BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 30 ErsteErste ... 15212223242526272829 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 299

Sali Berisha - Vereinigung Albaniens und Kosovos nächstes Projekt

Erstellt von Gentos, 16.08.2009, 16:47 Uhr · 298 Antworten · 21.913 Aufrufe

  1. #241

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    in der republik Kosovo genießen die Minderheiten mehr rechte,
    als im eu land griechenland.

    Pro Asyl wirft Griechenland Misshandlung von Flüchtlingen vor
    Geschlagen, gefoltert und auf hoher See ausgesetzt

    Die Flüchtlingsorganisation Pro Asyl hat Griechenland der massiven Menschenrechtsverletzung von Flüchtlingen beschuldigt. Die Haftbedingungen seien menschenunwürdig, Flüchtlinge würden zum Teil auf hoher See ausgesetzt, sie würden reihenweise misshandelt und manchmal sogar gefoltert, so die schockierenden Untersuchungsergebnisse von Pro Asyl.

    Von Ulrike Bosse, ARD-Hörfunkstudio Brüssel
    "Pro Asyl": Griechenland misshandelt Flüchtlinge | tagesschau.de

    vergleich zur jungen republik kosovo

    ein urteil aus hessen bestätigt, dass zB die Kosovarischen Bosniaken im Kosovo nicht unterdrückt, verfolgt oder unter unmenschlichen bedingungen gehalten werden, oder aufgrund ihrer herkunft im gefängnis bleiben müßten.

    Entscheidung


    Hier der Fall des Iraners, der im EU-Land Griechenland unmenschlich, wie tausende andere ausländer, behandelt wurde....

    Aus dem Einzelfall P. könnte der Präzedenzfall P. werden

    Dieses Urteil, das das Aktenzeichen 7 K 4376/07.F.A(3) trägt, macht das nun folgende Asylverfahren zu einem besonderen Verfahren, an dessen Ende aus dem Einzelfall P. der Präzedenzfall P. werden könnte - mit Bedeutung insbesondere für die Anwendung der sogenannten Dublin-II-Verordnung vom 18. Februar 2003: Demnach ist derjenige EU-Mitgliedstaat für die Prüfung des Asylantrags zuständig, in den der Flüchtling oder Migrant zuerst eingereist ist. Wird der Antrag in einem anderen Land gestellt, kann dieses den Betreffenden dorthin abschieben oder von einem Selbsteintrittsrecht Gebrauch machen und so das Verfahren an sich ziehen.
    ....
    P. ist in Deutschland und, soweit bekannt, auch in ganz Europa der erste Asylbewerber, dem ein Gericht das Recht auf ein Verfahren im Zielland - Deutschland - zuerkannt hat, obwohl er schon abgeschoben worden war.
    Aufgrund des o.g. Abkommens ist Griechenland verpflichtet, den Asylbegehrenden ein menschliches Leben zu ermöglichen.

    Leider ist das nicht der Fall!
    Veträge sind einzuhalten, aber im Fall Griechenland sieht das anders aus...

    Denn der Fall P. ist aus ihrer Sicht auch ein Fall Griechenland. Berichte über Zehntausende Asylanträge, die nicht bearbeitet werden, über mittel- und obdachlose Migranten und Flüchtlinge auf den Straßen von Athen sind Legion. Im Juli zerstörten Planierraupen ein Lager in der Hafenstadt Patras, wo vor allem Afghanen gehaust hatten. „Die Auswirkungen dieser Situation hat Herr P. exemplarisch erlebt“, sagt Frau Schlung-Muntau.
    Zwar empfahl das Flüchtlingswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) dem Gericht, bei Rückführungen nach Griechenland sehr vorsichtig vorzugehen, wenn nicht im Einzelfall der Zugang zu einem fairen Verfahren und angemessene Aufnahmebedingungen garantiert würden. Es gebe dort 40 000 unbearbeitete Anträge; im Jahr 2006 hätten in Griechenland 528 Iraner einen Asylantrag gestellt, nur acht von ihnen sei der Flüchtlingsstatus zuerkannt worden. Insgesamt seien in dem Jahr nur 64 Personen als Flüchtlinge in Griechenland anerkannt worden, eine Quote von 0,61 Prozent.
    Auch habe Griechenland immer noch keine Mindestnormen für die Aufnahme von Asylbewerbern erlassen; so gebe es kaum eine Chance, eine Unterkunft zu erhalten. Asylverfahren würden „abgebrochen“.
    Der Ablauf der ANhörung im EU-Land Griechenland

