BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 23 ErsteErste ... 6121314151617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 227

Ist eine schnelle Operation im Norden Kosovos möglich?

Erstellt von Dinarski-Vuk, 01.10.2011, 19:35 Uhr · 226 Antworten · 13.711 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Original von GOJIM
    du elender heuchler nach was sieht den das hier aus.



    Das ist kein KZ!!!

    Das war ein Gefangenenlager! In diesem Lager sind aber klar Verbrechen geschehen, das ist unbestreitbar! Es gab hunderte Tote!!!

    KZ sind Einrichtungen zur gezielten systematischen Ermordung von Menschen!

  2. #152
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Das ist kein KZ!!!

    Das war ein Gefangenenlager! In diesem Lager sind aber klar Verbrechen geschehen, das ist unbestreitbar! Es gab hunderte Tote!!!

    KZ sind Einrichtungen zur gezielten systematischen Ermordung von Menschen!

    Wow
    Deine erklärung macht es wieder gut und es erscheint alles menschlicher

  3. #153
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Das ist kein KZ!!!

    Das war ein Gefangenenlager! In diesem Lager sind aber klar Verbrechen geschehen, das ist unbestreitbar! Es gab hunderte Tote!!!

    KZ sind Einrichtungen zur gezielten systematischen Ermordung von Menschen!


    aha und in diesen lagern wurde nicht systematisch gemordet oder wie??

  4. #154

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Das ist kein KZ!!!

    Das war ein Gefangenenlager! In diesem Lager sind aber klar Verbrechen geschehen, das ist unbestreitbar! Es gab hunderte Tote!!!

    KZ sind Einrichtungen zur gezielten systematischen Ermordung von Menschen!
    Definition: Konzentrationslager
    Ein Konzentrationslager ist eine Einrichtung, um politische Gegner oder missliebige Menschen aus ethnischen, religiösen oder sozialen Gruppen festzuhalten und zu isolieren. Dies geschieht meistens auf unbestimmte Zeit durch bürokratische, administrative Verwaltungsakte, ohne Gerichtsurteil und ohne die Möglichkeit einer Rechtsvertretung, Verteidigung oder gar des Widerspruchs und der Haftprüfung.
    In Arbeitslagern müssen die Insassen zudem Zwangsarbeit verrichten.
    In Vernichtungslagern, zu denen viele deutsche Konzentrationslager zählten, werden sie gezielt ermordet oder kommen durch menschenunwürdige Haftbedingungen, Krankheit, Unterernährung, Erschöpfung, Hitze oder Kälte ums Leben. Zu den Vorgehensmethoden zählen drastische Bestrafungen, Folter und willkürliche Hinrichtungen. In den Konzentrationslagern des Nationalsozialismus verfolgte man das Programm der „Vernichtung durch Arbeit“.
    Ein Internierungslager dient der Kontrolle über politische Gegner oder als politisch unzuverlässig geltende Bevölkerungsgruppen.
    Ein Kriegsgefangenenlager hat den Zweck der Unterbringung gefangener Soldaten gegnerischer Streitkräfte.

    KZ bleibt KZ

  5. #155
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Putin war extrem Sauer das Wochenende, hättet mal sehen müssen wie er geflucht hat was da in Kosovo abgeht

  6. #156
    Avatar von Mbreti Bardhyl

    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Das ist kein KZ!!!

    Das war ein Gefangenenlager! In diesem Lager sind aber klar Verbrechen geschehen, das ist unbestreitbar! Es gab hunderte Tote!!!

    KZ sind Einrichtungen zur gezielten systematischen Ermordung von Menschen!
    Man sollte dich verwarnen!

  7. #157
    Esseker
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Ich hoffe du bist nicht älter als 15, sonst ... schreicklich.
    Schwanzlutscher, erkläre mir mal worin die sich unterscheiden. Werd mal konkreter.
    Die meisten Opfer des KS-Krieges waren Massakrierte Zivilisten.
    Um es dir mal zu erklären,
    Zivilisten: (Unbewaffnete) Kinder, alte Leute, Frauen auch vor schwangeren machte man kein halt) ...Srbija cccc und so
    Sowas vermindert deiner meinung nach die taten der Cedos im 2. WK
    Ausser der Name "Serbische Armee" und "Cedos" und die tatsache dass die damaligen missgeburten tot sind und an deren fußstapfen andere missgeburten getreten sind, sonst unterscheidet die nichts.
    Hey Trottel, herzlich willkommen im Krieg, dort werden leider immer Zivilisten umgebracht, ob massakiert oder im Laufe einer Bombardierung.
    Du übertreibst es aber vollkommen, wenn du meinst, dass Cetniks aus dem 2 WK gleichzusetzen sind mit den serbischen Soldaten der 90er. Du hast sie ja wohl nicht mehr alle?
    So viele Beiträge von dir, und jeder einzelne Beinhaltet Scheisse und Dummheit, deine Markenzeichen wie?

