BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 22 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 214

Schutz von serbisch-orthodoxen Kirchen übernimmt ab jetzt die Kosovo-Polizei

Erstellt von Adem, 05.08.2010, 19:31 Uhr · 213 Antworten · 9.348 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    3.159
    Zitat Zitat von Albanischer Patriot Beitrag anzeigen
    Am besten umbauen lassen in albanische Kirchen
    ich bitte dich, hald die schnauze und deine finger still und schreib kein dreckigen bockmist du homo.

  2. #42

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    826
    Zitat Zitat von Jehona_e_Rahovecit Beitrag anzeigen
    ja aber sicher doch.
    hast wohl vergessen dass mein grossvater hungern musste, weil die drecks kommunisten jeden albanischen bauernhof nach getreide durchsuchten, um es dann auf dem internationalen getreidemarkt für devisen zu tauschen.
    die ganzen bodenschätze gingen nach belgrad und serbien.
    es hiess:u kosovu sa radi beograd sa gradi.

    Es heisst u hrvatsku se radi,erzähl keinen scheiss. Meine Mutter musste auch damals Hungern, das einfach weil meine Großeltern arm waren und 7 Kinder nicht leicht ist zu enähren.

  3. #43

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    826
    Zitat Zitat von Jehona_e_Rahovecit Beitrag anzeigen
    Im Vergleich zu den christlichen Serben nicht, da diese die Tochter ihres Königs Lazars dem Hamam des Sohnes des Sultans freiwillig übergaben und sonsz fleißige Vasallen waren.

    Aus Kosovo sind zu der Zeit nicht mehlr als 30.000 Serben geflüchtet.
    Hingegen mussten mehrere Zehntausend Albaner das albanische Königreich verlassen, welches sich vom heutigen Griechenland bis tiefs ins heutige Montenegro erstreeckte.
    Wieso hat man es den nicht gemacht.
    Der Stil einiger "serbischer" Kirchen deutet stark darauf hinaus, dass es früher albanisch-katholische Kirchen waren, die serbisieret wurden.


    Jaja, alles was Albanisch ist, ist böse/schlecht nä?

    Ist es nicht aber Leute wie du,stellen es so hin. Wie oft hat man das schon gehört das mit der Tochter . Ihr wart keine Vasallen?! Wo wird darauf hingeteut? Ausserdam waren die Serben auch damals Katholiken. Wie erklärst du dir die Albaner in der Türkei, weshalb wurden dann die Albaner da vertrieben? Wo sind deine Quellen das es 30000 sind?

    Dazu solltest du neutrale Quellen schicken.

    Das komische ist das erst seit den 15 Jahrhundert die ersten albanischen Schriften gibt aber die Protokollierung von solchen Geschehnisse ist bei euch immer so genau.

  4. #44
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Albanischer Patriot Beitrag anzeigen
    NATO übergibt Schutz von serbisch-orthodoxen Kirchen an Kosovo

    Ungeachtet der Kritik Serbiens wollen die NATO-Truppen im Kosovo neun Einrichtungen der serbisch-orthodoxen Kirche künftig von der einheimischen Polizei schützen lassen.





    Ungeachtet der Kritik Serbiens wollen die NATO-Truppen im Kosovo neun Einrichtungen der serbisch-orthodoxen Kirche künftig von der einheimischen Polizei schützen lassen. Ende August solle zunächst die Bewachung des Klosters in Gracanica südöstlich von Pristina in den Verantwortungsbereich der kosovarischen Polizei fallen, sagte der deutsche Leiter der NATO-Mission KFOR, Markus Bentler, am Donnerstag vor Journalisten. Das Kloster zählt zu den bedeutendsten Einrichtungen der serbisch-orthodoxen Kirche im Kosovo. Bentler zufolge will die KFOR schrittweise weitere Einrichtungen von der kosovarischen Polizei schützen lassen.




    Finde ich gut.
    Blödsinn.