    In der Kanzlei seiner Anwältin berichtet Kaveh P. mit Hilfe eines Übersetzers, wie er am Flughafen von Athen sofort in Gewahrsam genommen wurde. 16 Personen seien auf engem Raum zusammengepfercht gewesen. Man habe auf dem Boden schlafen müssen, nur sporadisch zu essen bekommen, die Toilette sei verdreckt gewesen. Schon am ersten Tag nach der Ankunft wurde P. zu den Gründen seiner Ausreise befragt, zusammen mit neun oder zehn weiteren Personen, ohne offiziellen Übersetzer und ohne Rechtsbeistand. Eine Beamtin richtete ihre Fragen auf Englisch an einen Afghanen aus der Gruppe, der etwas Farsi sprach und für P. übersetzte. P. sagte etwas, der Afghane gab etwas weiter, die Beamtin schrieb etwas auf Griechisch nieder. Schon nach drei bis vier Minuten unterschrieb P. ein Formular.
    Asylrecht: Europäisches Recht und griechische Praxis - Europäische Union - Politik - FAZ.NET

    bitte den ganzen Sachverhalt durchlesen.

    der kosovo als nicht eu-land geht nicht so mit asylanträgen um,
    auch bekommen minderheiten wie albaner die gleichen rechte und pflichten.

    wenn das kein erfolg ist...
    in diesem bereich sind wir dem eu land griechenland um jahre vorraus...

  2. #242

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    eine rare Enttäuschung korsettiert mich, schon begann ich, den zitierten User in ein anderes, ein nicht so arnetisches Phos zu setzen, doch hat sich dieses bis auf weiteres erledigt.

    Diesem Gedankengut kann nur mir Verachtung begegnet werden.
    Erst recht, wenn es nicht nur Gedankengut verbleibt,
    sondern zum Lippenbekenntnis geworden
    Deine Meinung ist jedem Albaner völlig egal.

  3. #243
    Avatar von TheAlbull

    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    2.492
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Deine Meinung ist jedem Albaner völlig egal.





    BRAVO!!!!

  4. #244

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von TheAlbull Beitrag anzeigen




    BRAVO!!!!
    geile Sig!


  5. #245
    Avatar von Mbreti

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.432
    Sali Berisha redet aus meinem Herz

    Momentan kann nur Sali Berisha Albanien vereinen

  6. #246
    Karim-Benzema
    Zitat Zitat von TheAlbull Beitrag anzeigen
    Nano hat auch griechische Wurzeln!!!
    hat er nicht auch wenn er ein trottel ist sali ist genau so blöd glaub das egal was sali machen will....

    und ich glaube daran an eine vereinigung... das man ohne grenzen und so wie dardanos sagte reisen darf-..nicht das die länder zusammen sind

  7. #247
    Karim-Benzema
    Zitat Zitat von Gentian Beitrag anzeigen
    naja ich weiß nicht
    wir haben so hart gearbeitet um unabhängig zu werden!
    Wir kosovaren haben für die unabhängikeits kosovos gekämpft und die die albaner aus albanien NICHT !!!!!!!!
    es ist unser land nicht albaniens wir haben gekämpft!!!!
    würde damals die armee albaniens mit der uck gegen die serben kämpfen wäre ich jetzt 100% für eine vereinigung albaniens aber sie haben nicht gekämpft sie haben kosovo alleine gelassen!!!
    Deswegen KOSOVA ESHT KOSOVA E JO SHQIPERIA



    hmm dann nehme deinen Doppelkopfadler ausm avater raus

  8. #248
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von ILOVEALBANIA4EVER Beitrag anzeigen
    hat er nicht auch wenn er ein trottel ist sali ist genau so blöd glaub das egal was sali machen will....

    und ich glaube daran an eine vereinigung... das man ohne grenzen und so wie dardanos sagte reisen darf-..nicht das die länder zusammen sind

    Ein «albanische Schengen» gibt es doch schon längst !



    PA KOSOVE E CAMERI NUK KA SHQIPERI

  9. #249
    Karim-Benzema
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Ein «albanische Schengen» gibt es doch schon längst !



    PA KOSOVE E CAMERI NUK KA SHQIPERI


    Ich meine es anders und diesen Satz Pa Kosove und Cameri nuk ka Shqiperi ist mir egal weil ich da keinen Sinn sehe Eher heisst es ohne Shqipria gibts kein Kosovo oder cameri

  10. #250
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von ILOVEALBANIA4EVER Beitrag anzeigen
    Ich meine es anders und diesen Satz Pa Kosove und Cameri nuk ka Shqiperi ist mir egal weil ich da keinen Sinn sehe Eher heisst es ohne Shqipria gibts kein Kosovo oder cameri

    Wie, du meinst es anders, wie denn nun ? Im Übereinkommen von Schengen, verzichtet man auf Kontrollen des Personenverkehrs an ihren gemeinsamen Grenzen. Ach, du hast einfach keine Ahnung, aber davon jede Menge !



    Shqipëria e Bashkuar është e vetma alternativë!!

Ähnliche Themen

  1. Sali Berisha
    Von Bloody im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.10.2013, 17:58
  2. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 00:23
  3. Sali (Raki) Berisha
    Von Robert im Forum Kosovo
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 23:00
  4. Sali Berisha - Albanisierung Albaniens!
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 22:12
  5. Sali Berisha
    Von acttm im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 12:18