    Genauso, war auch bei serbischen Zivilisten in der kroatischen Krajina, teilweise. Waren jetzt die kroatischen Soldaten, die Kriegsverbrechen begingen, Ustasas? Nein!
    Du bist zu bescheuert für das Forum.

  8. #158
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Original von GOJIM
    aha und in diesen lagern wurde nicht systematisch gemordet oder wie??
    Du dreckiger *Waschlappen* vergleichst Einrichtungen die gezielt angelegt wurden um Millionen von Zivilisten zu vernichten mit einem Gefagenenlager in dem grausame Zustände herrschten?

    Du hast wohl keine moralische Instanz in deinem Hirn, die dir sagt das man gewisse Dinge nicht vergleichen kann!

  9. #159
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Finde Esseker hat recht mit seiner Aussage aber ich hab trotzdem nichts gegen eine Stigmatisierung von Rechtsradikalen Serben und Kroaten als Cedos oder Ujos...diese vollidioten wollen diesen Scheisspokal also sollen sie ihn auch haben.

    In der liste der Konzentrationslager ist Trnopolje nicht(englische Wiki).
    List of concentration and internment camps - Wikipedia, the free encyclopedia

    Im Englischen ist aber bspw. trotzdem von "concentration camp" die rede was sich allerdings aus dem gebrauch und der bedeutung des Wortes im englischen erklaert.
    Wiki hat einen Artikel dazu und es wundert eingentlich nicht das man ihn
    unter dem wort "internment" findet.
    Hier ein Auszug:
    Concentration camps


    Boer women and children in a British-run concentration camp in South Africa (1900-1902)


    The Random House Dictionary defines the term "concentration camp" as: "a guarded compound for the detention or imprisonment of aliens, members of ethnic minorities, political opponents, etc.", and, the American Heritage Dictionary defines it as: "A camp where civilians, enemy aliens, political prisoners, and sometimes prisoners of war are detained and confined, typically under harsh conditions."
    [edit] Earliest usage of concentration camps and origins of the term

    Polish historian Władysław Konopczyński has suggested the first concentration camps were created in Poland in the 18th century, during the Bar Confederation rebellion, when the Russian Empire established three concentration camps for Polish rebel captives awaiting deportation to Siberia.[5]
    The earliest of these camps may have been those set up in the United States for Cherokee and other Native Americans in the 1830s; however, the term originated in the reconcentrados (reconcentration camps) set up by the Spanish military in Cuba during the Ten Years' War (1868–1878) and by the United States during the Philippine–American War (1899–1902).[6]
    The English term "concentration camp" grew in prominence during the Second Boer War (1899–1902), when they were operated by the British in South Africa.[6][7]
    There were a total of 45 tented camps built for Boer internees and 64 for black Africans. Of the 28,000 Boer men captured as prisoners of war, 25,630 were sent overseas. The vast majority of Boers remaining in the local camps were women and children.
    [edit] Shift in meaning

    Main article: Nazi concentration camps

    Jewish slave laborers in the Buchenwald concentration camp near Jena, 16 April 1945. Second row, seventh from left is Elie Wiesel.


    During the 20th century, the arbitrary internment of civilians by the state reached a climax with Nazi concentration camps (1933–1945). As a result, the term "concentration camp" carries many of the connotations of "death camp" or "extermination camp", and is sometimes used synonymously.
    However, even Nazi concentration camps were not necessarily death camps. For example, some camps were sources of slave labor: the inmates were exploited rather than killed, although many were worked to death or killed for refusing to work.
    Because of these negative connotations, the term "concentration camp", originally itself a euphemism, has been replaced by newer euphemisms such as internment camp, resettlement camp, and detention facility, regardless of the actual circumstances of these camps,
    Internment - Wikipedia, the free encyclopedia

  10. #160
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    edit:
    doppelpost...nerv

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 19:01
  2. Prishtina plant neue Operation Oluja im Norden!
    Von BIG-Eagle im Forum Kosovo
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 18:46
  3. Serbische Wahl im Norden Kosovos am 30 Mai
    Von ooops im Forum Kosovo
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 15:47
  4. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 22:48
  5. Erneut Bombenexplosion im Norden Kosovos
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 11:28