BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 49 von 49

Ein Schritt vor und drei Schritte zurück

Erstellt von Pjetër Bogdani, 18.06.2008, 12:00 Uhr · 48 Antworten · 2.531 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Pjetër Bogdani

    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    764
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Nö, nur 75%ig. Die restlichen 25% des Kosovos gehören euch nüt! (Genau genommen gehören euch die 75% auch nicht, aber egal).

    du elendes stück scheiße uns gehört eigendlich alles bis nach nis

  2. #42

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von Pjetër Bogdani Beitrag anzeigen
    du elendes stück scheiße uns gehört eigendlich alles bis nach nis
    In Nis kannst Du mal an meinem dicken serbischen Stück saugen...

  3. #43
    Avatar von ILLYRYCUMSACRUM

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    382
    @ Pjeter
    Diese Unabhängigkeit ist das beste was wir kriegen konnte da wir es versäumt hatten uns 1999 unabhängig zu erklären. Albin Kurti ist sehr weitsichtig was ich auch gut finde.
    Die jetzige Unabhängigkeit soll übergangsweise sein damit wir auf die Beine kommen, denn wie skender sagte von einem Moment auf den anderen kann kein richtiger Staat entstehen es bedarf einige Jahre um Staatliche Strukturen in Kosova zu schaffen und ich denke das wir alles sehr zuversichtlich sind dieses zu schaffen.

    Mfg

  4. #44

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    @Pjeter, du bist nicht gerade sehr weitsichtig. Prishtina gehörte neben Peja, Gjakova und Mitrovica zu den Städten, die während des Krieges am meisten zerstört wurden und du redest von einer fehlenden Altstadt in Prishtina, eine Altstadt, die bombardiert wurde während des Krieges. Es geht nicht darum, alles schön zu reden, aber man muss die Dinge auch in Anbetracht der Umstände sehen und es ist nunmal eine Tatsache, dass Kosova unter sehr schwierigen Umständen Unahbängig geworden ist und ein Staat, das vorher noch nicht mal existiert hat, kann nicht aus einer starken Position zu verhandeln und braucht nunmal Hilfe von AUSSEN.

    Schau mal nach Serbien rüber, ein Staat, dass ein voller UN-Mitglied schaffte es nicht, die Unabhängigkeit des KS zu verhindern, wie soll denn ein Kosovo, dass auf den Papier als Staat nicht mal existiert hat, es schaffen, die volle Unahbängigkeit mit einer super Wirtschaft oder einer Super Armee zu erlangen? Natürlich gibt es Sachen, die nicht bzw. noch nicht zufriedenzustellend sind, Rom wurde eben auch nicht über eine Nacht erbaut, aber in Anbetracht der Umstände hat das kleine Kosova sehr viel erreicht und es wird noch mehr erreichen, wenn es den Weg weiter geht, den es bis jetzt eingeschlagen hat.

    PS: Nichts gegen Kurti persönlich, aber hätte ein Kurti mit seiner Vetevendosje die Unahbängigkeit ausgerufen, dann könntest du dir sicher sein, dass nicht einmal ein Land wie Afghanistan uns anerkannt hätte! Kurti kommt mir ein bisschen vor, wie einer, der nur darauf wartet, die anderen zu kritisieren, selber schafft er es aber nicht, etwas auf die Beine zu stellen. Und hätte er alles in der Hand, wäre die Situation noch viel schlechter als jetzt. Kannst mir glauben...

  5. #45

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Nö, nur 75%ig. Die restlichen 25% des Kosovos gehören euch nüt! (Genau genommen gehören euch die 75% auch nicht, aber egal).
    Nach dem Motto : alles oder gar nichts. scheint es nicht zu klappen doch nicht mal die ''25% von euch'' werdet ihr nicht bekommen

  6. #46

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Lorik Beitrag anzeigen
    Mastakillla, geh schlafen und träum vom alten Jugoslawien und von Tito wie es damals war.
    Wies aussieht lebst du noch immer in der Vergangenheit, man man man du hast bis jetzt 3 wichtige sachen verpassst. Und zwar:

    1. Jugoslawien existiert nicht mehr
    2. Tito ist Tod.
    3.Kosovo ist uabhängig.
    1. Eine Idee kann nicht sterben
    2. Wenn schon Tot
    3. Ja und?

  7. #47
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von ILLYRYCUMSACRUM Beitrag anzeigen
    @ Pjeter
    Diese Unabhängigkeit ist das beste was wir kriegen konnte da wir es versäumt hatten uns 1999 unabhängig zu erklären. Albin Kurti ist sehr weitsichtig was ich auch gut finde.
    Die jetzige Unabhängigkeit soll übergangsweise sein damit wir auf die Beine kommen, denn wie skender sagte von einem Moment auf den anderen kann kein richtiger Staat entstehen es bedarf einige Jahre um Staatliche Strukturen in Kosova zu schaffen und ich denke das wir alles sehr zuversichtlich sind dieses zu schaffen.

    Mfg

    Bei dem Falle Kosovos bedarf es noch mehr als 50 Jahre,viele Spenden und genug fremde Organisationen.Bravo

  8. #48
    Avatar von ILLYRYCUMSACRUM

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    382
    Zitat Zitat von Kapetan-Frenki Beitrag anzeigen
    Bei dem Falle Kosovos bedarf es noch mehr als 50 Jahre,viele Spenden und genug fremde Organisationen.Bravo
    Woher beziehst du dein umfangreiches "Wisssen" in dieser Thematik ? Oder kannst du in die Zukunft schauen ? Erläuter dies etwas genauer bitte!

  9. #49

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Wissen: Kosovos unklare Unabhängigkeit

    Bisher hat keine internationale Organisation den neuen Staat aufgenommen

    Vier Monate nach der Unabhängigkeitserklärung hat sich in der Kosovo-Frage nichts getan. Die befürchteten Pogrome gegen Serben und die Aufstände in den Nachbarländern blieben aus. Aber nur 42 von 196 Staaten haben den Kosovo anerkannt, in der Region nur Albanien, Kroatien und Bulgarien. Keine internationale Organisation hat den neuen Staat aufgenommen. Nicht einmal die EU-Staaten haben untereinander Klarheit geschaffen. Zwar unterstützen alle 27 Mitgliedsstaaten die EU-Mission – auch Spanien, Griechenland, Zypern, Rumänien, die Slowakei und Malta, die das unabhängige Kosovo nicht anerkennen. Spanien aber widersetzt sich etwa dem Plan, die Nato-Schutztruppe Kfor beim Aufbau einer eigenen Kosovo-Armee einzusetzen. Auch die Türkei blockiert mit Blick auf Zypern die Umsetzung des Beschlusses. (nmn/ DER STANDARD Printausgabe, 16.6.2008)

    derStandard.at


    Kosovo wird nie UN Mitglied werden dank Russland. Auch EU Mitglied können sie vergessen falls Serbien früher in die EU kommt was sehr wahrscheinlich ist.


    Gruss
    Srpsko Kosovo

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Erste Schritte zur Wiedervereinigung.
    Von Zmaj im Forum Rakija
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 28.01.2015, 20:59
  2. Antworten: 206
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 12:13
  3. Albanien EU:Erste Schritte
    Von Adem im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 15:45
  4. 21. Schritte eine Frau zu werden
    Von Albanesi2 im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2005, 17:28
  5. "Kosovo 2004 - Ein Schritt vorwärts, zwei zurück"
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 25.07.2004, 20:00