BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Sali Berisha anti Kosovo pro Serbien

Erstellt von dardani-85, 16.04.2012, 13:10 Uhr · 51 Antworten · 4.048 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von dardani-85

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    141
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Jetzt übertreibst du bissel Dardan ....
    Kann ja sein das sie / er es nicht wusste .
    Ups, das ist ein Mädchen? :S Dachte ein Mann, denn mit Mädchen verfahre ich nicht so hart.

  2. #22
    Avatar von Acooo

    Registriert seit
    13.03.2011
    Beiträge
    995
    Lasst den Mann doch sein para machen olum

  3. #23
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von Preke Kuci Beitrag anzeigen
    Shqipėria, shiti sekretet e NATO-s te serbėt dhe rusėt?!

    NATO, ka tronditur kryeministrin e Shqipėrisė, Sali Berisha me dy raporte konfidenciale, ku shpreh shqetėsimin pėr shitjen e sekreteve tė aleancės nga autoritetet shqiptare tek shėrbimet sekrete serbe dhe ruse. Zyra pėrgjegjėse e NATO pėr Koordinimin Global tė Sigurisė, e ashtuquajtur NOS, i ka dėrguar dy raportet kryeministrit Berisha, ku ndėr tė tjera,
    kėrkohen edhe sqarime pėr rrjedhjen e informacioneve sekrete tė NATO nga autoritetet shqiptare, pėrkatėsisht nga Ministria e Mbrojtjes, Ministria e Jashtme, nga Drejtoria e Sigurimit tė Informacionit tė Klasifikuar pranė Kryeministrisė apo nga pėrfaqėsuesit tanė nė NATO.
    Zyra pėr Koordinimin Global tė Sigurisė, pėrbėhet nga tre degė: Orientimet e Pėrgjithshme, Inteligjenca pėr Sigurinė dhe Siguria e Mbrojtjes. Burime pranė Komisionit tė Sigurisė Kombėtare, bėjnė me dije se dy raportet kanė ardhur nga Siguria e Mbrojtjes, degė kjo pranė Aleancės sė Atlantikut Verior. Pėrpos notės sė protestės pėr rrjedhjen e sekreteve tė rėndėsishme, NATO, nėpėrmjet raportit ka kėrkuar edhe rritjen dhe forcimin e kapaciteteve pėr menaxhimin e informacionit tė klasifikuar.
    Tė njėjtat burime sqarojnė se edhe ndryshimi i shumėdebatuar i varėsisė sė Drejtorisė sė Sigurimit tė Informacionit tė Klasifikuar, ka ardhur si reflektim i kryeministrit ndaj shqetėsimit tė aleancės pėr rrjedhjen e informacioneve. Megjithatė, anėtarėt e PS nė Komisionin e Sigurisė, kalimin e DSIK nė varėsit tė drejtpėrdrejtė tė Berishės, e kanė lexuar edhe si njė mungesė besimi qė Berisha ka ndaj ministrive dhe ministrave. Po ashtu, dyshimet thellohen mė tej lidhur me rrezikun e blerjes sė pėrfaqėsuesve shqiptarė nga agjentė tė shėrbimeve serbe dhe ruse, raporton gazeta “SOT” e Tiranės.
    Ndėrkaq, Zyra pėrgjegjėse e NATO pėr Koordinimin Global tė Sigurisė, ka shprehur shqetėsimin edhe pėr tendencėn e kryeministrit Berisha pėr tė kontrolluar Shėrbimin Informativ Shtetėror, duke zėvendėsuar kreun e kėtij institucioni me njė tė besuar tė tij. Gjatė debatit pėr kalimin e ligjit pėr SHISH nė Kuvend, Berisha ka marrė njė letėr nga zyra pėrgjegjėse e NATO pėr Koordinimin Global tė Sigurisė, ku i kėrkohej qė projektligji pėr SHISH tė kalojė mė parė nga kjo zyrė. Letra ishte ultimative dhe nė njė linjė me qėndrimet e amerikanėve.
    Kėrkesa pėr njė shqyrtim tė ligjit nga ekspertė ndėrkombėtarė u formulua fillimisht nga ambasadori Uidhers. Ai tha se projekti, ashtu siē ishte miratuar nė Komisionin e Sigurisė, binte ndesh me standardet e NATO dhe e ēonte Shqipėrinė nė rrugė tė gabuar. Beteja pėrfundoi me tėrheqjen e Berishės nga projekti pėr tė kontrolluar SHISH, pasi kryeministri humbi mazhorancėn nė Kuvend.
    NATO merr masa

