BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 20 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 200

Wieso ist den Serben das Kosovo so wichtig?

Erstellt von Makarios, 30.11.2011, 13:45 Uhr · 199 Antworten · 21.373 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    2.418
    Zitat Zitat von Albion Beitrag anzeigen
    kosovo war nie serbische kosovo ist älter als serbien kosovo war immer bewohnt dort lebten die illyrer und der name kosovo ist eine fälschung original heisst DARDANIA

    dann nennt es doch um^^

  2. #22
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von BOSs Beitrag anzeigen
    Übertreib mal nicht.
    Ja mein Gott heult doch ihr Fotzen. Ob 200 oder über 1000 Jahre ist doch scheissegal. Gibt auch normale Serben im Kosovo vergesst das nicht.

  3. #23
    Avatar von BOSs

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.322
    Zitat Zitat von PrcPrc Beitrag anzeigen
    dann nennt es doch um^^
    Gute Idee, würd ich unterstützen.

  4. #24
    Avatar von BOSs

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.322
    Zitat Zitat von Duušer Beitrag anzeigen
    Ja mein Gott heult doch ihr Fotzen. Ob 200 oder über 1000 Jahre ist doch scheissegal. Gibt auch normale Serben im Kosovo vergesst das nicht.
    Laber nicht zuviel.

  5. #25

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    2.418
    Zitat Zitat von BOSs Beitrag anzeigen
    Gute Idee, würd ich unterstützen.
    dann könnt ihr gleich die adria auch noch beanspruchen^^

    Die Dardaner, unternahmen in der Antike häufig Raubzüge in das südlich gelegene Gebiet der Makedonen, wurden jedoch 335 v. Chr. von Makedonien unterworfen. 279 v. Chr. zogen aus Makedonien vertriebene keltische Stämme ins Land der Dardaner. Um 250 v. Chr. breiteten sich die Dardaner bis zur Adria aus, wobei ihre schärfsten Gegner die illyrischen Ardiaioi (deutsch Ardiäer) waren. 229 v. Chr. besiegten die Dardaner Demetrios II.. Unter Philipp V. wurden Dardaner um Pella, Edessa und Beroia angesiedelt.


    hmm niergends wo steht das es die heutigen albaner sind^^

    http://de.wikipedia.org/wiki/Dardanien

  6. #26
    Avatar von BOSs

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.322
    Zitat Zitat von PrcPrc Beitrag anzeigen
    dann könnt ihr gleich die adria auch noch beanspruchen^^

    Die Dardaner, unternahmen in der Antike häufig Raubzüge in das südlich gelegene Gebiet der Makedonen, wurden jedoch 335 v. Chr. von Makedonien unterworfen. 279 v. Chr. zogen aus Makedonien vertriebene keltische Stämme ins Land der Dardaner. Um 250 v. Chr. breiteten sich die Dardaner bis zur Adria aus, wobei ihre schärfsten Gegner die illyrischen Ardiaioi (deutsch Ardiäer) waren. 229 v. Chr. besiegten die Dardaner Demetrios II.. Unter Philipp V. wurden Dardaner um Pella, Edessa und Beroia angesiedelt.


    hmm niergends wo steht das es die heutigen albaner sind^^

    Dardanien
    Dardaner = Illyrer = Albaner

    Und sie lebten im heutigen Kosovo. Passt schon.

    Und die passende Flagge hätten wir auch dazu:


  7. #27
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Wieso beantworten Albaner diese Frage?

  8. #28
    Pejan
    Zitat Zitat von BIG-Eagle Beitrag anzeigen
    Vollspast der du bist.

    Die Schlacht auf dem Amselfeld war die Schlacht WER das Kosov verwalten durfte. Bis dahin haben einfache albanische (illyrische) Bauern dieses Gebiet bewirtschaftet. Die Türken hatten die Schlacht gewonnen , von Serbien blieb nur mehr der Belgrader Paschaluk und dieser beinhaltete nicht mal Vranje oder Nis , geschweige denn Kosovo.

    Die albanische Bevölkrung dort war am Beginn christlich , da die Römer Kosovo´, Albanien und weitere Teile unter der Provinz Illiria verwaltetetn.

    Als die Tüken Kosovo (noch nicht Albanien) übernahmen , predigten sie den Islam und verbreiteten ihn großteils. Nur in Südalbanien blieb man christlich.

    Das war so um die 600 Jahre der Fall , in dieser Zeit war der ganze Balkan türkisch , die Osmanen kamen sogar bis nach Wien , und Belgrad war auch türkisch (siehe der goldene Apfel belgrad).

    Aber 1912 , als am 28.11. die albanische Unabhängigkeit ausgerufen wurde , erkannten dies die europäischen Großmächte nicht an. Vorallem Serbien und Griechenland hatten schon vereinbart , dass Serbien den Kosovo bekomme und Nordalbanien , und Griechenland den Rest.
    Aber schließlich passte dieser Vorschlag den Großmächten nicht , da Serbien Adria-Zugang hatte. Man wollte dies vermeiden , weil sonst die Russen indirekt in der Adria mitmischen konnten. (war auch der Grund , wieso man Montenegro´s Referendum unterstützte).

    Aber am Ende erkannte man Albanien als souveränen Staat an. Doch weil die Europäer Schiss hatten , die Albaner würden jetzt durch ihre neugewonnene Freiheit Balkanfeldzüge staten und Serbien würde Russland einsetzen um am Balkan Albanien zurückzuerobern , trennte man Kosovo von Albanien , den Epirus übergab man Griechenland und Ulqin übergab man dem Fürstentum Montenegro.

    Und so teilte man die albaische Nation.
    Südalbanien wurde als erstes islamisch.

    Zitat Zitat von Viljuška Beitrag anzeigen
    Wieso beantworten Albaner diese Frage?
    Die Frage ist nicht explizist an jemanden gerichtet.

  9. #29

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    2.418
    Zitat Zitat von BOSs Beitrag anzeigen
    Dardaner = Illyrer = Albaner

    Und sie lebten im heutigen Kosovo. Passt schon.

    Und die passende Flagge hätten wir auch dazu:


    da steht illyrer waren ihre gegner....

    und was ist mit adria? gehört das noch dazu?

  10. #30
    Pejan
    Zitat Zitat von niggelz Beitrag anzeigen
    Can you imagine someone is taking your land and claiming its not yours anymore?
    What human rights would you have?
    Can you imagine someone is telling you that you have to leave your roots or home?
    What freedom would you have?
    Can you imagine not having a voice and not beeing able to do anything about it?
    Beeing completly powerless and defeaten?
    While those who have rounded your beeing awarded by the self proclaimed leaders of the free world?
    Can you imagine ?
    Klar kann ich das, wohl eher als ein Serbe aus Belgrad der den Kosovo vom Hörensagen kennt.

Seite 3 von 20 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 23:56
  2. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 20:31
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 12:38
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 17:36
  5. an alle serben! WICHTIG!
    Von MIC SOKOLI im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 06:55