BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 50

Savremena istorija Kosova - Die moderne Geschichte des Kosovos von Damjan Pavlica

Erstellt von Komarac, 10.01.2012, 03:09 Uhr · 49 Antworten · 4.018 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von maroli Beitrag anzeigen
    Das ist scheiss egal, Kosovo ist eine autonome Provinz Serbiens,
    oder ein vorort serbiens ?

    soweit ich mich erinnere war es eine autonome provinz jugoslawiens....

  2. #22
    Sonny Black
    Der montenegrinische König Nikola I Petrović, 1910: "Montenegriner, auf nach unser Bar, ans serbische Bar, an die Kneipenbarr"

  3. #23
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Sonny Black Beitrag anzeigen
    Der montenegrinische König Nikola I Petrović, 1910: "Montenegriner, auf nach unser Bar, ans serbische Bar, an die Kneipenbarr"
    Heeeeeftiiiiiiiiiiiiig, den hab ich schonma hier gebracht du kleiner Draufgänger.

  4. #24

    Registriert seit
    17.11.2011
    Beiträge
    461
    Zitat Zitat von maroli Beitrag anzeigen
    Das ist scheiss egal, Kosovo ist eine autonome Provinz Serbiens, und muss nicht unbedingt ins Parlament Serbiens einsteigen wenn sie nicht wollen. Diese 20% Serbiens leben bis auf 100.00 im Presevo Tal auch in ihrer autonomen Provinz. Ich seh da kein Problem.

    Willst du mich verarschen zemljak? Was für eine Vojvodina? Wir feiern unserern grössten (Trauer) Feiertag auf dem Kosovo Polje bei Pristina, dem Gazimestan Denkmal und nicht in der Pannonischen Tiefebene Serbiens.

    Auserdem sind Vojvodina und Kosovo zweiunterschiedliche Sachen. Kosovo wurde okkupiert, verfremden, Genozid begangen. Serben dagegen haben an den Ungarn kein Genozid oder gar Kriegsverbrechen begangen, sondernwurde 1914 von Österreich/Ungarn angegriffen. 500.000 Serben (meist Zivilisten) gingen drauf. Daraufhin musste Ungarn als Agressor und Verlierer des 1 WK , Vojvodina abgegen ans neue Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen.


    Verstehst du den Unterschied zemljak?
    Wenn die autonome Provinz ein Teil Serbiens ist, dann haben ihre Bewohner auch Anspruch auf Vertretung im serbischen Parlament und die Präsidentschafts- und Parlamentswahlen finden auf dem gesamten Gebiet statt. Man kann nicht sagen "Ihr gehört zu unserem Staat, aber ihr dürft in diesem Staat nicht mitbestimmen". Die Bosniaken bilden 2% der serbischen Bevölkerung und haben 2 Vertreter im Parlament, die Albaner hätten deutlich mehr Vertreter im Parlament und wenn sich die Minderheiten im serbischen Parlament zusammentun, haben sie ein ordentliches Gewicht. Wenn man dann ohne die Zustimmung der albanischen Vertreter plötzlich keine Kosovo-Deklarationen und andere Gesetze verabschieden kann, wird man vielleicht doch anders denken Man kann nicht einfach nur das Territorium haben wollen, aber nicht die dortige Gesellschaft und ihr Mitspracherecht.

    Die Albaner haben im Kosovo auch keinen Genozid an den Serben begangen, die meisten Serben sind während der Seoba Srba aus dem Kosovo in die Pannonische Ebene gezogen und haben mit der Zeit dieses Gebiet demografisch erobert, das war auch die Grundlage dafür, dass die Vojvodina vor rund 100 Jahren ein Teil Serbiens werden konnte.

  5. #25

    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von Komarac Beitrag anzeigen
    Wenn die autonome Provinz ein Teil Serbiens ist, dann haben ihre Bewohner auch Anspruch auf Vertretung im serbischen Parlament und die Präsidentschafts- und Parlamentswahlen finden auf dem gesamten Gebiet statt. Man kann nicht sagen "Ihr gehört zu unserem Staat, aber ihr dürft in diesem Staat nicht mitbestimmen". Die Bosniaken bilden 2% der serbischen Bevölkerung und haben 2 Vertreter im Parlament, die Albaner hätten deutlich mehr Vertreter im Parlament und wenn sich die Minderheiten im serbischen Parlament zusammentun, haben sie ein ordentliches Gewicht. Wenn man dann ohne die Zustimmung der albanischen Vertreter plötzlich keine Kosovo-Deklarationen und andere Gesetze verabschieden kann, wird man vielleicht doch anders denken Man kann nicht einfach nur das Territorium haben wollen, aber nicht die dortige Gesellschaft und ihr Mitspracherecht.