    Shitja e sekreteve tė aleancės nga autoritetet shqiptare tek shėrbimet sekrete serbe dhe ruse, dhe afera e trafikut tė armėve drejt vendeve arabe, e kanė pėrjashtuat de fakto Shqipėrinė nga NATO.
    Nė kėto kushte, NATO ka vendosur tė pėrjashtojė nga mbledhjet e rėndėsishme pėrfaqėsuesin e Ministrisė sė Mbrojtjes sė Shqipėrisė, duke u nisur nga precedenti i shitjes sė sekreteve tė aleancės. Burime nga Komisioni i Sigurisė Kombėtare bėjnė me dije se pėrfaqėsuesi i Ministrisė sė Mbrojtjes nė NATO tashmė ka thjeshtė njė rol formal, pasi ai nuk ftohet nė mbledhjet e rėndėsishme, pėr shkak tė aferave tė Ministrisė sė Mbrojtjes.
    De fakto, NATO pėrjashton nga mbledhjet ministrin e Mbrojtjes, Arben Imamin dhe Shefin e Shtabit tė Pėrgjithshėm tė Ushtrisė, Gjeneral Xhemal Gjunkshin, tė cilėt e kanė kthyer Ushtrinė nė njė ēerdhe qė gjeneron vetėm afera korruptive nga mė tė ndryshmet, duke filluar qė nga misionet paqeruajtėse e deri tek lirimi arbitrar i gjeneralėve. Tė njėjtat burime shtojnė se pėrfaqėsuesi ynė i Ministrisė sė Mbrojtjes dhe i Shtabit tė Pėrgjithshėm i Ushtrisė nuk ėshtė ftuar nė diskutimet e brendshme.
    Kryeministria shfajėsohet

    Kryeministria ka akuzuar ministrin e Jashtėm tė Shqipėrisė, Edmond Haxhinasto dhe ministrin e Mbrojtjes sė Shqipėrisė, Arben Imamin, si personat pėrgjegjės pėr rrjedhjen e informacioneve sekrete tė Aleancės sė Atlantikut tė Veriut.
    Deputetėt e PS nė Komisionin e Sigurisė pyetėn pėrfaqėsuesit e Kryeministrisė pėr rolin e Drejtorisė sė Sigurimit tė Informacionit tė Klasifikuar nė menaxhimin informacionit sekret tė NATO, duke u nisur nga precedenti i rrjedhjes sė informacioneve nga autoritetet shqiptare.
    Drejtori Juridik i Drejtorisė sė Sigurimit tė Informacionit tė Klasifikuar pranė Kėshillit tė Ministrave, Ramadan Ēaēo, theksoi se DSIK ėshtė institucion pėrgjegjės pėr informacionet e NATO. Duke iu referuar akuzave pėr rrjedhjen e informacionit, Ēaēo theksoi se njė pjesė tė rėndėsishme e informacionit sekret tė NATO menaxhohet nga Ministria e Jashtme dhe Ministria e Mbrojtjes. Ai mohoi qė sekretet tė kenė rrjedhur nga DSIK, por la tė kuptohet se sekretet mund tė kenė rrjedhur nga Ministria e Jashtme ose nga Ministria e Mbrojtjes.
    Berisha: Ja pse i dua sekretet

    Kryeministri i Shqipėrisė, Sali Berisha ka sqaruar arsyet se pse i atribuoi vetes tė drejtėn e kontrollit absolut tė sekreteve shtetėrore. Nė relacionin e projektligjit, nuk thuhet se Berisha nuk ka mė besim tek ministrat e tij, por se informacioni i kualifikuar menaxhohet mė mirė, nėse Drejtoria e Sigurimit tė Informacionit tė Klasifikuar varet direkt nga kryeministri dhe jo nga Kėshilli i Ministrave.
    “DSIK ka si objekt tė veprimtarisė sė vet organizimin, drejtimin dhe kontrollin e masave pėr ruajtjen, klasifikimin dhe administrimin e informacionit tė klasifikuar”.
    Me ligj pėrcaktohet se DSIK-ja krijohet “... pranė Kėshillit tė Ministrave...” duke u trajtuar nė kėtė mėnyrė si institucion nė varėsi tė Kėshillit tė Ministrave. Kjo mėnyrė trajtimi sjell vėshtirėsi praktike pėr pėrcaktimin e strukturave tė Kėshillit tė Ministrave, qė praktikisht janė pėrgjegjėse pėr ndjekjen e veprimtarisė sė institucionit dhe marrjen e pėrcjelljen e iniciativave tė ndryshme nė organet e larta vendimmarrėse”, thuhet nė relacion.

    Bota Sot » Shqipria, shiti sekretet e NATO-s te serbt dhe rust?!


    Ich hoffe, dir ist bewusst, dass du eine Bota Sot-Quelle zitierst
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Das Ibrahim Rugova ein Bastard war und die UCK verweigert hat . und sogar sie Terroristen nannte ist kein Geheimnis .

