BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 56

Mein schönes Kosovoerlebnis

Erstellt von Schreiber, 09.02.2010, 21:32 Uhr · 55 Antworten · 5.309 Aufrufe

  1. #21
    Pejani1
    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen
    Professior Dr. Dragan Dabic.

  2. #22
    All Eyez on Me
    ahahahhaaa

    Schreiber ist zurück

  3. #23

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von Clint Beitrag anzeigen
    es könnte sich um einen swingerclub handeln, hast du dort deine medizin erfahrungen gesammelt du genie??
    Laut meinem Arztwisch war das schon so eine Uni, aber drauf geschissen. Hauptsache der Wisch ist einigermaßen echt.

  4. #24
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Gjakova Beitrag anzeigen
    Wie kann man nur bloss so ein riesen Misgeburt sein.
    Wer will das Bild fuer seine Signatur?


    Original von Gjakova:


    Mein schönes Kosovoerlebnis











    ......krass, was?

  5. #25
    Magic
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Hier ist der Ort, an dem jeder aufgerufen ist, sein persönlichstes und erhebenstes Kosovaerlebnis mit uns anderen zu teilen. Ich fange an.

    Es war vor vielen Jahren. Bevor ich Medizin studiert hab und ein mächtiger und angesehener ARZT wurde (etwas von dem ihr Opfer und Versager nur träumen könnt), war ich Lehrer an einer illegalen albanischen Untergrundschule im serbisch besetzten Kosova und Metchoschischa. Wie jeden Tag lehrte ich meine jungen Sprösslinge das Geheimnis der Heimat. Ich fragte sie: "Wer war der größte albanische Freiheitsheld?" Viele Namen vielen, ich war stolz auf das Wissen und die national-völkische Leidenschaft der Knaben und Mädchen. Mit süßer Verzückung ließ ich die edlen Namen in meinen Gehörgang eindringen. Doch dann geschah etwas besonderes. Einer der Jungen hatte bisher nichts gesagt. Es war Albin, der Sohn eines Zigeuners und einer Albanerin (er wurde deswegen natürlich nicht diskriminiert). Ich wollte ihn schon voller Wut züchtigen, doch vorher gab ich ihm die Gelegenheit sich zu äußern. Er schaute mich verliebt an und hauchte nur "Alle diese Männer waren mutig und sexy, aber der größte Held ist..." Wir reckten unsere Köpfe und waren gespannt bis zum Platzen und voll wie die Haubitzen "...der größte Held ist das ALBANISCHE VOLK!" Ich vergoss vor Rührung eine Träne.
    hahahahahahahaha

  6. #26

    Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    3.159
    Es gibt leute die mögen ihn, es gibt leute die Haten ihn, und es gibt leute die sind irgendwie dazwischen, sowie Pejan oder Mastakilla...

    Aber ich fühle mit ihm, so eine Hassliebe..weniger Hass, mehr Liebe..obwohl ich nicht mal weiss wer Schreiber überhaupt ist.

    Aber hier geht es um Kosovoerlebnisse, hier kommt meins..als ich mal als Tourist dort war:

    Ich war auf der suche nach passenden Orte, wo ich meinen Fetisch gut ausüben konnte (Säx). Irgendwie kam mir Kosovo vor wie ein Märchenland. Serben und Albaner, hand in hand, die zusammen spielend, hüpfend und heulend sich über die Griechen und Kroaten zu tote lachten. Ein wahres Freundenfest. Sie hatten vielleicht nicht immer soviel Strom, aber für sowas war Stanislav mit seinen Fahrrädern immer zur richtigen Stelle am richtigen Ort. Alles schön und gut, aber es gab auch eine Kehrseite der Medalie. So gut sich diese zwei Ethnien sich auch verstanden, gab es doch etwas was ihnen verhängnissvoll war. Bei einer Strassenarbeit, beim füllen der Gräber und Schlaglöcher, sah ich wie 10 leute sich um ein Loch streiteten. Es wurde geflucht, es wurde gespuckt und ich liess mir anmerken dass da nicht nur albanisch und serbish gesprochen wurde. Es war der Hass die diese Liebe am leben hielt, der Hass gegeneinander schmolz die albaner und serben zur einer Einheit. Sie wurden zu Brüdern. Es war nicht nur der gegenseitige Hass, nein auch der Hass auf die Türken auf die Griechen auf die Deutschen oder Kroaten brachte diese zwei Streithähne und Provokateure zusammen. Zwei wie Max und Moritz.
    Ich lernte viel an diesen Tag und es wurde mir klar, das die Balkanesen ohne Hass garnicht leben könnten, sonst hätte es auch nichts mehr wofür es sich zu leben lohnt.

  7. #27
    Avatar von Hundz Gemajni

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen
    Ich sag nur kosovich milosevic mladic pavelic tadic.....
    milosevix, arkanix und seine cetnix gegen das große nato reich^^

  8. #28
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Hier ist der Ort, an dem jeder aufgerufen ist, sein persönlichstes und erhebenstes Kosovaerlebnis mit uns anderen zu teilen. Ich fange an.

    Es war vor vielen Jahren. Bevor ich Medizin studiert hab und ein mächtiger und angesehener ARZT wurde (etwas von dem ihr Opfer und Versager nur träumen könnt), war ich Lehrer an einer illegalen albanischen Untergrundschule im serbisch besetzten Kosova und Metchoschischa. Wie jeden Tag lehrte ich meine jungen Sprösslinge das Geheimnis der Heimat. Ich fragte sie: "Wer war der größte albanische Freiheitsheld?" Viele Namen vielen, ich war stolz auf das Wissen und die national-völkische Leidenschaft der Knaben und Mädchen. Mit süßer Verzückung ließ ich die edlen Namen in meinen Gehörgang eindringen. Doch dann geschah etwas besonderes. Einer der Jungen hatte bisher nichts gesagt. Es war Albin, der Sohn eines Zigeuners und einer Albanerin (er wurde deswegen natürlich nicht diskriminiert). Ich wollte ihn schon voller Wut züchtigen, doch vorher gab ich ihm die Gelegenheit sich zu äußern. Er schaute mich verliebt an und hauchte nur "Alle diese Männer waren mutig und sexy, aber der größte Held ist..." Wir reckten unsere Köpfe und waren gespannt bis zum Platzen und voll wie die Haubitzen "...der größte Held ist das ALBANISCHE VOLK!" Ich vergoss vor Rührung eine Träne.

  9. #29
    Avatar von Peyo

    Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    9.537
    " Es war Albin, der Sohn eines Zigeuners und einer Albanerin (er wurde deswegen natürlich nicht diskriminiert)"


  10. #30
    Avatar von Palladino

    Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    18.586
    Zitat Zitat von Gjakova Beitrag anzeigen
    Wie kann man nur bloss so ein riesen Misgeburt sein.

    wie kann man nur so schlecht deutsch schreiben?

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schönes Erlebnis bei Grenze
    Von Moschee-Minarett im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 16:53
  2. Schönes Kroatien...
    Von Esseker im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 22:35
  3. Was für ein schönes Lied
    Von Popeye im Forum Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 21:48
  4. schönes lied ...
    Von absolut-relativ im Forum Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.01.2007, 16:14
  5. schönes gedicht
    Von Velez im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.08.2006, 00:38