BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 15 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 150

jetzt schon zum dritten mal Einreiseverbot

Erstellt von Hamëz Jashari, 23.03.2009, 18:33 Uhr · 149 Antworten · 5.733 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Das kannst du mir getrost glauben. Warum sollte ich hier über meine eigene Meinung Lügen verbreiten? Zu deinem zweiten Satz: Da hast du Recht, ebenso undenkbar wie unter der albanischen Fahne




    Meinem Kenntnisstand nach ist die Namensgebung des Kosovos auf das Amselfeld begründet. Falls dir da andere Fakten vorliegen: ich lerne gerne dazu. Falls nicht:

    es gibt nur EINE Wahrheit


    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Wach bin ich seit heute morgen halb sechs. Und unabhängig ist Kosovo in den Augen Belgrads erst, wenn es der IGH so urteilt. Für mich persönlich ist es - wie bereits erwähnt- wurscht wer regiert. Hauptsache es soll friedlich und fruchtbar werden im Kosovo.

    das habe ich schon oft gesagt und das kann ich dir auch jetzt sagen. Urteil des IGH wird weder dafür noch dagegen sein, wäre für Kosovo-Unabhängigkeit, heisst es für Serbien "schon wieder eine Ungerechtigkeit gegen Serbien Bzw keine Ahnung welche Verschwörungstheorien da noch kommen werden" wäre es GEGEN Kosovo-Uanbhängigkeit, werden somit alle "Neu gegründeten" Staaten abgerufen und somit kommt keine Gründung eines neuen Staates je in Frage.
    aber egal wie die Entscheidung fällt, ist so eine Entscheidung nicht bindend.
    und ja Frieden wollen wir alle, nur manche suchen Frieden nicht im Kosovo sondern wo anders.




    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Gleichwohl ist mir bekannt wie Amerika zu seinem Land gekommen ist. Und in diesem Zusammenhang sind die Amerikaner wohl ein schlechtes Beispiel: die Superpatrioten schlechthin haben schon lange ihre Wurzeln in Europa vergessen und sich mit ihrem Land (... gestohlenem Land, Hand aufs Herz) identifiziert. Was ähnliches (nur bitte nicht so ... übertrieben) wünsche ich mir das auch für jene Staaten auf dem Balkan: man identifiziert sich mit seiner Nation, nicht mit seiner Ethnie.

    ich glaub nicht dass ein Serbe sich mit Bosnien, Kosovo, Kroatien oder sonst, sich identifizieren kann. jeder sagt (egal in welchem dieser Länder lebt) ich bin ein Serbe, auch die grßten Kommunisten wie Zürich



    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Ob ein Zusammenschluß angestrebt oder nicht ist irrelevant, denn er wird nicht von jenen unterstützt, die das Sagen haben im Kosovo. Abgesehen davon ist der Vergleich mit D/A sowas von lahm und entbehrt jeglicher Grundlage. Dies wurde dir -glaube ich- auch schon an anderer Stelle in einem anderen Thread erklärt.

    wüsste ich nichts von solch einer Erklärung.
    aber ich muss sagen, Serbien sträbt einen Zusammenschluss an Albanien, Bzw sie versucht Kosovo sogar dazu zu drängen um schließlich den Norden an sich zu reißen.



    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Wie gesagt: ich bin kein Freund des Separatismus. Gleich ob dieser von Albanern oder Serben angestrebt wird.

    wieso dann hat Serbien vom osmanischen Reich getrennt? sicher will man Herr im eigenen Hause sein, das man aber nicht das ganze zu 100% schaffen kann, ist jedem klar, es gibt keine genaue Linie wo man sagt, bis da Albaner leben, ab da Serben, drum ist ein völlig ethnischer Staat, unmöglich, drum gibt es ja Minderheiten, und Minderheitenrechte.



    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Doch, das ist es. Dir auch. Immerhin sagst du nichts dazu, das Kosovo zur Zeit von jedem, nur eben nicht von einem Kosovaren regiert wird

    Kosovo ist eben ein "Baby" (New Born) muss erst wachsen und das ist jedem (nur dem pseudo-Patrioten) klar dass nicht ALLES machen kann. vielleicht ist auch gut so für die Übergangszeit, so fühlen sich die Serben auch unterstützt und nicht allein gelassen

  2. #82
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    es gibt nur EINE Wahrheit
    Du bist ja ein echter Philosoph





    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    das habe ich schon oft gesagt und das kann ich dir auch jetzt sagen. Urteil des IGH wird weder dafür noch dagegen sein, wäre für Kosovo-Unabhängigkeit, heisst es für Serbien "schon wieder eine Ungerechtigkeit gegen Serbien Bzw keine Ahnung welche Verschwörungstheorien da noch kommen werden" wäre es GEGEN Kosovo-Uanbhängigkeit, werden somit alle "Neu gegründeten" Staaten abgerufen und somit kommt keine Gründung eines neuen Staates je in Frage.
    aber egal wie die Entscheidung fällt, ist so eine Entscheidung nicht bindend.
    und ja Frieden wollen wir alle, nur manche suchen Frieden nicht im Kosovo sondern wo anders.
    Ich sagte ja auch nicht, ob das Verhalten der serbischen Regierung Sinn macht oder nicht. Ich sagte lediglich, vor diesem Urteil kann der Kosovo keine Anerkennung erwarten. Never ever.