    Anhang 8712


    Ihr labert einfach nur gequirlte Scheiße, ihr habt keine Ahnung von Rugova und der UCK und überhaupt in welchem Zusammenhag sie standen. Schaut euch mal diese Videos an, werden euch sicher sehr aufklären:





  4. #24
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Hahaha ja ja komm du mit deiner LDK Propaganda und sag das Agim Ramadani seine Brigade in Koshare für Rugova gekämpft hat .

  5. #25

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    190
    Zitat Zitat von dardani-85 Beitrag anzeigen
    Du solltest dich ein bißchen über die UCK schlau machen. Albanian Brooklyn Connection könnte etw. helfen. Die UCK wurde von Anfang an von der CIA und dem britischen Geheimdienst unterstützt und eigtl. auch auf die Beine gestellt. Schäm dich, dich als Albaner zu kennzeichnen. UCK hat keine Frauen vergewaltigt, hat keine Kinder getötet und schon gar nicht Völkermord begangen. Ich schäme mich für dich, da du es eh nicht tun wirst. Und sag nicht "wir" denn du warst nicht dabei!
    Du hast gar keine ahnung, wie ein Staat funktioniert. Geheimdienste handeln oftmals eigenmächtig, und die Regierung tut und denkt etwas anderes, gerade in den USA. Nein, der ausschlaggebende Punkt war die gegengewalt der Serben, hätten die einen auf friedvoll gemacht, hätten wir im Kosovo ganz schön in die Röhre geguckt.

  6. #26
    Avatar von dardani-85

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    141
    Zitat Zitat von Dovakhin Beitrag anzeigen
    Du hast gar keine ahnung, wie ein Staat funktioniert. Geheimdienste handeln oftmals eigenmächtig, und die Regierung tut und denkt etwas anderes, gerade in den USA. Nein, der ausschlaggebende Punkt war die gegengewalt der Serben, hätten die einen auf friedvoll gemacht, hätten wir im Kosovo ganz schön in die Röhre geguckt.
    "Du hast gar keine Ahnung, wie ein Staat funktioniert" Das ist kein Argument, um meine Aussagen zu entkräften, Punkt!
    Geheimdienste handeln eigenmächtig, ohne dass die Regierung es weiss? Du ehemaliger UCK-Soldat, was soll das heißen, dass du auch noch Politiker und im Geheimdienst tätig bist?
    All deine Aussagen haben keinen tatsächlichen Sachbestand. Du solltest erst mal ein Paar Bücher lesen bevor du in diesem Forum über unser Land schreibst.
    Ich hoffe für dich, dass du ein 11jähriges Mädchen bist.

  7. #27
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    würdest du dir die sendung ansehen.....

    so müsstest auch du daraufkommen ,dass viele viele der thaci-schergen sich bereichert haben!!!
    viele gelder welche von diesen gesammelt wurden kamen nie an dem ort an für welchen diese bestimmt waren.

    genau so verhält es sich mit der grösse der UCK welche aufgebläht wurde!!!!

    ich war damals in bajram curr.........

  8. #28
    Avatar von dardani-85

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    141

    Berishas Sohn nimmt Stellung



    Der Sohn des Premiers von Albanien Shkelzen Berisha hat am 17.04.2012 zu den gegen ihn veröffentlichten Informationen, dass er mit serbischen Geschäftsleuten sich getroffen und Geschäfte abgeschlossen hätte, die gegen die Entwicklung des Kosovo gewesen sein sollen, Stellung bezogen.

    In der Erklärung hieß es: „Ich möchte Sie wissen lassen, dass die mir unterstellten Vorwürfe betreffend dem Kosovo, eine Lüge sind. Ich habe nämlich nie Vuk Hamovic oder noch irgendeinen Helfer oder Vertreter von ihm getroffen. Ich bin ihn weder in Wien noch in irgendeinem anderen Land der Welt wegen irgendwelcher Art von Geschäften begegnet und es gibt keine Bekanntschaft zwischen mir und diese Person. Diese ganzen Behauptungen, dass es ein Treffen gegeben haben soll sind eine reine Erfindung.“

    Berishas Sohn nimmt Stellung | Kosovo NewsKosovo News | Kosovo Nachrichten

  9. #29
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085

  10. #30
    Avatar von dardani-85

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    141
    hahahahahaah

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sali Berisha
    Von Bloody im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.10.2013, 17:58
  2. Sali Berisha besucht den Kosovo
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.10.2009, 13:50
  3. Joe Biden und Sali Berisha
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Kosovo
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 18:18
  4. Interview mit Sali Berisha
    Von Crane im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 09:49
  5. Sali Berisha
    Von acttm im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 12:18