    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    Guter Schritt und der nächste Schritt soll Serbien machen. Die Kirchen wieder der albanischen Kirche übergeben!
    Decani und Co. sind erbaut durch serbische Hände, wie auch das Kloster Hilandar auf dem Berg Athos, soweit bauten wir Kirchen. In den meisten serbischen Klöstern kannst du Gebeine der Erbauer, also von sebrischen Königen oder Helden finden.

    Zitat Zitat von snarfkafak Beitrag anzeigen
    Das Traurige ist ja eigentlich, dass man diese Kirchen überhaupt schützen muss...


    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    Bei allen alten Kirchen in der Dukagjin Ebene.
    wen intressierts ?

    Zitat Zitat von Jehona_e_Rahovecit Beitrag anzeigen
    Die Frage sollte anders lauten.
    Wo ist die gesamte Zeit die Kosovo-Polizei geblieben als die Serben weder ihre Stromrechnung noch ihre Wasserrechnung bezahlen wollten?
    Jahre lang haben die Servben ihre Strom-und Wasserrechnung nicht gezahlt.
    Nicht einmal in Serbien würde man dieses asoziale Verhalten der Bürger dulden.

    Die Serben sollten froh sein dass man ihnen einen großen Teil der Strom-und Wasserrechnung erlassen hat.
    In Serbien hätten sie längst ihr Hab und Gut an dem Staat verloren.
    So sieht es aus.
    Wer bezahlt den dann Serbien den Strom den ihr von 98 bis 2008 verbraucht habt ? Der Strom war immer noch serbische Strom und Serbien hat kein Geld gesehen.

    Zitat Zitat von Jehona_e_Rahovecit Beitrag anzeigen
    Da die Albaner die Nachfahren der Illyrer sind, waren sie auch die ersten Christen auf dem Balkan, dessen Christianierung began als sich die Heiligen Paulus und Florus auf dem Balkan aufhielten und die Christianierung vorantrieben.
    Gegen den 5.-6. Jahrhundert siedelten sich die Slaweln auf dem Balkan und wurden christianisiert.
    Die meisten Kirchen der Illyerer fiel in den Händen der Slawen.
    Die Albaner bliebne weiterhin Christen.

    Als dann im 14.Jahrhundert die Osmanen über den albanischen Ländereien herfielen , wurde ien großer Teil der Albaner gezwungen zum Islam zu konvertieren sodass ihre Kirchen einsam blieben und mit der Zeit vermutlich gegen Ende des 18. Jahrhunderts i den Händen der Serben fielen, die einen gesonderten Status im osmanischen Reich hattte.




    Uploaded with ImageShack.us

    Hör auf Bilder von serbischen Kirchen zu posten. Ich verlange von dir eine Auflistung mit Kirchen, bei denen es bewiesen ist, dass die umgebaut worden sind mit konkreten Beweisen und nicht von iergendwelchen albanischen Theologieproffessoren von der Unviversität Ilirda. Solltest du es mir bei bekannten Kirchen nachweisen, änder ich meine Meinung, nach eingehender Prüfung.

  5. #45
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Seid ihr Doof das ist nicht mehr normal!

    Die Kirchen werden für keine Ethnie erbaut, das sind Gotteshäuser für alle Ethnien!! wieso streitet ihr euch darüber wer Sie erbaut hat ?
    Ihr dürft alle da rein, u. zu Gott beten!
    Vom Prinzip her hast du Recht und ich hätte nix dagegen, dass Albaner in unsere Kirchen beten kommen, nur trotzdem wurden die bekanntesten Kloster Kosovos durch serbische Händ erbaut und sind demnach serbisches Kulturerbe.