    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    ich glaub nicht dass ein Serbe sich mit Bosnien, Kosovo, Kroatien oder sonst, sich identifizieren kann. jeder sagt (egal in welchem dieser Länder lebt) ich bin ein Serbe, auch die grßten Kommunisten wie Zürich
    Welchen Sinn macht die Gründung eines Staates, wenn sich das Volk ums verrecken nicht mit diesem, sondern mit dem Nachbarstaat (in diesem Fall Albanien oder Serbien) identifiziert?

    Ich bin davon überzeugt, die nächste oder übernächste GEneration wird dies sicherlich schaffen.

    Und noch eins: mir ist wurscht, als was Zurich sich bezeichnet: ich für meinen Teil bin Jugoslawin

    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    wüsste ich nichts von solch einer Erklärung.
    aber ich muss sagen, Serbien sträbt einen Zusammenschluss an Albanien, Bzw sie versucht Kosovo sogar dazu zu drängen um schließlich den Norden an sich zu reißen.
    Die serbische Politik ist derzeit vielleicht nicht die produktivste wenn es darum geht den Kosovo politisch zu halten. Jedoch betrachte ich es nach wie vor als "das kleinere Übel" (zumindest in der Kosovo-Frage). Es wird zumindest auf diplomatischem Wege versucht die Interessen der serbischen Regierung (aufpassen!) zu verwirklichen. Inwiefern dies von Erfolg gekrönt ist sei mal dahingestellt.

    Nochmal: ich bin gegen eine Abspaltung des Nordens Kosovos. Separatismus ist nach wie vor Scheizze.





    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    wieso dann hat Serbien vom osmanischen Reich getrennt? sicher will man Herr im eigenen Hause sein, das man aber nicht das ganze zu 100% schaffen kann, ist jedem klar, es gibt keine genaue Linie wo man sagt, bis da Albaner leben, ab da Serben, drum ist ein völlig ethnischer Staat, unmöglich, drum gibt es ja Minderheiten, und Minderheitenrechte.
    Schön, demnach bist auch du gegen jene Menschen, die die jeweils andere Ethnie für weniger wert halten als die eigene. Diese Einstellung begrüße ich sehr.





    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    Kosovo ist eben ein "Baby" (New Born) muss erst wachsen und das ist jedem (nur dem pseudo-Patrioten) klar dass nicht ALLES machen kann. vielleicht ist auch gut so für die Übergangszeit, so fühlen sich die Serben auch unterstützt und nicht allein gelassen

  3. #83
    Romantika
    Zitat Zitat von Dardane Beitrag anzeigen
    und diese sogenannte "Provinz" hat auch eine Staatsflagge, eine Staatsform, ein Staatsvolk....lächerliche das ist ihre einziges Gegenargument, an dem sie sich festnageln, um Kosove noch al eine "Provinz" bezeichnen zu können

    Zemer es sind 2 Millionen Menschen (wenn nicht mehr)
    Dir für ein Unabhängiges kosovo sind.
    Es mag sein, das mehr als diese 2 Millionen gegen eine Unabhängigkeit sind, aber dennoch kann man diese 2 Millionen stimmen nicht einfach so beiseite stellen.
    Und hier geht es auch nicht darum was Serbien will, das ist schon lange vorbei. Was dreist ist, dass man nachdem was man gemacht hat sprich; den Krieg, noch versucht das Kosovo zu Destabilisieren.
    Da können noch so viele Griechen Schreien Aber UNO:.
    Es ist vorbei. Kosovo ist Frei!!!
    Wie kann so ein Bürgermeister so eine Strecke auf sich nehmen, wenn er von vorne weiß, dass er nicht rein darf ? ..
    ich habe vergessen, das die Serben sein Tank bezahlen.. da ist es nicht weiter schlimm

  4. #84
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hallo...

    ich weiss net wieso , aber wenn ich sowas wie einreiseverbot für serben in ks lese , dann bekomm ich voll bock auf eine olle ..hehe

    naja , die zahl ist irrelevant , die serben werden es nie verstehen , dass ks nickis reingehen dürfen machen nickis erlaubt sein haha

    biba

  5. #85
    Avatar von Clint

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    3.112
    Das ist Pure provokation , nächstes mal sollte man die ins gefägnis stecken!

