BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Schriftliche Erläuterungen zur Begründung der Studien- und Berufswahl

Erstellt von D-ZAR, 12.06.2009, 16:22 Uhr · 29 Antworten · 2.390 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    507
    Zitat Zitat von USER01 Beitrag anzeigen
    Ich hoffe du hast selber viele Gründe gefunden warum du es studieren möchtest......du musst selber wissen warum es dich interessiert.
    Vielleicht interessiert es einen anderen aus anderen Gründen.
    Also wenn du hier einfach nur Begründungen suchst um deine Bewerbung vollzustopfen dann ist es echt kacke. Aber ok, einige kennen wohl den Sinn eines Studiums nicht so genau....womöglich denken die meisten wärend des Studiums eher an das große Geld als an das Fach. Vorallem im Bereich Management gibt es solche Leute.

    Nun gut....
    Nenne von mir aus Beispiele in der Geschichte die du spektakulär und interessant fandest, bei denen du dich freiwillig darüber informiert hast - wichtig ist hierbei freiwillig; also im selbststudium sozusagen.
    Denn darum wird es auch im Studium gehen - selbststudium. In der Schule bekommst du Wissen eingehämmert - im Studium willst du dir selber Wissen einhämmern. Das musst du den Leuten irgendwie klar machen.
    Was empfindest du wenn du dich darüber informierst? Ist es für dich spannend? Du musst deine Leidenschaft ausdrücken.
    Zum Beispiel, die Finanzkrise gerade trifft sich gut....hast du dich gut darüber informiert? Interessieren dich die Hintergründe brennend? Wenn ja, warum? Gefällt es dir logische Verknüpfungen zwischen den Vorfällen aufzudecken, also warum ist das passiert und was war die Reaktion davon usw....??

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. Ich musste auch einst ein Motivationsschreiben verfassen, jedoch in der Ingenierwissenschaft.
    Das fiel mir jedoch ziemlich leicht, ich musste niemanden im Forum fragen
    Deswegen wundere ich mich über dich.

    Es ist für mich interessant, ich möchte alles über die wirtschaftlichen zusämmenhänge wissen.ich möchte wissen wie man ein unternehmen führt, wie man buchhaltung,controlling etc ausführt.
    ich habe mir sogar früher bücher von der bücherhalle ausgliehen, die sich mit wirtschaft befassen, nicht weil ich das für die schule gebraucht habe sondern freiwillig, weil ich es interessant finde.

  2. #22

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Zitat Zitat von D-ZAR Beitrag anzeigen
    Es ist für mich interessant, ich möchte alles über die wirtschaftlichen zusämmenhänge wissen.ich möchte wissen wie man ein unternehmen führt, wie man buchhaltung,controlling etc ausführt.
    ich habe mir sogar früher bücher von der bücherhalle ausgliehen, die sich mit wirtschaft befassen, nicht weil ich das für die schule gebraucht habe sondern freiwillig, weil ich es interessant finde.
    Dann ist ja gut, die Motivation dazu hast du also. Die musst du jetzt hübsch und überzeugend aufs Papier bringen.

  3. #23

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Zitat Zitat von raza Beitrag anzeigen
    Welcher Studiengang genau?
    Informatik. Ich habe mich jedoch dann doch für Elektrotechnik entschieden, da brauchte ich aber keinerlei Schreiben....ich bin einfach reinspaziert.

  4. #24
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Zitat Zitat von USER01 Beitrag anzeigen
    Informatik. Ich habe mich jedoch dann doch für Elektrotechnik entschieden, da brauchte ich aber keinerlei Schreiben....ich bin einfach reinspaziert.
    Sehr gute Wahl! Mein Bruder ist gerade Elektrotechnikingenieur geworden, also Bachelor und macht jetzt noch den Master.
    Der Verdienst scheint für dich ja nebensächlich zu sein, aber du kannst locker mit 50.000 - 60.000 € Jahresgehalt in Deutschland rechnen

  5. #25

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Zitat Zitat von raza Beitrag anzeigen
    Sehr gute Wahl! Mein Bruder ist gerade Elektrotechnikingenieur geworden, also Bachelor und macht jetzt noch den Master.
    Der Verdienst scheint für dich ja nebensächlich zu sein, aber du kannst locker mit 50.000 - 60.000 € Jahresgehalt in Deutschland rechnen
    Studierst du? Wenn ja was?

  6. #26
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Zitat Zitat von USER01 Beitrag anzeigen
    Studierst du? Wenn ja was?
    ja
    bwl und vwl

  7. #27

    Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    507
    Zitat Zitat von raza Beitrag anzeigen
    ja
    bwl und vwl
    Und wie ist BWL?

  8. #28
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Zitat Zitat von D-ZAR Beitrag anzeigen
    Und wie ist BWL?
    extrem bwl-lastig

  9. #29

    Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    507
    Zitat Zitat von raza Beitrag anzeigen
    extrem bwl-lastig
    was kann ich mir darunter vorstellen?

  10. #30
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Zitat Zitat von D-ZAR Beitrag anzeigen
    was kann ich mir darunter vorstellen?
    Du erhälst im Grundstudium einen Überblick über alle betriebswirtschaftlichen Bereiche und kannst dich danach auf ein Fachgebiet fokussieren, je nachdem was du später einmal werden willst z. B. Marketing, strategisches Management, Personal, Controlling, Steuern, Wirtschaftsprüfung etc. etc.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 02:55
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 13:06
  3. iGenea's wissenschatliche Studien über unsere Abstammung
    Von Bloody im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 450
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 13:56
  4. Erläuterungen zum Inhalt des Korans
    Von Fan Noli im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 09.01.2010, 20:13