    Keiner sagt doch das ich Kosovo will aber die nicht ins Parlament lassen will. Du hast mich missverstanden. Ich sagte das die Momentan auch wenn sie noch Autonomie hätten, freiwillig nicht in Parlament gehen würden. Razumes?

    Was mich angeht, können sie (Albaner) ins Parlament, klar haben sie alle Rechte drauf! Ich hab so auch nichts gegen sie, aber was die da machen ist alles andere als toll.


    Die Albaner haben im Kosovo auch keinen Genozid an den Serben begangen, die meisten Serben sind während der Seoba Srba aus dem Kosovo in die Pannonische Ebene gezogen und haben mit der Zeit dieses Gebiet demografisch erobert, das war auch die Grundlage dafür, dass die Vojvodina vor rund 100 Jahren ein Teil Serbiens werden konnte.
    Hör auf zu reden, die wirkten mit, führten das aus was die Osmanen sagten. Du hast da wenig Ahnung sorry. Die Vojvodina Serben sind zum grössten Teil Krajina Serben und leben dort seit dem 16 Jahrhundert, die das Königreich Ungarn bewacht (KuK). Kosovo Serben wurden systematisch ausradiert aus dem Kosovo von 1389-1912.

  6. #26
    Avatar von Mbreti Bardhyl

    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von maroli Beitrag anzeigen
    Keiner sagt doch das ich Kosovo will aber die nicht ins Parlament lassen will. Du hast mich missverstanden. Ich sagte das die Momentan auch wenn sie noch Autonomie hätten, freiwillig nicht in Parlament gehen würden. Razumes?

    Was mich angeht, können sie (Albaner) ins Parlament, klar haben sie alle Rechte drauf! Ich hab so auch nichts gegen sie, aber was die da machen ist alles andere als toll.
    Ej zemo bre träumst du oder?
    Kosova ist schon seit 2008 unabhängig bre.
    Und nun euer Herz und Seele gehört jetzt uns bre.
    Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh

  7. #27

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    2.948
    wie hat er sich verraten?
    Fake von Srpska und Serbian tourism - gesperrt^^

  8. #28

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von драгињо Beitrag anzeigen


    Du bist so ein riesen Vollidiot....unglaublich
    Lutsch meinen Schwanz, bitch

  9. #29
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von maroli Beitrag anzeigen
    Na ja, alles auser Anerkennung lautet die Devise. Ansonsten würden wir ihnen ihr Genozid aus der 500 Osmanen Zeit auch noch belohnen. Für Serbien wird Kosovo immer unverändert die Provinz Kosovo und Metohien bleiben. Serbien bietet den Albanen eine Art Staat, wo es nur auf Papier serbisch wäre, damit würden sich sogar die Serben im Norden zufrieden geben.

    Aber anerkennen? Niemals. Wieso soll Serbien auch ihre Institutionen aufgeben. Es geht hier ums Prinzip und wenn es Morgen 99,9% albanisch bewohnt wäre. Für uns ist das so als wenn USA und Merkel Hitler belohnen. 500 Jahre Terror und Unterdrückung, verfremdung unserer grössten Kultur, unsere komplete Bevölkerung gesäubert bis auf 5-7%!!! Mit den Anerkennung werden die dafür auch noch belohnt. Unglaublich diese Kerle, ich sags dir, als ob sie Hitler belohnen. Keiner kennt unser leiden was wir untzer den hatten. Hitler ist nicht übertzrieben mit seiner Art wie er Jugoslawien 1941 eroberte. Da war das zweite mal das Nazi Albanien unter Mousilini, Serben massakrierten und autochtone Serben vertrieben.

    Die Griechen können uns am besten verstehen, sie hatten genauso ihr leiden, mit dem Verlust von Konstantinopel, zudem Zentrum der Orthodoxen Christen.



    sorry broo.......aber eure bevölkerung haben nicht die albaner gesäubert sondern.....ein mix von zuviel slijvo und impotenz, ist schuld daran dass es so wenig serben gibt.

  10. #30
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    warum werden eigentlich die texte bezw. postings von gesperrten user nicht gelöscht....

    diese Idioten-Fake`s versauen jeweils den ganzen thread.


    wie diesen auch!!!

    danke

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Geschichte Kosovos
    Von Minatori im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 00:58
  2. Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 20:42
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.2008, 21:27
  4. albanische Geschichte des Kosovos!
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.07.2007, 17:56
  5. Geschichte des Kosova (Einst & Jetzt) by Gjergj
    Von Feuerengel im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.06.2005, 18:29