    Zitat Zitat von Jehona_e_Rahovecit Beitrag anzeigen
    ja aber sicher doch.
    hast wohl vergessen dass mein grossvater hungern musste, weil die drecks kommunisten jeden albanischen bauernhof nach getreide durchsuchten, um es dann auf dem internationalen getreidemarkt für devisen zu tauschen.
    die ganzen bodenschätze gingen nach belgrad und serbien.
    es hiess:u kosovu sa radi beograd sa gradi.
    Wessen Urgrossvater musste nicht hungern ? Meiner wurden im 1.WK genommen mit seinen Brüdern, welche alle von den Deutschen und Co. verschleppt worden und bis heute nicht gefunden worden sind.

    Zu deinem Sprichwort würde ich gerne anmerken, jedes einzelne Haus in Pristina, jeden m³ Beton, jedes Fundament stammt aus der Kasse Jugoslawiens und wurde von Tito erbaut. Josip hat euch fast schon Blattgold zum "Arsch abwischen" geschenk, so gütig, war er zu euch.

  6. #46
    Avatar von Šumadinko

    Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von Jehona_e_Rahovecit Beitrag anzeigen
    ja aber sicher doch.
    hast wohl vergessen dass mein grossvater hungern musste, weil die drecks kommunisten jeden albanischen bauernhof nach getreide durchsuchten, um es dann auf dem internationalen getreidemarkt für devisen zu tauschen.
    die ganzen bodenschätze gingen nach belgrad und serbien.
    es hiess:u kosovu sa radi beograd sa gradi.

    Hies es nicht Zagreb radi..Beograd Gradi !?

  7. #47
    Emir
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    Guter Schritt und der nächste Schritt soll Serbien machen. Die Kirchen wieder der albanischen Kirche übergeben!
    Waren die albanisch? Im TV haben die gesagt, das es serbische sind ....

  8. #48
    Avatar von DerPate

    Registriert seit
    07.01.2009
    Beiträge
    496
    Zitat Zitat von snarfkafak Beitrag anzeigen
    Das Traurige ist ja eigentlich, dass man diese Kirchen überhaupt schützen muss...
    nein das traurige daran ist es wenn serbien versucht ein volk zu vernichten und zur vertreiben,das ist das traurige.

  9. #49
    Avatar von DerPate

    Registriert seit
    07.01.2009
    Beiträge
    496
    Zitat Zitat von Ikac Beitrag anzeigen
    Hatten die Albaner keinen besseren Status, da sie Moslems waren? Dazu kommt das die meissten Serben aus den Kosovo flüchteten. Ausserdem kann man anhand der Frsken herausfinden wie alt die sind. Eure Thesen sind doch immer gleich,weshlab habt euch nicht gegen die Slawen behauptet,wenn wir angblich alles wegenommen haben?
    Laber weiter mit euren propaganda habt ihr die ganze welt dem hals vollgestopft, was für ein verlogenes volk ihr seid weisst jedes land in diesen planet.

  10. #50
    ardi-
    Zitat Zitat von snarfkafak Beitrag anzeigen
    Ach komm! Diese Behauptungen gehen allein auf einen Artikel in einer Kosovoalbanischen Zeitung vor ein paar Jahren zurück, wonach ein paar ungenannte albanische Archäologen dies herausgefunden haben sollen. Sonst findet man zu diesem Thema nichts.
    Beweise werden folgen... Bla bla...
    Und ausserdem... Warum zerstören dann diese Extremisten ihre eigenen Kirchen, die beweisen könnten, dass die Illyrer schon vor Christus Christen waren?
    Vor rund 90 Jahren gab es keine Kosovoalbanische Zeitung.

    Und die Moslems im Kosovo intgeressierten sich so oder so nicht um die Krichen, was für Archäologen sollen es gewesen sein, die dies behaupteten?

    Wie gesagt, in Gjakova ist genau eine solch alte Kriche vergraben. Heute sieht man von der nur noch das Kreuz das hervorragt. Ich frage mich, weshalb diese nicht serbisch Orthodox ist? Die haben die Serben vergessen.

    Weshalb sollten die alten katholischen Albaner lügen?

Seite 5 von 22 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 05:10
  2. Antworten: 171
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 23:53
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 20:20
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 12:00
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.07.2005, 09:48