BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

Sammelthread: Teilung des Kosovo

Erstellt von Zivan, 11.05.2010, 16:13 Uhr · 45 Antworten · 4.107 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    117

    Frage Sammelthread: Teilung des Kosovo

    Jetzt mischt sich der Vatikan höchstpersönlich in die Kosovo Krise ein

    Laut Vatikan sollen die drei Verwaltungsbezirke des Nord Kosovo Serbien angeschlossen werden. Die Kirchen, Klöster und serbisches kulturelles Erbe im ganzen Land soll ebenfalls Belgrad verwalten dürfen. Die restlichen serbischen Enklaven könnten diesem Plan auch angeschlossen werden.

    Im gegensatz muss Belgrad der UNO Mitgliedschaft Kosovos zustimmen und somit indirekt Rest Kosovo anerkennen.

    Der Vatikan erkennt Kosovo wegen der Serbisch-Orthodoxen Kirche nicht an.

    Vesti online - Srpski informativni portal


    Das schreibt aufjedenfall die heutige Ausgabe der serbischen Diaspora Zeitung Vesti. Ich weiss das man dieser Zeitung nicht immer glauben schenken kann es gibt da bessere aber hiermit eröffne ich die Spekulationen und ein Sammelthread um die Teilung Kosovos. Das Thema dürfte so aktuell sein wie seit Jahren nicht mehr kurz vor dem IGH Urteil.

    Ob die Albaner wirklich ohne Teilung wegkommen bezweifel ich persönlich. Wenn man mich fragt würd ich nichts annehmen also nicht mal eine Teilung. Wiederrum könnte man mit der Anerkennung des Rest Kosovo eine Hintertür offen lassen für die Republika Srpska in BiH die auf Jahre hinaus sich von BiH abspalten könnte.

    Natürlich kann Serbien auch alles verlieren was ich aber nicht glaube weil wir endlich aufgrund unserer heutigen Politiker wie Tadic und Jeremic Weltweit ernst genommen und akzeptiert werden.


    Was denken unsere BFler speziell meine serbischen und albanischen Brüder & Schwestern zu der ganzen Sache?


    EDIT:

    So würde die "ethnische" Teilung in etwas aussehen die rosa Punkte sind serbische Enklaven.


  2. #2
    Fan Noli
    Ich denke die Teilung des Kosovo macht nur Sinn, wenn sie der Teilung Bosniens als Präzedenzfall dienen soll. Ansonsten ist das Kosovo zu homogen als ob da wirklich eine sinnvolle Teilung in Frage kommen würde. Wie oder was soll man denn da teilen? Das sind theoretische Ideen die praktisch nicht sinnvoll umsetzbar sind.

    Die Teilung Kosovos kann für Sebien nur einen Sinn machen, wenn sie der Teilung Bosniens vorschub leisten soll.

  3. #3
    Mulinho
    Klar, wieso miteinander, wenn man auch gegeneinander spielen kann.

  4. #4

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    117
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Ich denke die Teilung des Kosovo macht nur Sinn, wenn sie der Teilung Bosniens als Präzedenzfall dienen soll. Ansonsten ist das Kosovo zu homogen als ob da wirklich eine sinnvolle Teilung in Frage kommen würde. Wie oder was soll man denn da teilen? Das sind theoretische Ideen die praktisch nicht sinnvoll umsetzbar sind.

    Die Teilung Kosovos kann für Sebien nur einen Sinn machen, wenn sie der Teilung Bosniens vorschub leisten soll.
    Das Problem ist Kosovo will auch gerne Weltweit anerkannt werden und das geht nur nach aktuellen Stand durch Serbien da sie es geschafft haben die Anerkennungen zum Stillstand zu bringen. Natürlich muss man den IGH abwarten sollte das Neutral ausfallen wird man wohl um eine Teilung nicht herrum kommen. Auch stopt sich Kosovos Regierung selber da der Norden niemals so eine Republik akzeptieren wird.

    Wiederrum ist es nichts auszuschließen das die bosnischen Serben genau dies als Vorwand nehmen könnten in paar Jahren sich ebenfalls Unabhängig zu erklären ein Grund wird man da schon finden wie zB Krisen die sich bilden können innerhalb BiHs damit mein ich nicht unbedingt kriegerische sondern zB wirtschaftliche. Politik ist halt die größte Kurva sagt man bei uns so ist das halt.

  5. #5
    Avatar von TheAlbull

    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    2.492
    Ich wäre für eine Teilung des Vatikan!!

    Die Pedophilen müssen ausgeschlossen werden und der andere Teil soll dafür sorgen, dass Pädophile Bischöfe etc. gejagt und verurteilt (am besten gefoltert) werden.


  6. #6
    Avatar von TheAlbull

    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    2.492
    Ich finds zu krass, jedesmal wenn dem Vatikan der Arsch auf Grundeis geht, mischen sie sich sofort irgendwo ein, nur um ihre eigene Scheisse aus der Welt zu schaffen.

    Der Vatikan is kleiner als Kosovo und kann wirtschaftlich nichts erbringen, und somit dient es nur der Religion. In Kosovo hingegen können nur in Unabhängigkeit mehrere Religionen in frieden zusammeleben. Die Menschen brauchen keine Angst mehr haben und leben in Frieden.

