
    Quatsch! Gib mir doch einen einzigen guten Grund warum Rumänien das Kosovo anerkennen soll.

  3. #333

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    burkina faso hat auch sehr viele gründe gehabt....



    oder Nauru...



    keiner der eu staaten (GB,D,FR) haben den anderen staaten druck gemacht die unabhängigkeit anzuerkennen.

    es wird eine zeit kommen, da muss rumänien etscheiden, ob die interessen der eu einen höheren stellenwert haben, oder die eigenen interessen.
    falls man die gemeinschaftlichen interessen nicht für wichtig hält,
    dann ist die eu-mitgliedschaft dieses landes in frage gestellt!
    es gibt auch beispiele, da ist ein eu-beitritt nicht im interesse eines landes, zB. Norwegen und die schweiz.

    ich vermute, dass sich rumänien zeit läßt, es keinen druck aus seiten der eu gibt.
    vieleicht wollte man sich als "balkanmacht" den anderen balkanstaaten beweisen???
    ob das wirklich jemand im balkan oder der weltbühne wahrgenommen hat, ist sehr stark zu bezweifeln....

  4. #334
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von Marko Boqari Beitrag anzeigen
    burkina faso hat auch sehr viele gründe gehabt....



    oder Nauru...



    keiner der eu staaten (GB,D,FR) haben den anderen staaten druck gemacht die unabhängigkeit anzuerkennen.

    es wird eine zeit kommen, da muss rumänien etscheiden, ob die interessen der eu einen höheren stellenwert haben, oder die eigenen interessen.
    falls man die gemeinschaftlichen interessen nicht für wichtig hält,
    dann ist die eu-mitgliedschaft dieses landes in frage gestellt!
    es gibt auch beispiele, da ist ein eu-beitritt nicht im interesse eines landes, zB. Norwegen und die schweiz.

    ich vermute, dass sich rumänien zeit läßt, es keinen druck aus seiten der eu gibt.
    vieleicht wollte man sich als "balkanmacht" den anderen balkanstaaten beweisen???
    ob das wirklich jemand im balkan oder der weltbühne wahrgenommen hat, ist sehr stark zu bezweifeln....
    Marko Boqari, ich hatte nicht umsonst die Frage gestellt.
    Fakt ist dass Rumänien eine gute Beziehung zu Serbien braucht. Rumänien braucht gute diplomatische Beziehungen zu Serbien, sowohl aus politischen, als auch wegen den wirtschftlichen Verbindungen.
    Glaub mit, wenn Bulgarien nicht den Strom an Kosovo verkaufen würde, dann hätte es auch nicht Kosovo anerkannt. Bulgarien ist der russlandfreundlichste EU-Staat (siehe Verkauft sich Bulgarien an Russland?).
    Es kann natürlich sein dass die Industriestaaten irgandwelche Interesse an Kosovos Bodenschätze haben.
    Es geht hier nicht um die Albaner. Rumänien hat prächtige Beziehungen zu Albanien. Selbst wenn das abtrünnige Kosovo ein pur serbisch besiedelte Region wäre, die einfach nicht mehr zu Serbien gehören möchte, wäre Rumäniens Haltung genau dieselbe.

  5. #335

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    demnach sind die politischen beziehungen zu serbien wichtiger als die einheit der eu??!!

    das ziel der eu ist doch, ein einheitliches europa zu erschaffen.

    aufgrund eines schwachen eu-systems ist die eu nicht handlungsfähig.
    an kosova hat man dieses problem am besten sehen können.
    rumänien hatte seinen anteil an diesem scheitern.

  6. #336

    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    475
    Zitat Zitat von Gagi Beitrag anzeigen
    Der Taulant wurde gesperrt.
    Schade, dass man mit dem nicht mehr diskutieren kann. :icon_smile::icon_smile:
    bist auch nicht viel besser wie er....

  7. #337

    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    475
    Zitat Zitat von Vasile Beitrag anzeigen
    Oh, Mann, jetzt wird die albanisch-serbische Feindlichkeit auch in Wikipedia, unetr der Form von Artikeln fortgesetzt.
    nun komentierst du aber nur meine postings. wundert mich warum du die von serben hier über "albanische Mafia" posten, warum die nicht komentierst, warum die dich nicht stören? interessant oder?

  8. #338
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von Marko Boqari Beitrag anzeigen
    demnach sind die politischen beziehungen zu serbien wichtiger als die einheit der eu??!!
    Rumäniens Entscheidung in Sachen Kosovo beeinflußt nicht die Integriätät der EU. Rumänien ist keine Kolonie Deutschlands und deswegen darf Deutschland nicht im Namen Rumäniens entscheiden.
    Die Intagrität der EU wird in anderen Situationen auf die Probe gestellt, z.B. hinsichtilich der Eu-Verfassung.
    Zitat Zitat von Marko Boqari Beitrag anzeigen
    das ziel der eu ist doch, ein einheitliches europa zu erschaffen.
    Genau, und das bedeutet unter anderen die Grenzen zwischen den Staaten abzuschaffen. Was in Kosovo zurzeit passiert ist alles andere als das Streben zu einer europäischen Einheit. Grenzen sollen beseitigt werden, nicht neu entstehen lassen. Was bringt den Albaner aus Presevo, Bujanovac und Leskovac die Lostrennung des Kosovo? Wäre es nicht besser für sie dass Serbien und Albanien schnellstmöglichst der EU beitreten um somit grenzenlos in diesen Staaten einreisen zu können?

  9. #339
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von ach-was Beitrag anzeigen
    nun komentierst du aber nur meine postings. wundert mich warum du die von serben hier über "albanische Mafia" posten, warum die nicht komentierst, warum die dich nicht stören? interessant oder?
    Die stören mich genauso. Ich habe nur halt auf dieses Posting reagiert, wel er in diesem Thema war.

  10. #340

    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    475
    Zitat Zitat von Vasile Beitrag anzeigen
    Die stören mich genauso. Ich habe nur halt auf dieses Posting reagiert, wel er in diesem Thema war.
    achso verstehe, ausgerechnet mich alles klar

Ähnliche Themen

  1. Schlacht um Kosovos Unabhängigkeit geht weiter
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Kosovo
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 23:54
  2. Antworten: 189
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 12:47
  3. Antworten: 246
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 10:45
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 09:00
  5. Spanien lehnt Anerkennung des Kosovos ab
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 13:15