  6. #86

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von pejoni_ch Beitrag anzeigen
    Das Problem ist, dass Serben als auch wir Albaner mit der Vergangenheit leben.
    Wir sind keine Engel!
    Keiner auf dieser Welt ist ein Engel!
    Kriegsverbechen wurden auf beiden Seiten begangen. Solche Menschen die sowas getan haben, die gehören lebenslänglich hinter Gitter!
    Albaner sehen die Geschichte Kosovos anders als Serben!
    Genau so ist es auch umgekehrt. Das ist auch der Grund wieso Albaner und Serben nie einig werden was den Kosovo betrifft.
    Ich finde wir sollten gar nicht über Sachen diskutieren die wir sowieso nicht verstehen.
    Ich meine sind wir anerkannte Politiker? Nein! Also ist es nicht unsere Aufgabe über dieses Thema zu diskutieren. Unsere Aufgabe ist es in Frieden leben. Auserdem leben wir in Deutschland, Schweiz!




    was genau verstehst du nicht??? ardian

  7. #87
    pejoni_ch
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    was genau verstehst du nicht??? ardian
    Seit wann heiss ich Ardian?

    Politik! Das meinte ich mit verstehen.
    Es ist eine Sache für Politiker nicht für Balkanuser!

  8. #88
    Avatar von Clint

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    3.112
    Zitat Zitat von pejoni_ch Beitrag anzeigen
    Seit wann heiss ich Ardian?

    Politik! Das meinte ich mit verstehen.
    Es ist eine Sache für Politiker nicht für Balkanuser!
    ardian bist du aus eigenen wunsch gesperrt worden oder wie?

  9. #89
    pejoni_ch
    Zitat Zitat von dhjetshi Beitrag anzeigen
    ardian bist du aus eigenen wunsch gesperrt worden oder wie?
    Leute hier liegt glaub ein Missverständnis!
    Ich bin nicht Ardian!

  10. #90

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Du bist ja ein echter Philosoph

    ne? bin ich Balkanmensch oder was?




    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Ich sagte ja auch nicht, ob das Verhalten der serbischen Regierung Sinn macht oder nicht. Ich sagte lediglich, vor diesem Urteil kann der Kosovo keine Anerkennung erwarten. Never ever.

    von welchem?





    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Welchen Sinn macht die Gründung eines Staates, wenn sich das Volk ums verrecken nicht mit diesem, sondern mit dem Nachbarstaat (in diesem Fall Albanien oder Serbien) identifiziert?

    Ich bin davon überzeugt, die nächste oder übernächste GEneration wird dies sicherlich schaffen.

    Und noch eins: mir ist wurscht, als was Zurich sich bezeichnet: ich für meinen Teil bin Jugoslawin

    Jugoslawien war genauso künstlich gegründet wie jetzt Kosovo, mit einem unterschied, Kosovo wird überleben


    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Die serbische Politik ist derzeit vielleicht nicht die produktivste wenn es darum geht den Kosovo politisch zu halten. Jedoch betrachte ich es nach wie vor als "das kleinere Übel" (zumindest in der Kosovo-Frage). Es wird zumindest auf diplomatischem Wege versucht die Interessen der serbischen Regierung (aufpassen!) zu verwirklichen. Inwiefern dies von Erfolg gekrönt ist sei mal dahingestellt.

    ob das wirklich zu Interessen Serbiens sein wird, wird sich erst herausstellen denn man wird erst im Nachhinein schlauer


    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Nochmal: ich bin gegen eine Abspaltung des Nordens Kosovos. Separatismus ist nach wie vor Scheizze.

    für den Balkan wäre das sehr kontraproduktiv





    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Schön, demnach bist auch du gegen jene Menschen, die die jeweils andere Ethnie für weniger wert halten als die eigene. Diese Einstellung begrüße ich sehr.

    ja bin ich, ich hab nie eine menschenverachtende Äusserung gemacht (bezüglich einer Ethnie), jeder mensch sollte in Würde leben, dass das leben nicht unsterblich ist, kann ich nichts dafür

Seite 9 von 15 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 16:54
  2. Obama beleidigt: Lebenslanges Einreiseverbot
    Von Cvrcak im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 13:52
  3. WICHTIG: Wo kann nich jetzt schon EM-Karten bestellen?
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Sport
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 09:12
  4. Jetzt werden schon Chinesen nach Albanien geschleust
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2005, 18:19