  7. #7
    Avatar von Novak

    Registriert seit
    28.08.2009
    Beiträge
    2.953
    Eine Frage an die Ks-Albaner: Angenommen das IGH Urteil fällt neutral aus, wärt ihr dann mit einer Teilung einverstanden, wenn man im Gegenzug die Anerkennung Serbiens bzw. Weltweite Anerkennung bekommt?

    Bitte Begründen, nicht einfach Nein schreiben.

  8. #8

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    117
    Zitat Zitat von TheAlbull Beitrag anzeigen
    Ich finds zu krass, jedesmal wenn dem Vatikan der Arsch auf Grundeis geht, mischen sie sich sofort irgendwo ein, nur um ihre eigene Scheisse aus der Welt zu schaffen.

    Der Vatikan is kleiner als Kosovo und kann wirtschaftlich nichts erbringen, und somit dient es nur der Religion. In Kosovo hingegen können nur in Unabhängigkeit mehrere Religionen in frieden zusammeleben. Die Menschen brauchen keine Angst mehr haben und leben in Frieden.
    Das halte ich für eine starke Propaganda deinerseits oder wo auch immer du das her hast jedenfalls zählt das nicht für Serben. Erst heute zogen 4 von 16 serbischen Familien aus einem Dorf nahe Istok die zurückgekehrt waren wieder richtung Serbien aus weil es Drohungen gab über angebliche Kriegsverbrecher die unter ihnen waren. Die armen Familen wussten nicht einmal was Sache war und wurden bei ihrer Rückkehr gleich geschockt und zogen aus Angst wieder aus. Auch das hab ich aus der heutigen Zeitung Vesti entnommen.


    EDIT:

    Damit du nicht denkst das ich lüge und frei erfinde gleches schreibt glassrbije damit werden diese 4 Familie gemeint die ich angesprochen habe.

    Bogdanovic: Rückkehr angehalten wegen Drohungen, dass Rückkehrer verhaftet werden 10.05.10
    Der Minister für Kosovo und Metohija, Goran Bogdanovic, hat erklärt, dass der Mangel an Sicherheit und Drohungen, dass Rückkehrer verhaftet werden Gründe sind, aus welchen die Rückkehr der Vertriebenen Serben ins Kosovo gestoppt wurde. „Die albanischen Führer sprechen nur von Demokratie, und serbische Rückkehrer müssen sich mit Anschlägen, Drohungen und falschen Anklagen auseinandersetzen“, sagte der Minister dem Belgrader Blatt Vecernje Novosti. Er sagte, ein großes Problem sei auch die Tatsache, dass Serben wegen schlechter Justiz ihr Eigentum in der Provinz nicht zurückbekommen können. Minister Bogdanovic erklärte, dass 2009 in Kooperation mit der UNHCR festgestellt wurde, dass 1274 Familien ins Kosovo zurückkehren möchten, dass sie es aber nicht tun, weil sie verängstigt sind.

  9. #9
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Zivan Beitrag anzeigen
    Das Problem ist Kosovo will auch gerne Weltweit anerkannt werden und das geht nur nach aktuellen Stand durch Serbien da sie es geschafft haben die Anerkennungen zum Stillstand zu bringen. Natürlich muss man den IGH abwarten sollte das Neutral ausfallen wird man wohl um eine Teilung nicht herrum kommen. Auch stopt sich Kosovos Regierung selber da der Norden niemals so eine Republik akzeptieren wird.

    Wiederrum ist es nichts auszuschließen das die bosnischen Serben genau dies als Vorwand nehmen könnten in paar Jahren sich ebenfalls Unabhängig zu erklären ein Grund wird man da schon finden wie zB Krisen die sich bilden können innerhalb BiHs damit mein ich nicht unbedingt kriegerische sondern zB wirtschaftliche. Politik ist halt die größte Kurva sagt man bei uns so ist das halt.
    Ich denke wir sollten erstmal gar nichts machen, warten wie sich das mit IGH, Anerkennungen und UNO entwickelt. Wir haben solange schon gewartet ohne nervös zu werden und hektische Entscheidungen zu treffen. Da können wir jetzt auch noch etwas Geduld aufbringen.

  10. #10
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Balkanake Beitrag anzeigen
    Eine Frage an die Ks-Albaner: Angenommen das IGH Urteil fällt neutral aus, wärt ihr dann mit einer Teilung einverstanden, wenn man im Gegenzug die Anerkennung Serbiens bzw. Weltweite Anerkennung bekommt?

    Bitte Begründen, nicht einfach Nein schreiben.
    Ein neutrales IGH Urteil würde uns in die Karten spielen. Nur eins für Serbien positives, wäre ein Problem.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Teilung des Kosovo gefährliche Idee
    Von Albion im Forum Kosovo
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 00:43
  2. Dem Kosovo droht nun die Teilung
    Von Tesla im Forum Politik
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 14:29
  3. Teilung des Kosovo wäre beste Lösung
    Von Besa Besë im Forum Kosovo
    Antworten: 545
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 16:21
  4. Troika: Keine Kosovo-Teilung
    Von Kusho06 im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 17:56
  5. Serbien-Montenegro: Mehrheit für Teilung des Kosovo
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.01.2005, 17:04